Geschwindigkeit des Pace cars erhöhen

Sollte die Geschwindigkeit des Pace cars erhöht werden auf großen Strecken?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    25
U

User 1180

Wieviel Zeit würden wir uns sparen wenn wir die Geschwindigkeit des Pace cars ein bischen erhöhen würden?

Auf short tracks hat man manchmal probleme bei einem längeren boxenstopp wieder vor dem pace car rauszukommen um keine runde zu verlieren. Auf short tracks wäre es nicht praktikabel das pace car schneller zu machen.

Grundsätzlich sollte die Pace car phase auch eine verschnaufpause sein, wo man ruhig cruisen kann. Wenn es zu schnell fährt ist es auch unrealistisch. Aber es ist auch unrealistisch die hälfte des rennens hinter dem pace car zu verbringen, deswegen sollte man vielleicht einen mittelweg finden der zwischen Superspeedways, Speedways und Road courses verschieden ist.

Beispiel:

Talladega 4 Runden Yellow

PC Speed 70 MPH : 95 MPH
Rundenzeit 2min15 : 1m40
Yellow dauer 9min05 : 6m45
Yellow gesamt 91min : 68min

Die zeit unter "yellow gesamt" bezieht sich auf die durchschnittliche zeit und gesamtzahl an yellows die es auf Superspeedways gibt (10)


Michigan 4 Runden Yellow


PC Speed 65 MPH : 90 MPH
Rundenzeit 1min50 : 1min20
Yellow dauer 7min10 : 5min10
Yellow gesamt 79min : 57min

"Yellow gesamt" = Zeit unter yellow bei einem durchschnittlichen Speedway Rennen (11 Yellows)
 
U

User 3792

Geschwindigkeit des pacecar lässt sich ja für jede strecke einzeln einstellen. wenn ich mich recht erinnere, wird das hier (virtual racing) aber nur auf den roadcoarses erhöht.... (??)

auf den kleinen und mittleren ovalen finde ich den default speed eigentlich vernünftig (weil man sonst wirklich zu schnell mal ne runde verliert. namentlich auf Bristol und Martinsville).
Kansas od Chicago würden schon eher mal 5-10 mph vertragen.

auf RC und superspeedways finde ich, könnte man schon so 10-15 mph erhöhen. guter mittelwert halt. soll ja immernoch seinem namen gerecht werden (SAFEcar phase). :) wie du schön vorgerechnet hast, braucht es auch keine grossen erhöhungen, damit sich doch schon einige zeit zusammensummiert.
man könnte das ja auch mal einfach auf probe machen und dann das im afterrace besprechen, wie das die leute fanden. Gerade das bevorstehenden Talladega drängt sich da doch richtiggehend auf.
ich finde, zumindest ein versuch wärs mal wert.
 
U

User 3205

Roadcourses sind mir Wurscht, SSW könnten 20 Meilen, der Rest 10. Würde mir passen;)
 
U

User 656

fast 100mph PC-Speed?

Und dann auf nen Pit-Speed von 55mph, bzw 45mph runterbremsen?

Ich weiß jetzt schon, wo es knallen wird... ;)

Aber an sich gute Idee

PS:
Hab auch ne Rechnung:
Talladega 4 Runden Yellow

PC Speed 70 MPH
Rundenzeit 2min15
Yellow dauer 9min05
Yellow gesamt: 45min

Wie?

Einfach weniger YF's auslösen.

Ich denke, das sollte eher das Ziel sein, anstatt dran rumzudoktor'n, wie man viele YF's so schnell wie möglich hinter sich bringt
 
U

User 2937

man könnte doch die PC-speed auch auf 190-200 setzen auf den SSW's, dann brauchen wir nicht mal mehr zu bremsen und verlieren auch keine zeit :D
 
U

User 2275

PS:
Hab auch ne Rechnung:
Talladega 4 Runden Yellow

PC Speed 70 MPH
Rundenzeit 2min15
Yellow dauer 9min05
Yellow gesamt: 45min

Wie?

Einfach weniger YF's auslösen.

Ich denke, das sollte eher das Ziel sein, anstatt dran rumzudoktor'n, wie man viele YF's so schnell wie möglich hinter sich bringt
Talladega 4 Runden Yellow

PC Speed 95 MPH
Rundenzeit 1m40
Yellow dauer 6m45
Yellow gesamt: 34min

:p

was ich damit sagen will, auch bei weniger yellows würde es was bringen. es müssen ja nicht gleich 95 mph sein, aber 85 sollten wirklich kein problem sein...
 
U

User 349

Dagegen!
Es gibt oft genug Probleme mit dem Einsortieren während einer Yellow.
Das würde durch ein schnelleres Pace-Car nur zunehmen.
 
U

User 755

Letztes Jahr hatten wir in der Historic Series recht hohe PC Speeds (abhängig vom Kurs) und es war nicht gerade angenehm. Oft entstanden bei den Restarts riesige Lücken und zudem sind langsamere PC Speeds auch ganz gut um mal ein wenig Ruhe in die Sache zu bringen.

Schnelle PC Speeds sollten ziemlich Hektik (auch auf SSWs) in die Yellow bringen und das ist nicht der Sinn.

Und wenn es dann mal unter Gelb einen Unfall gibt, möchte ich nicht dahinter sein. Gerade beim Bremsen in den Turns kann man sich, ohne Fremdeinwirkung oder Mauerkontakt, gerne mal überschlagen. Das hab ich selbst bei dem normalen PC Speed schon gesehen....aus dem Cockpit. :titop:
 
U

User 312

Also auf den SSWs könnte das imo klappen, eventuell auf manchen SWs und zb in Pocono.

Wie jedoch Watkins Glen letztes Jahr zeigte, gab es dabei das Problem, dass es viel länger als normal dauerte, bis das Feld komplett hinter dem Pacecar aufgereiht war.
Imo liegt das daran, dass das Pacecar, wenn es schneller eingestellt ist, auch später losfahren müsste, da es sonst viel zu weit vor den Leadern aus der Pit fährt.

Man müsste das meiner Meinung nach für jeden Track einzeln ausprobieren und ev. umstellen, verdammt viel Arbeit.
 
U

User 3792

dann auf nen Pit-Speed von 55mph, bzw 45mph runterbremsen?
aha. aber unter grün auf den letzten drücker von z.B. 185mph auf z.B. 55mph runterbremsen ist völlig ungefährlich?
wenn das unter grün auch klappen muss, wieso soll dann von z.B. 90 auf 55 nicht gehen?

ich sehe schon den punkt, aber das argument hat imho nur eine limitierte gültigkeit.

nochmal: man könnte das ja einfach mal in Talladega versuchen. nach dem rennen nochmal ne poll machen, obs gut war und sonst kann man ja immernoch zurück zur alten einstellung. nichts ist in stein gemeisselt.
 
U

User 656

Wir werden bestimmt nicht in offiziellen Ligarennen irgendwelche Experimente machen ;)
 
U

User 217

dann auf nen Pit-Speed von 55mph, bzw 45mph runterbremsen?
aha. aber unter grün auf den letzten drücker von z.B. 185mph auf z.B. 55mph runterbremsen ist völlig ungefährlich?
wenn das unter grün auch klappen muss, wieso soll dann von z.B. 90 auf 55 nicht gehen?
Weil das unter grün jeder für sich mit einem gewissen Abstand nach vorne und hinten macht, während unter gelb teilweise 30 Cars Stoßstange an Stoßstange in die Box fahren. Bremst nun der Leader ab braucht der Zweitplatzierte einen Moment um das wahrzunehmen, muss deshalb entsprechend etwas stärker bremsen und das setzt sich durchs gesamte Feld hindurch fort, was mit hinreichend vielen Cars weiter hinten durchaus zu Problemen führen könnte.

Nur mal als Beispiel zum Thema Rückstau:
Letztes Jahr im DOM-Rennen in Sears wurden 2 Yellows verlängert, weil vorne im Feld einige Cars in der Steigung zwischen Turn 3 und Turn 3a zwei oder drei mph langsamer wurden als das Pace Car, was dazu führte, dass man ganz hinten im Feld zum Stillstand kam.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 1180

Es muss nicht 95 MPH sein auf Superspeedways, aber grundsätzlich gesehen ist die Pace car geschwindigkeit variabel einstellbar, wieso sollten wir es nicht zu unserem gunsten ein bischen ändern wenn wir ohne das sich viel ändert uns eine halbe stunde jeden abend sparen könnten.

Das jeder der eine GNL Lizenz hat, seinen wagen anstatt von 70MPH, von 80 MPH abbremst für den pit road speed davon kann man ausgehen. 10 - 15 MPH schneller erspart uns schon viel zeit.

Das weniger yellows ausgelöst werden sollten ist schon seit langem das Ziel und sollte auch weiter das ziel sein aber wie schon Marvin oben geschrieben hat, wir ersparen uns trotzdem viel zeit.

Wenn jemand probleme hat sich einzusortieren hat er noch immer 5 - 7 minuten zeit zu seinen platz zu fahren.
Bezüglich dem Rauchen, ich rauche nicht aber 1 zigarette zwei minuten schneller zu rauchen sollte auch keine herausforderung sein :)

Bezüglich der Hektik die es auslösen könnte, ich glaube einfach nicht das 20 MPH schneller auf einer großen Strecke Hektik auslöst, 70 MPH oder 90 MPH ist kein so grosser Unterschied von der schwierigkeit her.

Vielleicht können wir probieren in 2 Wochen in Talladega das Pace car speed um 10 MPH zu erhöhen, und dann können wir sehen ob das wirklich Probleme bereitet oder ob es überhaupt bemerkt wird :)

Edit: Ich seh gerade Volker hat noch nicht abgestimmt, bist du noch unentschlossen? Come to the dark side of the moon! :)
Andi Wilke wieso bist du eigentlich dagegen? Würd mich interessieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2275

Wenn jemand probleme hat sich einzusortieren hat er noch immer 5 - 7 minuten zeit zu seinen platz zu fahren.
Bezüglich dem Rauchen, ich rauche nicht aber 1 zigarette zwei minuten schneller zu rauchen sollte auch keine herausforderung sein :)
wo hier schon damit argumentiert wird, man solle einfach weniger yellows auslösen, ein tipp für die raucher: einfach mal 2 stunden nicht rauchen :giggel:
 
U

User 3792

Es muss nicht 95 MPH sein auf Superspeedways, aber grundsätzlich gesehen ist die Pace car geschwindigkeit variabel einstellbar, wieso sollten wir es nicht zu unserem gunsten ein bischen ändern wenn wir ohne das sich viel ändert uns eine halbe stunde jeden abend sparen könnten.
[etc. etc. etc.]
nochmal gut zusammengefasst. sehe es praktisch 1:1 auch so.
 
Oben