Fragen/Antworten - iRacing

U

User 8551

hey leute,

jedesmal wenn ich iracing minimiere und anschließend wieder zurück in iracing switche, entsteht iracing im "fenstermodus", weis jemand zufällig wie man dies beheben kann?

Vielen Dank
 
U

User 11645

Wie läuft das in iracing mit den Divisions ab? Ich bin seit dem letzten Build in Div. 1 , warum das so ist weiß ich nicht. Kann mir das jemand mal erklären?
 
U

User 28891

Wie läuft das in iracing mit den Divisions ab? Ich bin seit dem letzten Build in Div. 1 , warum das so ist weiß ich nicht. Kann mir das jemand mal erklären?
Du wirst zu Beginn der Season (eigentlich bei Deinem ersten Rennen in der Serie) in eine Division nach Deinem momentanen iRating eingeteilt und verbleibst die ganze Season in dieser Division. Zu Beginn der nächsten Season beginnt das Spiel von neuem.
Dies habe ich gefunden, ist schon älter, die Puntegrenzen haben sich eventl. mal verändert:

Division 1: 3500+
Division 2: 2283
Division 3: 1713
Division 4: 1440
Division 5: 1278
Division 6: 1130
Division 7: 927
Division 8: 720
Division 9:500
Division 10: 0

Achtung: Du kannst in verschiedenen Serien verschiedene Divisions haben, da das erste Rennen zählt.
Beispiel: Dun fährst in Week 1 Serie A und hast zu diesem Zeitpunkt iRating 1500, dann bist Du in Serie A Division 4 bis zum Ende Week 12.
Die Season läuft gut, Dein iRating steigt auf 2300 und in Week 5 fährst Du das erste Mal ein Rennen in Serie B. Dort bist Du dann Division 2....
 
U

User 9072

Kann ich mir so gar nicht richtig vorstellen. Angenommen man levelt sich von Division 3 auf 10 runter, was verboten ist, aber es gibt welche die dieses machen. Dann starte ich zur neuen Rennserie in 10 obwohl ich in 3 gehöre. Wenn ich dann 12 Wochen in Division 10 bleibe, würde ich doch fast immer ganz vorne mitfahren oder? Andere die auch in 10 sind müssten ja auch alles Neulinge sein wenn nicht runter gelevelt. Ich glaube man steigt innerhalb der Serie weiter in den Divisions auf. Ich weiß es nicht, glaube es nur! Habe ich ehrlich gesagt auch nie drauf geachtet.
 
U

User 2275

Du steigst während der Saison nicht in der Division auf, nur zur neuen Saison. Ich bin auch schon eine Saison in Division 2 zuende gefahren, obwohl mein iRating zu dem Zeitpunkt locker für Division 1 reichte (aber eben nicht zur Beginn der Saison). Zur neuen Saison war ich dann Division 1.

Die Divisions sind ja nur für die Meisterschaftswertung nach Divisionen relevant, die Einteilung der Splits für ein Rennen geht rein nach iRating. Und klar ist Tanking verboten, aber wenn das jemand doch macht (und nicht protestiert und gesperrt wird), dann in der Regel, um in niedrigen Splits die Rennen zu dominieren und nicht der Meisterschaftswertung wegen. Niemand interessiert sich doch für die Meisterschaft in Division 9 oder 10.
 
U

User 561

Die Divisions werden so eingeteilt, dass etwa gleich viele Fahrer in allen Divisions sind. Sprich: die besten 10% aller Fahrer in Div. 1, die nächsten 10% in Div. 2, usw. Da die Verteilung des iRatings rund um 1.350 normalverteilt ist, also sehr viele Fahrer um den Durchschnittswert liegen und vergleichsweise wenige, haben die unteren Divs eine viel kleinere iRating-Spanne. Wir haben aktuell ~150.000 Aktive. Wenn man die Divisionsgrenzen wissen will, muss man in der DB einfach nachschauen, wieviel iRating der 15.000., 30.000., 45.000. Fahrer hat.

Edit: Div. 1 müsste in der kommenden Saison bei 2332 enden.
 
U

User 11645

Die Divisions werden so eingeteilt, dass etwa gleich viele Fahrer in allen Divisions sind. Sprich: die besten 10% aller Fahrer in Div. 1, die nächsten 10% in Div. 2, usw. Da die Verteilung des iRatings rund um 1.350 normalverteilt ist, also sehr viele Fahrer um den Durchschnittswert liegen und vergleichsweise wenige, haben die unteren Divs eine viel kleinere iRating-Spanne. Wir haben aktuell ~150.000 Aktive. Wenn man die Divisionsgrenzen wissen will, muss man in der DB einfach nachschauen, wieviel iRating der 15.000., 30.000., 45.000. Fahrer hat.

Edit: Div. 1 müsste in der kommenden Saison bei 2332 enden.
Danke Marcus für die Ausführliche Antwort….👍🏻
 
U

User 20622

Die Divisions werden so eingeteilt, dass etwa gleich viele Fahrer in allen Divisions sind. Sprich: die besten 10% aller Fahrer in Div. 1, die nächsten 10% in Div. 2, usw. Da die Verteilung des iRatings rund um 1.350 normalverteilt ist, also sehr viele Fahrer um den Durchschnittswert liegen und vergleichsweise wenige, haben die unteren Divs eine viel kleinere iRating-Spanne. Wir haben aktuell ~150.000 Aktive. Wenn man die Divisionsgrenzen wissen will, muss man in der DB einfach nachschauen, wieviel iRating der 15.000., 30.000., 45.000. Fahrer hat.

