Fanatec CSL DD Wheelbase

U

User 24216

Ich will mal hoffen dass man das "Upgrade" auch gleich als Option dazu wählen kann. Dann würde die 5Nm Version vielleicht auch zeitnah verschwinden falls sie dann keiner kauft.
Aber irgendwie ist das, rein Ökonomisch gedacht auch sinnfrei wenn man nicht ordentlich Gewinn aus der Option holt. Man muss ja schließlich einen Haufen Netzteile extra produzieren lassen und lagern um einen Vorhalt zu habe. Von daher wäre es eigentlich sinnvoller die Pakete erst nach Bestellung zu komplettieren und nur ein paar extra auf Lager zu legen, für die die es sich später anders überlegen.

Ich würde auch mal behaupten wenn der Aufpreis nicht Exorbitant wird (ich sag mal 70-100€) werden die meisten gleich zur 8Nm-version greifen.
 
U

User 13109

Es wird wohl einfach das Problem sein, dass das Produkt nicht teuerer als 349 Euro sein darf, damit Einsteiger noch Interesse haben. Wir enthusiasten werden das nicht verstehen, aber die, die ansonsten mit Controller oder eben ner einfachen Logitech unterwegs sind , die evtl schon. Und um die geht es. Und da sind 50 Euro nunmal wirklich sehr viel Geld.

Zum Thema Nachhaltigkeit: ja, hoffe ich auch. Ich versuche selbst aber auch mein Leben so Nachhaltig wie möglich zu steuern. Ich hoffe, das macht ihr auch und verlangt es bloß nicht nur von Fanatec.
 
U

User 21612

Ist ja wohl logisch dass Fanatec für 8NM etwas haben will, schliesslich ist das dann keine CSL mehr sondern eine CSW. Das hat nichts mit den wirklichen Produktionskosten des Netzteils zu tun. Das Fanatec den QR2 nicht gleich von Anfang an dran schraubt hat auch wirtschaftliche Gründe, so kann man nochmals ein Upgrade verkaufen, da mach ich mir nichts vor und sehe das ganz realistisch.
 
U

User 28487

Das ist Quatsch! Ich sag nur DD1 Jolts und QR. Über die anfänglich lang versprochene Verion von Fanalabs sage ich mal nix...
Beim QR wurde uns ja lange Zeit erklärt, dass der Premium äh Podium Qualität hat und wer Probleme mit dem Ding haben sollte, ist doof bzw. netter formuliert „hat Probleme mit der Bedienung...“
Nun gibt es doch einen neuen QR...na ja...
Als Fanatec Kunde kennt man doch die Spielchen...seit der CSW wiederholt sich die Geschichte.

Das Thema mit den 5nm und 8nm ist auch so ein Witz. Geht einzig und allein um Geld und Gewinnmaximierung auf kosten der Nachhaltigkeit . Jeder wird sich das Boost Kit holen und das 5nm Netzteil wandert in den Elektroschrott...
Die 5nm Version macht eigentlich gar keinen Sinn. Wer glaubt denn dass das Boost Kit in der Produktion maßgeblich zur Preissteigerung führt ?
Die paar Euros...macht doch direkt 379,389 oder evt. 399 EUR draus, spart das kleine Netzteil ein und alle sind glücklich und die Umwelt hat auch was davon...
Wenn man sich die Preise für den Notaus oder den Mount für DD anschaut, wird das Boost Kit sicherlich mit 100-150 EUR zu Buche schlagen. Für ein China Netzteil welches in der Produktion unwesentlich mehr kostet als das was man dann entsorgen „darf“...
Die Preissteigerung im nächsten Jahr ist doch sowieso schon eingeplant. Auch das wurde ja in den letzten Jahren „erfolgreich“ von Fanatec bei der CSW und DD Serie praktiziert. Die CSW wurde erst wieder günstiger nachdem der Markt gesättigt und das DD verfügbar war.

Apple legt aus Umweltschutzgründen bei den iPhones kein Netzteil mehr bei, weil die meisten mittlerweile genügend davon rumliegen haben und Fanatec plant, dass der Käufer zwei Netzteile kaufen soll...?
Darf ich fragen was an Fanalab beta ist? Ich verwende das seit nun 3 Monaten mit der DD1 und es funktioniert wie es soll?!
Genauso mit dem QR - der hält bombenfest ohne Spiel. Ich war nun 2x mit dem Support in Kontakt und der war tadellos, aber wie so häufig wenn man mit Menschen zu tun hat „wie man in den Wald hinein ruft, so kommt es auch zurück“.
 
U

User 28831

User 6999 Pleyer: Beim QR dürfte Fertigungstoleranzen problematisch sein. Sprich bei dir kann alles wunderbar passen, aber andere müssen sich die Haare raufen.

Als quasi Neukunde (hab Ende 2020 das erste mal bestellt) im Einsteigersegment (CSL Elite Wheelbase und Pedale, GT3 und Formula Wheel) kann ich die teils harte Kritik aber auch nicht nachvollziehen. Mich erinnert Fanatec ein wenig an Apple. Die Produkte sind extrem wertig konzipiert, es happert aber manchmal an der Qualitätssicherung und es scheinen sich Detailfehler einzuschleichen, welche man mit ein paar ordentlichen Tests in der Entwicklungsphase hätte vermeiden können. Wenn aber mal was wirklich nicht passt, wird es nach außen hin ignoriert und wohl auch ewig nicht gefixt, was teils fast schon arrogant anmutet.

Aber am Ende gibts für „Casuals“ wie mich keine bessere Alternative. Letztere Aussage bezieht sich auf Fanatec (was PCs angeht bin ich nur noch mit Linux unterwegs).
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 28487

Ok, danke für die Info. Ich habe das F1 PS Wheel und ein Podium Porsche und bei beiden gibts kein Spiel. Die Steckverbindungen beim Porsche ist länger als das F1 aufgrund der Button Plate und dort flext es wenn ich das Wheel wild herumdrücke - also bei sinngemäßer Verwendung nicht nennenswert. Das Lenkrad meines Audis kann ich auch verbiegen wenn ich dagegen drücke - wie sinnvoll das allerdings sein mag 🤷🏻‍♂️
Bei der QR Verbindung selbst tut sich nichts bei beiden Wheels.
 
U

User 28831

Die Tatsache, dass man am QR eine Schraube vorgesehen hat, ist schon ein Zeichen dafür, dass Fanatec selbst dem Konzept nicht bis aufs Letzte vertraut. Auch würde die Schraube bei mir ohne Sicherungslack keine Stunde an ihrem Platz bleiben.

Eingeklebt hält sie problemlos und das Wheel ist spielfrei. Für mich passt das, da ich nur noch das Formula V2 nutze, aber den QR führt es ad-absurdum.

Ich hab aber auch vor einiger Zeit beschlossen, mich bei Hobbies nicht mehr zu ärgern ;)
 
U

User 28487

Ich denke viele hätten gerne von Sony einen Voucher für die Lieferschwierigkeiten der vorbestellten PS5en :-D
Bei technischen Produkten kann es immer zu Verzögerungen kommen wenn man nicht Samsung, Apple oder Microsoft heißt. Die eingekauften Stückzahlen von Apple und Co sind bei Elektronikbauteilen eine andere Hausnummer als wohl von Fanatec. Ich kenne das von der Firma meines Bruders. Wenn dir ein Großer deine benötigten Bauteile vor der Nase wegkauft, dann stehst du als „Kleiner“ einfach doof da. Musst eventuell sogar deine Innenarchitektur umdesignen aufgrund von neuen Bauteilen usw. usf.
Sim-Hardware ist eben immer noch eine exteme Nische und höherpreisige Hardware noch umso mehr!
 
U

User 2446

Es wird wohl einfach das Problem sein, dass das Produkt nicht teuerer als 349 Euro sein darf, damit Einsteiger noch Interesse haben. Wir enthusiasten werden das nicht verstehen, aber die, die ansonsten mit Controller oder eben ner einfachen Logitech unterwegs sind , die evtl schon. Und um die geht es. Und da sind 50 Euro nunmal wirklich sehr viel Geld.
Ehrlich gesagt glaube ich, die Base zielt weniger auf Einsteiger ab, als auf Umsteiger, die schon Fanatec-Hardware haben. Die kommen nun zu einem tollen Preis an eine DD-Base ran. Die anderen müssen ja noch einiges dazu rechnen, wie schon aufgezeigt wurde.

Umsteiger wird es viele geben. Dazu dann einen haufen gebrauchte CSL- und CSW-Bases, deren Preis deutlich sinken wird. Die bringen wiederum neue Leute ins Fanatec Öko-System, ganz ohne Käufer für jene Bases wegzunehmen, die Fanatec noch anbietet. Und wenn sie mal dabei sind, Lenkrad und Pedale schon haben, wird wiederum die günstige DD-Base irgendwann sehr verlockend sein. Spätestens, wenn an der alten Base was kaputt geht.
 
U

User 19968

Beim QR wurde uns ja lange Zeit erklärt, dass der Premium äh Podium Qualität hat
Und was für Probleme hast Du damit?
Ich habe 3 Wheels, kein QR hat Spiel, ein Kollege hat 2 Wheels, Mclaren und BMW - kein Spiel, das BMW geht allerdings sehr schwer runter, ein anderer Kollege hat 2 Wheels, MClaren vom Bernd Wimmer und mein alter Unihub - beide kein Spiel, ein weiterer Kollege hat das Formula und kein Spiel.
Das sind schon mal 8 QR im unmittelbaren Bekanntenkreis ohne Spiel.
Das Thema wurde damals durch Barry Rowland so aufgebauscht, dabei wurde ignoriert das der da eine Verlängerung dran hatte.
Gibt es hier und da Spiel im QR - unbestritten, es gibt Fertigungstoleranzen und wenn man Pech hat und einmal am oberen und einmal am unteren Ende ist dann hat man nun einmal Spiel.
Aber selbst dann behindert es weder das lenken noch verfälscht es das FFB, wer da was anderes behauptet zieht sich auch die Hose mit der Kneifzange an.
Fanalab kam spät...sehr viel später als versprochen und sehr lange im Beta Stadium
Und? Wo ist das Problem? Das ist ein kostenloses Zusatzprogramm was für den Betrieb nicht erforderlich ist.
Meine Base und meine Wheels funktionieren auch ohne Fanalab.
Die aktuelle Firmware der DD hat noch immer den Jolt Bug
Ähm Nöö hat sie nicht.
Ich fahre seit 3 Monaten im Diagnose Screen und hab keine Jolts, ich hab den Beta Treiber 399 drauf, Motor FW 40, Wheel Base FW 684.
Was nutzt Du denn? Lass mich raten Simucube?
Und wenn ich damit Recht habe zeigt es das Du hier nur rumpolterst um Fanatec in den Dreck zu ziehen wie es hier bei vielen Simucube Usern Usus ist ( und nein es sind nicht alle Simucube User, gibt auch sehr vernünftige darunter)
Mehrere Liefer bzw Terminverschiebungen welche mit Gutscheinen geheilt wurden
Stimmt gab es und die Betroffenen haben entweder Ihr Geld zurück bekommen oder einen Gutschein für das goldene F1 Rim bzw über 369€.
Wer also bis Dezember war es glaube ich die 1099€ bezahlt hatte bekam für die Verzögerung ca 33% Entschädigung.
Wo bekommt man noch einmal solche Zinsen bei so einer Summe und Zeit?
Nun gibt es doch einen neuen QR...na ja...
Könnte aber auch daran liegen das BMW den so im Auto einsetzt und der QR Teil des Deals mit Fanatec ist.
Und so verdient man doppelt Geld, wer den QR haben will muss umrüsten und das kostet.
Ich persönlich würde eher das BMW Rim umrüsten bevor ich 3 weitere Wheels umbaue.
Jeder der schon lange Jahre Fanatec Kunde ist kennt das.
Bin ich seit 2011 und Nöö kenne ich so nicht.
Wenn es mal was gab wurde mir immer sehr schnell und unkompliziert geholfen, allerdings rede ich mit den Leuten auch vernünftig, wie Du dich da äussern würdest kann ich mir gut vorstellen wenn ich die Posts hier sehe und auch im Graka Thread.
Du findest Fanatec Scheiße, die Base kommt Dir nicht ins Haus? Alles klar, ist deine Meinung die Dir durchaus zusteht.
Aber dann halte Dich auch aus den dementsprechenden Threads fern und stänkere nicht rum.
Berechtigte Kritik sollte man immer anbringen, aber dann auch mit vernünftigen Worten und in einem vernünftigen Tonfall.
Fakt ist Fanatec hat damit mal wieder den Vogel abgeschossen und alle anderen sind jetzt in Zugzwang.
Ach ja Fanatec ist ja so böse : erste serienmässige Riemengetriebenes Wheel zu einem vernünftigen Preis - Fanatec.
Erste Standalone Wheelbase zu einem vernünftigen Preis - Fanatec.
Erste LC Pedale in Serie - Fanatec.
Erster Hersteller mit kostengünstigen DD Bases - Fanatec.
Klar gibt es da auch mal Probleme, bei welchem Hersteller gibt es die nicht?
Aber wir Simracer haben Fanatec verdammt viel an gutem Equipment zu verdanken.
Und ja sie verdienen Geld damit, aber sie zahlen auch ihre Arbeitskräfte in Deutschland und ihre Steuern auch ( naja, solange man Bayern zu Deutschland zählt), wo sitzen noch einmal VRS, Granite Devices und Thrustmaster?
 
