GPL mit lenkrad fahren

U

User 6483

Hallo zusammen...wer kann mir bei meinem Problem helfen: fahre ein Speedlink mit Schaltwippen und Pedalen (Gas u. Bremse). Funktioniert soweit auch ganz gut. Die Kalbrierung der Pedale allerdings...hab ich noch nie so richtig zum funktionieren gebrachr: entweder das Spiek erkennt nur ein Pedal (gas oder Bremse), was gar nicht geht...oder, wenn dann mal beide Pedale erkannt werden, dann nicht linear,sondern nur , z.B. beim Gas Vollgas oder Standgas. Der Regler in den Einstellungen steht schon ganz links auf linear. Hab's auch schon mal Richtung "nicht linear" probiert..genauso schlecht.
So,hoff es kann mir jemand weiterhelfen.
Timo
 
U

User 662

Hallo,

hast du mal nen Link zu deinem Wheel?
Unterstützen deine Pedale Gas und Bremse separat? Ich meine kann man unabhängig von einander Gas und Bremse betätigen?

Im Kalibrieren von Wheels und Pedalen ist GPL eigentlich sehr einfach und zuverlässig, da GPL nicht auf die Windowstreiber zurückgreift sondern das kalibrieren selber macht.
Die Einstellungen "linear" verändert nur das Lenkverhalten. Linear = Lenkung über den ganzen Lenkbereich immer gleich, nicht linear = je mehr Lenkwinkel umso stärker wird der Lenkausschlag. Normalerweise stellt man das auf "linear".

Gruß
Christian
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3929

Normaler Weise solltest Du ein Treiber-Programm haben, in dem das eingestellt werden kann! Ist zumindest bei logitech so... Schau mal in den Optionen nach.
 
U

User 1

So wie ich das sehe, unterstützen die Pedale keine getrennten Achsen. Gas und Bremse liegen beide auf der Y-Achse. Mag man kaum glauben, eigentlich sollten mittlerweile getrennte Achsen Standard sein.
 
U

User 5803

hmm wenn mich nciht alles täuscht gibs doch son programm (das gleiche dass man benutzt um z.b. auch den blickwinkel zu erhöhn, der name entfällt mir grad) dass gpl mit so nem lenkrad funktionieren lässt? also ich meine das wenigstens in den optionen gesehen zu haben.
 
U

User 662

Hm, normalerweise sollte GPL auch mit Pedalen funzen die eine gemeinsame Achse haben. Richtig schnell und kontrolliert Fahren geht aber natürlich nicht.
 
U

User 1

Ja, funktionieren tut es. Du wärst damit zwar gehandicapt, aber für den Anfang hält sich das noch im Rahmen. Da gehts noch nicht um die letzten Zehntel. Wenn Du GPL aber etwas intensiver fahren möchtest, dann wären getrennte Achsen von Vorteil. Mit kombinierter Achse gewöhnst Du Dir sonst einen Fahrstil an, den Du später wieder umstellen must. Und das ist dann gar nicht so leicht.
 
U

User 1548

Hm, normalerweise sollte GPL auch mit Pedalen funzen die eine gemeinsame Achse haben. Richtig schnell und kontrolliert Fahren geht aber natürlich nicht.
ich kann es nur immer wieder sagen:

Olli Reinhold fährt (live in Pottenstein 2007 gesehen!) mit nur einer Achse, bzw. mit nicht getrennten Achsen
Mit kombinierter Achse
--> er kann nur Gas geben oder nur Bremsen

beim Einstellen von GPL in Pottenstein war Olli erstaunt, dass man auch eine Einstellung haben kann, die Inputs beider Pedale gleichzeitig verarbeitet ;)
Olli war zu diesem Zeitpunkt so ca. - na sagen wir mal ungefähr - vielleicht ganz grob geschätzt :D der Weltschnellste im Monsterrank
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben