Fanatec Podium Steering Wheel BMW M4 GT3

U

User 9072

Ich finde das wheel ganz nett. Was ich super finde ist das die großen Rotarys nen guten Abstand haben, das ist mMn bei vielen und auch teuren wheels zu nahe positioniert und zu fummelig wenn man nicht grade sehr kleine Hände und Finger hat. Wenn die untere runde Anbindung nicht dran wäre würde das wheel richtig gut aussehen, verstehe auch nicht wozu die gut sein soll, die Griffe hätte man auch direkt mit der Buttonplate verbinden können. Aber ist hier dann wohl dem Original-Charakter geschuldet.

Anhang anzeigen 89650

Aber was bringt mir am Sim eine 1:1 Umsetzung des Originals ? Ich muss meine Sim bedienen und nicht den echten Rennwagen, aber das ist natürlich Geschmackssache. Nen Mehrwert sehe ich da aber nicht, ist halt was für welche die ein Originalwheel haben möchten und denen die Bedienung nicht so wichtig ist oder lieber eine separate Buttonbox oder die Tastatur benutzen. Für nen Fahrer der das Auto in echt fährt, für den ist es natürlich toll das gleiche wheel am Sim nutzen zu können, wie es auch im Video erwähnt wird, aber das trifft ja nicht auf den gemeinen Käufer zu. Und zumindest einen 7way-joystick hätte man ja irgendwo hinpacken können wo er nicht stört.

Der neue QR wird spannend, finde es aber gut das man da jetzt endlich dran gearbeitet hat. Nur muss der jetzt auch zeigen das er einem QR in der Preisklasse auch gerecht wird, weitere "Pannen" wären eigentlich schon fast peinlich. Denke aber das wird dann endlich passen.

Was ich weniger schön finde ist das man zwar neue Hardware bekommt, aber immer noch Probleme in der Software bestehen. Ist natürlich eine Entscheidung die ihre Gründe haben kann, aber es wäre schon auch schön mal zu sehen das die vorhandene Energie in das bereits bestehende Produkt gesteckt wird und jeder das bekommt was man mal versprochen hat.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anhang anzeigen 89656

Was ist das auf dem Bild für eine base, die erscheint mir so kurz ? Kommt da auch was neues ?

Ja Frank, da muss ich dir Recht geben. Wenn man sich den unteren Bügel wegdenkt, sieht es doch gar nicht so schlecht aus. Mir persönlich fehlen aber Alcantara Griffe und auf dem echten ist bestimmt auch kein F Zeichen drauf. Wenn das auch weg wäre, ja, dann ist es ganz "nett". Bin auf den QR gespannt. Vielleicht bekommt ja F die Kurve und wenn dann noch die Software gemacht wird, ja dann haben wir Podium.
 
U

User 10470

Ich finde das wheel ganz nett. Was ich super finde ist das die großen Rotarys nen guten Abstand haben, das ist mMn bei vielen und auch teuren wheels zu nahe positioniert und zu fummelig wenn man nicht grade sehr kleine Hände und Finger hat. Wenn die untere runde Anbindung nicht dran wäre würde das wheel richtig gut aussehen, verstehe auch nicht wozu die gut sein soll, die Griffe hätte man auch direkt mit der Buttonplate verbinden können. Aber ist hier dann wohl dem Original-Charakter geschuldet.

Anhang anzeigen 89650

Aber was bringt mir am Sim eine 1:1 Umsetzung des Originals ? Ich muss meine Sim bedienen und nicht den echten Rennwagen, aber das ist natürlich Geschmackssache. Nen Mehrwert sehe ich da aber nicht, ist halt was für welche die ein Originalwheel haben möchten und denen die Bedienung nicht so wichtig ist oder lieber eine separate Buttonbox oder die Tastatur benutzen. Für nen Fahrer der das Auto in echt fährt, für den ist es natürlich toll das gleiche wheel am Sim nutzen zu können, wie es auch im Video erwähnt wird, aber das trifft ja nicht auf den gemeinen Käufer zu. Und zumindest einen 7way-joystick hätte man ja irgendwo hinpacken können wo er nicht stört.

