Fanatec DD1 mit WRC Wheel schwammiger als mit F1 Wheel?

U

User 28179

Wie bereits geschrieben ist noch nicht viel bekannt ausser wie er aussehen wird. Das neue BMW GT3 Lenkrad das im Q2 raus kommen wird wird das 1. Wheel sein mit dem neuen QR2. Die Datenübermittlung erfolgt via CAN bus wie in dem original BMW M4 GT3

hier kann man mehr darüber lesen...


Hoffe nicht, dass es dann eine neue Wheelbase braucht. Habe meine schliesslich erst gerade gekauft und so eine DD1 Base ist ja schliesslich nicht ganz billig.
 
U

User 21612

nein, aber der QR auf der Welle muss man tauschen, 2 Schrauben lösen QR rausziehen und durch neuen ersetzten. So wird es ungefähr ablaufen.
 
U

User 28179

nein, aber der QR auf der Welle muss man tauschen, 2 Schrauben lösen QR rausziehen und durch neuen ersetzten. So wird es ungefähr ablaufen.
Dann bin ich jetzt doch etwas beruhigt. Das heisst man kann im schlimmsten Fall immer noch hin- und herwechseln. Mal schauen was die Glaskugel am Schluss rausbringt.
 
U

User 2114

Das ist totaler Quatsch, das DD ist für alle erhältlichen Wheels deutlich mehr als nur Stark genug. Das WRC Wheel ist, wie schon erwähnt wurde, nur ein umgelabeltes P1, da funktioniert das DD nur im "Low-Torque-Mode".

Kräftig genug ohne Frage, da bin ich ganz bei dir. Direkter als mit dem leichten und kleinen Formelwheel wird es sich mit dem mehr als doppelt so schweren und deutlich größeren BMW Wheel nicht anfühlen können. Trotz großer Kraftreserven bei den DD Bases dämpft ein schweres Wheel die FFB Effekte halt immernoch etwas.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
U

User 15984

Kräftig genug ohne Frage, da bin ich ganz bei dir. Direkter als mit dem leichten und kleinen Formelwheel wird es sich mit dem mehr als doppelt so schweren und deutlich größeren BMW Wheel nicht anfühlen können. Trotz großer Kraftreserven bei den DD Bases dämpft ein schweres Wheel die FFB Effekte halt immernoch etwas.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Darf ich fragen, welche Combo du fährst?

Da ist nichts träger oder sonst was, fahre ja selbst das Formula Carbon V2 und das BMW GT auf der DD2, von daher traue ich mir da schon einen ordentlichen Vergleich zu.

Das Problem des TE ist der Low-Torque-Modus, nichts anderes und er wird auch kein trägeres FFB mit dem BMW-Wheel haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 15219

Ich habe jetzt ein r300 mit dem Podiumhub und dem endurance Modul und die Kombination fühlt sich genauso Reaktionsschnell an wie das Mc Laren oder das Formel Lenkrad.
 
U

User 13109

Ich wollte das schon empfehlen. Das R300 wird gerne übersehene. PodiumHub, Button Cluster, fertig. Optimale Größe und macht echt Spaß.
 
U

User 28179

Habe nun das BMW Wheel im Einsatz. Das Wheel fühlt sich für mich definitiv nicht schwammiger, sondern direkter an als das WRC Wheel. Dies ist natürlich rein subjektiv. Wollte dies euch nur noch kurz mitteilen.
Vielen Dank für all eure tollen und konstruktiven Antworten. Die haben mir sehr geholfen.
Das R300 habe ich definitiv übersehen.
Nun warte ich einmal ab, was mit dem neuen QR sein wird.
Viel Spass beim Gamen.
 
U

User 2114

Darf ich fragen, welche Combo du fährst?

Da ist nichts träger oder sonst was, fahre ja selbst das Formula Carbon V2 und das BMW GT auf der DD2, von daher traue ich mir da schon einen ordentlichen Vergleich zu.

Das Problem des TE ist der Low-Torque-Modus, nichts anderes und er wird auch kein trägeres FFB mit dem BMW-Wheel haben.

Ich hab bei mir ein VRS DFP verbaut. Anfangs hatte ich ein auf USB umgebautes Fanatec Formula und ein 320mm OMP Superquadro auf einer Ascher Racing B16 Buttonbox. Die OMP/Ascher Kombi ist mehr als doppelt so schwer und erheblich größer als das Formula, da habe ich definitiv einen Unterschied gemerkt, obwohl die Base an sich genug Kraftreserven hat. Die Effekte sind an dem kleineren und leichteren Formula einfach einen deutlichen Tick knackiger finde ich.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
U

User 28179

Jungs, vielen Dank für all eure Infos. Es macht einfach mega Spass. Frohe Ostern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben