Frage zum Talladega fixed Setup

U

User 97

Tagchen!

Ich habe mal eine Frage zum fixed Setup für Talladega.

Ich habe das Setup gestern beim Funrace genommen, weil ich mit eigenen Setups von nicht so recht klarkomme! Aber das scheint nicht sooo doll zu sein! Oder?
Der Topspeed liegt bei ca. 190 (konnten so manchen Gegnern nicht folgen) wobei der Drehzahlmesser bei 190 anfängt zu blinken. Das ist doch bestimmt nicht gut für den Motor oder? :D
Ich musste des öfteren von Gas gehen deswegen...

Oder muss das so??

Gruß

Jörg Plantz
 
U

User

Hi Jörg

Das Fixed ist nur für den Busch-Cup und dort wird immer mit 70°F und 0 mph Wind gefahren .
gestern war es sehr stürmisch auf der Strecke.
Race 1
Weather: Cloudy, 78 °F, East 14 mph
Race2
Weather: Cloudy, 78 °F, Southwest 19 mph
 
U

User 24

Hi Nascar Admins!

Ich wollt nur auch noch kurz vor dem Rennen anmerken, dass ich das Fixed für Dega mit den Ki bei 105% Ki-stärke getestet hab. Die Wetterverhältnisse hatte ich bei Bush Standard.

An dem Fahreigenschaften kann man nicht meckern ( alle Turns gehen voll *FG* )aber der 4. ist im dauerdraft echt zu kurz. ich hatte bereits nach 20 Runden eine ziemlich hohe Oiltemp ( fragt mich nich wieviel grad fahrenheit, aber der zeiger war auf " 2 Uhr " und permanent blinkt der "Drehzahlwarner".

Ich hab den 4. Gang des fixed auf Diff Ratio 3.17 und den 4. Gang auf 2.80 :1 gestellt und das Setup verändert sich nicht im geringsten zum Vor oder Nachteil. Ich denk desshalb man könnte das fixed ruhigen Gewissens in dieser Hinsicht verändern, um evtl. Motorschäden vorzubeugen.

Andererseits sind big blocks auch hart im nehmen, wenn ich meinem Kumpel glauben schenken darf :)

Cya, Olli
 
U

User

hiho

So ich hab das Fixed gecheckt
Der 4te Gang hab ich etwas verlängert und somit dürfte es in Ordnung sein.
Am Handling hat sich nix geändert.
 
U

User 68

Original von Jörg P.
Tagchen!

Ich habe mal eine Frage zum fixed Setup für Talladega.

Ich habe das Setup gestern beim Funrace genommen, weil ich mit eigenen Setups von nicht so recht klarkomme! Aber das scheint nicht sooo doll zu sein! Oder?
Der Topspeed liegt bei ca. 190 (konnten so manchen Gegnern nicht folgen) wobei der Drehzahlmesser bei 190 anfängt zu blinken. Das ist doch bestimmt nicht gut für den Motor oder? :D
Ich musste des öfteren von Gas gehen deswegen...

Oder muss das so??

Gruß

Jörg Plantz

Hi Jörg,

von FOL zu FOL ( Fahrer ohne Lizenz)

Wenn in Talladega oder Daytona die Warnlampe des Drehzahlmessers bei 6500 U/min anfängt zu blinken, kannst du das getrost ignorieren, auf den anderen Strecken bei 8500 U/min nicht unbedingt. Die Höchstgeschwindigkeit mit dem Fixed liegt bei 200 im Draft.
Was du nicht ignorieren solltest, sind die kleinen unscheinbaren, aber doch funktionierenden Kontrollampen im Armaturenbrett, besonders die neben der Wasser- und Öltemperatur. Über ein paar Runden blinkend gibts bei jedem Setup einen Motorschaden. Wieviel ein paar sind, weißt du hinterher.

Gruß Joachim

berichtigt mich, wenn ich Quatsch erzähl
 
U

User 97

Hi Joachim!

auch wenn ich mich nun oute: Was heisst:
liegt bei 200 im Draft.<---- DRAFT???

Mit quietschenden Reifen inner Kurve oder wie? :))

Ich hoffe ich mach mich nicht zu lächerlich :(

Gruß

Jörg
 
U

User

LOL :P

Sorry, war nicht böse gemeint, aber grinsen mußte ich jetzt schon. :)

Ernsthaft, Draft ist Windschattenfahren. ;)
Was Du meintest ist drift! (quietschend durch die Kurve)

Keine Sorge, es gibt keine dummen Fragen. Ich habs auch lernen müssen.
 
U

User 65

Hallo Joerg,

also:

Das bedeutet 200 mph, miles per hour, knapp ueber 320 km/h

Und jetzt das , um das es Dir wahrscheinlich eigenltich ging... :D :D

"draften" ist Windschattenfahren, wortlich uebersetzt heisst es Luftzug, aber gemeint ist damit das dichte Hintereinanderherfahren, was der einzige Weg zum Erfolg in 'Dega und 'Tona ist.

Ich hoffe ich mach mich nicht zu lächerlich
Ueberhaupt nicht, wer nicht fragt, bleibt dumm... :D :D

HTH (hope that helps)
Markus
 
U

User 68

Hi Jörg,

quitschende Reifen in der Kurve nennt sich drift, ist in Talladega nicht so leicht.

Draften würd ich mit " im Windschatten hängen " übersetzen, am besten hinter 3 oder 4 Autos, da ist der Windschatten am größten. Wenn du dann noch eine Hotlap fahren willst, läßt du dich auf ca. 0,6 sek. Abstand zurückfallen,( mehr ist schlecht, da kann der Windschatten abreißen) und holst diesen Abstand dann in einer Runde wieder auf, das ist dann dein Vorsprung auf die vor dir liegenden. sone persönliche Bestzeit sieht zwar nett aus, bringt aber fürs Rennen fahren nix.
draften ist auch gut für den Spritverbrauch und die Wassertemperatur.

Gruß Joachim

oh zu spät, ich sollt nicht zwischendurch was arbeiten...
 
U

User 97

Joooooooo....danke!!

Das muss einem dummen auch gesagt werden! hehe!

jaja, ich habe früher viel Sesamstraße geguckt! Da gabs ja diesen Satz:

.....wieso weshalb warum, wer nicht fragt bleibt dumm....! :D

Habe ich ja doch was positives aus der Kindheit mitgenommen!

Gruß

Jörg
 
Oben