*gelöst* Die „Sim Loading:“ Anzeige bleibt bei 0% stehen. Immer.

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
U

User 35223

Moin,


ich habe mir gestern Nacht iRacing gekauft und installiert.
Alle Updates sind natürlich auch drauf.

Dann habe ich mir eine Strecke, die Nordschleife und ein Auto, den BMW M4 GT3 gekauft und auch installiert.

Nun möchte ich natürlich fahren, aber da stellt sich irgendetwas quer:
Immer wenn ich eine Testfahrt starten möchte, oder auch ein Rennen, bleibt die „Sim Loading:“ Anzeige bei 0% stehen. Egal auf welcher der frei zugänglichen Strecken und egal in welchem Auto.

0001.JPG
0003.JPG
0004.JPG

Meine Suche im Netz ergab, dass eventuell der „CrewChief“ schuld ist, also habe ich den ausgeschaltet. Das war es aber nicht.

Dann habe ich gefunden, dass der „Easy Anty Cheat“ manuell installiert werden soll. Also deinstalliert und neu installiert, auch das half nicht weiter.

Dann habe ich iRacing deinstalliert und wieder neu installiert, aber selbst das fürhrte nicht zum Erfolg.


Ich bin etwas Ratlos, wie ich iRacing zum Laufen bringen kann.
Hat da Jemand eine Idee?

Ach ja, natürlich habe ich zwischendurch mehrfach gebootet… .


Danke
Jacky
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2692

Klingt für mich als würde ein notwendiger Prozess unterbunden. Hast Du ein Antiviren-Programm? Füge dort mal den Prozess "iracingsim64dx11.exe" zu den sicheren Anwendungen hinzu.
 
U

User 35454

Starte mal die iracingservice.bat manuell im Hauptordner. Manchmal wird die beim Autostart unterbunden. Und easy Anticheat musst du auch von dort aus installieren. Also die iracing Variante im Unterordner des Hauptordners
 
U

User 13989

Hi,

hast Du Microsoft Visual C++ (latest Version) installiert?
Ich meine, iRacing benötigt das...lange her meine Installation :unsure:

[Edit]
Nutzt Du iRacing via Steam oder hast Du es per "reiner" iRacing Installation installiert?
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 35223

...danke euch, aber es geht leider immer noch nicht.

1. "iracingsim64dx11.exe" zu den sicheren Anwendungen hinzugefügt:
003.JPG

2. iracingservice.bat manuell im Hauptordner gestartet:
001.JPG

3. easy Anticheat von dort aus neu installiert:
002.JPG

4. Microsoft Visual C++ (latest Version) neu installiert:
004.JPG


Alles ohne Erfolg.

Ich habe iRacing von der Webseite aus installiert:
005.JPG


Ich bin kurz vor dem Aufgeben und Rückabwickeln... .

Aber mal sehen, ob noch jemand die zündende Idee hat -;)

Jacky

*edit* Könnte es was bringen, von Steam aus neu zu installieren? Geht das überhaupt, wenn ich schon einen Account habe?
 
U

User 798

User 35223
du startest schon über das neue UI, oder?
Da solltest du oben auf der Startseite erstmal auswählen das Monitor verwendet werden soll.
Dann escheint erstmal ein Fenster zum konfigurieren der Graphikeinstellungen, siehst du das?
Oder ist das im Hintergrund? Schau mal in die Taskleiste ob du es dann siehst.
 
U

User 35223

...keine Ahnung ob das neu oder alt ist, ich habe nur das Eine :unsure:

Hier starte ich:
006.JPG

Dann kommt das kurz:
007.JPG

und dann startet iRacing:
008.JPG

Ich drücke auf Test Drive:
009.JPG

Und nochmal auf Test Drive:
010.JPG

Und dabei bleibt es dann:
011.JPG


Die Monitorabfrage hat er mir nach dem ersten Start einmal angezeigt, da habe ich auf "immer diese Einstellung wählen" (oder so ähnlich) geklickt.

Das waren die Einstellungen:
012.JPG
013.JPG
 
U

User 35223

Ich habe die Fritz Box gerade mal neu gestartet, daran lag es auch nicht. Das geht ja seit heute Nacht schon so.

Kann ich eigentlich irgendwo von dem Kauf zurücktreten? Ich finde dazu nichts?

Aber am liebsten wäre es mir natürlich, wenn das Ganze läuft... .

Jacky
 
U

User 367

Das sieht sehr danach aus, daß Easy Anti Cheat nicht ausgeführt werden kann. Hat das alle Berechtigungen oder wird das geblockt?

Wenn die Freigabe von EAC erfolgt ist springt der Ladebalken auf 5%. Erst danach erfolgt der eigentliche Ladevorgang.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 561

Der Tipp von Klaus ist meiner Ansicht nach der entscheidende. Das ist, soweit ich das beurteilen kann, kein iracing-spezifisches Problem.
 
U

User 35223

OK, wie bekomme ich das jetzt eingegrenzt, bzw. behoben?

Doch mal über Steam starten? Ich habe das hier dazu gefunden:
 
U

User 367

Firewall? Virenscanner?
Es ist egal von wo aus du iRacing startest. Solange EAC an der Ausführung gehindert wird, wirst du nicht auf eine Strecke kommen.
 
U

User 35223

Die Firewall und der Virenscanner sind die originalen in Windows 10 enthaltenen. Ich habe keine weiteren installiert.

Ich versuch die mal abzuschalten, bin aber nicht so der perfekte Computermensch... .
 
U

User 367

Die sollten dann eigentlich vom Installer bereits entsprechend eingerichtet sein.
Manche Systeme bringen auch im BIOS schon einen Virenscanner mit.
Schau mal unter <Dein Windows Anmeldename>/AppData/Roaming/EasyAntiCheat/36 ob sich darin eine Datei loader.log befindet.
 
U

User 367

Das sieht eigentlich richtig aus. EAC läuft also. Aus irgendeinem Grund erfährt aber der iRacingService nichts vom erfolgreichen Scan.
Das solltest du mit dem Support von iRacing abklären. Die wissen mehr darüber was da wie ablaufen sollte.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben