Gpllp Spa grid a

U

User 4261

5 runden vor schluss fliegen mir die gänge um die ohren. da ich die ganze zeit zu kämpfen hatte mit meinen wheel, ich kann den wagen kaum gradeaus fahren, muß ständig korigieren und dadurch ist das kurven anfahren kaum noch exakt zu bewältigen, habe ich entnervt aufgegeben. irgendwas stimmt an dem wheel nicht. aber ich habe ein ms sidewinder ffb bestellt, man bin ich froh wenn das hier ist.
 
U

User 1191

Track: Spa Tue Jun 03 22:12:34 2008

PRACTICE TIMES

Pos No Driver Team Nat Time Diff Laps
1 16 Chris Woehlk Eagle GER 3m15.674s 4
2 12 Ulee Landgraf Honda GER 3m15.836s 00.162s 6
3 6 Oliver Reinhold BRM GER 3m16.564s 00.890s 7
4 10 Claudio Callipo Brabham GER 3m16.840s 01.166s 7
5 14 Jannis Koopmann Eagle GER 3m17.187s 01.513s 6
6 11 Manfred Leitner Lotus AUT 3m17.249s 01.575s 7
7 9 Josef Mueller Eagle GER 3m17.426s 01.752s 7
8 2 Peter Neuendorf Lotus GER 3m17.436s 01.762s 6
9 3 Marco Saupe BRM GER 3m17.514s 01.840s 7
10 7 Michael Erhart Eagle GER 3m17.897s 02.223s 6
11 18 Balz Hösli Lotus SUI 3m18.158s 02.484s 7
12 17 Alfred Manzella Lotus ITA 3m18.897s 03.223s 5
13 15 Michael Kohlbecker Brabham GER 3m19.543s 03.869s 5
14 8 Andreas Kroeger Lotus GER 3m20.858s 05.184s 4
15 4 VR GPL-6 Brabham GER No time No time 0

All times are official
Generated with GPL Replay Analyser

RACE RESULTS (After 19 laps)

Pos No Driver Team Nat Laps Race Time Diff
1 6 Oliver Reinhold BRM GER 19 62m57.821s
2 2 Peter Neuendorf Lotus GER 19 63m17.385s 19.564s
3 14 Jannis Koopmann Eagle GER 19 63m17.619s 19.798s
4 16 Chris Woehlk Eagle GER 19 63m23.992s 26.171s
5 12 Ulee Landgraf Honda GER 19 63m31.161s 33.340s
6 10 Claudio Callipo Brabham GER 19 63m43.127s 45.306s
7 3 Marco Saupe BRM GER 19 64m04.680s 1m06.859s
8 11 Manfred Leitner Lotus AUT 19 64m08.881s 1m11.060s
9 17 Alfred Manzella Lotus ITA 19 64m39.991s 1m42.170s
10 8 Andreas Kroeger Lotus GER 19 65m53.297s 2m55.476s
11 9 Josef Mueller Eagle GER 19 66m00.099s 3m02.278s
12 7 Michael Erhart Eagle GER 18 63m01.344s 1 lap(s)
13 15 Michael Kohlbecker Brabham GER 12 40m44.252s 7 lap(s)
14 18 Balz Hösli Lotus SUI 5 17m23.319s 14 lap(s)
15 4 VR GPL-6 Brabham GER 0 DidNotStart 19 lap(s)


Race results are unofficial
(Replay might have been saved before end of race)

RACE FASTEST LAPS

Pos Driver Time Lap
1 Chris Woehlk 3m16.049s 14
2 Oliver Reinhold 3m16.723s 18
3 Ulee Landgraf 3m17.170s 15
4 Jannis Koopmann 3m17.265s 19
5 Peter Neuendorf 3m17.582s 17
6 Claudio Callipo 3m18.332s 16
7 Marco Saupe 3m18.838s 19
8 Manfred Leitner 3m18.963s 17
9 Josef Mueller 3m19.816s 16
10 Michael Erhart 3m20.182s 11
11 Michael Kohlbecker 3m20.910s 12
12 Alfred Manzella 3m20.986s 17
13 Andreas Kroeger 3m21.439s 16
14 Balz Hösli 3m21.495s 3
15 VR GPL-6 No time


LEADERS

Driver Laps
Ulee Landgraf 1-2
Claudio Callipo 3-8
Oliver Reinhold 9-19

Number of lead changes: 2
Number of leaders: 3


LAPS LED

Driver Laps led
Oliver Reinhold 11
Claudio Callipo 6
Ulee Landgraf 2


HIGHEST CLIMBER

Driver Start Finish Change
Peter Neuendorf 8 2 6
Andreas Kroeger 14 10 4
Alfred Manzella 12 9 3
Oliver Reinhold 3 1 2
Marco Saupe 9 7 2
Jannis Koopmann 5 3 2
VR GPL-6 15 15 0
Michael Kohlbecker 13 13 0
Manfred Leitner 6 8 -2
Claudio Callipo 4 6 -2
Michael Erhart 10 12 -2
Balz Hösli 11 14 -3
Chris Woehlk 1 4 -3
Ulee Landgraf 2 5 -3
Josef Mueller 7 11 -4


