Gehäuseberatung für Grafikkartenschlachtschiffe wie 4080/4090

U

User 7703

Über kurz oder lang möchte ich gerne von meiner 3080ti auf eine 4090 upgraden.
Mein aktuelles Gehäuse (Fractal Design Compact) bietet dafür aber keinen Platz.
Habt Ihr eine Empfehlung für mich. AIO Wasserkühlung muss reinpassen zusammen mit ner luftgekühlten 4090.
Es braucht nichts bunt blinken.
 
U

User 17672

ich könnte dir das BeQuiet Pure Base 500DX empfehlen. benutze es selber und das hat schon ordentlich Platz, RGB Beleuchtung wäre auch (minimalistisch) vorhanden, muss aber nicht genutzt werden.
Für Grafikkarten wäre Platz bis 369mm vorhanden, AIO-Radiatoren in der Front bis 360mm, an der Oberseite bis 240mm.
Vorinstalliert sind bereits 3 Pure Wings Lüfter.
 
U

User 561

Ich würde vom Compact aufs Define 7 wechseln. Ich bin mit dem Vorgänger top zufrieden.
 
U

User 22152

Ich würde bei der Leistungsaufnahme ein Mesh Gehäuse empfehlen. Statt des Define 7 dann eher das Torrent oder halt eins aus der Meshify Serie.
Ich hab' das Meshify S2 und bin sehr zufrieden, ist aber relativ lang und breit für n midi tower.
Das be quiet 500DX ist dagegen ein sehr kurzes Gehäuse. Sollte eigentlich auch passen, aber mit aio vorne müsste man sich die specs mal genau anschauen...

Ich finde die meshify Optik ohne rgb einfach top. Schlicht, aber doch irgendwie besonders.
 
U

User 7703

Ich hatte auch erst zum Torrent tendiert, wollte aber erstmal eure Meinung hören.
Das Meshify ist ein guter Tipp, da mir das Torrent zu abgespaced aussieht.
Das be quiet 500DX schein mir zu kurz / ähnlich kurz wie mein Design Compact. Da passt mit AIO Wasserkühlung in der Front gerade so die 3080 ti rein.
 
U

User 29897

Der bruder des Bequiet 500 müsste passen. Meine 4090 geht in das dx500 nur ohne Radiator vorne. phanteks P400A sollte mehr länge haben (laut beschreibung 5cm)
 
U

User 27048

Phanteks Eclipse G500A, viel Platz und Luft für die GPU und oben kann bis 420er AIO rein.

Ansonsten die Standard Empfehlung Torrent mit NHD15 statt AIO für die CPU. Kühler kriegt man eine GPU kaum :)
 
U

User 561

Angesichts des krass überdimensionierten Luftkühlers und der in der Praxis wesentlich niedrigeren TBP bin ich der Meinung, über AIO braucht man speziell bei 4080 und 4090 gar nicht nachdenken. Selbst die Standardlüfter idlen doch unter Vollast nur lautlos vor sich hin und sorgen nur für ein kleines bisschen Luftbewegung. Wirklich pusten tut da wohl nichts, was man bisher lesen konnte.
 
U

User 29897

GPU Hot Spot hatte ich 63Grad heute hab 4:30Stunden gestreamt Iracing mit 4x27“ 1440! 4090 Karte

Also wenn dann wirklich CPU AIO :)
 
Oben