FSR - Formula Sim Rigs

U

User 12088

Die wiegt fast nichts, da die aus Kohlefaser besteht.
Man kann sich aber selbst mit >80kg draufstellen ohne Probleme. Erleichtert den Einstieg sehr... :D

Insgesamt gewöhnt man sich aber sehr schnell an Ein- und Ausstieg. Und dafür kann man ja leicht den Sitz nach vorne oder hinten schieben.
 
U

User 20558

Sieht schon ganz gut aus aber mit dem Sitz bist du beim Fahren näher am Lenkrad, oder? Ist das die zurückgeschobene Einstiegsposition?

Wie ist der Komfort grundsätzlich - auch zb die Beinauflage am Sitz bis zu den Pedalen. Und schon ein erster Vergleich zu einem normalen GT Rig? Sicher erst mal eine Umgewöhnung oder fühlt man sich gleich „gut verbunden“? ;-)
 
U

User 12088

Das ist die zurückgeschobene Einstiegsposition, ja.
Im Fahrzustand sind es von Auge zu Display 53cm Abstand. Habe die Position auch mit gängigen F1 oder LMP2-Sitzpositionen aus der realen Welt verglichen und es ist quasi identisch.

Der Komfort ist super. Kopfstütze und Polsterung braucht man ehrlich gesagt nicht.
Ich werde dennoch beides bekommen aber ehrlich gesagt nur aus optischen Gründen.

Die Umgewöhnung ging sehr schnell. Bin ja vorher ein normales P1-X gefahren aber nun wo alles richtig sitzt, ist es sehr bequem.
Man fühlt sich sehr gut verbunden und auch das hohe FOV hilft für die Immersion immens.

Anfangs hatte ich z.B. mit den Pedalen Probleme, die musste ich etwas mehr anwinkeln als vorher. Nun ist es aber sehr bequem.
 
U

User 12088

Hier nochmal zwei quasi POV-Shots wo man sieht, dass es schon ganz gut passt. War aber vor dem letzten Feintuning.
 

Anhänge

  • image0.jpg
    image0.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 119
  • image1.jpg
    image1.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 118
U

User 21798

Richtig schönes Rig hast du da, kann man schon neidisch werden :)

Mein ich das nur, oder sind die Monitore bei den F1 Rigs generell im Vergleich zur Sitzposition recht hoch? Sprich man ist nicht mit Augenhöhe auf Mitte des Monitors oder? Bedeutet dass man immer leicht nach oben schauen muss und dann nicht "frontal" auf den Monitor schauen kann. Hast du schon drüber nachgedacht, ob es Sinn machen würde, die Monitore leicht nach vorne zu neigen und der Sitzposition anzupassen, sodass du "gerade" draufschaust?

Ansonsten wirklich tolles Rig... Halt uns auf dem Laufenden, falls sich noch was tut.
 
U

User 12088

Die sind recht hoch, ja.
Sind aber schon 2-3mm über dem QR vom Simucube 2.

Macht beim fahren aber keinen schlechten Eindruck, bin zufrieden. Auch im GT3 oder ähnlich wirkt es stimmig.
Man muss natürlich die Sitzposition anpassen einmalig aber dann passts. Anwinkeln will ich erstmal nicht, aber mal sehen.
 
U

User 20558

Naja das ist aber kein Thema des Rigs mM nach. Ich habe den mittleren Monitor auch hinter der Base (ca 1/3) da ich sonst das Lenkrad als „zu tief“ empfinde (in GT Position). Könnte mir das hier bei dem Rig auch vorstellen, dann könnte der Monitor noch tiefer weil die Profile ja schräg nach hinten gehen. Dafür ist dann wieder der Abstand größer und das FOV kleiner.
 
U

User 20558

Hier ein Bild, wo die Monitore hinter der Base und tiefer positioniert sind.
Dann ist auch der Winkel der seitlichen Monitore nicht so extrem (eher 45° statt +60°) aber natürlich das FOV kleiner (vermutlich Richtung 150-160).

kA was die "bessere" Lösung ist.... würde mich generell mal interessieren. Man sieht ja immer wieder beide Varianten bei allen möglichen Rigs.


rig.JPG
 
U

User 12088

Schaue ich mir mal an, bin aber schon sehr zufrieden.
Gestern Abend zwei Rennen im IR-01 gefahren und das Gefühl ist schon sehr passend. :)
 
U

User 20558

Hab jetzt auch zugeschlagen :-)

Wie lange ist denn das Rig ca? (das untere Profil)
 
U

User 12088

Länge: 150cm
Breite: 68cm

Solltest du Triple fahren: Ich fand es deutlich angenehmer wenn der Triple Stand mit am Rig verschraubt ist.
Geht problemlos mit den mitgelieferten Teilen, sollte man aber beim Zusammenbau bedenken.
 
U

User 20558

Danke - das passt gut! Jetzt habe ich 136cm... dachte es ist viel länger durch die liegende Sitzposition.

Ja - ich fahre 3 x 32" mit dem Sim-Lab Heavy Stand.
Habe das auf deinen Bildern auf Seite 1 bemerkt und mich schon gefragt: Warum hast du es verschraubt? Wo ist da der Unterschied?
Gerade diese "Entkopplung" vom Rig fand ich immer gut mit meinem GT Rig (DD Wheel vibriert aber Monitore bleiben davon aber unberührt).
 
U

User 12088

Mir waren die einfach viel zu wackelig wenn die extern stehen und optisch finde ich es katastrophal. :D
Ich merke beim fahren keine großen Vibrationen vom DD Richtung Monitore.
 
U

User 20558

Alles klar - hier hatte ich eigentlich nie Probleme und war mit dem Stand zufrieden. Wenn mal alles ausgerichtet ist, greif ich eh nichts mehr an ;-)
Optik steht bei mir sowieso eher hinter Funktion - daher auch die langweiligen grauen Profile.

Aber es wurde jetzt doch auch der Line X Sitz... der glänzend schwarze Sitz sieht zwar irgendwie besser aus auf den Fotos aber vermutlich nur, solange er neu ist. Sieht mir kratzeranfällig aus und die Steifigkeit (Flex) ist vermutlich auch besser mit Line X Beschichtung.
 
U

User 12088

Bin auf deine Meinung gespannt. :)
Meinen richtigen Sitz kriege ich in knapp zwei Wochen. Mal sehen wie der Unterschied mit Kopfstütze und Polsterung ist.
 
U

User 14370

Ich muss sagen, das ist eine wirklich schöne Lösung! (Hi@Julian, ich bin wieder da :-) ) Nun bin ich zwar mehr der GT Fahrer aber das juckt mir jetzt trotzdem echt schon in den Fingern muss ich sagen. Der Trend geht ja zum Zweit-Rig habe ich gehört *hust*.
 
U

User 12088

Moin User 14370 :)
Ich bin auch schon GT mit der Position gefahren und auch das fühlt sich geil an. Lediglich einmalig die Sitzhöhe anpassen und ab gehts... :)
 
Oben