Fanatec DD1 2021 noch zu empfehlen oder gleich Simucube

U

User 29489

Hallo zusammen,

bin neu hier und will mir ein Setup zusammenstellen.

Pedale und Shifter sind schon klar. HE Sprint und SHH.

Hab mir als Base eigentlich die Fanatec DD1 und das BMW GT2 vorgestellt. 1499€ und fertig.


Leider liest man öfter von Treiber Problemen usw bei Fanatec.

Alternativ habe ich mir die Simucube 2 Pro + Ascher B16L-SC angeschaut. Alles in allem knapp über 2k


Spiele sind nur Assetto Corsa und AM2 geplant. Da sollten die Unterschiede im force Feedback ja nicht so groß sein zwischen DD1 und Simucube


Vllt hat hier der ein oder andere was dazu zu sagen :)
 
U

User 82

Hi,

mich besitze mein DD2 seit knapp einem Jahr und bin immernoch zufrieden. Ich hatte bis jetzt keine Treiberprobleme und auch kaum Spiel im QR.
Ich benutze den aktuellsten Treiber und auch die neueste Fanalab Version...es funktioniert einfach was ich auch so erwartet habe.

Einen SC2 habe ich nicht getestet, nur vor Jahren mal einen SC1 aber einen Vergleich ziehen mag ich nicht.

Die Fanatec-Lenkräder sind qualitativ gut und mMn fair verpreist.

Einen schlechten Kauf wirst du mit beiden nicht haben, kommst du mit dem Fanatec Lenkradprogramm klar kann man das ruhig machen, willst du ein paar High End Wheels haben kommst du durch den QR beim SC2 günstiger weg.
Der SC2 ist kleiner und man kann eine Lenksäulenverlängerung montieren falls du darauf Wert legst.
 
U

User 13109

Force Feedback wird sich bei identischen Settings nichts tun. Treiber laufen stabil, Fanalab hab ich im Moment noch Probleme mit aber man muss diese auch nicht nutzen. Man kann auch alles im Treiber einstellen. Treiber Probleme hatten beide Anbieter und es kommen immer wieder fixes raus.

Das einzige, was ich verbessern würde und wo ich das Geld auch schon für zurück lege, ist der verbesserte QR, der auch kommen soll. Das Teil ist jetzt keine Riesen Katastrophe, nervt aber schonmal, wenn man das Lenkrad wechselt und wenn es das Spiel weiter mindert, nehme ich das gerne mit. Auch in Sachen QR hört man ja bei beiden Lägern, dass es nicht immer für jeden Optimal ist. Ob das jetzt die Einstellschraube und das Spiel bei Fanatec sind oder bei SC das Thema wo jeder Adapter exakt ausgerichtet sein muss, damit man nicht nach jedem Lenkradwechsel neu kalibrieren muss.

Also zum aktuellen Zeitpunkt würde ich sagen: Der eine ist nicht besser als der andere. Scheint wohl eher eine Glaubensfrage zu sein. Ich hoffe nur, dass diese nicht hier schon wieder ausgefochten wird sondern einfach beim sachlichen geblieben werden kann :)

Ich bin jedenfalls seit ca anderthalb Jahren zufrieden mit der DD1.
 
U

User 2446

Erstmal würde ich einwenden, dass die Gegenüberstellung von DD1 und SC2 Pro eigentlich falsch ist. Die DD1 passt zum SC2 Sport, die DD2 zum SC2 Pro. Dann relativiert sich auch der Preisunterschied.

Die reine Leistungsfähigkeit der Wheelbase ist eigentlich kein entscheidendes Argument. Mit entsprechenden Einstellungen wirst Du zu sehr ähnlichen Ergebnissen kommen. Man kann nicht sagen, dass der eine Hersteller pauschal besser ist, als der andere.

Treiber-Probleme werden auch bezüglich der neuesten Software beim SC2 berichtet. Generell, hier wie da, kann man viele Probleme auch sehr einfach umgehen. Man braucht nicht immer das neueste Update, man kann mitunter Funktionen, die noch nicht einwandfrei funktionieren, auch ungenutzt lassen.

