Formel 1 F1 2021

U

User 15678

Klar, der Kalender ist bisher nur provisorisch, aber Melbourne und Monaco sehe ich 2021 auch noch nicht.
 
U

User 561

Also ich sehe die im verlinkten Artikel:
[FONT=&quot]Der Formel-1-Kalender 2021:[/FONT]
[FONT=&quot]21.03.2021: Grand Prix von [/FONT][FONT=&quot]Australien[/FONT][FONT=&quot] (Melbourne)[/FONT]
[FONT=&quot]28.03.2021: Grand Prix von Bahrain (Sachir)[/FONT]
[FONT=&quot]11.04.2021: Grand Prix von China (Schanghai)[/FONT]
[FONT=&quot]25.04.2021: noch offen[/FONT]
[FONT=&quot]09.05.2021: Grand Prix von Spanien (Barcelona)[/FONT]
[FONT=&quot]23.05.2021: Grand Prix von Monaco (Monte Carlo)[/FONT]
[FONT=&quot]06.06.2021: Grand Prix von Aserbaidschan (Baku)[/FONT]
[FONT=&quot]13.06.2021: Grand Prix von Kanada (Montreal)[/FONT]
[FONT=&quot]27.06.2021: Grand Prix von Frankreich (Le Castellet)[/FONT]
[FONT=&quot]04.07.2021: Grand Prix von Österreich (Spielberg)[/FONT]
[FONT=&quot]18.07.2021: Grand Prix von Großbritannien (Silverstone)[/FONT]
[FONT=&quot]01.08.2021: Grand Prix von Ungarn (Budapest)[/FONT]
[FONT=&quot]29.08.2021: Grand Prix von Belgien (Spa-Francorchamps)[/FONT]
[FONT=&quot]05.09.2021: Grand Prix der Niederlande (Zandvoort)[/FONT]
[FONT=&quot]12.09.2021: Grand Prix von Italien (Monza)[/FONT]
[FONT=&quot]26.09.2021: Grand Prix von Russland (Sotschi)[/FONT]
[FONT=&quot]03.10.2021: Grand Prix von Singapur (Singapur)[/FONT]
[FONT=&quot]10.10.2021: Grand Prix von Japan (Suzuka)[/FONT]
[FONT=&quot]24.10.2021: Grand Prix der USA (Austin)[/FONT]
[FONT=&quot]31.10.2021: Grand Prix von Mexiko (Mexiko-Stadt)[/FONT]
[FONT=&quot]14.11.2021: Grand Prix von Sao Paulo (Sao Paulo)[/FONT]
[FONT=&quot]28.11.2021: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda)[/FONT]
[FONT=&quot]05.12.2021: Grand Prix von Abu Dhabi (Abu Dhabi)[/FONT]
Oder willst Du sagen, Du glaubst nicht, dass die stattfinden? Tja, das ist eben die Frage. Falls Du das meinen solltest, stimme ich zu. Da würde ich aber noch andere Austragungsorte mit einbeziehen.
 
U

User 15678

Ich meinte in der Tat, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass besagte Grand Prix standfinden werden.
 
U

User 2446

Der Kalender ist mir vor Allem zu lang.

Es war mir 2020 schon zu viel, wegen der nicht vorhandenen Pausen. Die Anzahl der Rennen wäre ausreichend gewesen, aber irgendwann freut man sich einfach schon aufs nächste Wochenende ohne F1, oder schaltet nicht mehr ein, wenn kein solches kommt.

Jetzt sind 23 Rennen geplant. Zwar meist mit 2-Wochen-Rhythmus, aber es wird einfach immer mehr und das einzelne Rennen verliert an Bedeutung. Ich bin da übersättigt. Es gibt ja auch noch anderen Motorsport und - man stelle sich vor - Dinge, die mit Motorsport gar Nix zu tun haben und für die sich das Wochenende anbieten würde.
Es gibt ja auch kaum mehr eine Pause vor der Saison. Die könnten gerne im April anfangen und Ende Oktober fertig werden, da wäre die Vorfreude auf die neue Saison deutlich größer.