ON TRACK LAPS

Driver Laps/Total Percent
Jannis Koopmann (16/19) 84.21
Peter Neuendorf (12/19) 63.16
Andreas Kroeger (11/19) 57.89
Alfred Manzella (10/19) 52.63
Michael Kohlbecker (9/12) 75.00
Chris Woehlk (8/19) 42.11
Marco Saupe (6/19) 31.58
Josef Mueller (6/19) 31.58
Oliver Reinhold (5/19) 26.32
Manfred Leitner (4/19) 21.05
Michael Erhart (3/18) 16.67
Ulee Landgraf (1/19) 5.26
Balz Hösli (1/5) 20.00
Claudio Callipo (0/19) 0.00


RACE LAPTIME CONSISTENCY
(first lap excluded)

Driver Avg Deviation Std Deviation Avg Laptime Laps
Michael Kohlbecker 0.681 0.753 3m22.014s 12
Peter Neuendorf 0.863 1.051 3m19.341s 19
Oliver Reinhold 0.900 1.125 3m18.479s 19
Jannis Koopmann 1.144 1.368 3m19.445s 19
Alfred Manzella 1.952 2.513 3m23.592s 19
Marco Saupe 2.393 3.584 3m21.990s 19
Manfred Leitner 2.461 3.153 3m22.133s 19
Chris Woehlk 2.618 5.331 3m19.883s 19
Claudio Callipo 2.622 4.518 3m21.002s 19
Ulee Landgraf 3.513 4.300 3m20.501s 19
Andreas Kroeger 6.202 7.120 3m27.001s 19
Balz Hösli 6.479 6.972 3m28.059s 5
Josef Mueller 8.247 9.252 3m28.236s 19
Michael Erhart 8.282 10.255 3m28.837s 18


All times are unofficial
(Replay might have been saved before end of race)

Generated with GPL Replay Analyser
 

Anhänge

  • gpllp-spa.jpg
    gpllp-spa.jpg
    69,3 KB · Aufrufe: 4
Zuletzt bearbeitet:
U

User 105

ONLINE LAPTIME VERIFIER

Lap 1: 3m15.836s - Ulee Landgraf


Statistics Lap 1
Official time(from replay) 3m15.836s
Calculated time (method A) 3m16.502s
Calculated time (method B) 3m16.564s
Clock corrections 24
Clock smashes 2

Soviel dazu.

Rennen war bescheiden, weitere Clocksmashes und mehrmals selber doof.
 
U

User 3605

War ein schönes Rennen, hatte eigentlich erwartet dass sich das Feld schnell auseinander zieht, aber irgendwer war immer in der Nähe :)
 
U

User 118

Hast du so denn auch den Raketenstart geschafft Ulee?
So hab ich noch nie in meinem Leben einen Honda starten sehen. 8o
Es war als hätte mein Flaggenmann erst eine Sekunde später das Rennen freigegeben. Sind das Verbindungsprobleme? Wenn ja, wie kann ich zu deinem Anbieter wechseln? :p


Gruß

Olli
 
U

User 105

Ok, das erklärt einiges. Ich dachte Chris hätte den Start verschlafen. Dem war dann wohl nicht so.

War auch nurn Test. Ich dachte im LP kann ich das mal probiern. In der GGPLC start ich dann wie immer von hinten... :rolleyes:
 
U

User

Ich hätte ja im B-Grid starten sollen, aber irgendwie bin ich bei euch gelandet. :D
Die Pace von euch, hat mich zu einer neuen PB gebracht, thnx nochmal. Ich habs in der letzten Qualirunde mal ein wenig krachen lassen und bin mit viel Risiko um die Ecken und durch die Masta, schon stand die 18er Zeit.

Im Rennen verliesen mich, nach ca. 3/4 der Distanz, die Kräfte und ich hatte keine Chance mehr irgendwie mitzuhalten. Trotz allem, für mich wars ein gutes Rennen.

Gruß
 
U

User 159

Ok, das erklärt einiges. Ich dachte Chris hätte den Start verschlafen. Dem war dann wohl nicht so.

Habe ich auch. Daher waren Olli und Claudio ratz-fatz an mir vorbei.

Bis auf die ständigen Freezes war's ein gutes Rennen. Aber je näher ich gegen Rennende Jannis und Peter kam, desto schlimmer wurde das mit dem Gezuckel. Bot sich mal eine Chance zum Überholen, gab's natürlich prompt einen Bildsteher. Ich musste dann die Attacke entweder abbrechen, oder aber die Freezes zwangen mich in Fehler. Am Ende blieb nur ein frustrierender 4. Platz. Von der Pace her hätte ich - ohne die Berührung mit Claudio - das Rennen gewinnen müssen/können.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 1049

Was für ein katastrophenrennen.
Spät von der arbeit gekommen,schnell ins training.Setup passt irgentwie überhaupt nicht.Mit dem lotus in der dom kam ich viel besser klar.
Im training das setup nochmal umgebastelt,wurde natürlich noch schlimmer...
Start von hinten ,nach der eau-rouge kommt die kiste etwas quer,komme beim gegenlenken nach rechts.
Leider ist da schon jemand (ich glaube micha k. ) und schon kracht es.
S/R und schon war das rennen gelaufen.
Zwischdurch noch ein paar mal durchs gelände gerattert und zu allem übel wurde ich immer müder.
In der letzten runde noch auf den olli gewartet damit ich nicht noch eine runde fahren muss.
 
Oben