Als Kriterium für die Kaufentscheidung würde ich Dir insbesondere ans Herz legen zu überlegen, was Du in Zukunft investieren willst und ob Du lieber alles aus einer Hand haben möchtest, dafür aber auch etwas bei der Wahl von Lenkrädern eingeschränkt bist (Fanatec), oder ob Du möglichst freie Auswahl haben willst, dann aber eben bei weiteren Firmen einkaufen musst (SC2).
Beides hat Vor- und Nachteile. Beim SC2 bekommst Du Lenkräder in großartiger Qualität, die aber auch ihren Preis haben und wenn Du Wert auf Wireless legst, wird die Auswahl auch wieder kleiner. Da ist dann Fanatecs System schon sehr reizvoll, bei dem Du wiederum auch Lenkräder von Drittanbietern nutzen kannst, wenn Du das willst und Dich ein Kabel nicht stört.
Und die Optik würde ich mir auch ansehen. Es soll ja Freude machen, wenn man das Ding dann am Rig sieht.

Ich selbst habe von einer CSW 2.5 zum SC2 Pro gewechselt. Mir sagt die Optik mehr zu, ich habe vor dem Kauf ein Lenkrad gefunden, das es mir richtig angetan hat und bei Fanatec hätte mich insbesondere gestört, dass es mitunter Probleme mit dem Display gibt, wenn man darauf nicht eine bestimmte Anzeige wählt. Das ist ein Alleinstellungsmerkmal, mit dem geworben wird und es funktioniert bislang nicht einwandfrei. Der Gedanke gefällt mir nicht, obwohl ich nur mit VR-Brille fahre und es mir somit komplett egal sein könnte. Meine Entscheidung ist also nicht einfach nur vollkommen rational getroffen worden.
Probleme mit Spiel im QR bei Fanatec hatte ich nie und ein neuer QR kommt ja auch noch. Auch der Support hat immer gut gearbeitet, wenn ich mal etwas brauchte. Viele Dinge, die man da immer mal wieder hört, treffen also auf meine persönliche Erfahrung nicht zu und wären für mich kein Grund, nicht dort zu kaufen.

Der SC2 Pro ist eine fantastische Wheelbase, mit der ich absolut glücklich bin. Ich glaube aber, ich wäre mit einer DD2 nicht weniger zufrieden.
Und bezüglich der Kraft und wie viel davon man nutzt, wären DD1 oder SC2 Sport jedenfalls auch absolut ausreichend.
 
U

User 561

Wenn man sich intensiv und lang genug mit der Materie beschäftigt, stellt man fest, dass es kein klares Pro und Kontra für den einen oder anderen Hersteller gibt. Beide haben ihre Unterschiede und individuellen Vorzüge. Technisch unproblematisch sind (bei weisungsgemäßer Handhabung) eigentlich beide. Das ist ein wenig wie der Vergleich S-Klasse gegen 911er - welcher von beiden ist das bessere Auto?
Eine Kaufentscheidung hängt schlichtweg davon ab, welche Kriterien man für sich höher priorisiert. Eine falsche Entscheidung gibt es nicht.
 
U

User 29489

Will halt sowas wie das BMW GT2 Wheel und ein 350mm Wheel zum driften ohne Knöpfe etc


Deswegen bin ich eig erst zu Simucube gekommen weil ich keine 200€ für den Podium Hub ausgeben will um ein Lenkrad ohne Knöpfe fahren zu können.

Da landet man am Ende dann nämlich beim ähnlichen Preis wieder.
 
U

User 25461

Dann nimm das Simucube, da machst du nichts falsch. Ich habe auch ein zweites Lenkrad ohne Elektronik für den Mazda und ähnliche Fahrzeuge, wenn man den QR richtig zusammenschraubt sind die Lenkräder auch gerade.
 
U

User 28160

Will halt sowas wie das BMW GT2 Wheel und ein 350mm Wheel zum driften ohne Knöpfe etc


Deswegen bin ich eig erst zu Simucube gekommen weil ich keine 200€ für den Podium Hub ausgeben will um ein Lenkrad ohne Knöpfe fahren zu können.

Da landet man am Ende dann nämlich beim ähnlichen Preis wieder.
Wenn’s danach geht dann nimm ein VRS Direct Force Pro. Da kannst du alles Draufstecken was du willst und es ist günstiger als ein Simcube Sport.
 
