• Das Forum steht aufgrund von Wartungsarbeiten am 23.10. zwischen 10 und 14 Uhr nicht zur Verfügung.


Grünschnabel aus Berlin

U

User 31658

Guten Tag zusammen,
mein Name ist Gökhan, 34j und Beruflich Schichtarbeiter im Automotive Bereich.
Ich habe vor 1 Woche angefangen Renn-Simulationen zu spielen (ACC) und da sich mir ein Angebot für ein CSL DD eröffnet hat, habe ich mir dieses auch beschafft.

Ich habe an dem Lenkrad das Gefühl das etwas total falsch konfiguriert ist bspw. Wenn ich von 30km/h auf 0 bremse (Druck unabhängig) dann schlägt das Wheel in alle Richtungen aus. Um auch einen sauberen lenkwinkel (F1 Lenkrad) zu erhalten habe ich den Weg in der Fanatec Software auf 360Grad limitiert.

Ich danke bereits für eure Aufmerksamkeit und noch mehr wenn mich da mal jemand für ein setup an die Hand nehmen könnte :-)

viele Grüße aus Berlin
Göki
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 30801

Hallo Gökhan, dann mal willkommen als angehender Sim-Racer.
Habe kein CSL DD, habe aber auch noch nie bei 30 bewusst auf die Bremse getreten. Man(n) sollte schneller sein ;-) . Aber ja, es vibriert auch bei meinem 300er Thrustmaster. Ich würde erst einmal versuchen mit der Stärke vom FFB zu probieren aber auch nur wenn beim normalen fahren FFB zu stark ist. Hast du den Booster dabei?
Melde sich aber bestimmt noch ein Fanatec-User. Wünsche dir auf jeden fall viel Spaß beim Einstieg ins Sim-Racen und von jetzt auf gleich wird da eh nicht alles klappen. Ist etwas anders wie Arcade.

LG Peter
 
U

User 31658

Guten Abend Bzw Morgen,
Sorry für die späte Rückmeldung, hatte viel zu tun mit üben am Sim :-)
Ich muss mich da definitiv noch belesen was bspw clipping ist etc. ich habe es in streams gehört aber noch nicht vernommen was es konkret bedeutet.
Das Boost Kit ist in Verwendung ja. Und FFB auf 70% geregelt.
Grüße
Göki
 
U

User 18932

Clipping ist ein Übersteuern des FFB. Dann steuert ein (oder mehrere) Signal so viel Kraft in den Elektromotor in der Wheelbase, dass jedes andere Signal überlagert wird. Je nach Wheelbase äußert sich das anders. Bei den Fanatec Wheels gehen plötzlich alle Feinheiten verloren, sodass keinerlei Feedback von der Lenkachse mehr wiedergegeben wird. Das fühlt sich dann an, als würde man am Lenkrad plötzlich in älterem Honig oder Kartoffelstampf rühren. Abweiser oder Unebenheiten, die dir sonst einen Schlag oder Vibrationen über die Achse vermitteln würden, spürst du dann nicht mehr. Bei Logitech verlierst du jeden Widerstand und du denkst, dein FFB sei ausgefallen.

Echt unangenehm, lässt sich aber durch Settings schnell beheben. Die Grundstärke des FFB ist dabei unerheblich (egal, ob 25, 50, 70 oder 100%), normalerweise steckt irgendwo ein falsch eingestellter Verstärker in den Software-Einstellungen hinter dem Problem. Jetzt kenne ich mich mit ACC nicht aus, aber über FanaLab solltest du eigentlich an eine vernünftige Vor-Konfiguration kommen, die das Problem grundsätzlich obsolet macht.
 
U

User 31658

Guten Morgen,

wow das war toll erklärt, ich danke dir vielmals dafür. Um jetzt quasi mehr und mehr gute konstante Zeiten zu fahren muss ich neben Streckenkunde natürlich km abspulen. Ich freue mich darauf. Habe mir auch aus Profilen ein Rig ins Büro gestellt. Da muss ich sagen es ist deutlich angenehmer als am Schreibtisch schon im Bezug auf die Rückkopplungen die nichtmehr verwaschen werden durch evtl nachgeben der 30er Tischplatte :-)

nochmal herzlichen Dank für die Erklärung und einen schönen Freitag und Start ins Wochenende wünsche ich allen.

vg
Göki
 
Oben