FFB beim driving force gt

U

User 4275

Hallo, ich habe seit 2 Tagen das logitech driving force gt.
Das Lenkrad ist klasse aber das force feedback kommt mir noch etwas seltsam vor.

Wenn ich bei race 07 in eine Kurve fahre, muss ich nur kurz einlenken dann dreht das FFB das lenkrad stark in die Kurve.

Dann habe ich mal die option "effekte umkehren" aktiviert.
Jetzt braucht es etwas Kraft um einzulenken.
Aber wenn das Auto anfängt zu driften, spüre ich keinen Gegendruck der mich dazu bringt gegenzulenken, sondern das macht das Lenkrad schon von alleine.
Oder ist das normal so ? ?(
 
U

User 784

Hast du die Logitech Treiber installiert? Also den Logitech Treiber vom G25?
 
U

User 4275

Hast du die Logitech Treiber installiert? Also den Logitech Treiber vom G25?

Ja ich habe die lgs502.exe von dieser Seite installiert:
Latest Software.
Mein Lenkrad wird aber als driving force pro erkannt.


Das klingt normal.
Echt?
Wenn ich z.b. eine Rechtskurve fahre, geht das Einlenken schwer.
Sollte dann nicht das Gegenlenken nach links schwer sein, wenn ich anfange zu driften?
Oder zu welcher Seite sollte das FFB mein Lenkrad in dem Fall drehen?
 
U

User 773

Wenn du in einer Rechtskurve anfängst zu driften, geht dein Heck weg und deine Vorderräder haben am wenigsten Widerstand, wenn sie in Fahrtrichtung zeigen, was in diesem Fall nach Links gelenkt ist. Dementsprechend ist da auch das FFB gering.

(Hoffentlich hat das jetzt einer Verstanden :D)
 
Oben