Formel 1 F1 2021

U

User 948

Grundsätzlich stimme ich Dir zu Bernd.

Aber: Und Horner soll nun im Februar an der offiziellen Ausbildung für Streckenposten teilnehmen. Was für eine absurde Inszenierung.

Das war ein Vorschlag der von Ihm selber gekommen ist.
 
U

User 19329

User 2446 Ich habe von der Sache nichts mitbekommen, daher etwas allgemeiner. Die Streckenposten versuchen auch nur ihren Job zu machen und sind in der Nahrungskette der F1 wahrscheinlich sehr weit unten anzusiedeln. Bei manchen Rennserien ist das ganze sogar ehrenamtlich. Dazu kommt noch, dass dieser Job alles andere als ungefährlich ist, die stehen da hinter der Leitplanke, wenn die Teile fliegen (in Brands Hatch ist dieses Jahr wieder einer umgekommen).
Zudem bin ich bei Flaggen der Meinung, einmal zu viel ist besser als einmal zu wenig, ganz platt gesagt.

Von daher finde ich es schon OK, Horner einzubestellen auch als Zeichen der Wertschätzung gegenüber den Streckenposten.
 
U

User 2446

Man weiß halt auch nicht mehr, was man glauben soll. Entweder steht in der offiziellen Aussendung etwas, was gar nicht stimmt, oder Horner untergräbt die Glaubwürdigkeit der FIA. Beides darf eigentlich nicht sein.

Gehört für mich in dieselbe Kategorie wie das Einspielen des Funkverkehrs, wenn die Kommandostände versuchen Masi zu beeinflussen. Man macht sich damit lächerlich. Diese "Transparenz" ist völlig unnötig und wirft nur ein schlechtes Licht auf die Beteiligten.
 
U

User 561

Ich finde es immer wieder amüsant, dass sich RedBull so auf diesen Minispalt und angeblich marginal zuviel verbiegende Flügelplatten focussiert, wenn auf der anderen Seite das hier passiert. Geheimnis ist es ja keines und man sieht mit bloßem Auge, dass der Effekt massiv sein muss:

 
U

User 20913

Ich finde es immer wieder amüsant, dass sich RedBull so auf diesen Minispalt und angeblich marginal zuviel verbiegende Flügelplatten focussiert, wenn auf der anderen Seite das hier passiert. Geheimnis ist es ja keines und man sieht mit bloßem Auge, dass der Effekt massiv sein muss:
Das eine ist halt legal, das andere nicht ;)
 
U

User 455

Hier wurde das im Tech Talk besprochen:

Ist wohl ein ausgeklügeltes degressives (bezogen auf die einwirkenden Kräfte, nicht die Geschwindigkeit) Dämpfungssystem. Ab einer bestimmten Last "kollabiert" der Dämpfer und der Diffusor wird "gestalled".
 

Ähnliche Themen

Oben