U

User 10905

Wenn’s danach geht dann nimm ein VRS Direct Force Pro. Da kannst du alles Draufstecken was du willst und es ist günstiger als ein Simcube Sport.
Nicht ganz korrekt. Die für SC2 Wireless ausgelegten Lenkräder kannst du da eben nicht draufstecken. Zumindest nicht mit Funktionen.
 
U

User 19015

Nicht ganz korrekt. Die für SC2 Wireless ausgelegten Lenkräder kannst du da eben nicht draufstecken. Zumindest nicht mit Funktionen.
Die angesprochenen Lenkräder spielen aber meines Wissens nach auch nicht in der hier anvisierten Budget-Liga und sollten somit irrelevant sein,

Ich kann hier nur Marcus beipflichten: Die eigenen Anforderungen klar definieren und sich dann für einen Hersteller entscheiden. "Falsch" gemacht hat man dann am Ende, egal wie die Entscheidung ausgefallen ist, sicher nichts.
 
U

User 9072


Fanalab hab ich im Moment noch Probleme

Das einzige, was ich verbessern würde und wo ich das Geld auch schon für zurück lege, ist der verbesserte QR

keine Riesen Katastrophe, nervt aber schonmal

Da landet man am Ende dann nämlich beim ähnlichen Preis wieder.

Die Antwort hast du dir eigentlich schon selbst gegeben. Das DD 1 wie auch 2 sind bestimmt gut, will ich gar nicht in Frage stellen. Worüber aber immer wieder negativ berichtet wird ist das Spiel im QR. Das ist sicherlich verschieden ausgeprägt von "fast" gar nicht bis extrem.

Ich fahre seit 2016 einen Simu 1 ohne auch nur 1 Problem in all den Jahren gehabt zu haben. Als Verbindung habe ich den Q1R. Besser geht nicht. Kannst alles betreiben was du möchtest. Wenn du ohne alles (Plate) ein Lenkrad betreiben möchtest, brauchst du nur den QR wie unten auf dem Bild. Lenkrad drauf geschraubt und gut is.

Entscheide selbst, sind sicherlich beides gute DD`s.
 

Anhänge

  • 20200417_180402.jpg
    20200417_180402.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 57
  • 20201031_112936.jpg
    20201031_112936.jpg
    2 MB · Aufrufe: 56
U

User 82

Jetzt bist du auf dem richtigen Weg, ja der Podium Hub ist teuer. Auf der anderen Seite fällt mir kein Gegenstück zum GT2 Wheel mit QR für 300€ für den SC2 ein

Einfach mal durchrechnen wie du am Ende rauskommst
 
U

User 28487

Ich habe meine DD1 erst einen Monat mit dem PS4 F1 Wheel sowie seit kurzem dem Podium Porsche Wheel und mit keinem der beiden Wheels ein Spiel im QR. Ich denke es ist eine Glaubensfrage + welche Wheels man fahren möchte. Ich habe mit dem F1 und GT3 Wheel alle Wheels die ich haben möchte - da war das DD1 einfach der Beste Weg für mich.
 
U

User 13697

Ich muss Jako beipflichten.. betreibe seit 2017 einen S1 große Mig ohne einziges Problem bis jetzt... wenn du nicht unbedingt auf wireless bestehst wäre ein gebrauchter S1 vll eine Alternative ..
 
U

User 29489

Wie der Zufall es will war im Marktplatz ein schönes BMW GT2 fertig umgebaut auf usb zu einem super Preis.

dh nun SC2 oder VRS
 
U

User 26677

Wie der Zufall es will war im Marktplatz ein schönes BMW GT2 fertig umgebaut auf usb zu einem super Preis.

dh nun SC2 oder VRS

Genau, klärt die Frage mal bitte. :D

Bin mal eine DD1 Probe gefahren und echt angetan gewesen vom DirectDrive. Allerdings möchte ich nicht in die Fanatec Welt gehen.

So wie ich das aktuell sehe stehen zwischen VRS und SC2 ca. 500-600€, oder?
 
U

User 29489

450€ Wenn man den Hub Adapter beim VRS mit rechnet.

laut diversen Tests macht die SC2 wirklich nur in iracing einen Unterschied.

Hab wiegesagt nur AC und AM2 geplant
 
Oben