F1 2018

U

User 56

Doofe Frage dazu, Dieter ... was ist die Konsequenz, wenn man diese Trainingsziele nicht schafft?
Danke.
 
U

User 12187

Doofe Frage dazu, Dieter ... was ist die Konsequenz, wenn man diese Trainingsziele nicht schafft?
Danke.

Hallo Wolfgang,

im realen Rennfahrer-Leben, ja, die Kündigung :)

Im Spiel bedeutet das, das man keine Punkte einfährt, um die Entwicklung des F1-Boliden voran bringen zu können.
Im Grunde ist das eine gute Motivation auch die Trainings-Sessions zu absolvieren.
 
U

User 19627

Mir gefällt F1 2018 vom fahren her richtig gut. Gutes Force Feedback. Macht sehr viel Spaß.

Scheut Euch nicht es auszuprobieren. Das ist kein Arcade-Rennspiel mehr. Das ist schon Simulation.
Nicht so Beinhart wie rFactor 2. Aber ich würde sagen, besser als Project Cars 2. Also rein Fahrtechnisch

Ich würde dir sehr gerne glauben, aber so etwas oder ähnliches lese ich jedes Jahr über jede bisher erschienene Version. Und bis auf die 2017 habe ich mir deshalb auch jedesmal das Spiel gekauft, bin aber nie richtig damit glücklich geworden.

Was mich sehr intressieren würde. Fährt jemand das Game mit der 2.5 Base und funktioniert endlich die Vor- und Zurückspulerei bei den Wiederholungen? Das hat mich bisher richtig genervt, dass das nie ging.
Ihr merkt - es juckt mich schon wieder das Game zu kaufen.
 
U

User 13206

unterstützt wird die V2.5 auf alle Fälle...

http://blog.codemasters.com/f1/07/f1-2018-supported-wheels-and-controllers/

- - - Aktualisiert - - -

Ich würde dir sehr gerne glauben, aber so etwas oder ähnliches lese ich jedes Jahr über jede bisher erschienene Version. Und bis auf die 2017 habe ich mir deshalb auch jedesmal das Spiel gekauft, bin aber nie richtig damit glücklich geworden.
Ihr merkt - es juckt mich schon wieder das Game zu kaufen.

Ich kaufe die F1 Serie auch schon seit Jahren und wenn ich jetzt alle so anschaue & vergleiche, so kann ich sagen dass F1 2018 die beste Serie von allen ist mit der man auch endlich vernünftig fahren kann und dass richtig gut. Wie es oben steht, es macht mehr Spaß als ein Open Wheeler in Project Cars2 zu fahren. Dem kann ich auch nur zustimmen... kommt aber nicht an die Perfektion von rFactor2 F1 1996 Mod ran was Fahrphysik bei den Classic Cars betrifft.
Für 25-27€ lohnt es sich auf alle Fälle. 54€ sind zu viel...
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 19627

Danke Bordo,
aber die V2 wurde von der 2016er Edition auch offiziell unterstützt. Funktioniert ja auch, was die Fahrerei betrifft. Nur bei der Wiederholung bzw. dem Flashback spult es halt immer schnell nach vorne und ist daher nicht zu gebrauchen. Das war bei allen Vorgängern auch so und so was finde ich schon ein Armutszeugnis.
Egal - ich habe das Spiel gerade für knapp 26.- € gekauft und es ist gleich runtergeladen. Freue mich schon drauf es zu testen.
 
U

User 6273

Das Spiel an sich macht Spaß, dass man allerdings nach so einer langen Zeit seit F1 2018 immer noch kein gescheites Menü für PC-Fahrer hinbekommt ist echt lächerlich!
 
U

User 12187

Die Menüsteuerung funktioniert gegenüber F1 2016 nun wesentlich besser. Kann man nach belieben einstellen, u. funktionioniert.
In F1 2016 quarkte nach jedem Spielstart das Spiel, das was mit der Steuerung nicht in Ordnung sei. Schwer zu beschreiben, denn ich hab es nicht gerafft, warum die Meldung immer kam, u. habe es dann ignoriert. Dachte, das ist halt ein Bug. Und das beim T300 u. TS-PC Racer in Kombi mit V2 Pedalset.
Also in F1 2018 ist das nun besser. Und funktioniert. F1 2017 hatte ich nicht.

Und was das fahren an geht. In F1 2016 gab es 3 Einstellungen zum FFB. In F1 2018 sind es nun 5. Und die muß man auch erst mal richtig einstellen.
Die geladene Standard-Einstellung für mein TS-PC Racer war murks. Und Standard-Einstellung ohne eine Lenkrad auszuwählen soll bei allen Einstellungen 100 betragen = totaler Murks.
F1 2018 hat bei richtigen Einstellungen beim Force-Feedback richtig biss. Erinnert mich mehr an R3E als an Project Cars 2.


