Freeze und Grafikfehler bei GTR2 und rfactor

U

User 709

Hi
heute hat mich zum ersten Mal bei GTR2 ein mehrsekündiger Grafikfreeze mit anschließendem buntem Texturenfehler ereilt. Das ganze sah dann so aus:

Grafikfehler.jpg


Das Gelbe da waren vorher grüne Bäume. Und auch noch ein paar Texturen waren vertauscht. Sowas hatte ich auch schon mal bei rfactor, da war es aber noch bunter. Weiß zufällig jemand woran das liegen könnte oder hatte schon mal jemand das gleiche Problem?

Mein System:
CPU: Intel Core 2 Duo E6600@2,4GHz
Mainboard: nforce 650i SLI
Grafikkarte: Geforce 8800GT
RAM: 2GB DDR2-667
Soundkarte: Soundblaster Live!
Netzteil: be quiet Straight Power 400W
Sytemplatte: 2x 250GB von Samsung als RAID0
 
U

User 3995

Ich kann's dir leider nicht sagen. Aber bei rfactor hatte ich bereits mehrfach das selbe Problem. Bei mir waren die Texturen knallig lila. Der PC musste dann über den Netzschalter ausgeschaltet werden, sonst tat sich nichts. Graka bei mir: nvidia Geforce 8800 GTS. Habe auch schon mit den Grafikeinstellungen expiremtiert. Habe den bis dahin genutzten nhancer deinstalliert, diese *.dll (der Name fällt mir nicht mehr ein) rausgeschmissen, die rfactor mit nvidia-Karten schneller machen sollte. Nichts genutzt. Das Freeze-Problem tritt zwar selten bei mir auf, leider aber auch schon während eines Onlinerennens. ;(
Wenn ich es mir recht überlege, könnte es sein, dass es nur beim Onlinefahren war. Da bin ich mir aber nicht 100%ig sicher.

Ich wäre an einer Erklärung/Lösung auch sehr interessiert.
 
U

User 1127

Bei mir kommt es ab un an vor, daß bei rFactor plötzlich der Monitor komplett schwarz wird und der Sound hängen bleibt. Das hält ein paar Sekunden, dann kommt erst der Sound wieder und kurz drauf ist das Bild wieder da. Einmal war es passiert, daß nur der Sound wiederkam, aber kein Bild. Ich kann dann per Affengriff den Taskmanager aufrufen und rF beenden und in der Taskleiste ist ein kleines Warndreieck mit dem Texthinweis: "Der Anzeigetreiber wurde nach einem Problem wiederhergstellt und kann nun verwendet werden".
Was habt ihr für Betriebssysteme? Bei mir ists Vista 64bit.
 
U

User 1328

Jau, das kommt mir sehr bekannt vor. Gott sei Dank ist mir das bis jetzt erst bei GTA4 und Armed Assault passiert, noch nie beim Fahren oder Fliegen.

Ich habe eine 8800GTX mit 1GB RAM und das OS ist XP. Leider wird anscheinend der RAM nur mangelhaft gekühlt und überhitzt deswegen sehr leicht (auch mit zusätzlichen Kühlkörpern und besserem Kühler). Das Problem ist das die automatische Lüftersteuerung bekannterweise nur auf den Prozessor achtet, der hat aber wesentlich höhere Grenztemperaturen (die GPU geht bis 95°, die RAMs geben schon bei 60° auf).

Mein Tipp wäre daher vor dem Zocken 1. die Lüftersteuerung händisch auf 100% zu bringen und 2. den Memorytakt auf 800Mhz zu reduzieren. Das hat bei mir jetzt immer funktioniert. Der Performanceverlust ist kaum spürbar (nicht einmal bei GTA4), aber die Abstürze und Grafikfehler sind weg. Einstellen kann man das über das Nvidia Control Panel, vorrausgesetzt man hat NVIDIA System Tools software installiert.

Probiert es mal, vllt hilfts.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3995

:daumen: Danke schon mal, ich werd's versuchen.

Edit: @ Markus Hardt: Windows XP 32 bit.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3995

So ich habe es versucht. CPU und GPU mit 100% gekühlt. Trotzdem hatte ich bei den 2 letzten Onlinerennen (jeweils 1 Stunde Renndauer) nach der Meldung "Restzeit 5 Minuten" ein stehendes Bild (in normalen Farben) und eine Tonschleife, nichts ging mehr. Stromschalter aus. Neu gestartet, Temperaturen unauffällig - können natürlich auch wieder gesunken sein. Ich vermute aber den Fehler eher bei meiner rfactor-Installation. Ist schon merkwürding, dass es in beiden Fällen nach der 5-Minuten-Warnung kam....