Gespannt bin ich mal auf Zandvoort und darauf, wie viel Aufregug es um Saudi Arabien noch geben wird, wenn es dann soweit ist.
 
U

User 561

Ich finde die schiere Anzahl an Rennen gar nicht so schlimm. Was mich in den letzten Jahren gestört hat, ist der Rhythmus.

Früher waren es 16 Rennen, nahezu ausschließlich im festen 2-Wochen-Rhythmus und wenn im Sommer mal drei Wochen Pause waren, fehlte schon etwas.

In den letzten Jahren sind Double- und sogar Triple-Header eher Regel als Ausnahme geworden und der wöchentliche Rhythmus ist es, der bei mir die Übersättigung erzeugt.

- - - Aktualisiert - - -

Wenn man sich den Kalender 2021 anschaut, sieht es da auch nicht besser aus. Im Gegenteil.
Der Formel-1-Kalender 2021:
21.03.2021: Grand Prix von Australien (Melbourne)
28.03.2021: Grand Prix von Bahrain (Sachir)

11.04.2021: Grand Prix von China (Schanghai)

25.04.2021: noch offen


09.05.2021: Grand Prix von Spanien (Barcelona)


23.05.2021: Grand Prix von Monaco (Monte Carlo)


06.06.2021: Grand Prix von Aserbaidschan (Baku)
13.06.2021: Grand Prix von Kanada (Montreal)


27.06.2021: Grand Prix von Frankreich (Le Castellet)
04.07.2021: Grand Prix von Österreich (Spielberg)


18.07.2021: Grand Prix von Großbritannien (Silverstone)


01.08.2021: Grand Prix von Ungarn (Budapest)


29.08.2021: Grand Prix von Belgien (Spa-Francorchamps)
05.09.2021: Grand Prix der Niederlande (Zandvoort)

12.09.2021: Grand Prix von Italien (Monza)

26.09.2021: Grand Prix von Russland (Sotschi)
03.10.2021: Grand Prix von Singapur (Singapur)

10.10.2021: Grand Prix von Japan (Suzuka)

24.10.2021: Grand Prix der USA (Austin)
31.10.2021: Grand Prix von Mexiko (Mexiko-Stadt)

14.11.2021: Grand Prix von Sao Paulo (Sao Paulo)

28.11.2021: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda)
05.12.2021: Grand Prix von Abu Dhabi (Abu Dhabi)
 
U

User 2446

Eben, so viele Rennen in so kurzer Zeit. Geht ja auch kaum mehr anders, wenn man den Kalender so vollstopft.

Die Mechaniker und so tun mir jetzt nicht übertrieben leid. Klar, ich habe Verständnis dafür, dass das eine ziemliche Belastung ist, aber einen Job, der mit vielen Reisen verbunden ist, sucht man sich auch bewusst aus.
Nein, meine Beweggründe für meine Kritik sind weitaus banaler und egoistischer. Wenn ich im Hochsommer Freunden und Familie sage, dass ich am Sonntag 2 Stunden oder mehr für die F1 vorm Fernseher sitze und keine Zeit habe, etwas zu unternehmen, dann geht das ja alle 14 Tage mal, aber 8 Wochenenden von 10, da leidet mein Privatleben irgendwann und die F1 hat keine Priorität mehr.
 
U

User 2446

Grandioser Vorschlag, Stefan. Auf die Idee wäre ich nie im Leben gekommen, dass ich einfach nicht einschalte. Ich dachte, ich werde gezwungen.

Es geht hier schon noch darum, dass wir uns austauschen und halt mal unsere Meinung aussprechen, oder? Auch wenn uns niemand zwingt.

