Frage zum Skinen

U

User 23603

Ich bin erst seit kurzen bei rFactor 2 dabei.
Damit kenne ich nur das neue Materialsystem zum painten.
Da ich hin und wieder ein paar Autos painte bin ich über den Radical SR3 gestolpert.
Dieser scheint noch das alte System zu verwenden.

Zumindest wird nur eine alt.dds vom System erstellt.
Kann man dem altem System das neue überhelfen ?
Und wenn ja wie ?
Es fehlen ja die Region.dds, die .jsion und .mas Dateien.

Wie komme ich an Templates für Helm, Overall, Handschuhe oder auch die Felgen (Festerscheiben)?

MfG Ryan
 
U

User 4396

Kann man dem altem System das neue überhelfen ?
Nein leider nicht. Die Fahrzeugmodelle müssen dafür angepasst werden, damit sie die neuen PBR-Shader unterstützen.

Wie komme ich an Templates für Helm, Overall, Handschuhe oder auch die Felgen (Festerscheiben)?
Ich glaube, es gibt irgendwo im rF2-Ordner einen Ordner, indem man Templates findet. Hab aber grad kein rF2 greifbar, weshalb ich da jetzt nichts Genaueres sagen kann.
 
U

User 31269

Hallo Ryan

Etwas alt, aber vielleicht doch noch aktuell ...

Im aktuellen UI und Stand von rF2 wird die .mas Datei erstellt, wenn im Fahrzeugordner in \Userdata\Player\Settings\<Fahrzeug>\<Variante> eine alt.dds und alt_region.dds liegt, wenn Du auf "customize" im UI für das Fahrzeug klickst.

Ausnahmen bestätigen leider die Regel.

Die .mas Datei kannst Du auch vorab selbst mit dem mas-Utility aus Support\Tools im rF2 Ordner erstellen - geladen wird sie auf jeden Fall primär und nicht neu erstellt, wenn sie schon existiert, so lange Du im Manager nicht etwas an den Einstellungen geändert hast.

Es gibt auch einen Fehler mit alt.json, sodass hin und wieder eine .json angelegt wird ...

Helme und Scheiben findest Du als alt_window.dds und alt_helmets.dds (oder ohne _ und / oder mit "s" für den Plural) ebenfalls hier und da im Templates Ordner (müsste ich jetzt auch nachschauen, aber ich meine steamapps\workshop\<steam app id> oder so).

Die Felgen sind in der Regel im Originalpaket enthalten und bei DLC Content somit nicht erreichbar, da man die originalen car.mas nicht auspacken kann ...

Lt. div. Quellen soll es aber grundsätzl. mgl. sein Dateien, welche in den originalen car.mas enthalten sind, zu übersteuern, indem man in einem Upgrade Paket eine Datei mit gleichem Namen anlegt - ob das so ist, keine Ahnung, weil man eben den Namen der originalen DDS Datei benötigt.

Übrigens ... Danke für Dein Painting Video - das hat mir bzgl. der Regionsdatei sehr geholfen :-)

Gruß, Dietmar
 
U

User 31269

Hallo Ryan

Etwas alt, aber vielleicht doch noch aktuell ...

Im aktuellen UI und Stand von rF2 wird die .mas Datei erstellt, wenn im Fahrzeugordner in \Userdata\Player\Settings\<Fahrzeug>\<Variante> eine alt.dds und alt_region.dds liegt, wenn Du auf "customize" im UI für das Fahrzeug klickst.

Ausnahmen bestätigen leider die Regel.

Die .mas Datei kannst Du auch vorab selbst mit dem mas-Utility aus Support\Tools im rF2 Ordner erstellen - geladen wird sie auf jeden Fall primär und nicht neu erstellt, wenn sie schon existiert, so lange Du im Manager nicht etwas an den Einstellungen geändert hast.

Es gibt auch einen Fehler mit alt.json, sodass hin und wieder eine .json angelegt wird ...

Helme und Scheiben findest Du als alt_window.dds und alt_helmets.dds (oder ohne _ und / oder mit "s" für den Plural) ebenfalls hier und da im Templates Ordner (müsste ich jetzt auch nachschauen, aber ich meine steamapps\workshop\<steam app id> oder so).

Die Felgen sind in der Regel im Originalpaket enthalten und bei DLC Content somit nicht erreichbar, da man die originalen car.mas nicht auspacken kann ...

Lt. div. Quellen soll es aber grundsätzl. mgl. sein Dateien, welche in den originalen car.mas enthalten sind, zu übersteuern, indem man in einem Upgrade Paket eine Datei mit gleichem Namen anlegt - ob das so ist, keine Ahnung, weil man eben den Namen der originalen DDS Datei benötigt.

Übrigens ... Danke für Dein Painting Video - das hat mir bzgl. der Regionsdatei sehr geholfen :-)

Gruß, Dietmar
Ähm ... man möge mir verzeihen - irgendwie ist ja schon 2022 und nicht 2020 ;-)
 
Oben