Formel 1 F1 2021

U

User 18535

das dürfte die große Hoffnung bei uns allen sein, außer den HAM-Fans :D
Ich bin Hamilton Fan seit seiner Formel 3 Zeit und ich würde mich extrem darüber freuen wenn in der kommenden Saison Red Bull, Mercedes und gerne auch ein drittes Team wie Ferrari mehr oder minder voll auf Augenhöhe fahren. Kann nur geil werden und wenn sich dann am ende Hamilton durchsetzen sollte für mich als Fan um so schöner und wenn nicht war es halt trotzdem eine Mega Saison!
 
U

User 25551

ja klar ;) das wäre so toll

ich korrigiere, die Fans welche es toll finden wenn er schon 7 Rennen vor Schluss WM wird, die würden sich nicht freuen ;)
 
U

User 19329

Ja, aber fraglich, ob es da so viele von gibt. Ich unterschreibe Sebastians Post aber komplett mit der Ausnahme, dass ich Hamilton erst seit der F1 kenne ;)

Bin aber im allgemeinen eher Fan von Teams als von Fahrern.
 
U

User 18535

Ja, aber fraglich, ob es da so viele von gibt. Ich unterschreibe Sebastians Post aber komplett mit der Ausnahme, dass ich Hamilton erst seit der F1 kenne ;)

Bin aber im allgemeinen eher Fan von Teams als von Fahrern.
Ich eigentlich auch und halt seit ich in den späten Achtzigern/frühen Neunzigern von meinem Onkel zur DTM mitgeschleppt wurde, und weil der halt Mercedes Fan war, auch Mercedes Fan und daher in der F1 erstmal lange McLaren Fan Mercedes Fan. Aber genau dabei, nämlich einem DTM Rennen 2005 in Hockenheim, habe ich Hamilton im Rahmenprogramm im F3 das erste mal Live fahren sehen und war direkt "verliebt" und dachte mir damals ohne Witz schon "Wow da fährt ein kommender F1 WM" (ich weiß hört sich Kitschig an, war aber wirklich so). Das er dann später auch noch bei einem Mercedes Werksteam solche Erfolge feiert, ist für mich als Mercedes Fan natürlich schon fast ein wenig Sureal.
 
U

User 25551

Bei mir war`s Papa der mich mitgeschleppt hat zum Hockenheimring, Nürburgring, Norisring, zur guten alten DTM Zeit. Und ja tatsächlich damals auch ein wenig zum Merccedes-Fanboy geworden, das sich dann später aber geändert, in der F1 wurden dank Senna dann McLaren und Williams die Daumen gedrückt und da bin ich bis heute nicht von weggekommen, also ja bin dann auch eher Fan von Teams als von einem einzigen Fahrer.
 
U

User 16938

Da wir ja hier auf einer Sim Racing Seite sind auch wenn das hier natürlich Primär um die echte F1 geht, da es den ein oder anderen vielleicht interessieren könnte mal ganz kurz etwas "Werbung". Wir starten im Februar in der FAC in die nächste Saison und werden diese mit dem 2020er F1 Mod vom Race Sim Studio in Angriff nehmen. Vielleicht hat ja hier jemand der das bisher noch nicht mit bekommen hat Interesse sich das mal anzuschauen und mit zu machen.

Ich hole das kurze Off Topic hier nochmals raus.
Heute startet die Saison - wir würden uns freuen, wenn der ein oder andere F1 begeisterte da mal reinschaut.


LG
 
U

User 25551

RTL wird 4 Rennen zeigen. Na hoffentlich dann nicht gerade so Langeweile GP wie Sotschi oder Monaco :D
 
U

User 8730

Alfa Romeo meint, das Ferrari wohl einen großen Teil des Motorproblems abgestellt hat

Alfa lobt Ferrari

Hat Ferrari eigentlich einen neuen Motor gebaut oder sein 2020 Aggregat nur komplett überholt? Ich war der Auffassung, das Ferrari den Motor komplett neu gebaut hat.
 
U

User 25551

Ja hatte auch gelesen das es quasi ein neuer Motor ist, Überarbeitung in allen Bereichen.
Wir werden es bald sehen .....
 
U

User 25551

Hatte ich mittags auch gelesen. Ob das so stimmt najaaa, weniger Benzin verwenden, was ist das denn für eine Strafe....
Und warum bitteschön dann auch alle Kundenteams?
Naja ist nun auch egal
 
U

User 2446

"Strafe" ist es ja keine. Ein Deal war es. Unter der Hand. Ein Jahr lang Buße tun.
Die Kundenteams muss es auch erwischen. Vom selben Vorgehen profitiert, können die nicht anschließend besser da stehen. Und Fragen würden wohl umso mehr aufkommen, wenn Ferrari plötzlich überall dort, wo Leistung zählt, hinter die eigenen Kunden rutscht.

Ob's stimmt? Ich finde, es wird etwas viel in einen Satz rein interpretiert, zu dem man auch andere Erklärungen finden kann, wenn man will.
Wir wissen, es wurde etwas vereinbart und Ferrari hat daraufhin deutlich Leistung verloren. Also war zuvor auch etwas nicht sauber.
Wir kennen die Ankündigung, dass 2021 wieder deutlich mehr Leistung da sein soll. Darüber darf man sich wundern. Jetzt haben sie also rausgefunden, wie das auch im Rahmen des Reglements geht, wenn sie zuvor so drastisch zurück gefallen sind?

Am Ende kann man eh nur darauf bauen, dass jetzt alles den Regeln entspricht und wir fairen Sport sehen. Was vorher war, ist dann abgehakt.
 
U

User 25551

Es ist halt grauenhaft das es überhaupt einen "Deal" gab, aber das muss nun nicht nochmal diskutiert werden. Knallhart für das Jahr disqualifizieren bums aus, alle Punkte nachträglich weg. Aber sowas traut man sich ja nicht.
Zu den Kundenteams, naja wenn ich einen Motor kaufe dann gehe ich davon aus das der allen Regeln entspricht oder? also die Schuld lag da ganz allein bei Ferrari mMn, aber klar musste man sie auch bestrafen/einbremsen sonst wäre das Chaos ja noch größere gewesen. Naja egal, ich hoffe das man nun eine legale Lösung hat und im Sinne der Spannung Ferrari wieder weiter vorne mitmischt

Nächste Woche die weiteren Präsentationen und dann kann es meinetwegen gerne losgehen :D schade das wir nochmal 4 Wochen warten müssen
 

Ähnliche Themen

Antworten
0
Aufrufe
468
Benutzer 21
Antworten
22
Aufrufe
2K
Benutzer 1163
Oben