Gaspedal Kalibrierung in ACC passt nicht ?!

U

User 32826

Hallo zusammen,

Pedale sind Fanatec CSL Elite mit LoadcellKit. In den Fanatec Treibern ist das Gaspedal korrekt kalibriert --> 100%, wenn das Pedal ganz durchgedrückt wird, 0% in "Ruhestellung". Auch in den ACC Einstellungen (Optionen -> Steuerung) zeigt der Balken erst Vollgas, wenn ich voll druchdrücke)

IM AUTO gebe ich allerdings bereits Vollgas, selbst wenn ich noch 3-4 cm Gasweg vor mir habe. Bespiel: Ich fahre Vollgas, es kommt eine Kurve und ich lupfe das Gaspedal leicht --> Das Auto gibt immer noch Vollgas, selbst wenn ich das Gaspedal um 3-4 cm lupfe. Erst bei stärkerem lupfen des Gaspedals verringert sich auch die Geschwindigkeit (sieht man auch sehr schön am Balken rechts unten im HUD). An den Motor-Mpas liegt es nicht (alle durchprobiert --> immer da gleiche Problem)

Die Bremse passt perfekt wie eingestellt.

Das ist echt total nervig und absolut nicht intuitiv.

In ACC müsste ich also theoretisch das "obere Limit" des Gaspedals auf über 100% stellen, was leider nicht geht.

Kennt jemand dieses Problem und/oder hat eine Idee??
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 6229

Ich hatte das mit den alten Elite Pedalen. Das ist aber schon lange her, daher weiß ich nicht mehr genau was ich gemacht habe.
Schau mal, ob bei den Zahnrädern Staub drin ist unterm Pedal (wenn das bei den neuen auch noch so ist) und danach ein bisschen ölen. Glaube ich hatte Silikonöl genommen, aber da schau mal, was empfohlen wird. VIelleicht hilft das als erste Idee.
 
U

User 32826

soooo, kurz Rückmeldung für alle, die es interessiert ;-)
Ich hatte die Pedale an der wheelbase angeschlossen ,was an sich kein Problem sein sollte. Jetzt habe ich die Pedale mal probeweise separat via USB angeschlossen und der Fehler ist weg.(y)
 
U

User 33852

Ich muss meine V3 Pedsle in ACC komischerweise invertiert betreiben, frag mich nicht wieso


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Oben