Keine Sorge, ich weine mich schon nicht in den Schlaf, weil die mehr Rennen austragen. Aber ich merke nunmal, dass dadurch mein Interesse sinkt. Nicht, weil die F1 nicht mehr so toll ist und früher alles besser war. Schlicht aus Übersättigung. Darum stelle ich mir auch nicht mehr den Wecker, wenn ein Rennen mitten in der Nacht stattfindet.
Und wenn ich damit ein ganz außergewöhnlicher Sonderfall sein sollte, ist es ja auch gut, dass ich es hier ausspreche. Dann erfahre ich ja auf diesem Weg vielleicht, dass ich etwas seltsam ticke.
 
U

User 11940

Man kann sich auch über alles beschweren oder?
Ich find's super.

Wenn ein Rennen um 15Uhr10 kommt und ich nicht da bin schaue ich es halt um 20.00 oder 21.00, die schönen Vorzüge des Replay TV.
Von mir aus könnten die jedes Wochenende fahren, 2 Stunden Freizeit finde ich zu irgendeiner Tageszeit.
 
U

User 532

@Bernd: Ach so darum geht es. Sich hier als Forumsexperte produzieren zu koennen. Da kann man sich einen Aussetzer natürlich ueberhaupt nicht leisten.

Meinungsfreiheit zwingt nicht sie auch zu allem und jedem zu aussern
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 16522

Ich finds vor allem logistisch krass, den kompletten Zirkus in 3-4 Tagen von Australien nach Bahrain, von Aserbaidschan nach Kanada, von Sotchi nach Singapur, von Singapur nach Japan zu transportieren. So Intrakontinentale Double- oder Tripleheader mögen ja noch irgendwie gehen, aber *dieser* Wahnsinn da oben, mehrmals hintereinander um die halbe Welt? Kann mir nicht vorstsellen, dass das nicht auf die Leistung der Teams schlägt. Nach der Saison kannste dann wahrscheinlich das komplette Personal wegen Burnout austauschen.
 
U

User 2446

Man kann sich auch über alles beschweren oder?

Wer beschwert sich denn?

Meinungsaustausch, Leute. Da kann man ganz entspannt darüber reden. Ich bringe nur mein Bedauern über eine Entwicklung zum Ausdruck, die für mich das einzelne Rennen an Reiz verlieren lässt.

Es ist der längste Kalender, der für die F1 je geplant war. Da kann man doch mal drüber reden, wie man's sieht. Ich halte es dazu mit "To much of anything kills everything" und schätze Qualität höher als Quantität. Die Sache verkommt halt zur Routine.

@Bernd: Ach so darum geht es. Sich hier als Forumsexperte produzieren zu koennen. Da kann man sich einen Aussetzer natürlich ueberhaupt nicht leisten.

Meinungsfreiheit zwingt nicht sie auch zu allem und jedem zu aussern

Aber sie erlaubt es und ich nutze sie gerne. Wie gesagt, ohne Zwang.

Du hast doch hoffentlich bemerkt, dass sich meine Aussage darum dreht, dass ich eben nicht mehr alle Rennen anschaue. Den Zwang, den Du hier irgendwie ins Spiel bringst, spüre ich nicht und auch wenn es schmeichelhaft ist, dass Du mich als Experten wahrnimmst, werde ich nicht öfter zuschauen, als mir danach ist. Du wirst dann schon auch ohne meine Kommentare auskommen.
 
U

User 948

Hier kommt schon wieder so eine negative Aura rüber :mad:

Ich kann nur sagen: F1 TV kann man entspannt dann schauen wann man möchte :D

Wobei ich auch lieber Live schaue.
 
U

User 11110

F1 TV kann man in D leider nicht mehr neu buchen, weil Sky einen Exklusiv-Vertrag hat.
Daher werde ich wahrscheinlich über Sky Ticket schauen. Kostet für Sport mit F1 9.99€ pro Monat und ist monatlich Kündbar.
Weiß hier jemand, ob man über Sky Ticket die Rennen am Abend Re-Live schauen kann?
 
U

User 56

Freue mich mega über den fetten Kalender! :sabber: Für Spielberg hab ich schon Karten, mal sehen wie das im Juli mit Livegucken wird, aber könnte sich ausgehen.
 

Ähnliche Themen

Oben