Irgendjemand einen Idee?
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 4711

Bei mir kommt es ab un an vor, daß bei rFactor plötzlich der Monitor komplett schwarz wird und der Sound hängen bleibt. Das hält ein paar Sekunden, dann kommt erst der Sound wieder und kurz drauf ist das Bild wieder da. Einmal war es passiert, daß nur der Sound wiederkam, aber kein Bild. Ich kann dann per Affengriff den Taskmanager aufrufen und rF beenden und in der Taskleiste ist ein kleines Warndreieck mit dem Texthinweis: "Der Anzeigetreiber wurde nach einem Problem wiederhergstellt und kann nun verwendet werden".
Was habt ihr für Betriebssysteme? Bei mir ists Vista 64bit.

War bei mir genau das gleiche. Hab jetzt allerdings seit guten sechs Wochen Ruhe. Hab auf meinem VISTA 64 Bit das Servicepack 2 als Beta drauf, parallel dazu allerdings auch die Geforce Treiber aus der 180er Reihe installiert, zur Zeit die 181.22er Beta. Schwer zu sagen, ob es jetzt an dem Servicepack liegt oder an den Treibern der 180er Reihe: bis jetzt keinen einzigen Absturz/Hänger mehr gehabt, weder offline noch online, und rfactor läuft oft bei mir...
Grundsätzlich habe ich den beschriebenen Fehler erstmalig im April 2008 bei mir bemerkt, das war der Zeitpunkt wo ich von 2 auf 4 GB Ram aufgerüstet habe und von VISTA 32 Bit auf VISTA 64 Bit gewechselt bin. Auf mein System bezogen kann ich nur sagen, das bei mir entweder die 4 GB Ram, VISTA 64 Bit oder die Kombination aus beiden für die besagte Fehlermeldung zuständig war.
Hoffe nur, dass das Thema nun endlich gegessen ist...
 
U

User 1127

Grundsätzlich habe ich den beschriebenen Fehler erstmalig im April 2008 bei mir bemerkt, das war der Zeitpunkt wo ich von 2 auf 4 GB Ram aufgerüstet habe und von VISTA 32 Bit auf VISTA 64 Bit gewechselt bin.
Seit etwa diesem Zeitraum habe ich überhaupt erst Vista (64bit) und 4GB Ram. Anfangs lief generell jede 3D-Anwendung instabil und ich habe so richtig auf das BS geschimpft!
Allerdings stellte sich hinterher heraus, daß der RAM fehlerhaft war und seit ich den umgetauscht bekommen habe, läuft alles einwandfrei - bis auf den beschriebenen Fehler in rF. Auch GTR2 ist mir seit dem RAM-Wechsel nicht mehr abgeschmiert!
 
U

User 6689

Zu allererst ein fröhliches Hallo.

Ich habe seit einiger Zeit nun ebenfalls bei rFactor diesen o.g. Fehler. Jedesmal bleibt das Bild sowie der Ton für ca. 10-30 sek. hängen, dann geht es mit massiven Texturfehlern weiter. Wenn ich nun allerdings mit ALT+TAB auf den Windows-Desktop wechsel und anschliessend wieder ins Spiel zurückgehe ist alles wieder normal, allerdings gibt es auch Ausnahmen wo sich dann der ganze PC weghängt.

Dieser Fehler trat aber auch nur in rFactor auf: GTR2, EVO, GTL ohne Probleme. Auch Benchmarks sowie Stresstests liefen anstandslos durch.

Da ich nun seit einiger Zeit auf der Suche nach Lösungen war, habe ich in sämtlichen Foren gesucht und div. Dinge probiert.

Aktuelle Treiber = Fehlgeschlagen
DirectX März09 = Fehlgeschlagen
Lüfterdrehzahl rauf = Fehlgeschlagen
Diverse Einstellung inGame = Fehlgeschlagen
usw.

Habe dann mein System auch zwischenzeitlich neu aufgesetzt, ebenfalls ohne Erfolg. Da rFactor anfangs aber stabil und ohne Fehler lief, konnte es nicht wirklich die Hardware sein.

Heute Nacht allerdings die Lösung des Problems:

Da es scheint, das nur Spieler betroffen waren die eine Geforce Ihr Eigen nennen und diese meistens auch noch in einem NForce-Board steckt, kam mir folgende Idee: Die Treiber zu installieren die zum Zeitpunkt des stabilen Systems installiert waren. Gedacht, getan und....testen. Erfolg!!!!!

Zu meinem System:

CPU : Intel Quad 9300
MB : XFX 780i
Grafik : 8800GTS 512 MB G92
Ram: 4GB OCZ Nforce Ed.
System: Win XP Pro SP3.
NT: Enermax Liberty 620 W


Treiberversionen die nun Problemlos laufen:

- nforce 15.17 Systemtreiber
- nforce 6.01 Systemtools
- Geforce 175.19 Grafiktreiber.

Diese Konfiguration lief 14 Stunden im Dauertest ohne Fehler. ( Fehler vorher nach spätestens 20min. siehe im Anhang )

Ich hoffe das ich mit meinem kleinen Beitrag einigen von Euch helfen konnte und würde mich über ein Feedback freuen.
 

Anhänge

  • GRAB_008.jpg
    GRAB_008.jpg
    98,5 KB · Aufrufe: 58
Zuletzt bearbeitet:
U

User 784

Das kann ich bestätigen, habe hier auch ein nforce Board mit Nvidia Karte, allerdings in GTA4 etc nie sowas gehabt (oder vergessen :titop: ).
Bei allen ISI Sims, sogar früher mit einer Gforce 4 Ti mit GTR1 das selbe.

Wenn ich Streßfaktoren wie Fenstermodus und Replays deaktivere und nur im Vollbild bleibe und kein Alt Tab verwende scheint es wohl stabil zu laufen.

Daher meine Vermutung das wohl irgendwie eine Imkompatibilität mit dem Board- und dem Grafiktreiber und der ISI Engine zusammen hängt. Weil ja irgendwie auch der normale Ram damit zusammen hängt, ansonsten gäbe es keinen Sinn wieso die Aufzeichnung von Replays dies fördert. Die werden ja nicht in den Grafikspeicher geladen. :eek:
 
U

User 6689

Inkompatibilität der Treiber schätze ich auch, die Frage lautet nur wo? Die Treiber welche nun bei mir wieder zum Einsatz kommen haben folgende Merkmale nicht:

NForce Systemtreiber sind OHNE AMD AWAY MODE DRIVER.
GeForce Treiber sind OHNE Nvidia PhysX Geschnörkel, welche bei o.g. Sims kaum bis keine Bedeutung haben.

Daher ist meine Vermutung das o.g. Probleme tatsächlich durch die NVidia Treiber hervorgerufen werden.
Werde bei Gelegenheit mal die Omega-Treiber testen.

Wie gesagt, als ich mir letztes Jahr mein System aufgebaut und installiert hatte, lief alles ohne Probleme. Weder rFactor noch andere Games zeigten irgendwelche Auffälligkeiten. Irgendwann Anfang diesen Jahres trat bei mir erstmals dieser Fehler auf. Da ich mein System mit Wechselplatten betreibe und somit XP ( Racer ) als auch Vista ( andere Games ) getrennt voneinander nutze, machte ich mich halt auf die Suche. Da unter Vista Spiele wie Crysis, CoD 4+5 als auch Fallout 3 keine Probleme machten kam es mir schon komisch vor und ich konnte Hardwaredefekte ausschliessen. ?(?(?(

Daher kam ich auf die Idee mein Racing System ( rFactor, GTR2, Evo, GTL, GPL ) unter XP neu zu installieren, was ja nix brachte ( hatte halt die neuesten Treiber installiert ). Als das ebenfalls fehlschlug und ich ja wusste das es läuft habe ich halt alle NVidia Treiber deinstalliert und meine alten installiert.

Von da an lief mein System wieder ohne Probleme mit allen Racern.:D:D

Wie heisst es doch so schön : NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM !!! :D:D:D:D

Zu dem Fehler, wo das Bild schwarz wird und der Ton hängt:

Falls der Fehler sich wie folgt äussert: Ihr fahrt normal Eure Runden, irgendwann bleibt das Bild stehen und der Ton hängt. Bild wird schwarz und der Ton fängt an weiter zu laufen. Dann hilft nur der Reset, wenn nun der Rechner hochfährt zeigt er keine Auffälligkeiten, Temps sind normal. Wenn dieser Fehler nur bei einigen Spielen auftritt nicht bei allen.
In diesem Fall solltet Ihr Eure Garantie in Anspruch nehmen, einige GeForce Karten haben eine defekte Pixelpipeline, dieser Fehler ist nicht ganz unbekannt. Ein Bekannter hatte auch dieses Problem und nach Austausch der Karte keine Probleme mehr.

Gruß, Sven.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3685

Der Thread passt ja wie die Faust aufs Auge. ;)
Auch ich hab nun nach Kauf einer GTX260 genau diesen Fehler bei rFactor mit nForce-Board.

Hab jetzt den neuesten Treiber 186.18 drauf, nach einigen Stunden noch kein Freeze, aber der kam halt sowieso nur alle paar Stunden auf.
Ich schalte dann mal noch PysiX ab, und beobachte mal weiter.

Gibts denn sonst neue Erkenntnisse? Sollte ich sonst auch die alten Treiber probieren?

Vielen Dank,
Chris
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 9554

Hey leute ich hab rFactor wenn ich ne strecke laden will lande ich immer wieder auf meinen desktop. was kann ich dagegn machen?
 
U

User 3244

Dann hast in der Installation der Strecke nen Fehler drinne. Eventuell is die auch 2 mal vorhanden in verschiedenen Ordnern oder die Strecke is fehlerhaft.

HIer würden mehr Infos helfen. Is das bei allen Strecken so oder nur bei einer, wenn eine, welche? Ist es ne Jungfäuliche Installation... Einfach mehr Infos, sonst passieren solche Antworten wie über mir ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben