Fragen/Antworten - iRacing

U

User 19048

Ist down. Geht nichts grad. Dürften Server Probleme haben.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
U

User 28487

Beim Ferrari GT3 fällt mir extrem auf, dass bereits bei ~70% der Bremskraft mein ABS aktiviert wird, obwohl ich es nur auf Stufe 1 eingestellt habe.
Dh es dürfte bereits bei 70% Pedalbremskraft (DC3 Pedals) die volle Bremsleistung anliegen. Kann man das irgendwo einstellen, damit die volle Bremskraft tatsächlich erst bei 100% Pedalbremskraft anliegt?

Force factor habe ich bereits auf 0,0 runter gestellt.
 
U

User 561

Die GT3 haben sehr leistungsstarke Bremsanlagen. Die können teils deutlich mehr Bremsleistung erzeugen, als die Reifen übertragen können. Das kann man ingame auch bei fast allen Autos nicht beeinflussen. Nur bei ganze wenigen Autos gibt es die Möglichkeit, kleinere oder größere Hauptbremszylinder zu verbauen (bei den GTE z. B.). Was Du beschreibst, ist kein *Problem*, das man mit anderen Settings korrigieren könnte. Die Bremsanlagen sind halt einfach so stark, dass sie den Reifen bei 60-70% bereits an die Grenzen bringen.

Wenn Du Loadcell-Pedale hast, stellt sich die Frage: sind die korrekt kalibriert? Das kriegen nämlich sehr, sehr, sehr viele Leute nicht richtig hin. Schau mal in den Setups-Ordner, durch in den Ferrari-Ordner und dort in die Datei "joystick.yaml" (Rechtsklick auf die Datei -> Bearbeiten). Da sind die RAW-Werte Deiner Pedalachsen eingetragen. Kopiere mal den Inhalt der Datei und poste ihn hier.
 
U

User 561

Ganz dumm gefragt, was gibt es dabei zu beachten?
Bei Loadcell-Pedalen modulierst Du die Bremsleistung ja über die Kraft und die wenigsten Loadcell-Bremsen werden über den kompletten Wertebereich kalibriert. Bei meinen Ultimates beispielsweise fahre ich schon mit enorm hohen Pedalkräften um die 90kg, das entspricht aber nur 2700 der 4096 Steps, die die Loadcell mit dem Controller auswerfen kann. Würde ich auf 4095 kalibrieren, was ich von der Kraft her vermutlich kaum schaffen würde, müsste ich 130kg Pedaldruck aufbringen.

In der Joystick.yaml sind die raw-Werte hinterlegt und dort können sie 1. kontrolliert und 2. manuell angepasst werden. Das ist immer besser, als sie ingame zu kalibrieren.
 
U

User 28487

Also die Loadcell (Mavin 100kg) von den DC3 Pedalen gibt mir den raw Wert von 65k (genaue Zahl habe ich nicht im Kopf) bei Vollanschlag aus.
Ich spiele AC, RF2, ACC und bei allen Spielen kann ich pro Auto die Bremsleistung einstellen sofern es zu früh zu blockierenden Reifen kommen sollte.

Die 100kg LC habe ich auf 42% eingestellt.

Ich möchte im Spiel einfach 100% Bremsleistung bei 100% Pedalausschlag haben. Ich kann die Bremse doch nicht sauber dosieren wenn 100% Bremsleistung bereits bei 60-70% Pedalkraft ausgelöst wird. Das macht doch sehr wenig Sinn?!

joyCalib.yaml:

- DeviceName: 'DC Simracing Pedals'
InstanceGUID: '{64693080-81AE-11EB-8001-444553540000}'
AxisList:
- Axis: 1
AxisName: 'Y-Rotation'
CalibMin: 0
CalibCenter: 0
CalibMax: 65535
- Axis: 2
AxisName: 'X-Rotation'
CalibMin: 0
CalibCenter: 0
CalibMax: 65535

Edit ich habe bereits versucht wie von Dan Suzuki vorgeschlagen den Max-Wert / 0,77 (für 77%) zu berechnen (~81k) und den in die joyCalib.yaml eingetragen, allerdings hatte das bei mir keinen Effekt. Ich war klarerweise aus dem Spiel herausen wie ich die Datei editiert und abgespeichert habe. Das iRacing UI Tool war allerdings eingeschaltet - keine Ahnung, ob das einen Einfluss darauf hat.

Jedenfalls ist für mich in der akutellen Situation effektives Bremsen nicht möglich. Mein Muskel ist soweit trainiert, das er weiß wann ich zu 100% bremse und da hätte ich gerne annährend die volle Bremsleistung vom Auto damit ich die paar Prozente danach bzw. das Trailbreaking brauchbar dosieren kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2275

Also die Loadcell (Mavin 100kg) von den DC3 Pedalen gibt mir den raw Wert von 65k (genaue Zahl habe ich nicht im Kopf) bei Vollanschlag aus.
Ich spiele AC, RF2, ACC und bei allen Spielen kann ich pro Auto die Bremsleistung einstellen sofern es zu früh zu blockierenden Reifen kommen sollte.

Die 100kg LC habe ich auf 42% eingestellt.

Ich möchte im Spiel einfach 100% Bremsleistung bei 100% Pedalausschlag haben. Ich kann die Bremse doch nicht sauber dosieren wenn 100% Bremsleistung bereits bei 60-70% Pedalkraft ausgelöst wird. Das macht doch sehr wenig Sinn?!
60-70% Pedalkraft bedeuten in deinem Fall auch 60-70% Bremsleistung, nur dass diese ausreichen, um die Reifen zu blockieren.
 
U

User 28487

Genau, und wie/wo kann ich nun drehen, dass ich bei 100% Pedalkraft die 60-70% Bremsleistung habe?
Am Besten ein eigenes iRacing Profil bei der Pedalsoftware, sodass Input 100 = 70 Output ist?

Ich kenn es von den anderen Sims eben nicht, dass ich ich bereits bei 60% Pedalkraft die Reifen blockieren. In einem echten Auto wird die Bremse vermutlich auch so konfiguriert sein, dass die Reifen am ehesten bei 100% Pedalkraft blockieren oder irre ich mich?
 
U

User 13298

Du kannst natürlich den output beschränken, zu mindestens geht das mit anderen Pedalen bzw der zugehörigen Software, aber ich bin da persönlich kein Freund von. Rennfahren sollte auch etwas Gefühl erfordern und nicht ins ABS zu rutschen erfordert halt Gefühl. Ist doch viel geiler reproduzierbar die passenden 70-75% Bremskraft im Fuß zu haben, als einfach stumpf reinlatschen.

Aber soweit nur mein Plädoyer fürs Bremsgefühl entwickeln :)
 
U

User 28487

Patric, Du denkst da falsch. Was ist denn 100% Pedalkraft in einem Auto? Es gibt keine 100% Pedalkraft.


Schick bitte mal den Textinhalt der joystick.yaml, damit man da mal draufgucken kann.
- DeviceName: 'DC Simracing Pedals'
InstanceGUID: '{64693080-81AE-11EB-8001-444553540000}'
AxisList:
- Axis: 1
AxisName: 'Y-Rotation'
CalibMin: 0
CalibCenter: 0
CalibMax: 65535
- Axis: 2
AxisName: 'X-Rotation'
CalibMin: 0
CalibCenter: 0
CalibMax: 65535

Kupplung habe ich aktuell noch als auto-clutch konfiguriert.

100% Pedalkraft ist für mich die eingestellte Maximalkraft der Pedale. Dh jene Kraft die ich als 100% Input festlege. In dem Fall beim Controller der Pedale. Da ich noch regelmäßig zwischen den Sims wechsle, hätte ich eben gerne eine Einstellung, sodass ich bei 100% Input die Bremsleistung um den Blockierwerte der Reifen liegt (laut Dan Suzuki ist bei iR in der Regel bei 70-80% der eingestellten Pedalkraft bereits jene Bremsleistung vorhanden, die zum blockieren der Räder führt).
 
U

User 561

Ok, also sind beide Achsen auf den vollen 16bit kalibriert. Damit ist eine Fehlerquelle raus.

Wenn Du weißt, welche der beiden Achsen das Bremspedal ist, dann trag an Stelle der 65535 mal 80000 ein, speicher die Datei und teste ingame das Ergebnis. Es sollte näher an Deinem gewünschten Verhalten liegen. Ist es Dir noch zu wenig, erhöhe den Wert weiter, ist es zuviel, geh etwas runter.

Ansonsten halte ich es aber wie der Fan: Gefühl muss schon aus dem Fuß kommen. Zumal das ABS schnurgeraudeaus auch komplett anders regelt, als am Kurveneingang und bei hohen Geschwindigkeiten anders, als niedrige. Hardwaretechnisch das Optimum einstellen zu wollen, ist also eh unmöglich.
 
U

User 28487

Ok, also sind beide Achsen auf den vollen 16bit kalibriert. Damit ist eine Fehlerquelle raus.

Wenn Du weißt, welche der beiden Achsen das Bremspedal ist, dann trag an Stelle der 65535 mal 80000 ein, speicher die Datei und teste ingame das Ergebnis. Es sollte näher an Deinem gewünschten Verhalten liegen. Ist es Dir noch zu wenig, erhöhe den Wert weiter, ist es zuviel, geh etwas runter.

Ansonsten halte ich es aber wie der Fan: Gefühl muss schon aus dem Fuß kommen. Zumal das ABS schnurgeraudeaus auch komplett anders regelt, als am Kurveneingang und bei hohen Geschwindigkeiten anders, als niedrige. Hardwaretechnisch das Optimum einstellen zu wollen, ist also eh unmöglich.
Da muss ich mich bei iRacing noch daran gewöhnen. Dadurch, dass ich pro Auto eine eigene Config habe, sind die Änderungen natürlich auch in deren Config zu tätigen :-D
Mit 80k in dem richtigen Config File fühlt es sich besser an. bei 100% Pedalkraft beginnen sie leicht zu blockieren. So ist es für mich besser dosierbar - vielen Dank für die ganze Unterstützung! :-)
 
U

User 16096

Hi zusammen,

benutzt jemand von euch auch JRT Timing? Lass mir die Timing Page über das Tablet anzeigen.
Jetzt kann ich die Timing Page nicht mehr auf dem Tablet Browser (Android und auch ios) öffnen. Über den Browser am Rechner geht's.
Kennt jemand das Problem?

Grüße
Mike

Gesendet von meinem SM-G781B mit Tapatalk
 
U

User 9072

Ich hätte gerne manche Tasten doppelt belegt. In anderen Sims kann man die Tasten vom Lenkrad + zusätzlich Tasten von der Tastatur/StreamDeck belegen

Hallo Patric,

kannst du mit dem SV Mapper machen. Anbei ein Screenshot. Das Tool erkennt zb. wie bei mir den Simucube, Ascher Box usw. Damit kannst du dann zb. auf dem Streamdeck wie auch Lenkrad die gleichen Tasten belegen.
 

Anhänge

  • 20210503_190631.jpg
    20210503_190631.jpg
    3 MB · Aufrufe: 45
U

User 28487

Wie lange dauert denn im Normalfall die Downtime bei einem Wartungsfenster? Geht da heute noch überhaupt etwas?
Beim Testen ist mir aufgefallen, dass ich zwischen den verschiedensten Autos, sogar innerhalb einer Kategorie, die in-car Sitzposition verändern muss.

Scheinbar speichert er die Sitzeinstellungen allerdings allgemein und nicht fahrzeugspezifisch. Gibt es da einen Umweg über Config Einträge? Ist ein wenig ärgerlich jedes Mal die Sitz-/Spiegeleinstellungen anpassen zu müssen.
 
U

User 13697

Das kann man generell nicht sagen.. meisten sind’s aber schon 3h aufwärts...

eigentlich solltet es schon per car speichern aber ist mir auch schon aufgefallen das es nicht immer so ist... mal geht es mal nicht
 

Ähnliche Themen

Oben