Ford Mustang und Ford GT kommen!

U

User 329

Mustang? Schööööön!

Eine Frage die ich bei dieser Gelegenheit beseitigen möchte: Ist die Rennversion des Mustangs auch mt einer starren Achse versehen? Oder ist das ein anderes Fahrwerk?
 
U

User 434

Ne, hinten is da leider auch eine Starrachse. Es gibt von dem Mustang viele Versionen. Für Europa gibt es ja eine GT3 und eine GT4-Version. Das Teil, das wir dann bald selber fahren dürfen fährt in der "Mustang Challenge". Ist also nicht das Modell, was in der Grand-Am fährt.

In der Grand-Am ist der FR500C unterwegs. Der hat soweit ich weiß keine Starrachse mehr. Hat auch etwas mehr Power (400 PS gegen 325 beim FR500S).
 
U

User 3257

Ich als Ford Fan finde das BOMBE!!!

Davon mal abgesehen ist sicherlich die Möglichkeit sehr gross, das nun auch verschiedene Autos einer Klasse gegeneinander fahren können und das die Trucks und Cup Cars "bald" Verstärkung bekommen.
 
U

User 1331

zu viele GTs ich hätte gerne mal was von den Champ oder Indycars!!
 
U

User 56

Davon mal abgesehen ist sicherlich die Möglichkeit sehr gross, das nun auch verschiedene Autos einer Klasse gegeneinander fahren können ........

yep, darauf freue ich mich auch sehr, ich denke das das sogar schon relativ bald soweit sein wird, also noch im Sommer ... (just my 2c)

WW
 
U

User 56

Davon mal abgesehen ist sicherlich die Möglichkeit sehr gross, das nun auch verschiedene Autos einer Klasse gegeneinander fahren können ........

yep, darauf freue ich mich auch sehr, ich denke das das sogar schon relativ bald soweit sein wird, also noch im Sommer ... (just my 2c)

WW

Da warte ich auch drauf. Könnte es im Sommer noch was werden? ;)

puh immer gut wenn man Jahreszahlen vermeidet :D
 
U

User 797

:)

30490_421126261084_482r4up.jpg
 
U

User 3409

Hab ich auch gerade im iRacing Forum gefunden. Sieht schonmal super aus. Mal sehn, wie sich das Dingen fährt.:sabber:
 
U

User 561

Ich glaub, da darf man sich nicht zu viel erwarten. Ist eine Breitensportmöhre, kein hochgezüchteter GT.

 
U

User 3216

Marcus du hast da sogar noch die "schnelle" Version, den FR500GT erwischt.

iRacing wird aber nur den kleinen FR500S mit 325 PS drin haben.
 
U

User 656

Die Vette ne GT1, der Ford GT-R ein "GT2" und der Mustang auf Grand-Am-Niveau. :gruebel:

Naja, sie nutzen erstmal die Kontakte zu den Marken aus, die sie schon im Pool haben. Früher oder später wären mehr Marken innerhalb einer Klasse schon toll. Den Riley haben sie ja schon mal, dann sollen sie mal den Rest der Grand-Am reinbringen.
 
U

User 786

Das Problem ist, dass die Marken natürlich gut da stehen wollen. Sie wollen nicht den langsameren Wagen einer Klasse stellen. Von daher wird es noch etwas dauern, bis man Wagen verschiedener Marken einer Klasse auf dem gleichen Niveau fahren darf. Find ich etwas albern von den Herstellern, aber so läuft's leider. Die wissen einfach nicht, dass sie sich ihr Image eher damit ruinieren, wenn ihre Wagen nicht verfügbar sind, als wenn sie evtl. zu langsam sind.d
 
U

User 677

Ich glaub, da darf man sich nicht zu viel erwarten. Ist eine Breitensportmöhre, kein hochgezüchteter GT.

"Breitensport" gefällt mir. So etwas wie Nordic Walking quasi. :D Du Liebling, ich steig noch mal für 30 Minuten in den Mustang und heize ein paar Mal um den Block. :rofl:

Ich war ja schon immer ein Mustang Fan. Wahrscheinlich das nächste iRacing Auto, dass ich mir kaufe, um es in die Garage zu stellen.:rolleyes: Schön wäre halt, wenn sie z.B. auch die passende "Breitensport"-Corvette rausbringen würden. :]
 
U

User 478

Hier das Pre-Order-Angebot für MidOhio und den Mustang!! :)

Question - What do you get when you pre-order the Mustang FR500S and Mid-Ohio Sports Car Course?

Answer – You get an amazing sports car to race around one of North America’s premier racing facilities PLUS $6 bonus iRacing credits.

All you need to do to qualify for the iRacing credits is pre-purchase both the car and track before June 10th 00:01 GMT. We’ll send you a promo code later that week which you can redeem for a future purchase. Pretty easy.
 
Oben