GPS-Uhr zum Laufen

U

User 1328

Ah, nice info. Wir haben beim Training für unsere Skatingmarathons ein ähnliches Problem. Und deswegen bis jetzt immer den Blackberry in der Tasche.

Aber noch ein bisschen teuer bei uns. Das wird aber sicher noch, insofern warte ich mal auf die nächste Modellreihe, vllt werden sie dann auch etwas kleiner.
 
U

User 1148

Ich habe eine Garmin Forerunner 305 mit GPS und bin extrem zufrieden.
Selbst auf Waldwegen mit Laub drüber ist die Garmin extrem genau.
Die Software und die Uhr bietet tolle Auswertungen.

Ist zwar nicht gerade billig lohnt sich aber wirklich.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User

Wenn du nur den gelaufenen Weg dokumentieren möchtest gehts auch deutlich billiger mit einer GPS Maus bzw Logger (ab 50€). In der aktuellen c't ist ein interessanter Bericht über dieses Thema inlusive Test diverser Logger und Software.
 
U

User 3605

Ich überlege mir auch schon länger einen GPS-Logger zu besorgen. Eine Uhr ist mir persönlich zu teuer, und außer für die Zeitnahme habe ich dafür keine andere Verwendung (meine hat zwar auch nen Pulsmesser, aber den benutze ich ebenfalls nicht :)).
Ist halt nur die Frage, wie sehr so ein Ding beim Laufen stört.
 
U

User 3605

Wach auf, Thread!

Seit dieser Woche habe ich sie gleiche Uhr, war gerade testen und muss sagen dass sie mir sehr gefällt :)
Ich dachte zuerst auch, das Teil wäre etwas zu klobig und würde stören, aber als ich dann erstmal unterwegs war machte es sich weder von der Größe noch vom Gewicht bemerkbar.
Leider bin ich los bevor genug Satelliten erfasst waren, die gemessene Distanz ist deshalb ca. 700 Meter zu kurz und der 1-km-Schnitt entsprechend zu hoch... ich habe die Daten gerade in SportTracks importiert, weiß jemand ob man da noch nachträglich die Route bearbeiten kann?
 
U

User 434

Kann ich dir leider nicht sagen. Bin aber ebenfalls noch mit der Uhr unterwegs und nach wie vor zufrieden. Mittlerweile ärgere ich mich höchstens, dass ich nicht gleich die Uhr mit Pulsmesser genommen habe. In Sporttracks hätten sich die Werte ideal importieren lassen.

Mein erster Test mit dem Fahrrad vor ein paar Wochen verlief ebenfalls problemlos. Halterung ist einfach zu montieren. Lediglich das Armband lässt sich etwas umständlich austauschen. Muss mir nochmal so ein Werkzeug besorgen, damit das schneller geht. Ansonsten schneide ich mir dem Taschenmesser irgendwann noch einmal die Finger auf.
 
U

User 3605

Die 305 wär mir wohl zu teuer; die Herzfrequenz ist mir aber auch nicht so wichtig.

Ich werden dann nachher noch mal in ST rumprobieren, vielleicht finde ich ja eine Lösung.
 
U

User 2939

Könnt Ihr mir mal den tieferen Sinn von solchen GPS Uhren erläutern. Bereitet Ihr euch auf einen Ultra500 in der Kalahari Wüste vor?

Oder überspielt Ihr dann tatsächlich die täglichen 10 Kilometer in irgend eine Läufer Community und staunt über den Höhenunterschied der beim queren der Autobahnbrücke bewältigt werden muss?

Mir verschließt sich das. Ich laufe jetzt seit 5 Jahren und habe vielleicht 5 oder 6 Strecken, die ich je nach Laune abklappere. Die kenne ich. Ich weiß zumindestens, dass ich nach 2 Stunden mehr fertig bin, als wenn ich nur eine draußen rumgeschlappt bin.

Klingt irgendwie nach Gadget, was kein Mensch für diesen Sport wirklich brauch.
 
U

User 1431

gps in der uhr?
ich ereinnere mich nur an einen gallileo pro7 test. da hat die getestete uhr schlecht abgeschnitten :)

aber weiss nicht mehr was das für ne uhr war... und die tests da sind meist eh komisch :)
 
U

User 434

Also ich habe in meiner Umgebung viele Waldwege und die lassen sich so ganz einfach vermessen. So lassen sich auch einfacher Trainingspläne erstellen, wenn man bspw. vor einem Marathon steht und die Distanz steigern sollte.

In Verbindung mit Sporttracks kann man so ganz einfach ein Trainingstagebuch führen. Ist ja quasi wie Outlook, nur mit den genauen Daten zur Trainingseinheit. Ganz cool ist auch die Eingabe von Laufschuhen. Ich hatte bisher nie im Blick, wieviel Kilometer ich mit bestimmten Schuhen gelaufen bin. Dadurch, dass man nach der Übertragung den jeweiligen Schuh immer mit angeben kann, rechnet er das zusammen und man weiß genau, wann neue fällig sind. Ist ja nicht so, dass man die bis zum Auseinanderfallen nutzt.

Wer 2-3 die Woche läuft, braucht sowas vielleicht nicht. Aber ich nutze das Teil neben dem Laufen auch noch am Fahrrad, da ein Geschwindigkeitsmesser ebenfalls integriert ist.
 
U

User 312

Nette Spielerei halt, aber das Argument, dass du es auch am Fahrrad wegen Geschwindigkeitsmessung benutzt, ist eigenartig, da dafür ein 15€ Radcompi sicher geschickter ist :)
 
U

User 3605

Also ich habe in meiner Umgebung viele Waldwege und die lassen sich so ganz einfach vermessen.

So ähnlich ist es bei mir auch, hier gibt es es eine Menge Querwege die man nehmen kann um abzukürzen, und ich habe hinterher immer gerne eine genaue Distanz.

Die Route zu ändern habe ich nicht hinbekommen :)
Außerdem sieht es so aus, als wäre die im Programm erscheinende Zeit doch nur die für die geloggte Distanz, zwischen dieser Zeit und der auf der Uhr sind nämlich um die drei Minuten Unterschied. Wenn ca. 700m fehlen stimmt das ziemlich gut mit meinem Tempo überein. Ich lass es jetzt so stehen, was soll's.
 
U

User 162

; die Herzfrequenz ist mir aber auch nicht so wichtig.

Ist das eigentlich nicht das wichtigste an so einer Uhr. Normalerweise richtet man doch sein Training nach den Puls bzw. der Herzfrequenz aus. Ich habe mal gelesen das die meißten eh viel zu schnell laufen bzw. mit zu hohen Puls.
 
U

User 434

Wenn du bereits einige Jahre läufst ist es eigentlich kein Thema mehr. Man sollte anfangs darauf achten, aber nach einiger Zeit hat man sein Tempo gefunden. Ich habe hier noch eine Polar-Uhr, in der man sich seine eigenen Zonen einrichten kann, sofern man die einmal erfahren hat (Laktattest). Wenn ich mal Intervalltraining oder sowas mache, nehme ich die Pulsuhr immer noch mit.
 
U

User 3605

Ich laufe eigentlich immer nach Gefühl, mit Herzfrequenz usw. habe ich mich noch nie beschäftigt. Ich wüsste glaube ich gar nicht was ein "guter" Wert wäre...

Vorhin habe ich übrigens noch jede Menge Plugins entdeckt, das wird ja immer besser :D
 

Anhänge

  • st4.jpg
    st4.jpg
    176,4 KB · Aufrufe: 13
Oben