Frage zu den KYA Rennen

U

User 5

Ich habe bis zu diesem Thread garnicht gewusst, dass es soeinen Patch gibt, geschweigeden, dass sowas überhaupt möglich wäre.
Tracks dürfen nicht geändert werden!!!
 
U

User 6

Leute,

tut Euch nen Gefallen und installiert wieder die originale Version von Kyalami. Ich werde alle 4 Replays persönlich checken und wenn jemand dabei ist wo ich im Serverreplay keine Kollision mit der Leitplanke sehe wo eine hätte sein müssen geht das vors Gremium. Sollte das Gremium das genauso wie ich sehen, dann wird dieser Fahrer aus der GGPLC ausgeschlossen.

Ciao, Joschi

P.S.: Denkt auch daran das man bei einem unkontrollierten Slide oder Crash auch die Leitplanke touchieren "würde" :]
 
U

User 7

Naja ganz sicher bin ich mir jetzt nicht mit dem erscheinen des Patches Stefan, ich kenn ihn nur schon ziemlich lange, aber ist ja auch egal wann er rausgekommen ist. :mad:

Sind die anderen Tracks auch alle editiert worden?

Nein, Kyalami ist die einzigste Strecke und es wurde auch nur die Boxenmauer entfernt da es die nicht gab.

Mit was für Karten wird hier eigentlich gespielt?

Mit offenen.

Gruss
Arvid
 
U

User 45

Leute - macht Euch mal locker.

"Offiziell" ist das nur bei KYA gemacht worden.

Das sowas möglich ist sage ich - und nicht nur ich Pfeife! - seit langem. Die Werkzeuge sind seit 1999 im Netz und noch immer für alle zugänglich. Darüber wurde auch schon oft diskutiert.

Was denkt ihr auf welche Art sonst ein "Rainy Mosport" zustande kommt?

Also locker bleiben. Ich glaube nicht das groß auf diese Art geschummelt wird. Nicht mehr und nicht weniger als mit anderen Sachen.

Gruß
Stefan
 
U

User

hi,

maakis aufregung und seine boykottandrohung verstehe ich, aber ich vermute weniger "purismus", als die drohende SCHANDE für diesen absoluten "non-eagle" track :D

im ernst:

ich wußte auch nix von einer nicht existierenden boxenmauer, geschweige denn, daß die version auf dem vr 2 installiert ist.

ich schlage vor, daß alle, die auf dem vr2 fahren (ob bis dahin das behoben sein wird, bezweifel ich und außerdem ist meine letzte info, daß der vr2 im mo der einzige vr server ist) mit einer version MIT boxenmauer fahren. sollte sich bei kontrolle des replays herausstellen, daß einer die boxenmauer ignoriert hat, MUSS das zur dq führen. andre lösung? keine in sicht.

ich teile auch stefans bedenken wegen der kollisionsabfrage und stelle mir die gretchenfrage:

WELCHER IDIOT MACHT DENN SON SCHEISS?

und außerdem frag ich mich, warum crippen da mitmacht? na gut, eagle fahrer, aber das erklärt ja nicht alles :D. aber das frag ich ihn dann lieber selbst (fallbeilauspack).

bin etwas ratlos.

gruß

andreas
 
U

User 45

Thx - Joschi, geklärt!

Original von Jochen Frömel
P.S.: Denkt auch daran das man bei einem unkontrollierten Slide oder Crash auch die Leitplanke touchieren "würde" :]
Naja - wir sind ja nicht alles Eagle Fahrer die auf 'ner Geraden in die Botanik fahren ... :))
 
U

User

hihi,

typisch: überschneidende posts. zeigt irgendwie, daß joschi und ich ziemlich ähnlich ticken :D

gruß

andreas
 
U

User 57

Solange die zugängliche Boxengasse nicht mißbraucht wird, sehe ich sie sogar als Sicherheitsfeature. Sollte nämlich was beim Start passieren, prallen die Wagen nicht gleich wieder auf den Track zurück, bzw. man hat etwas mehr Platz zum ausweichen. Auch ein Argument.

Bernard
 
U

User 86

Was mach ich denn nu?

Ich will 16bit-Texturen, nen hübschen Himmel, usw.

Was soll ich denn installieren um die besch...... Mauer da wieder hinzukriegen?

Kriegen? Krieger!! Sach ma was...


genervt
Rollo
 
U

User 6

Original von Bernard
Solange die zugängliche Boxengasse nicht mißbraucht wird, sehe ich sie sogar als Sicherheitsfeature. Sollte nämlich was beim Start passieren, prallen die Wagen nicht gleich wieder auf den Track zurück, bzw. man hat etwas mehr Platz zum ausweichen. Auch ein Argument.

Bernard, da hast Du vollkommen Recht. Ist ein gutes Argument. ABER, diese Saison wird mit der Originalversion von Kyalami gefahren. Vor Beginn der nächsten Saison können wir gerne darüber abstimmen, in dieser Saison ist die Boxenmauer auf jeden Fall Pflicht.

Ciao, Joschi
 
U

User 53

@ Rollo: ganz einfach-> Track-Ordner löschen, von der
CD neu ins entsprechende Verzeichnis kopieren,
und die 16-Bit Texturen wieder reinkopieren.
Dauer der Aktion ca. Minuten 10 max.

Gruß, Thilo ;)
 
U

User 9

Was wäre davon zu halten, einfach die kyalami.3do aus dem gepatchten Tracjverzeichnis zu löschen?
Müßte doch auch gehen, oder?

Gruß,

der Cheater
 
U

User 15

Solange die zugängliche Boxengasse nicht mißbraucht wird, sehe ich sie sogar als Sicherheitsfeature. Sollte nämlich was beim Start passieren, prallen die Wagen nicht gleich wieder auf den Track zurück, bzw. man hat etwas mehr Platz zum ausweichen. Auch ein Argument

Ja ein sehr gutes Argument.Und wo wir grad dabei sind,warum entfernt man nicht die gesamten Leitplanken in Monaco?? :P :))

:ciao:

Uli
 
U

User 9

Weiß nicht, Uli, ob das geht...
Vielleicht sollte man statt dessen dem Nürburgring mal ein paar Kerbs verpassen. ;)
Oder mal mit dem Hexeditor das Nurb84-Verzeichnis wieder zum Nurburg-Verzeichnis machen, um dann...
Aber, nein, dann würde ja der Nürburgring gar nicht mehr als Liga-tauglich durchgehen!! Gräßliche Vorstellung!


Also: wir können eh nur auf die Ehrlichkeit unserer Mitfahrer hoffen. Bleibt uns auch in Kyalami nichts anderes übrig.

Viele Grüße,
C.
 
U

User 9

Habs übrigens ausprobiert: kyalami.3do löschen, und - bingo: wir haben wieder eine 1a-Boxenmauer.

Gruß,

C.
 
Oben