ReKo GT Meisterschaft (GTM) - 2022-I | Lauf 6 - Jerez | 03.05.2022 | Grid 1

U

User 15545

Bericht der Rennkommission

Cutting / Verlassen der Strecke in der Qualifikation:

- Die Streckenbegrenzung wurde durch rFactor 2 überwacht und geahndet

---------------------------------------------------------------------------------------------
Pit-ESC-Verstoß:
-
Strafe: Nächstes Event, an dem der Fahrer teilnimmt: Qualiverbot

---------------------------------------------------------------------------------------------
Proteste:
Protest 1: User 17930 gegen User 23211 : Grid 1 (45:37)
User 17930 fährt T1 langsamer und enger an, da links ein Fahrzeug aus der Box kommt, User 23211 fährt ihm aufs Heck und dreht ihn.

stattgegeben: 7 Punkte für User 23211
Protest 2: User 657 gegen User 8218 : Grid 1 (45:05)
User 657 will auf seinen Boxenplatz fahren, User 8218 fährt nach seinem Stop los, ohne auf die Fastlane zu achten. User 657 wird dadurch gehindert, seinen Boxenplatz anzufahren und muss in der nächsten Runde noch einmal in die Box.

stattgegeben: 5 Punkte für User 8218
Protest 3: User 657 gegen User 14064 : Grid 1 (23:50)
User 657 kann sich bei der Anfahrt auf Curva Angel Nieto neben User 14064 setzen. User 14064 zieht nach links in die Linie von User 657 und es kommt zum Kontakt.

stattgegeben: 2 Punkte für User 14064
Protest 4: User 20082 gegen User 23603 : Grid 1 (06:22)
User 23603 zieht plötzlich nach rechts, wo User 20082 zum überholen ansetzen will.

abgelehnt: der Spurwechsel erfolgte ganz knapp noch ohne Behinderung
Protest 5: User 20082 gegen User 23603 : Grid 1 (06:24)
User 20082 zieht als Reaktion auf die Szene in Protest 4 nach links, User 23603 zieht in der Folge auch wieder nach links, diesmal war der Spurwechsel zu spät, es kommt zu Kollision und Folgeschäden.

stattgegeben: 12 Punkte für User 23603
Protest 6: User 20082 gegen User 23603 : Grid 1 (15:50)
User 23603 verliert den Wagen und kommt nach einem Ausflug neben die Strecke wieder auf diese zurück, dabei kommt es beinahe zur Kollision.

abgelehnt: In dieser Situation kann man nicht von einem Unsafe Rejoin sprechen, da User 23603 noch dabei war das Auto abzufangen.
---------------------------------------------------------------------------------------------
Sonstiges:

Sichtung Startprozedere:
Folgende Fahrer erhalten eine Verwarnung, da sie beim Startprozedere die Richtgeschwindigkeit leicht übertreten.
User 26890
User 27294
User 15730
User 20863
User 8983

Chat:
Der Chat wurde in der Qualisession abgegeben, aber da kein Auto mehr auf einer schnellen Runde war nur Verwarnung
User 27294

2 Verwarnungen in einem Rennen:
2 Punkte für User 27294


Hinweis der Reko:
Die GTM ist ein Single-Class Rennen - das bedeutet, dass blauen Flaggen bei nächster Gelegenheit (z.B. nächste Gerade) Folge geleistet werden muss, wenn nötig muss das Überrunden auch aktiv ermöglicht werden (z.B. lupfen, nachdem der Überrundende ausgeschert ist).

---------------------------------------------------------------------------------------------
Strafen aus vorherigen Events:

User 32315 🆗

User 25425 nimmt nicht teil. Seine Qualifikationsstrafe bleibt weiterhin offen.
 
U

User 23603

Mädels ich macht es einem nicht einfach hier noch Motivation zu finden.
Der Unfall(6:24) ist passiert, weil der Bentley vor mir plötzlich bremst. Weit vor der Bremszone. Links hat noch nicht mal der Curp angefangen.
Ich reagiere darauf, Felix fährt mir rauf und ich bekomme den ärger ?
Warum werde nur ich bestraft ? Wo war der nötige Abstand von Felix ? Wo die besondere Vorsicht in der ersten Runde ? Warum bremst der Bentley so früh ? Warum gleich 12 Punkte Strafe ?
Ich habe im dem Moment nur auf den Vordermann reagiert !
 
U

User 657

Mädels ich macht es einem nicht einfach hier noch Motivation zu finden.
Der Unfall(6:24) ist passiert, weil der Bentley vor mir plötzlich bremst. Weit vor der Bremszone. Links hat noch nicht mal der Curp angefangen.
Ich reagiere darauf, Felix fährt mir rauf und ich bekomme den ärger ?
Warum werde nur ich bestraft ? Wo war der nötige Abstand von Felix ? Wo die besondere Vorsicht in der ersten Runde ? Warum bremst der Bentley so früh ? Warum gleich 12 Punkte Strafe ?
Ich habe im dem Moment nur auf den Vordermann reagiert !

Bin zwar nicht in der ReKo, aber ich habe mir den Vorfall auch angesehen, daher mal meine 2 Cents.

In der ersten Runde, bevor alles sortiert ist, bremst so ziemlich jeder ab dem Mittelfeld die Bremszone früher an - das sollte dir doch mittlerweile bewusst sein. Daher muss hier ein wenig Vorsicht herrschen. Es sollte dich nicht zu sehr überraschen, wenn vor dir jemand früh bremst.
Dein Ausweichmanöver war dann auch i.O., damit hast du Felix sehr überrascht, der dir daraufhin ausweicht (da ist seine Vorsicht!). Nur fährst du ihm, während des Anbremsens, direkt wieder auf seine Linie, auf die er wegen dir erst ausgewichen ist. Moving under Braking sollte dir auch etwas sagen - dabei KANN - auch bei maximaler Vorsicht, der Hinterherfahrende einfach nichts gegen tun. Während des Bremsvorganges ist er auf seiner Linie, mit seiner Geschwindigkeit, "gefangen". Wenn du ihm direkt vor die Nase fährst, ist es dann deine Schuld.
Dazu kommt, dass es nicht nur moving under braking war, sondern du eben zweimal vor der Kurve die Spur gewechselt hast. Dass das in Rennsport seit Jahren geahndet wird, sollte dir auch bewusst sein.

Ich kann das Urteil nachvollziehen, insbesondere in Bezug auf das erste straffreie Ausscheren, und danach das bestrafte Zurückwechseln.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 23603

Bin zwar nicht in der ReKo, aber ich habe mir den Vorfall auch angesehen, daher mal meine 2 Cents.

In der ersten Runde, bevor alles sortiert ist, bremst so ziemlich jeder ab dem Mittelfeld die Bremszone früher an - das sollte dir doch mittlerweile bewusst sein. Daher muss hier ein wenig Vorsicht herrschen. Es sollte dich nicht zu sehr überraschen, wenn vor dir jemand früh bremst.
Dein Ausweichmanöver war dann auch i.O., damit hast du Felix sehr überrascht, der dir daraufhin ausweicht (da ist seine Vorsicht!). Nur fährst du ihm, während des Anbremsens, direkt wieder auf seine Linie, auf die er wegen dir erst ausgewichen ist. Moving under Braking sollte dir auch etwas sagen - dabei KANN - auch bei maximaler Vorsicht, der Hinterherfahrende einfach nichts gegen tun. Während des Bremsvorganges ist er auf seiner Linie, mit seiner Geschwindigkeit, "gefangen". Wenn du ihm direkt vor die Nase fährst, ist es dann deine Schuld.
Dazu kommt, dass es nicht nur moving under braking war, sondern du eben zweimal vor der Kurve die Spur gewechselt hast. Dass das in Rennsport seit Jahren geahndet wird, sollte dir auch bewusst sein.

Ich kann das Urteil nachvollziehen, insbesondere in Bezug auf das erste straffreie Ausscheren, und danach das bestrafte Zurückwechseln.
Bitte wenn du nichts dazu bei zu tragen hast dann lass es auch bitte.
Offensichtlich hast du dir den Vorfall nur halb angeschaut. Wenn überhaupt.
Wenn es mir hätte bewusst sein sollen das man früher in der ersten Runde bremst, frag ich mich warum das offensichtlich nicht auch Felix im Porsche bewusst war ???
Und nochmals, nichts davon war irgendwie in seine Richtung.
Ich habe nur auf den Bentley reagiert, auf den ich aufgeholt habe und ich überholen wollte.
Da war noch nix mit Felix.

Aber ist ja auch egal, ist ja schließlich auch allen anderen egal.
Dieser sogenannte Rekobericht ist mehr ne Mitteilung das man zur Schlachtbank geführt wird, nicht das man da gegen noch etwas machen könnte. Demokratie ade !

Aber danke für die Belehrung.
Kindergarten ahoi !!!!!
 
U

User 18909

Bitte wenn du nichts dazu bei zu tragen hast dann lass es auch bitte.
Offensichtlich hast du dir den Vorfall nur halb angeschaut. Wenn überhaupt.
Wenn es mir hätte bewusst sein sollen das man früher in der ersten Runde bremst, frag ich mich warum das offensichtlich nicht auch Felix im Porsche bewusst war ???
Und nochmals, nichts davon war irgendwie in seine Richtung.
Ich habe nur auf den Bentley reagiert, auf den ich aufgeholt habe und ich überholen wollte.
Da war noch nix mit Felix.

Aber ist ja auch egal, ist ja schließlich auch allen anderen egal.
Dieser sogenannte Rekobericht ist mehr ne Mitteilung das man zur Schlachtbank geführt wird, nicht das man da gegen noch etwas machen könnte. Demokratie ade !

Aber danke für die Belehrung.
Kindergarten ahoi !!!!!
§6.5 Rechtsmittel
Es gibt kein Rechtsmittel gegen Entscheidungen der REKO. Die Berichte der REKO sind vom Fahrerlager anzuerkennen und dienen nicht als Grundlage für Diskussionen im Forum. Jedoch hat jeder Fahrer die Möglichkeit die Bewertungen und Begründungen der verschiedenen REKO Mitglieder zu verlangen. Die Bewertungen der REKO Mitglieder werden in diesem Fall anonymisiert zur Verfügung gestellt. Die Kontaktaufnahme erfolgt per PN an den REKO Leiter. [...]
Hey Ryan,

da du ja mit deiner Ligateilnahme dem Regelwerk zugestimmt hast, ist dir sicherlich dieser Absatz im allgemeinen Regelwerk nur entfallen.
Niemand führt dich hier zur Schlachtbank. Mit welcher Intention soll das bitte auch geschehen? Du bist in zwei von drei protestierten Punkten von Schuld freigesprochen worden. Deine multiplen Spurwechsel, welche in "moving under braking" übergehen sind aber ein Fakt. Den Rekobericht dann als "Kindergarten" zu verunglimpfen fühlt sich eher nach "Kindergarten" deinerseits an denn deinen Vorwurf zu untermauern.
Welche Hilfe bzw welchen Beistand erwartest du denn von "allen anderen"?
 
U

User 657

Bitte wenn du nichts dazu bei zu tragen hast dann lass es auch bitte.
Ich habe nicht gesagt, dass ich nix beizutragen habe, ich habe lediglich gesagt, dass ich nicht in der ReKo bin, deren Blick aber nachvollziehen kann. Wenn du öffentlich postet, musst du auch mit Antworten anderer Fahrer rechnen.

Ich habe nur auf den Bentley reagiert, auf den ich aufgeholt habe und ich überholen wollte.
Da war noch nix mit Felix.
Das war bei deiner ersten Aktion. Die zweite lief dann direkt in die Bremszone von Felix.

Aber ist ja auch egal, ist ja schließlich auch allen anderen egal.
Offensichtlich ist es nicht allen egal, da ich hier ja Stellung bezogen habe, und Guido auch :gruebel:

Dieser sogenannte Rekobericht ist mehr ne Mitteilung das man zur Schlachtbank geführt wird, nicht das man da gegen noch etwas machen könnte.
Findest du? Von drei Protesten gegen dich wurden zwei abgelehnt.

Was soll das jetzt? Ist ja lächerlich. Willst du demnächst ne Abstimmung aller GTM-Fahrer haben bei Protesten oder was?

Kindergarten ahoi !!!!!
Du hast grad angefangen.

Wenn es mir hätte bewusst sein sollen das man früher in der ersten Runde bremst, frag ich mich warum das offensichtlich nicht auch Felix im Porsche bewusst war ???
War ihm offensichtlich bewusst. Deswegen konnte er ja auch dem ersten unverhofften Manöver deinerseits ausweichen!
 
Oben