Was mir bei jedem F1 von CM bisher fehlte war ein Rennverlauf, wie man ihn hier im Portal sehen kann.
So kenne ich das schon von der Grand Prix Serie (Geoff Grammond).
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 19627

Also ich werd nicht warm mit dem Game. Finde die Grafik ist eher schlechter als bei der 16er Version. Und auch das Handling der Autos ist mir komisch. Vielleicht Gewohnheitssache, aber - wie gesagt - werde nicht glücklich damit. Das Menü und sogar TrackIR-Unterstützung - topp, hat mich gefreut. Auch die Replays funzen endlich.
Nun - werde mich noch ne Weile damit befassen. Vielleicht wird das ja noch was mit uns zweien.
 
U

User 12187

Vor ein paar Seiten hatte ich meine FFB-Einstellungen gepostet. Vielleicht kannst das ja so ähnlich auf Dein Lenkrad anwenden?
Und, mit welchem Lenkwinkel fährst Du ? 360° im Treiber sind optimal. Während man das in anderen Simulationen einstellen kann oder automatisch vorgegeben bekommt, muß man bei F1 von Codemasters hier immer noch vom Treiber aus nachhelfen. 360° sind auch die Bewegungen des virtuellen Lenkrad´s.
Und die "Linearität der Lenkung" muß dafür auf Null.

Es gibt einen neuen Patch:
F1 2018: V1.06 mit Update der Formel-1-Boliden, Lackierungen und Leistungsparameter
http://www.speedmaniacs.com/News,F1...iden-Lackierungen-und-Leistungsparameter,9469
Quelle: speedmaniacs.com
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User

Gibt es Triple Screen Cockpit F1 2018 Fahrer hier ?

Was habt Ihr denn für FoV bzw. Kamerasettings für die Cockpit Ansicht ?
Ich habe ein 3x27" Setup mit einer 5760x1080 Auflösung, aber irgendwie bekomme ich keine gefühlt richtige FoV hin ?
 
U

User 10312

Gefällt mir das Spiel...27 Euro...dafür hatte ich schon richtig geile Rennaction.
 
U

User 19806

Gibt es Triple Screen Cockpit F1 2018 Fahrer hier ?

Was habt Ihr denn für FoV bzw. Kamerasettings für die Cockpit Ansicht ?
Ich habe ein 3x27" Setup mit einer 5760x1080 Auflösung, aber irgendwie bekomme ich keine gefühlt richtige FoV hin ?
Das kannst du für dich selbst herraus finden. Im Menü Kamera Einstellungen. Dann immer F2 drücken um zu sehen wie es ist. Eigentlich ganz einfach
 
U

User 9179

Nach dem VRTM Rennen mal Ausschnitte aus der F1 Esports Übertragung gesehen. Die offizielle Esports Serie der F1 fährt allen ernstes mit 25% Renndistanz... Schon irgendwie seltsam.
 
U

User 12187

Ich habe wieder Framedrops wie nach dem Release. Was macht CM da nur.
Immer wieder bleibt das Bild stehen beim fahren. Ganz kurz. Aber in einer Kurve kommt das nicht gut.
Dabei hab ich keine FPS Probleme. Nach dem ersten Patch lief es ja auch gut. Aber nun - So macht das kein Spaß.
 
U

User 9393

Hallo,
mich würde mal interessieren, wie der Multiplayermodus überhaupt funktioniert.
Irgendwie finde ich im Netz keine richtigen Informationen darüber.
Muss ja aber irgendwie gehen.
Danke für mehr Informationen
 
U

User 3840

Moin, ich liebäugle grad bin dem angebot auf Steam. Nun habe ich eher durchwachsende Erfahrung mit Codemasters DTM Arcade Games gemacht. Bin eher der Simulationsfahrer, Assetto Corsa Fanboy, aber hätte LUst auf die F1 Saison mit den Strecken.

Ist das FFB Osw/DrirectDrive tauglich, oder eher was für die Katze?
Triple screen geht?
3d Vision wohl nicht?

Harr probier ichs aus, oder quäle ich mich damit?

Gruß Hannes
 
U

User

Ich denke, für den Preis (12,50 €) kannst du da nicht viel falsch machen. Ist halt keine Sim, das muss man bedenken.
 
U

User 9393

Wie sagte gestern ein Kollege?
Das Leben ist Schei....s, aber die Grafik ist geil.
 

Ähnliche Themen

Oben