Edit: Div. 1 müsste in der kommenden Saison bei 2332 enden.
Tbh das kann ich mir nicht vorstellen, also das es varaibel is. In 8 jahren hab ichs halt im road/oval 1-2x geschafft Div 1 zusein, und das war erst als ich 3500 iRating hatte. Davor war ich IMMER Div2
 
U

User 2275

Edit: Div. 1 müsste in der kommenden Saison bei 2332 enden.
Bist du dir sicher? Als ich wieder eingestiegen bin, hatte ich ein Asphalt-Oval-iRating von ca. 3000 und war in Division 2. Zum Beginn von 2021S2 hatte ich ein Dirt-iRating von knapp über 3000, ebenfalls Division 2. Zum Beginn von S3 war ich dann bei ca. 3500 und da kam ich dann auch in Division 1.
 
U

User 20622

Oval hab ich die season 3200 iR und nur 2 rennen gefahren, is Division 2. Road hat ich season start 4k und bin Division 1. letzte season mit 3200 im road war ich Division 2… grad mal nachgeschaut
 
U

User 561

Es mag sein, dass die Verteilung zwischenzeitlich irgendwann angepasst wurde. Dann stimmt meine Aussage möglicherweise nicht mehr. Es war aber definitiv die ersten Jahre genau so, wie beschrieben.
 
U

User 21046

Ich glaube iracing passt die Grenzen der Divisions immer mal an, je nachdem wie eben die Rating Verteilung am Ende der Saison ist. Denen geht’s eigentlich darum, dass man in jeder Division grob gleich viele Teilnehmer hat. Ich bin schon immer DIV 2. Auf 1 hab ich auch gar keinen Bock. Reicht mir schon, dass ich mit 2,3 k viel zu oft in den Top splits lande und irgendwelche 5-7k Aliens im Split habe. 😅 Obwohl das besser geworden ist. Es gibt sehr viel mehr 4K plus Fahrer als früher und dann sind die auch immer öfter unter sich.
 
U

User 11645

Bin da mal gespannt ob ich in 1 Bleibe, war kurz auf knapp 3500 und dann gings steil bergab Auf 2600…😬 Teils eigener Dummheit, Teils Dummheit anderer und was eigenartig war, Bin ins Rennen eigestiegen, Warmup ging aber ins Quali kam ich nicht mehr. Da hat sich die Mühle aufgehängt, das war in letzter Zeit 2 mal. Das kostete immer gleich fast 100 Punkte. Jetzt hab ich immer schon bammel wenn ich Rennen fahr das sowas wieder passiert…..
 
U

User 26439

Stimmt meine Überlegung?!

Aktuell habe ich ein SR von 3.75 in der Klasse C, wenn ich heute bzw. im Laufe des Tages über die 4.0 komme, steige ich automatisch auf in die B Klasse. Bedingt dass die Saison in der 13ten Woche nur noch fun Events kommen (gibt dort doch kein SR/irating?!), könnte ich dann einfach Montags 4x30min langweiliges timetrail für die MPR fahren weil nach dem Direktaufstieg das SR bei 3.5 liegt, die Saison einen Tag später aufgehört und ich quasi innerhalb von einem Tag durch den Saisonabschluss in der A Klasse fahren darf?!
 
U

User 28487

Dazu müsstest du in der Klasse B über 3.0 kommen, dass wirst du mit 4 Time Trails wohl nicht schaffen.
 
U

User 2275

Dazu müsstest du in der Klasse B über 3.0 kommen, dass wirst du mit 4 Time Trails wohl nicht schaffen.
Wenn er sein SR jetzt über C 4.00 bekommt, bekommt er einen Bonus von 0.40 obendrauf und, solange er das MPR erfüllt hat, steigt er per Fast Track sofort auf B auf. Sein SR beträgt nach dem Aufstieg mindestens B 3.40, was genug ist, um am Ende der Saison auf A aufzusteigen, solange er das MPR erfüllt hat. Insofern sind seine Überlegungen richtig.

Man muss im Time Trial aber nicht die 30 Minuten durchfahren, damit es zählt. Es reicht, die jeweils als Minimum angezeigte Zahl von Runden am Stück ohne Incident zu fahren. Danach kann man sich direkt abmelden und das nächste Time Trial fahren. Auf Dirt hab ich so mal vier TTs in vielleicht 10 Minuten durchgeprügelt :giggel:

Es gibt in Week 13 ansonsten aber immer mindestens eine offizielle Serie pro Disziplin, die für iRating und SR zählt. In der Regel sind es für Oval B und C Open, welche ihre normale Saison weiterführen. Für Dirt sind es UMP Modifieds und für Road Porsche Cup, meine ich - die aber jeweils als D-Serie, so dass man sie oberhalb von D nicht nutzen kann, um das MPR zu erfüllen.
 
Oben