Fanatec V3 Vibrationsmotoren selbst ersetzen

U

User 30411

Hallo zusammen,

bekannterweise sind die Vibrationsmotoren der V3 relativ schwach. Ich habe noch aus einem alten PS3 Controller die Vibrationsmotoren übrig und habe überlegt, ob es möglich ist beide und ggf den original motor an einem Kabel dranzulöten, um den Effekt zu verstärken.

Ist das überhaupt möglich? Oder würde das das PBC der V3 beschädigen? Gibt es offizielle technische Daten was maximal angeschlossen werden kann? Vielleicht reicht es ja einfach einen größeren Motor darüber zu betreiben.

viele Grüße
 
U

User 21987

Ich würde eher größere Motoren verbauen mit seperater Stromversorgung, oder nen kleinen Bass Shaker direkt ans Bremspedal montieren.
Wurde beides schon gemacht, auf YouTube findest dazu Videos.
 
U

User 31269

Hallo

Ist zwar schon 2 Monate alt, aber vielleicht hilft es noch - den max. Strom welchen die Fanatec Elektronik "liefern" kann, kann man ggf. ermitteln, wenn man sich die verwendeten Komponenten ansieht.

Ich habe mir vor einigen Tagen für meine alten G27 Pedale die sog. "rumble mod" aufgebaut und bin im wesentlichen diesem Video als Ausgangspunkt gefolgt:

Die Schellen habe ich dann aber selbst gedruckt: https://www.thingiverse.com/thing:3560764 - wobei ich die prozentual vergrößert habe, weil bei meinem ersten Druck die Mutter nicht so wirklich passte.

Motoren habe ich via Amazon bestellt: https://www.amazon.de/gp/product/B07FJVPZ8H/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o07_s00?ie=UTF8&psc=1

Ich habe zwei Sätze genommen, um für Gas- und Bremspedal jeweils einen Motor mit großem Kontergewicht nutzen zu können - für das Gaspedal ggf. aber doch etwas zu viel.

Den Arduino Uno und das Adafruit Motorshield findet man auch überall; bei den Motoren war es aktuell etwas schwieriger (Lieferengpässe, wie auch immer). Motoren gibt es aber bei Reichelt z.B. auch in anderen und stärkeren Ausführungen.

Der Treiber kann, so meine ich, max. 1.2 A Strom liefern; ich habe eine ext. Spannungsversorgung, die entsprechend dimensioniert den Uno, wie auch den Treiber versorgt (edit: zu den Motoren konnte ich keine Daten finden, habe aber vergleichbare Typen gefunden und dann einfach mit 200 bis 250 mA max. pro Motor gerechnet).

Im Gegensatz zum Shakeit im Video habe ich dann aber dann aber (später) Simhub genommen, da die Auswahl an Effekten größer ist - dafür ist es langwieriger es zu konfigurieren, bis alles passt, wie man es haben möchte.

Da ich nur PC2 fahre, kann ich nur dazu Auskunft geben (Modus für den Anschluss ext. Applikationen PC2 mit UDP Frequenz 5 ... im Gegensatz zur Angabe von Simhub, wobei Shakeit nur mit den Einstellungen funktioniert).

Elektronik und Verkabelung wird noch ordentlich gemacht (ich möchte eine D-Sub Buchse verwenden, sodass die Elektronik auch weit entfernt stehen und schnell getrennt werden kann).

Die Stärke der Motoren läßt sich sehen (für mich) - bei voller Einstellung merke ich z.B. ABS Rubbeln noch im Sitz.

Wenn ich das Bild von Fanatec richtig gesehen habe, so würde ich da die Klammern mit den Motoren einfach ersetzen.

edit: Gesamtpreis habe ich jetzt nicht mehr parat, aber ich meine die Motorsätze, der Uno, das Shield usw. 45 bis 50 Euro und ist entsprechend erweiterbar

edit: aus meiner Sicht ist die Intensität des Effekts aber eher von Gewicht und Größe der Gewichte abhängig, als von der Stärke der Motoren, sowie von der Befestigung (die Halterung sitzen u.a. straff in den Metallhalterungen der Pedale)
 

Anhänge

  • IMG_9017.JPG
    IMG_9017.JPG
    1,6 MB · Aufrufe: 18
Zuletzt bearbeitet:
Oben