Formel 1 F1 2021

U

User 709

Hi
immerhin hat Bottas heute exakt das gewünschte Ergebnis eingefahren. Langsamer als Hamilton und schneller als Verstappen.
Sollte es trocken sein, stehen beide Mercedes auf der Seite mit mehr Grip und Verstappen auf der rutschigen Seite wird sich eher nach hinten orientieren müssen. Dannach hält Bottas den Verstappen schön auf.
Bei Regen wage ich allerdings keine Vorhersage. Da könnte Verstappen auf der besseren Seite in der Startaufstellung ohne Gummi auf der Fahrbahn stehen.
 
U

User 22126

Ich habe die letzten Wochen immer auf Twitch die Formel 1 verfolgt, hab aber vergessen, dem Kollegen zu folgen und komme nicht mehr auf dem Namen. Das waren immer weit mehr als 4000 Zuschauer und eine direkte Liveübertragung von F1-TV. Hat den Namen zufällig jemand auf dem Schirm?
 
U

User 20061

Nein absolut nicht. Aber wenn man in einem öffentlichen Forum diese Links schickt wird das nicht lange dauern bis Twitch den auch findet
 
U

User 2446

Für mich ist es unter anderem die ungewohnt hohe Anzahl der Fehler, die Hamilton dieses Jahr macht, der Abstand zwischen Max und Sergio im Vergleich zu ihm und Valtteri und auch die Aussage von Max selber, die mich zu diesem Schluss kommen lassen.
Hamiltons Fehlerquote spricht eigentlich dafür, dass der Mercedes nicht überlegen ist und er am absoluten Limit agieren muss.

Perez' ist neu im Team. Er muss fast zwangsläufig mehr Rückstand auf seinen Teamkollegen haben, als Bottas, der Team, Fahrzeug und Abläufe bei Mercedes seit Jahren kennt.

Max' eigene Aussagen werden immer subjektiv sein und für ihn sprechen.

Von den drei genannten Punkten lassen zwei keine ernsthaften Rückschlüsse zu und der dritte spricht eher gegen Deine Schlussfolgerung, als dafür.
 
U

User 2446

Der Kurzeinsatz von Russel spricht da eine deutlich andere Sprache.
Der spricht einfach nur dafür, dass Russell besser ist, als Bottas. Zumindest an diesem einen Wochenende, was für sich genommen auch nicht sonderlich aussagekräftig ist.

Bottas zeigt immer wieder stark schwankende Leistungen und dann kommt ein hochtalentierter junger Fahrer, der ein richtig schlechtes Fahrzeug gewohnt ist und ist gleich auf Augenhöhe. Einer, der den Williams immer mal wieder ins Q3 bringt, aber in der Quali hatte Bottas trotzdem die Nase vorne, was absolut ok ist.

Also, was spricht da eine andere Sprache? Gar Nix. Da ist wieder der Wunsch der Vater des Gedanken.
 
U

User 8730

Wird interessant. Ein start auf Intermediates und dann wohl der Poker wann auf Slicks gewechselt werden kann. Man stelle sich vor, wir hätten ein Belgienszenario, dann würde sich man bei Mercedes in den Arsch beißen.
 
U

User 8730

Vettel holt die Risikokeule raus: Medium Slicks. Wären Softs nicht besser, wenn es noch so feucht und kalt ist? Oder ist Istanbul reifenfressend?

Edit: zu viel Risiko
 
U

User 9179

Was für eine sinnlos Strategie... Das bekommt ja selbst Ferrari besser hin. Danke Aston Martin.
 
U

User 8730

Glaubt hier einer, das Leclerc und Hamilton durchfahren wollen? Weil im Regen nicht gewechselt werden muß
 

Ähnliche Themen

Oben