Grideinteilung Glen

U

User 1

Am Freitag treten folgende Fahrer zum Rennen des GPLLP in Watkins Glen an:

1. Lauf - 19 Uhr

Jürgen Hoffmann - Lotus
Steffen Holzhäuser - Ferrari
Roberto Hernández - Eagle
Dietmar Scholz - Eagle
Herbert Kuhla - Lotus
Roland Rauch - Ferrari
Meinrad Düpre - Lotus
Helmut Rohr - Lotus
Rainer Wimbürger - Cooper geändert
Andreas Kröger - Lotus
Patrick Beck - Brabham
Reinhard Winkler - Ferrari
Don Rainer - Ferrari
Peter Neuendorf - Ferrari
Alex Marx - Honda
René Beitz - Cooper
Wolfgang Fildan - Brabham
Uli Franke - Cooper geändert
Jan Beyer - BRM geändert

2. Lauf - 21 Uhr

Marco Saupe - Eagle geändert
Hanhoo - Eagle geändert
Roland Wagner - Lotus
David Schneider - Eagle geändert
Daniel Reissiger - Honda
Andreas Haadraake - Eagle
Mike Kadlcak - Honda
Marcus Papenbrock - Cooper
Robert Volger - Honda
Carsten Maluche - Ferrari
Steffen Frey - Brabham
Gianni Flessa - Lotus
Arnold Hilden - Ferrari
Frank Ehm - Ferrari
Steffen Kriesch - Lotus
Christian Grade - BRM
Torsten Krick - Eagle
Martin Nachtsheim - Lotus
Ingmar Fieske - Brabham

Es sind alle Plätze vergeben, anmelden könnt ihr euch aber noch. Falls Fahrer abspringen, kommen die Ersatzfahrer ins Spiel.

Ich hoffe jeder ist mit seinem Wunschauto im richtigen Cup, wenn nicht --> Mail an mich .

Hier nochmal die Regeln in Kurzform:
- Renndauer ca. 1 Stunde
- nach shift-R Boxenstopp einlegen
- Startcrashverbot
- ''Tankstopps'' sind erlaubt

bis dann
René
 
U

User 138

Hallo!

Das ist mein 1. Rennen und ich habe noch eine Frage:wie ist das gemeint mit "Tankstopps erlaubt"?
Kann ich zB. alle 10 Runden zum Tanken reinkommen?
Genügt dazu nur ein Halt in der Box oder muß ich direkt in die Fahrzeugeinstellungen und da die Menge an Sprit eingeben die eingefüllt werden soll?
Bisher kannte ich es so das Nachtanken im Sinne des Fairplays verboten ist!


MfG:P PHIELE :P
 
U

User 86

Hi Phiele,
wenn Du während des Rennens in die Fahrzeugeinstellungen gehst, kommst Du nicht mehr ins Rennen zurück! Mit einem Shift-R werden Deine Einstellungen zurückgesetzt, also der Tank füllt sich wieder bis zur eingestellten Menge.

Bisher kannte ich es so das Nachtanken im Sinne des Fairplays verboten ist!

Verboten glaub ich nicht, nur ob's was bringt...??

Gruss
 
U

User 129

SHIFT-R ist zu vermeiden...

...denn dann tritt der unangenehme effekt auf, daß alle systeme wieder auf 0 gesetzt werden. also: KALTE REIFEN. natürlich hat man lieber kalte reifen als ein nach einem crash verbogenes auto aber "einfach so" SHIFT-R ist eben nicht ohne... sollte für notfälle vorbehalten sein.
 
U

User 10

---telegramm-----

watkins glen----stop----in der nacht von donnerstag auf freitag wurde Don Rainer von der örtlichen Polizei dabei erwischt wie er unter einer brücke mit einer spraydose "fuck the eagles" an die wand sprühte----stop----er wurde sofort ins cityjail gebracht, wo er von einem schnellrichter 48 stunden arrest bekam----stop----daher kann der täter nicht am GPLLP teilnehmen----stop-----er wünscht allen teilnehmern viel glück und spaß----stop


mfg
Sheriff Marco Maaky
 
U

User 80

"Fuck the eagles" - ähem, glatter Justizirrtum !!Seit wann sind denn Eagles beleidigungsfähig ?! :D
UUPs, hoffentlich erleb ich heut in Glen die 2. Runde :D :D
Gruß
Wolfgang
 
U

User 134

Hallo,
ist auch mein "erstes mal", darum Frage:
Wie ist das mit dem Startcrashverbot?
Gruss Patrick
 
U

User 1

Das bedeutet, das es beim Start verboten ist, einen Unfall zu verursachen. ;) War aber nur ein kleiner Scherz, denn sowas gibts wohl leider nicht. :D

bis dann
René
 
Oben