Games Convention 2008

U

User 490

Wer ist alles da von euch oder steht vielleicht sogar an einem Stand?

Ich werde voraussichtlich am 24. mit drei Kumpels dort sein.
 
U

User 226

könnte ja fast aus sentimentalen gründen dieses jahr nochmal vorbeischauen.
wie sehe eigentlich das interesse an einem fachbesuch der rückspiegel-redaktion aus? am ende könnte man ja einen feinen artikel für selbigen anfertigen.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 490

@David: Wir können es ja später als Rückspiegel-Besuch ausgeben, aber vordergründig bin ich da, um Spaß zu haben und Geschenke abzugreifen. :D Ich lese seit 2 Jahren auch keine Spiele-Zeitschriften mehr, weiß also auch nicht wirklich was in dem Sektor abgeht. Ich mache allerdings gerne mit meiner Billigkamera ein paar Bilder von VR-Leuten bei ihren Ständen. :)
 
U

User 226

ich hätte da eher an einen auftrag der redaktion gedacht. dann würde ich mich akkreditieren und wohl schon am 20. dort meine runden drehen. zumindest stelle ich mir dies viel entspannter und im endeffekt auch informativer vor.

als ich vor zwei jahren da war, war es ansich kaum möglich, wirklich infos über die angebote zu erhalten, da man mehr mit *inschlangestehenundwartenaufgodot* und *kleinekinderwegschubsenichwillauchmal* beschäftigt war :D

allerdings würde ich da ungern allein durch die hallen tigern. also, falls sich noch wer berufen fühlt auf der gc redaktionell unterwegs zu sein, der darf sich ruhig melden.
 
U

User 656

Ich bin am Überlegen, auch hinzukommen...

Chergo, bist du am Samstag da?
 
U

User 561

U

User 656

Bin da.

Chergo, meld dich mal. Könnte dich bei Bedarf aus Zwickau abholen.
 
U

User 3649

Ich wär ja gern bei der GC, nur als Wiener hat mans halt immer schwer.
Allerdings geh ich ja auch net unter :P
 
U

User 561

Da hab ich nichts greifbar. Es war zu lesen, dass die Messe in Zukunft unter der Leitung eines Verbandes der x größten Publisher durchgeführt wird, statt bisher durch die Messe Leipzig. Das soll - laut Presse - aller Wahrscheinlichkeit nach gerade den kleineren Studios und Publishern Probleme bereiten, die nicht an diesen Verband angeschlossen sind. Es ist durchaus nachvollziehbar, dass dieser Verband die eigenen Produkte besser präsentieren will und wird, als Konkurrenzprodukte.
 
U

User 226

man sollte sich halt von dem gedanken verabschieden, der, warum auch immer, unteranderem vom heise-verlag in die welt getragen wurde, dass die games convention nach köln umzieht. was da in köln nächstes jahr stattfinden soll ist halt eine von grund auf neue messe, die, bis auf das thema spiele, wohl kaum was mit der aktuell stattfindenen games convention gemein hat.

im ungünstigsten fall splitten sich 2-3 jahre lang die publisher auf beiden messen auf und danach haben die publisher die faxen dicke und steigen komplett aus, oder die messe in köln kann sich wirklich etablieren, was ich noch nicht glaube, und wird zum schaulaufen der global player, die kein raum für innovativen studios in deutschland hat. was schade für die studios und schade für die spieler wäre. und deshalb verstehe ich bis heute den entschluss des branchenverbandes nicht. konnte doch leipzig jahr um jahr mehr aussteller und publikum anlocken. was will man denn mehr?
 
U

User 656

Bin auch wieder im Lande...

Fanatec, Chergo, After-Messe-Kneipe-sitzen, VR'ler und andere Sim-Racer die am Stand vorbeischauen, Sound vom Carrera = :daumen:

Das Land der Bekloppten und Bescheuerten = :vogel:
 
Oben