Formel 1 F1 2021

U

User 3019

Noch ein heißer Kandidat:
 
U

User 10340

Darf ich nochmals kurz auf das Thema F1TV zurückkommen. Ich suche eine Alternative zum Schweizer Fernsehen, ich schaue die Rennen aber meistens am Sonntag Abend als Replay weil Famile, etc.
Aufgrund der FAQ und der Posts in diesem Forum gehe ich davon aus, dass F1TV für mich als Alternative flach fällt weil in der Schweiz keine Replays oder erst nach 2 Tagen, die ganzen Geschichten wie zusätzliche Kanäle (Onboad, Pitline, etc) kann ich mir sowieso ans Bein streichen weil nicht mehr verfügbar. Liege ich da richtig?
 
U

User 21950

Die Replays sind vollumfänglich, d.h. Du hast schon auch beim Replay die Möglichkeit in die Cockpits, in die Pitlane oder auf den Datenkanal zu schalten. Aber es scheint so zu sein, dass es erst nach ein paar Tagen möglich ist das Replay abzurufen.
 
U

User 948

Die Replays sind vollumfänglich, d.h. Du hast schon auch beim Replay die Möglichkeit in die Cockpits, in die Pitlane oder auf den Datenkanal zu schalten. Aber es scheint so zu sein, dass es erst nach ein paar Tagen möglich ist das Replay abzurufen.

Also ich kann in den Replays nichts umschalten.
 
U

User 2446


Ich schaue mir die Änderungen an und werde das Gefühl nicht los, dass sie nicht den gewünschten Effekt bringen werden. Man baut Kurve 13 zu einer harten Bremskurve um, was ja durchaus sinnvoll sein mag. Aber um dort eine Überholmöglichkeit zu schaffen, hätte man unbedingt auch Hand an den Kurven 11/12 anlegen müssen, die alleine nahezu Vollgas gehen, in denen nah Hinterherfahren aber seit jeher kaum möglich ist. Diese Kurven lässt man aber, wie sie sind und begradigt stattdessen die vorherigen Kurven 9/10.
Auch Kurve 1 schneller zu machen, erscheint mir aus demselben Grund nicht sinnvoll. Wenn man nicht nah an den Vordermann aufschließen kann, kann man es bei höheren Geschwindigkeiten umso weniger.

Vielleicht übersehe ich was, aber aus meiner Sicht werden die gewünschten Wirkungen nicht erzielt werden.
Halte ich für zu wenig absurd für einen Aprilscherz. Die sollen ja entdeckt werden.

Die Änderungen . . . Kurve 13 schaut ziemlich sinnlos aus, aber 15 könnte eine bessere Linie durch 16 ermöglichen. Kann man früher aufs Gas und muss für 1 und 2 nicht bremsen, hat man eine lange Passage mit hoher Geschwindigkeit. Ähnlich bei 6 und 7 bzw. 9 und 10. Dann kann DRS deutlich besser genutzt werden.

Ich glaube schon, dass es funktionieren kann. Aber auch dann sehen wir sicher keinen besseren Sport. Wenn es klappt, gibt's halt mehr DRS-Manöver. Das wäre auch eine Art kapitulation vor der Erkenntnis, dass man auf dem Kurs ohne solche Hilfsmittel kaum überholen kann und wie wir wissen, geht in Sachen Überholmanöver schon lange Quantität vor Qualität.
 
U

User 19329

Kommt sicher auch darauf an, wie sich die neuen Regeln aufs Racing auswirken.
Kann mir schon vorstellen, dass man aus T8 kommend eine schöne Vollgaspassage mit Windschatten hat und so ein netter Zweikampf bis in T13 möglich ist.
T1/T2 sieht auf dem Bild irgendwie nicht so aus, dass man da gut nebeneinander durchkommt, wenn die Vollgas geht. Ist T11 auch flatout? Bin da gerade nicht so sicher.

Wie gesagt, man wird es sehen.
 
U

User 2446

T1 und T2 muss ja nicht nebeneinander gehen. Wenn da alleine mit Vollgas durch kommst, mit aktiviertem DRS, dann musst Du an der Stelle näher kommen, aber noch nicht daneben sein.
Falls man nicht Vollgas fahren kann, wird die Änderung aber wieder sinnlos.
 
U

User 561

Kommt sicher auch darauf an, wie sich die neuen Regeln aufs Racing auswirken.
Kann mir schon vorstellen, dass man aus T8 kommend eine schöne Vollgaspassage mit Windschatten hat und so ein netter Zweikampf bis in T13 möglich ist.
T11/12 gingen noch mit keiner Fahrzeuggeneration Vollgas. In der Quali mit leerem Tank vielleicht mit minimal lupfen, im Rennen dann nicht mehr ohne Bremsen. Das ist also eine ultraschnelle Kurvenkombi, die extrem aero-anhängig ist. Als nachfolgendes Fahrzeug in der Dirty Air ist es schlicht nicht möglich, am Vordermann dran zu bleiben um anschließend zu attackieren, weshalb dann die eigentlich gute Änderung in T13 auch wieder verpufft.

Ich lasse mich wie gesagt liebend gern von Tatsachen widerlegen. Aber die Erfahrung sagt erstmal was anderes.
 
U

User 2446

Es wird wohl die Frage sein, wie man T8 fahren kann. Wenn ich ab T4 voll am Gas sein kann, komme ich ja wahrscheinlich neben den Gegner, vor T11 erreicht ist. Und vielleicht hätte man dann zwei Autos, die versuchen, sich gegenseitig bei Turn 13 auszubremsen, oder die Situation ist halt schon bei Turn 11 geklärt.
 
U

User 18932

Vielleicht will man auch T11 zu einer Bremszone machen. Durch die Begradigungen kommt man viel schneller in diese Schikane.
 
U

User 19329

T11/12 gingen noch mit keiner Fahrzeuggeneration Vollgas. In der Quali mit leerem Tank vielleicht mit minimal lupfen, im Rennen dann nicht mehr ohne Bremsen. Das ist also eine ultraschnelle Kurvenkombi, die extrem aero-anhängig ist. Als nachfolgendes Fahrzeug in der Dirty Air ist es schlicht nicht möglich, am Vordermann dran zu bleiben um anschließend zu attackieren, weshalb dann die eigentlich gute Änderung in T13 auch wieder verpufft.

Ich lasse mich wie gesagt liebend gern von Tatsachen widerlegen. Aber die Erfahrung sagt erstmal was anderes.
Mir ging es vielmehr darum, dass zwei Autos vor T11 nebeneinander sein könnten. Dann gäbe es Potential für Duelle von T11-13 da die Linienwahl dann wieder eingeschränkt wäre.
 
U

User 16498

Wenn ich eins gelernt habe, am 1.4. Keine narichten ernst nehmen.

Ich kann mich noch einen richtig guten erinnern. Es war im Prinzip die Idee Pokemon via Handy und AR in der Welt zu verbreiten bla Blub, das Video war auf jeden Fall nicht von Nintendo.
Das kam aber so gut an das Nintendo später im Jahr gesagt hat: wir machen das.

War glaube ich das erste Mal das sich so ein "Scherz" oder doch gute Marktforschung, Mal in was "gutes" gewandelt hat.
 
U

User 20061

Die Meldung über Melbourne ist kein Scherz, da wurd schon vor Wochen drüber diskutiert.
 

Ähnliche Themen

Antworten
0
Aufrufe
690
Benutzer 21
Antworten
22
Aufrufe
2K
Benutzer 1163
Oben