Fragen/Antworten - iRacing

U

User 28534

Wenn man dreimal einen Cut mit Zeitgewinn verursacht, bekommt man eine Durchfahrtsstrafe. Das ist meines Wissens auch einstellbar.

Damit steht man jedenfalls niemandem im Weg rum, weil man irgendwo langsam fahren muss.
 
U

User 12506

Schon bekannt das man neuerdings in Daytona die Schikane komplett durchbrettern kann, den Slowdown absitzt, und trotzdem einen Riesenvorteil hat?
Ich bezweilfe, dass du, wenn du den Bus-Stop Exit schneidest, mit Slow-Down schneller bist, als jemand, der ihn gut trifft und normal raus beschleunigen kann. Um den Exit zu cutten musst du ja dennoch vorher so weit runter bremsen, damit du dich weder bei der einfahrt drehst, noch in die Mauer einschlägst.
 
U

User 561

Ich bezweilfe, dass du, wenn du den Bus-Stop Exit schneidest, mit Slow-Down schneller bist, als jemand, der ihn gut trifft und normal raus beschleunigen kann. Um den Exit zu cutten musst du ja dennoch vorher so weit runter bremsen, damit du dich weder bei der einfahrt drehst, noch in die Mauer einschlägst.
Es ist eher so, dass man komplett geradeaus fahren kann aktuell und die Schikane komplett auslassen. Aber wie gesagt: Update kommt.
 
U

User 28534

Hm Andy, wenn du mir das beweist aus verschiedenen ACC Serien bin ich voll bei dir. Aber ich bin der Meinung, das Gegenteil ist der Fall.
 
U

User 13697

gebe dir recht… fahre jetzt ziemlich viel in der lfm und da wäre mir das noch nie aufgefallen..

finde das auch besser gelöst.. vorallem ist so eine DT schon hart
 
U

User 10763

Hm Andy, wenn du mir das beweist aus verschiedenen ACC Serien bin ich voll bei dir. Aber ich bin der Meinung, das Gegenteil ist der Fall.

Ich habe dank RR Beta Testing und dem ganzen Esport Gedöns einiges mitbekommen was Spieler alles versucht haben um schnellste Zeiten zu setzen, einen Vorteil gegenüber anderen zu haben und welche Systeme dann dagegen eingebaut werden mussten, welche Ecken an Strecken bezüglich Cut Track Rules ständig nachgebessert werden müssen weil mal wieder jemand meint er sei ganz schlau und fährt unfair. Es werden auch heute noch "Schlupflöcher" gefunden und schamlos ausgenutzt. Solche Leute gibts überall wo es was zu gewinnen gibt. Deswegen finde ich jeder Cut sollte sofort bestraft werden, immer. Ja es ist leider so das wegen ein paar wenigen dann alle anderen drunter leiden müssen sozusagen.
 
U

User 28534

Wenn dir das so Recht ist, ist das deine Meinung. Realistisch ist das jedenfalls in keinster Weise und mit der Slowdown passieren auch viel zu oft Unfälle die nicht sein müssen, weil eine starke Unruhe ins Feld kommt. Besonders in den ersten Runden. Es ist btw. ziemlich unwahrscheinlich dass man mit zwei Cuts so viel Vorteil hat, dass man es wirklich riskiert noch kurz vor knapp eine DT zu bekommen. Wie gesagt, in ACC hat sich das in Ligen und auch sonst super durchgesetzt ohne dass es exzessiv ausgenutzt wird.

Aber bei Realismus haperts, abgesehen von der Physik, ja leider eh immernoch an vielen Ecken und Enden bei iRacing ( Multiclass Start, Flaggen, Safetycar, FCY usw.)
 
