Gran Turismo Sport

U

User 197

Lohnt sich der Zwanni für jemanden der noch nie ein Gran Turismo besaß und auch kein PS-Lenkrad hat, also mit Pad zocken würde?
 
U

User 773

Ich persönlich komme in GT Sport mit dem Pad besser klar als mit Lenkrad. Auch wenn man sich schon deutlich mehr konzentrieren muss als in puren Arcade-Rennspielen.
 
U

User 4396

Ein Kumpel hat sich kürzlich 'ne PS4 inkl. PSVR zugelegt und auch Gran Turismo Sport.
Jetzt hab ich hier bei mir noch ein altes Fanatec GT3RS v2 Lenkrad rumliegen. Weiß jemand, ob das kompatibel ist?
 
U

User 1469

Wer Bock hat kann mich bei PSN adden dann können wir zusammen fahren
 
U

User 19410

Ein Kumpel hat sich kürzlich 'ne PS4 inkl. PSVR zugelegt und auch Gran Turismo Sport.
Jetzt hab ich hier bei mir noch ein altes Fanatec GT3RS v2 Lenkrad rumliegen. Weiß jemand, ob das kompatibel ist?

Alte FANATEC Lenkräder sind NICHT Ps4 kompatibel, sondern NUR das neuere CSL Elite PS4 Edition von FANATEC. Sony hat es nicht erlaubt das alte kompatibel sind, es ist eine Lizenzgeschichte zwischen Sony und Fanatec.
Ich hatte noch ein CSR Elite und musste für meine PS4 extra das CSL Elite kaufen.

Soweit ich weiß müssten aber mit einem DRIVE HUB an der PS4 angeschloßen viele inkompatible Lenkräder gehen. Sowas besitze ich aber nicht und kann daher auch nicht aus 1. Hand berichten.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 4396

@Jörg: Danke für die Info. Hab mir schon gedacht, dass die nicht kompatibel sind. Dann brauch ich's erst garnicht probieren.
Aber das mit dem Drive Hub ist zumindest mal ein Tipp. ;)
 
U

User 16597

Da GT Sport ja mittlerweile ne "Karriere" hat und momentan im Angebot ist, hab ich mal zugeschlagen.
Ist schon ne Umstellung, mal wieder mit Pad zu fahren. Grafisch absolut top... mal abgesehen von diesem Schatten/Fahrzeugecho oder wie immer man das nennen will, was sich ab und an vor dem Fahrzeug zeigt. Beleuchtung haben die Jungs absolut drauf....
Sound dagegen immer noch nicht wirklich. Nachdem ich mir mein Zeitfahren in Monza mit dem AMG GT3 in der Wiederholung anschaute musste ich feststellen... von außen klingt die Kiste nach vielem, aber nicht nach nem AMG GT3, nicht mal annähernd. Ich glaub, hier hat man einfach ein paar Standardsounds auf alle Autos verteilt.
Was für mich gegenüber dem normalen Gran Turismo ein Rückschritt ist, ist die Menüführung. Früher konnte man bei einer Meisterschaft direkt zum Autokauf gehen und bekam auch die zugelassenen Autos zu sehen. Jetzt kann ich mir zur immer noch anzeigen lassen, welche Wagen für die Serie zugelassen sind, aber direkt kaufen geht nicht mehr. Nein, erst wiede zurück ins Hauptmenü klicken, dann zum Autokauf gehen... verdammt, welcher Wagen war das noch gleich?... Nochmal klick klick klick klick ... ah okay... klick klick klick klick klick... Auto kaufen... wieder ins Hauptmenü ...klick klick klick klick klick, Meisterschaft starten klick klick klick klick
Die Menümusik, besonders beim Laden des Rennens, ist dermaßen nervtötend, dass man sie freiwillg nach dem ersten Rennen abstellt...:happy:
Aber ansonsten machts doch Spaß, auch wenn die KI ab und an sonderbar reagiert. Schön auch die animierten Streckenposten, die immer die korrekten Flaggen schwenken...

Wo findet man eigentlich diesen RedBull X-Racer? Oder gbts den nur im PSN-Shop gegen Euros?

Hat schon mal jemand den Collective Minds Drivehub getestet? Lohnen sich die 90 Euro?
 
U

User 13930

Ja DriveHub funktioniert, mehr aber auch nicht, FF war ziemlich komisch gewöhnt man sich aber dran. Bin aber ehrlich hatte eine der ersten Versionen und ist jetzt auch schon gut 1 Jahr her, vllt hat sich in der Zwischenzeit was getan besonders beim Treiber. Weis ich aber nicht genau, hab Game+DriveHub nach 36 Tagen und Platin wieder verkauft.
 
U

User 16597

Aber wenn ich nochmal drüber nachdenke.... eigentlich totaler Blödsinn einen Adapter zu kaufen für über 100 Euro, nur um in einem 30 Euro Game ein paar Runden mit Lenkrad drehen zu können. Das lass ich dann doch lieber und fahr die paar Rennen mit dem Pad.
 
U

User 16597

Kommt mir das nur so vor, oder übersteuern die Wagen generell sehr stark? Zudem mögen sie das Überfahren von Curbs mal so garnicht. Selbst bei flachen wird der Wagen sehr unruhig, bei etwas höheren kommt meist gleich das Heck... ganz egal ob es sich da um einen kleinen Straßenwagen oder ein GT3 handelt... alle reagieren irgendwie gleich.
Zudem reagiert die KI doch sehr unberechenbar auf blaue Flaggen. Mal macht sie Platz, mal gleibt sie auf der Ideallinie, dann macht sie wieder Platz, nur um dann rüberzuziehen, wenn man daneben ist.
Nicht zu übersehen auch der gelegentliche Gummibandeffekt, mit dem die KI plötzlich eine quasi unmögliche Fabelrunde hinzaubert.
Scheinbar hat sich die KI seit dem ersten Teil kein bisschen verändert...
 
U

User 11646

Hab es mir mal geholt, das ich eine PS4 wegen RDR2 gekauft habe.
Für ein Konsolen-Spiel macht es schon fun. Evtl. sollte ich mir meinen 2ten Rig nur für GT4 aufbauen. Denn bei den Online-Rennen hat man keine Chance ohne Lenkrad.

Ach, bin gestern die Nordschleife gefahren, Hammer, wie sie aussieht. Wenn man nur Gras und Asphalt betrachtet, kommt das schon dem Fotorealismus sehr sehr nahe.
 
U

User 773

Wieso sollte man keine Chance ohne Lenkrad haben? Ich glaube du hast einfach nicht genügend Praxis mit dem Controller ;).
 
U

User 11646

Ja richtig, absolut und es ist für mich einfach unnatürlich mit einem Pad zu fahren. Wobei es bei GTS wirklich immer noch anbesten und genau so gut funktioniert wir bei GT1 damals.
 
U

User 11646

Guten Morgen,
Weiß jemand ob man evtl das FOV ändern kann. Bei Gt5 damals war es in 3 Stufen einstellbar, hier finde ich nichts mehr.

Grüße Manu
 
U

User 14509

Du musst dazu auch in der Onboard Ansicht unterwegs sein.
Ansonsten ist dieses Feld grau hinterlegt und man kann nichts ändern.
 
Oben