U

User 24216

Gamer Muscle hat mal ausprobiert wie 5Nm am DD1 so zu fahren sind und scheint jetzt nicht ganz abgeneigt. Ich denke dass ich mit der 8Nm-Version durchaus zufrieden sein könnte.
 
U

User 2446

Können wir nicht bei einem neuen Produkt, das noch nicht mal auf dem Markt ist, unser Augenmerk auf die bekannten Fakten richten, statt über mögliche Schwächen zu diskutieren, die man aus (mehr oder weniger genau wiedergegebenen) Problemen anderer Fanatec-Produkte konstruiert?
 
U

User 9395

"Apple legt aus Umweltschutzgründen bei den iPhones kein Netzteil mehr bei, weil die meisten mittlerweile genügend davon rumliegen haben und Fanatec plant, dass der Käufer zwei Netzteile kaufen soll...?"
Wer wirklich glaubt das Apple das wegen den Umweltschutz macht und nicht wegen Gewinn maximierung der träumt aber auch mit offenen Augen.
Es wäre bei Apple was anderes wenn man das Netzteil weglassen könnte als Option und es dann billiger bekommen würde aber das ist nicht so.
Wartet doch erstmal ab bis man die bestellen kann, nicht vorher schon wieder alles schlecht machen.
 
U

User 10905

Fanalab sollte man eh aus solchen Beschwerden raus lassen, da es Zusatzfunktionen bietet, die es bei anderen (DD) Bases gar nicht erst gibt. Das meiste dreht sich dabei um Peripherie aus dem Hause Fanatec, aber auch die automatische Erkennung der Sim und Auswahl des definierten Profils gibt es zumindest bei Simucube (bisher?) nicht.
 
U

User 11646

Das wird laufen wie immer:

- Vorbestellungen mit Vorausbezahlung sind bald möglich.
- Am Tag der Bestellmöglichkeit brechen die Fanatec Server zusammen und sind stundenlang nur sporadisch erreichbar
- 1. Kontigent für dieses Jahr ist direkt ausverkauft
- Fanatec hat sich die 1 Charge vorfinanziert noch bevor das Schiff Europa erreicht
- Große Ankündigung zur Lieferzeit zum Q3 (wahrscheinlich ca. Ende September)
- Kurz vor oder am versprochenen Liefertermin kommt die Ansage der ersten Verschiebung wegen Probleme, Covid, Produktionsprobleme oder einer nahenden Sonnenfinsternis...;-):ROFLMAO:
- Die ersten Käufer sind enttäuscht, aber warten noch geduldig
- Zweite Verschiebung kommt...Ärger macht sich breit
- Dann wird endlich im November geliefert, die Soft- und Firmware ist noch im Beta Status (das bleibt auch mind 2 Jahre so...)
- Die gekauften Youtuber feiern das Produkt
- Es kann wieder Vorbestellt werden, Server brechen zusammen, usw....
- Der Preis wird auf Grund von Covid, gestiegenen Produktionskosten oder einer weiteren Sonnenfinsternis ;-):ROFLMAO: um mind. 250 EUR nach oben korrigiert....

Habe ich was vergessen ?? :ROFLMAO:;-):LOL:
Sehr sehr geil, ne, sollte alles drin sein. Hoffentlich überrascht und Fanatec mal.
 
Oben