GPL Folder Changer und driver.ini

U

User 70

Hallo

Ich hab mir mal den GPL Folder Changer runtergeladen. Mit dem konnte ich 2 gpl.exe erstellen. Eine mit den Originalautos fürs on-line fahren (gpl.exe) und eine mit all den schönen Autos fürs off-line (GPL_1967.exe). Alles wunderbar.

Nun hab ich mir aber ein historisches Formel 2 Carset runtergeladen und möchte nun wisse wie es möglich ist, dass GPL wenn man eine andere .exe anwählt (zB GPL_F2.exe) auch eine andere DRIVER.ini datei verwendet. So das ich der F2 Driver.ini zum beispiel den namen driverF2.ini geben könnte, und immer wenn ich auf GPL_F2.exe klicke wird dann auch die driverf2.ini verwenet.

Ich hab mal irgendwas von .bat dateien gelesen, ist aber lange her und finden tu ichs auch nicht mehr, wäre also nett.

Habt vielen Dank

Gruäss Dävu
 
U

User 292

Naja, es geht ja auch "einfacher".

Im *GPL*-Verzeichnis erstellst du einfach mehrere *Cars-Verzeichnisse*. Also Cars1, Cars2, usw.

Da hinein installierst du dann deine verschiedenen Auto-Modelle.

Um nun ein Set zu verwenden, brauchst du nur die Cars-Verzeichnisse umzubenennen. Aus dem aktuellen "Cars"-Verzeichnis wird halt "Cars3". Aus Cars2 wird "Cars". So mache ich es.

That`s it. :)

(Andererseits kannst du natürlich auch ein "nacktes" GPL für`s Online-Racen erstellen und ein "aufgebohrtes" für`s offline fahren. Brauchst ja nur die Pfade im VROC anzupassen. Der Rest hängt vom Festplattenspeicher ab. :D

Axel
 
U

User 70

Hi Axel, ich glabue du hast meine Frage nicht ganz verstanden.

Natürlich könnte ich auch immer die Driver.ini umbenennen, aber das wäre mir zu kompliziert, das immer wieder machen zu müssen.
 
U

User 292

Ja, ich habs nicht richtig gelesen. Das Prinzip wäre zwar das gleiche, aber mit nem simplen Mausklick auf ne Bat-Datei wäre es natürlich einfacher. Helfen kann ich dir ja leider auch nicht. :rolleyes:

Axel
 
U

User 204

Untenstehendes sollte es tun.
Voraussetzung:
Ein Folder namens "F1" zum temporären Aufbewahren der F1-"driver.ini".
Und ein Folder namens "F2", der eine F2-"driver.ini" beinhaltet.
Verknüpfung mit der Batchdatei (die im Gpl-Ordner liegen muss) kann auf dem Desktop erstellt werden.
Achtung: Vorher alles wichtige zur Sicherheit kopieren, ich habe die Batch-Datei nicht getestet.


rem ##########################################################
rem # Verschiedene Driver.ini bei GPL #
rem ##########################################################

rem # Kommandoanzeige aus #
@echo off

rem # clearscreen #
cls

rem # files vom root-verz. ins spieler-verz. kopieren #
copy driver.ini F1

rem # files vom spieler-verz. ins root-verz. kopieren #
copy F2\driver.ini
cls

rem # GPL starten #
Gpl.exe

rem # Batch-Datei anhalten #
pause

rem # files vom root-verz. ins spieler-verz. kopieren #
copy driver.ini F2

rem # files vom spieler-verz. ins root-verz. kopieren #
copy F1\driver.ini

cls
 
U

User 70

hab vielen dank, sowas suchte ich

Nur, wie kann ich einstellen das es wechselt wenn ich die andere .exe nehme?
 
U

User 204

Du startest die batch-Datei, nicht die Exe.
Wenn normales Gpl, ganz normal Gpl.exe starten.
Wenn F2-Gpl, dann die batch-Datei starten.

Vielleicht musst Du noch das hier
rem # GPL starten #
Gpl.exe
abändern in "Gpl_F2.exe", das hatte ich übersehen.
 
U

User 70

sooo, nun die krönende Frage.

Wie erstelle ich eine .bat datei oder wie das auch immer heisst.

Mit Rechte Maustaste dann neu -> gehts nicht
 
U

User 204

Doch, du erstellst allerdings erst eine Textdatei, das geht mit Rechtsklick.
Die benennst Du jetzt um in "gpl-f2.bat".
Schon hast Du eine bat-Datei.
Diese kannst Du mit Rechtsklick "bearbeiten", daraufhin sollte der Editor aufgehen und Du kopierst dann den obigen Text rein.
 
Oben