U

User 16322

Frage eines iRacing Neulings :-) Nach ein paar Mazda und Formula Vee Renne bin ich jetzt in die D Class aufgestiegen. Jetzt wollte ich fragen wie ihr weitermachen würdet? Ich würde auf jeden Fall gerne Richtung GT gehen mit der Ferrari Challenge. Jetzt stellt sich die Frage ob man die Season in den Rookie Klassen beenden sollte oder sollte man beim Aufstieg dann direkt in der D Class weiter machen?
 
U

User 4677

Ich würde mir den Ferrari kaufen und damit in der Ferrari Challange wietr machen. Mit dem Ferrari kannst Du dann auch in der GT3 Serie weiterfahren udn brauchst Dir erstmal keine neues Auto kaufen. Außerdem lässt de Ferrari auch sehr gut fahren für Einsteiger.
 
U

User 16322

Vielen Dank euch :-) Aufgrund dessen das man den Ferrari auch in anderen Serien fahren kann wollte ich diesen nehmen.
 
U

User 16322

Gleich noch eine Frage hinter her :LOL: Ich habe letztes Jahr im April bei dem Angebot 20$ für ein Jahr zugeschlagen und wollte jetzt fragen wie das mit den Verlängerungen läuft da es am Black Friday ja immer Rabatt gibt so wie es aussieht. Verlängert man dann im April z.B. für ein weiteres Jahr und am Black Friday dann noch einmal und hat dann eine Mitgliedschaft bis zum Black Friday 2023? Bezahlt man dann jedes mal den vollen Preis oder wie läuft das?
 
U

User 561

Du verlängerst immer um feste Zeiträume. Wenn Dein Abo bis Tag x läuft und Du verlängerst irgendwann vorher um ein Jahr, kommen auf Dein Ablaufdatum einfach 365 (366) Tage drauf. Wenn Du am Black Friday das Angebot doppelt oder dreifach in den Warenkorb legst, bekommst Du auch den doppelten oder dreifachen Zeitraum oben drauf.
 
U

User 12506

Hey,

ich habe nochmal eine Frage. Ich habe meine HE Sprint in der HE Software auf 78% Bremskraft begrenzt. In Iracing wird diese Einstellung auch eigentlich erkannt. Jetzt fällt mir aber sehr häufig auf, dass ich plötzlich mit den 78% Bremskraft wieder 100% ingame Bremskraft bekomme. Wie kann das sein? Dann lösche ich jedes mal die joycalib File im Iracing Ordner, danach klappt es wieder. Sobald ich auf ein neues Auto gehe, ist es wieder das gleiche Spiel...

Unter Configure Controlls wird sogar zunächst noch die 78% erkannt, im Auto sind es dann aber wiede 100% bei 78% Pedalweg. Gibt es da eine Lösung, dass es einfach immer dabei bleibt und ich nicht ständig was umstellen muss?

LG
 
U

User 26157

Hey,

ich habe nochmal eine Frage. Ich habe meine HE Sprint in der HE Software auf 78% Bremskraft begrenzt. In Iracing wird diese Einstellung auch eigentlich erkannt. Jetzt fällt mir aber sehr häufig auf, dass ich plötzlich mit den 78% Bremskraft wieder 100% ingame Bremskraft bekomme. Wie kann das sein? Dann lösche ich jedes mal die joycalib File im Iracing Ordner, danach klappt es wieder. Sobald ich auf ein neues Auto gehe, ist es wieder das gleiche Spiel...

Unter Configure Controlls wird sogar zunächst noch die 78% erkannt, im Auto sind es dann aber wiede 100% bei 78% Pedalweg. Gibt es da eine Lösung, dass es einfach immer dabei bleibt und ich nicht ständig was umstellen muss?

LG

Klingt so als ob Du in iRacing die Pedale nach der Aenderung in der HE SW neu kalibrierst? Dann bekommst Du wieder die 100% in iRacing.

Du darst nach der Aenderung in der HE Software in game nicht neu kalibrieren, weil iRacing das was es als maximal Wert waehrend des Kalibrierens sieht immer als 100% interpretiert.
 
Oben