ReKo GT Meisterschaft (GTM) - 2022-I | Lauf 1 - Buddh International Circuit | 22.02.2022

U

User 15545

Bericht der Rennkommission


Cutting / Verlassen der Strecke in der Qualifikation:

- Die Streckenbegrenzung wurde durch rFactor 2 überwacht und geahndet

---------------------------------------------------------------------------------------------
Pit-ESC-Verstoß:
-
Strafe: Nächstes Event, an dem der Fahrer teilnimmt: Qualiverbot

---------------------------------------------------------------------------------------------
Proteste:
Protest 1: User 21210 gegen User 17768 - Grid 1, Runde 4

User 21210 kann seinen Abstand zu User 17768 auf der Graden im Windschatten verkleinern.
Er zieht in der Anbremszone ohne Fahrzeugüberlappung aus dem Windschatten und in einem spitzen Winkel in die Kurve.
Hier trifft er User 17768 der dadurch noch einen weiteren Platz verliert.
Die Reko ist der Auffassung, dass der Proteststeller den Unfall verursacht.

Abgelehnt - 9SP für User 21210
Protest 2: User 21210 gegen User 19918 und User 17930 - Grid 1, Runde 1

Auf dem Weg zur Kurve 1 bilden User 21210, User 17930, User 19918 und User 17763 bereits ein 4-Wide.
Beim Einlenken kommt es hier bereits zu mehreren kleinen Kontakten. User 18909 verschätzt sich scheinbar und sticht auf der innersten Linie hinein. Dabei trifft er User 19918, was zur Folge hat, dass User 17930 in User 21210 gedrückt wird, der diesen quer stellt. User 17930 bleibt daraufhin leicht am Gas und sucht den weg vorbei. Dabei dreht er User 21210 gänzlich um.

Stattgegeben - 8SP für User 18909, Verwarnung für User 17930
Protest 3: User 17763 gegen User 19844 - Grid 1, Runde 1

In Kurve 4 bremst sich User 17763 hart neben User 19844, es folgt ein Beschleunigungsduell auf Kurve 5 zu. User 17763 hat zwar leicht die Nase vorn, lässt seinem Gegner aber nur den absolut minimalen Platz. Es kommt zu einer GT-Typischen leichten Berührung. User 17763 rutscht kurz von der Strecke, kann aber sofort wieder attackieren. Es folgen 2 weitere kleine Berührungen.

Abgelehnt - Rennunfall
Protest 4: User 17763 gegen User 18909 - Grid 1, Runde 20

Ähnlicher Vorgang wie bereits in Protest 3 erläutert. Die beiden Kontrahenten durchqueren mehrere Streckenabschnitte (Kurve 4-5-) nebeneinander und lassen sich wenig Raum. Strafwürdige Ereignisse sind im Protestierten Abschnitt aber nicht zu finden.

Abgelehnt - Rennunfall
Protest 5: User 17763 gegen User 18909 - Grid 1, Runde 20

Nur wenige Meter nach den Geschehnissen von Protest 4 (Abschnitt T10-T11) verlangsamt User 18909 Aufgrund geschwenkter Gelber Flaggen (LED-Tafeln Linke Streckenseite) User 17763 setzt daraufhin erneut zum Angriff an. Im Abschnitt T13-T14 kommt es daraufhin zu mehreren Kontakten und kleineren Schiebereien und Querstehern aber ohne Folgen. Letztlich biegt User 17763 dann in die Box ein.

Verwarnung für User 17763 wegen missachten der Gelbe-Flagge Regelung
Protest 6: User 17763 gegen User 17930 - Grid 1, Runde 34

User 17763 und User 17930 befinden sich im Zweikampf, als User 23211 direkt vor ihnen die Boxengasse verlässt.
Beim Anbremsen für T3 vertut sich User 17930, weicht User 17763 aus und erwischt User 23211 am Heck, der sich daraufhin dreht.

Stattgegeben - 9SP für User 17930
Protest 7: User 18909 gegen User 19918 - Grid 1, Runde 4

Im Windschatten von User 8416 generiert User 19918 ein hohes Tempo und zieht an diesem Vorbei. Beim Anbremsen auf T4 hat er jedoch gute 30m Abstand zu User 18909. Er wählt eine viel spitzere Linie und so kommt es kurz vor dem Scheitelpunkt zur Kollision, in dessen Folge User 18909 sich dreht und 5 Plätze verliert.

Stattgegeben 9SP für User 19918
Protest 8: User 19844 gegen User 19918 - Grid 1, Runde 3

Beim Anbremsen auf T1 erwischt User 19918 User 19844 am Heck, der einen Dreher grad so vermeiden kann.
User 19844 verliert daraufhin noch einen weiteren Platz.

Stattgegeben - 9SP für User 19918

---------------------------------------------------------------------------------------------

Sonstiges:
-

---------------------------------------------------------------------------------------------

Strafen aus vorherigen Events:
-
 
U

User 17763

Die orange Zone in Runde 1 gibt es so nichtmehr wie letzte Saison?
 
U

User 15545

Die Grundsätzliche 1. Runde Regelung wurde wieder abgeschafft, weil das zu einem über hartem Strafmaß geführt hat.

§ 9.6.3 Orange Zone

Die Orange Zone wird im Briefing für das jeweilige Rennen bekannt gegeben. Bei Unfällen in der Orange Zone kann ein höheres Strafmaß angewand werden.
 
U

User 17763

Alles klar, habe ich nicht vernommen dass es abgeschafft wurde. Danke für die Auskunft.

Den Punkt im Reglement habe ich eben gefunden, deshalb die Frage. Wofür bleibt der dann noch drinnen, will man sich offen lassen dann doch für ein anderes Rennen die orange Zone zu definieren? Meines Erachtens zieht man das entweder durch oder lasst es ganz weg.
 
U

User 22293

Die Orange Zone bezieht sich doch nicht zwingend auf den Start, sondern kann sensible Kurvenabschnitte beinhalten, die vorher im Briefing als Orange Zone deklariert worden sind. Also hat dieser Paragraph durchaus seine Berechtigung.
 
Oben