Der neue QR wird spannend, finde es aber gut das man da jetzt endlich dran gearbeitet hat. Nur muss der jetzt auch zeigen das er einem QR in der Preisklasse auch gerecht wird, weitere "Pannen" wären eigentlich schon fast peinlich. Denke aber das wird dann endlich passen.

Was ich weniger schön finde ist das man zwar neue Hardware bekommt, aber immer noch Probleme in der Software bestehen. Ist natürlich eine Entscheidung die ihre Gründe haben kann, aber es wäre schon auch schön mal zu sehen das die vorhandene Energie in das bereits bestehende Produkt gesteckt wird und jeder das bekommt was man mal versprochen hat.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anhang anzeigen 89656

Was ist das auf dem Bild für eine base, die erscheint mir so kurz ? Kommt da auch was neues ?

Ja Frank, da muss ich dir Recht geben. Wenn man sich den unteren Bügel wegdenkt, sieht es doch gar nicht so schlecht aus. Mir persönlich fehlen aber Alcantara Griffe und auf dem echten ist bestimmt auch kein F Zeichen drauf. Wenn das auch weg wäre, ja, dann ist es ganz "nett". Bin auf den QR gespannt. Vielleicht bekommt ja F die Kurve und wenn dann noch die Software gemacht wird, ja dann haben wir Podium.
Was meinst du mit "auf dem echten ist bestimmt auch kein F Zeichen drauf"?
Das ist DAS echte Lenkrad. Natürlich hat es auch im echten Auto das Fanatec Branding drauf weil es 1:1 das gleiche Wheel aus der gleichen Produktion ist ohne jegliche Änderung. Ist ja kein Replika... ;)
 
U

User 8614

Ich finde das wheel ganz nett. Was ich super finde ist das die großen Rotarys nen guten Abstand haben, das ist mMn bei vielen und auch teuren wheels zu nahe positioniert und zu fummelig wenn man nicht grade sehr kleine Hände und Finger hat. Wenn die untere runde Anbindung nicht dran wäre würde das wheel richtig gut aussehen, verstehe auch nicht wozu die gut sein soll, die Griffe hätte man auch direkt mit der Buttonplate verbinden können. Aber ist hier dann wohl dem Original-Charakter geschuldet.

Anhang anzeigen 89650

Aber was bringt mir am Sim eine 1:1 Umsetzung des Originals ? Ich muss meine Sim bedienen und nicht den echten Rennwagen, aber das ist natürlich Geschmackssache. Nen Mehrwert sehe ich da aber nicht, ist halt was für welche die ein Originalwheel haben möchten und denen die Bedienung nicht so wichtig ist oder lieber eine separate Buttonbox oder die Tastatur benutzen. Für nen Fahrer der das Auto in echt fährt, für den ist es natürlich toll das gleiche wheel am Sim nutzen zu können, wie es auch im Video erwähnt wird, aber das trifft ja nicht auf den gemeinen Käufer zu. Und zumindest einen 7way-joystick hätte man ja irgendwo hinpacken können wo er nicht stört.

Der neue QR wird spannend, finde es aber gut das man da jetzt endlich dran gearbeitet hat. Nur muss der jetzt auch zeigen das er einem QR in der Preisklasse auch gerecht wird, weitere "Pannen" wären eigentlich schon fast peinlich. Denke aber das wird dann endlich passen.

Was ich weniger schön finde ist das man zwar neue Hardware bekommt, aber immer noch Probleme in der Software bestehen. Ist natürlich eine Entscheidung die ihre Gründe haben kann, aber es wäre schon auch schön mal zu sehen das die vorhandene Energie in das bereits bestehende Produkt gesteckt wird und jeder das bekommt was man mal versprochen hat.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anhang anzeigen 89656

Was ist das auf dem Bild für eine base, die erscheint mir so kurz ? Kommt da auch was neues ?

Ja Frank, da muss ich dir Recht geben. Wenn man sich den unteren Bügel wegdenkt, sieht es doch gar nicht so schlecht aus. Mir persönlich fehlen aber Alcantara Griffe und auf dem echten ist bestimmt auch kein F Zeichen drauf. Wenn das auch weg wäre, ja, dann ist es ganz "nett". Bin auf den QR gespannt. Vielleicht bekommt ja F die Kurve und wenn dann noch die Software gemacht wird, ja dann haben wir Podium.

Alcantara der Optik geschuldet, ja. Aber aus meiner Erfahrung gefällt mir am besten das Gummi von den Griffen des Fanatec McLaren Lenkrad.Sehr griffig,widerstandsfähig,pflegeleicht und sehr gut geeignet ohne Handschuhe zu fahren. Zu guter letzt kommt noch die Ergonomie der Griffe, die mir zusagt.

Ansonsten finde ich gut ,dass Fanatec nun endlich mal aus den Pötten kommt mit dem QR, obwohl reichlich spät für meinen Geschmack.Da hätte nach meiner Meinung viel früher was kommen sollen. Obwohl ich erwähnen muß, seid dem ich den Z-Ring verbaut habe, habe ich mit dem QR an der DD Base auch keine Probleme mehr.
 
U

User 2446

Was ich weniger schön finde ist das man zwar neue Hardware bekommt, aber immer noch Probleme in der Software bestehen. Ist natürlich eine Entscheidung die ihre Gründe haben kann, aber es wäre schon auch schön mal zu sehen das die vorhandene Energie in das bereits bestehende Produkt gesteckt wird und jeder das bekommt was man mal versprochen hat.

Da kann man zwei Dinge einwenden.

Erstens gibt es ja nicht "Energie" oder "Arbeitskraft", die man beliebig verteilen kann. Wer dieses Lenkrad entwickelt hat, kann nicht die Software-Probleme lösen und umgekehrt.
Wenn die Firma lange braucht, um Fehler in der Software auszusortieren, liegt es gewiss nicht daran, dass sie neue Hardware entwickeln.

Zweitens muss ein Unternehmen Geld verdienen. Das gelingt mit neuen Produkten. Sonst hat man irgendwann das super ausgereifte Produkt, das längst keinen mehr interessiert, oder es geht einem im schlimmsten Fall das Geld aus (nein, das heißt nicht, dass ich glaube, Fanatec könnte bald pleite gehen, sondern soll nur das Prinzip verdeutlichen) und ohne Geld gibt's auch keine Software-Entwicklung.

Soll heißen, klar wäre es schön, wenn die Software endlich optimal arbeiten würde. Wenn's so einfach wäre, dass man schlicht mehr Aufwand da rein stecken muss, wäre das vermutlich auch längst der Fall.
Da wird aber die Software-Problematik sicher nicht negativ durch die Entwicklung neuer Produkte beeinflusst.
 
U

User 13109

Frank, Jako, welches Problem habt ihr zwei denn mit der Software? Postet das dich mal ins Forum, vielleicht kann jemand helfen.
 
U

User 4652

Ich hab kein Problem, aber man liest viel davon. Wenn das Quickrelaese gut wird und die Software inkl. display alles normal funktioniert könnte Fanatec sicherlich bei einigen Punkten die überlegen was sie sich kaufen sollen.

Was ich weniger schön finde ist das man zwar neue Hardware bekommt, aber immer noch Probleme in der Software bestehen. Ist natürlich eine Entscheidung die ihre Gründe haben kann, aber es wäre schon auch schön mal zu sehen das die vorhandene Energie in das bereits bestehende Produkt gesteckt wird und jeder das bekommt was man mal versprochen hat.

Da kann man zwei Dinge einwenden.

Erstens gibt es ja nicht "Energie" oder "Arbeitskraft", die man beliebig verteilen kann. Wer dieses Lenkrad entwickelt hat, kann nicht die Software-Probleme lösen und umgekehrt.
Wenn die Firma lange braucht, um Fehler in der Software auszusortieren, liegt es gewiss nicht daran, dass sie neue Hardware entwickeln.

Zweitens muss ein Unternehmen Geld verdienen. Das gelingt mit neuen Produkten. Sonst hat man irgendwann das super ausgereifte Produkt, das längst keinen mehr interessiert, oder es geht einem im schlimmsten Fall das Geld aus (nein, das heißt nicht, dass ich glaube, Fanatec könnte bald pleite gehen, sondern soll nur das Prinzip verdeutlichen) und ohne Geld gibt's auch keine Software-Entwicklung.

Soll heißen, klar wäre es schön, wenn die Software endlich optimal arbeiten würde. Wenn's so einfach wäre, dass man schlicht mehr Aufwand da rein stecken muss, wäre das vermutlich auch längst der Fall.
Da wird aber die Software-Problematik sicher nicht negativ durch die Entwicklung neuer Produkte beeinflusst.

Meinst du wirklich das die für alles ein eigenes Team haben ? Kann ich mir nicht vorstellen. Da müssten solche Probleme schon längst Geschichte sein. Wie man "Energie" interpretiert" da bleibt natürlich viel Spielraum, und kann man so oder so sehen. Eine solche Diskussion um das Thema ist aber witzlos, und darum gehts auch garnicht. So fixt man keine Probleme, da ist handeln gefragt. In vielen Unternehmen wird heutzutage sehr viel und gern diskutiert, ist bei vielen schon zum Hobby geworden, bewegen tut sich so aber nix. Hat aber nix mit dem Thema hier zu tun.

Wer da was macht oder wie kann dem interessierten Kunden völlig egal sein, der will halt ein vernünftiges Produkt. Der Rest ist ja nicht sein Problem, ich hab mir darüber zumindest noch nie Gedanken gemacht wie ein Hersteller am besten arbeiten sollte. Mich interessiert nur der Inhalt des Pakets von der georderten Ware, da muss es für mich als Kunde passen. Wie man das bewerkstelligt ist doch total egal solange der Preis für den Kunden akzeptabel ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 21612

Die Ansprüche sind halt verschieden, ich brauche auch kein 1:1 Replika nur hat man Fanatec beim Podium Porsche Wheel hier im Forum auch schon angegriffen und gesagt, dass wenn man ein Porsche Wheel will, soll man es bei xy kaufen denn da sei es authentischer. Nun wird Fanatec angegriffen weil sie es zu authentisch gestalten, was sich mit Sicherheit auch im Preis widerspiegeln wird. Ich bin froh, dass Fanatec hier mit BMW ein Podium Produkt entwickelt hat, dieses know how wird bestimmt auch in anderen Wheels wieder zu finden sein. Der CS QR wurde in der Vergangenheit hier und im Internet zerrissen und Fanatec hat zurecht hier nachgebessert. Ich hoffe dieser wird nun die Podiumqualität bringen und ein Mehrwert im Fanatec Ökosystem bringen.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 10905

Wenn man den Standard Screen nimmt gibt es doch gar keine Jolts oder? Ich habe jedenfalls nie welche bemerkt. Mit vr brauche ich aber auch kein Display aufm Lenkrad.

Das es für alles eine eigene Abteilung gibt glaube ich auch nicht unbedingt, kann mir aber kaum vorstellen, dass die Leute, die Lenkräder entwickeln, dieselben sind, die sich um die Software der dds kümmern.
 
U

User 10300

Mir gefällt das Lenkrad auch nicht, aber wir alle wollen immer mehr Realismus und das ist einer der nächsten Steps in diese Richtung, ein absolut identisches Lenkrad ist aus dieser Sicht doch das Nonplusultra, von daher logischer nächster Schritt für Enthusiasten. Für mich persönlich wird das wohl auch nichts sein aber deswegen muss Fanatec das ja nicht aus dem Programm nehmen.

Der QR ist für mich so wie er ist absolut fehlerlos und funktioniert wunderbar, es gibt aber wohl einige Leute die unter bestimmten Konstellation damit Probleme oder zumindest Auffälligkeiten haben, das für diese Leute nun ein neuer QR kommt ist weder ein Schuldgeständnis noch sonst was, es ist eher das zugehen auf den Kunden, könnte man also auch positiv sehen. Ich brauch den neuen QR nicht weil ich mit dem jetzigen keine Probleme habe.

Und wer ernsthaft in Frage stellt das es unterschiedliche Teams für Software und Hardwareentwicklung gibt und dies auch noch wahrscheinlich unterschiedlich ist für bestehende und für neu entwickelte geht wahrscheinlich noch zur Schule.

Insofern kann ich Fanatec jetzt nicht negativ auslegen das sie Produkte vorstellen die mir nicht zusagen/gefallen oder das tun obwohl vorherige Produkte noch Fehler/Ungereimtheiten aufzeigen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
U

User 2446

Ich finde interessant, dass so stark hinterfragt wird, ob man ein reales Lenkrad braucht.

Natürlich braucht man es nicht, aber so rational denken wir doch im Großen und Ganzen alle zusammen nicht.

Hey, bei uns bauen sich Leute Schutzkäfige ums Rig, Netze wie im echten Auto, schrauben Vollschalensitze dran und dabei nicht die günstigste, komfortabelste, zweckmäßige Version, sondern oft genug gar einen ordentlich engen Sitz um teures Geld mit FIA-Homologation.
Wir fahren mit Rennschuhen, montieren uns hochwertige Gurte an den Sitz und wenn jemand originale Lenkradkränze aus dem Cup-Porsche organisieren kann, finden sich haufenweise Leute, die bereit sind dafür zu zahlen, während bei einer sehr guten Replica gar die Größe des Logos darauf in frage gestellt wird.

Machen wir uns Nix vor. Wir lassen uns bei unserem Hobby nicht von nüchterner Vernunft leiten und sehr viele von uns sind genau auf solche Produkte scharf. Wir würden sie uns sofort holen, wenn das Budget vorhanden ist und man nicht zufällig irgendeine Abneigung gegen bestimmte Firmen, in diesem konkreten Fall eben BMW oder Fanatec, hat. Das soll nicht heißen, dass hier nur Fanatec-Hater Kritik üben, sondern, dass eben z.B. der DTM-Fan, der stets Audi die Daumen gedrückt hat, sich kaum ein original BMW-Lenkrad zulegen wird. Ist auch nicht rationaler, als die Begeisterung für solche Produkte.

Meinst du wirklich das die für alles ein eigenes Team haben ?

Ja, ich glaube Software-Entwickler und Hardware-Entwickler haben unterschiedliche Aufgaben und sind nicht einfach austauschbar.

Und wenn ein Problem nicht rasch aus der Welt geschafft ist, glaube ich auch nicht daran, dass sich einfach niemand darum kümmert, sondern vermute eher, dass es schwerer zu beheben ist, als ich mir das vorstelle.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 13109

Jan, stelle den Bildschirm an der Base auf den Standard, dann haste das Problem nicht mehr. Ist natürlich nur ein workaround. Wenn du das Display unbedingt benötigst, ist es natürlich doof.
Die Software ist jetzt seit einigen Tagen aus der Beta raus. Der Punkt ist definitiv abgehakt.
Der Punkt QR dann auch für alle, die ein Problem damit hatten.
Ich hoffe, ich konnte dir helfen.
 
U

User 19329

Meinst du wirklich das die für alles ein eigenes Team haben ?

