Afterrace GT Meisterschaft (GTM) - 2021-II | Lauf 2 - Silverstone | 21.09.2021 | Grid 1

U

User 12263

Aus gegebenen Anlass ermahnen wir an dieser Stelle zur Einhaltung des respektvollen Umganges, den wir von jedem Fahrer erwarten.
Wir finden es sehr positiv, dass die Beteiligten das Gespräch gesucht, sich entschuldigt und ausgetauscht haben.
Wir erinnern alle daran, dass Beleidigungen vor allem in der Öffentlichkeit -wenn auch aus verärgertem Impuls heraus- hier nicht erwünscht sind.

Freue mich auf das nächste Rennen mit einem weiterhin friedlichen und respektvollen Miteinander sowie unterhaltsamem Racing auf der Strecke. :-)
 
U

User 10541

F*** my life :D

Ich konzentriere mich extra, diesmal nicht vor der Ampel loszufahren und auf Einmal wechselt mein Lenkrad in den PS4-Modus. Ging dann natürlich gar nichts mehr. Sorry für die Blockade in den ersten Sekunden, war alles sehr plötzlich.

das war quasi der worst case. ich dachte schon du hast dein motor in der ampelphase hochgejagt, weil du der einzige warst der sein motor knapp 5s lang in den begrenzer gejagt hat und wir uns alle dahinter gefragt haben was du da vor hast. Aufgehalten hast du uns keineswegs - es ist mehr als schade das dein rennen durch sowas beendet wird.

Ich musste mich durch Thomas sein Ausfall erstmal sortieren und erstmal im TS gefragt ob die regel immernoch besteht, das die ganze seite dann aufrücken darf. somit direkt 2 plätze nach vorn und den start gut erwischt.

Anfänglich konnte ich noch mit Nicola mithalten, aber die vette und mein setup haben sich auf er strecke so garnicht vertragen. die reifen sind extrem schnell eingebrochen und es war mehr oder minder eine dauerrutschparty. ich konnte keinen einzigen exit sauber nehmen und musste ständig gegenhalten. irgendwann kamen alex und ich glaube Patrick und Peter immer näher. Irgendwann hat mich Alex dann am Heck erwischt und gedreht, jedoch hat er dann gewartet und Patrick und Peter waren erstmal durch.

Strategie umgestellt und die Reifen gewechselt. Leider hatten den plan so ziemlich alle im feld bis auf wenige ausnahmen. Nach dem stopp ging die verfolgung los und wir kamen alle sehr schnell wieder vor. Bei Clemens wurde es dann einmal sehr eng in T3, sorry Clemens ich habe verschätzt das du noch alte reifen hattest und ich außenrum noch etwas mehr hätte rausgehen müssen, so haben wir uns leider 2-3 mal in der kurve den lack abgeschrubbelt.

Zum ende wurde es immer enger und enger und ich dachte ich komme an peter nicht mehr vorbei. Ich glaub in der vorletzten runde war ich vorbei und sah in t3 plötzlich ein paar autos im off und fuhr durch die mitte durch. Dann bemerkte ich das Alex vorn war, ich auf 2 und Nicola hinter mir, der dann die letzte runde noch einmal ordentlich druck gemacht hat. Beinahe wäre er durchgewesen aber ich konnte außenrum gegenhalten und mir noch p2 sichern.
 
U

User 14064

Alles gut Marc, unsere kleine Liebelei hat keinerlei Auswirkungen auf die miese Performance von mir und meinem Ferrari ;-)
 
Oben