Ja, ich glaube Software-Entwickler und Hardware-Entwickler haben unterschiedliche Aufgaben und sind nicht einfach austauschbar.

Und wenn ein Problem nicht rasch aus der Welt geschafft ist, glaube ich auch nicht daran, dass sich einfach niemand darum kümmert, sondern vermute eher, dass es schwerer zu beheben ist, als ich mir das vorstelle.
Das denke ich auch. Man sieht aber auch, dass Fanatec schon sehr lange zwei Positionen in der Firmwareentwicklung ausgeschrieben hat. Ich kann mir daher vorstellen, dass sie an dieser Stelle Personalprobleme haben.
 
U

User 2446

Ein gutes normales GT3/GT4 Lenkrad hätte doch gereicht - und dafür dann endlich bessere Pedale liefern. Wo ist eigentlich denn das Bentley Lenkrad geblieben ? Fanatec hatte doch (laut Geschäftsbericht) dafür schon Lizenzgebühren bezahlt ? Das traurige Ende bzw. die Abkündigung des McLaren GT3 Lenkrades ist auch ein etwas unrühmliches Thema. Wollte Fanatec hier nicht eine neue fehlerfreie Version bringen ?

Warum kommt denn jetzt von Fanatec doch ein neuer QR wenn der alte so gut war und es damit keine Probleme gab ?
Monatelang wurde uns (auch von vielen hier im Forum) erzählt, der Podium QR hat keine Probleme und wenn doch liegt es am Benutzer (Fehlbedienung)...ehrlich jetzt ?

Also mein McLaren-Wheel hat stets fehlerfrei funktioniert und der neue Besitzer ist auch zufrieden damit.

Dass Fanatec vor hat, die Schwächen des QR zu beseitigen, die gar nicht bestritten werden, ist schon so lange bekannt, dass vermutlich kaum noch wer dachte, dass wirklich noch daran gearbeitet wird.

Und was da monatelang erzählt worden sein soll . . . also ich konnte das nicht so wahrnehmen. Das entspricht, in meinen Augen, nicht der Realität.
Nein, es wird noch immer von den Leuten, die keine Probleme haben, berichtet, dass sie keine Probleme haben, was auch nötig ist, um so manchem Gerücht etwas den Wind aus den Segeln zu nehmen und ein realitischeres Bild der Tatsachen zu bieten. Dass z.B. viele Probleme mit Spiel im QR auf eine fehlerhafte Bedienung zurück zu führen sind, ist nicht von der Hand zu weisen. Es gibt genug Beispiele dafür, dass Leute nach ein paar Tips deutlich weniger Spiel hatten.

Wie dem auch sei, wenn Fanatec auf jenen Teil der Kritik, der durchaus gerechtfertigt ist, nun mit einem neuen Produkt reagiert, ist das doch gut. Und wenn dafür nötig war, dass dieses Projekt mit BMW nicht ohne einen neuen QR möglich gewesen wäre, dann ist das halt so. Gut für die, die das Lenkrad nicht brauchen, aber gerne einen anderen QR hätten.
 
U

User 19329

Der neue QR wird dann wohl auch der gleiche wie im BMW sein, oder? Nur dass im echten Auto halt über CAN Bus kommuniziert wird.

Den Bogen unten finde ich auch nicht so schön, sieht aber nicht so hässlich wie im GT3R aus. mMn
 
U

User 2446

Das ist die Ansage. Dass man ohne irgendeine Modifikation das Lenkrad im echten Auto und an der Wheelbase nutzen kann. Also muss die Verbindung identisch sein.

Das Prinzip scheint mir übrigens dasselbe, wie beim neuen Cube Controls QR. Der wiederum arbeitet gleich, wie einer, den Sim-Lab anbietet und die sagen, das Ding kommt direkt von echten Autos.
 
U

User 20558

Ich würde es sofort kaufen.... wenn das Wheel so aussehen und max. 1000,- kosten würde... :]

Wheel.jpg
 
Oben