Ex Rookies - warum habt ihr uns verlassen?

U

User 3792

wenn das so "einfacher" ist (bin noch nie GNOS, Truck oder irgendwas anderes als standard-NASCAR gefahren, kanns also nicht beurteilen), kommt da bei mir ne frage auf:
kann man nicht lizenzen für die verschiedenen (hier also auch im sinne von verschieden anspruchsvollen) serien separat vergeben?
überspitzt gesagt: "rookie, hast gute fortschritte gemacht. du kriegst nun die lizenz für GNOS, aber für DOM bist du (noch) nicht reif."
der rookiecup scheint ein wenig ein flaschenhals zu sein.... k.a. ?(
so, also hab das jetzt gepostet ohne auch nur 1 sekunde darüber nachzudenken, ob das umsetztbar oder dumm etc. ist, was ich hier niederschreibe :)
 
U

User 249

Kann sich doch jeder aussuchen ob er GNOS oder DOM fahren will. Oder noch was anderes.
Die Entscheidung muss jeder selber treffen. Ist ja auch kein Problem denke ich die Liga zu wechseln. Man ist ja nicht in einer ´festgenagelt´.
 
U

User 3792

Kann sich doch jeder aussuchen ob er GNOS oder DOM fahren will. Oder noch was anderes.
Die Entscheidung muss jeder selber treffen. Ist ja auch kein Problem denke ich die Liga zu wechseln. Man ist ja nicht in einer ´festgenagelt´.

ja schon, aber erst nachdem man die lizenz (sprich den "passpartout") hat.
schau bitte nochmal genau, was ich geschrieben habe. .......... nun, klar?
 
U

User 249

Habe dein Posting im Paintforum gelsen, von daher war ich mal so frei :P

Thx. ;)


Und Fabian:

Nu werd´ mal nich pampig hier. ;)
(sorry, habe mal nachgadacht; ist nich meine Stärke :rolleyes: )

Ne, ich finde deinen Vorschlag für 1 Sekunde gar nicht schlecht.
Aber es sind doch nicht nur verschiedene Ligen sondern auch verschiedene Cars. Ausserdem nur alle 2 Wochen.
Und der Unterschied zwischen GNOS und DOM ist wahrscheinlich grösser als der vom RC zur DOM.
Kann ich aber genau wie du nur vermuten, da wir beide die GNOS nicht fahren.
 
U

User 2275

naja, wenn ich an meine rookie-zeit zurückdenke würde ich sagen, dass die GNS-cars allgemein durch weniger leistung und höhere kurvengeschwindigkeiten etwas leichter zu fahren sind als die cup cars, trotzdem ist der unterschied zwischen GNOS und DOM imo viel geringer als zwischen DOM und RC, einfach weil in der GNOS und DOM ein ganz anderer fahrstil an den tag gelegt wird als im RC.
 
U

User 2922

Ich melde mich auch mal dazu.

Ich konnte leider aus privaten Gründen die letzten Monate nicht fahren, werde aber demnächst wieder einsteigen ins Cockpit.:)

Also wir sehen uns on Track.
 
U

User 403

Ich finde das "keine Lizenz-Fahrer" im Rookie Cup quatsch ist. Weil wenn man in die DOM will wird man so oder so gegen die "Pro´s" Fahren. Will man nur zum Fun fahren ist es egal ob man Volker oder Andy im Grid hat und welche Platzierung man macht solange Zweikämpfe da sind.
Lizenzler bringen imo mehr Ruhe bei Restarts rein jann aber auch nur subjektives empfinden sein.
Auch empfinde ich die Oval-Kurse nicht so Trainingsintensiv wie einen Rundkurs.

Übrigends bin ich einpaar Rennen jetzt nicht mitgefahren weil ich zum einen Arbeiten mußte aber auch zum anderen durfte ich mir ne mangelnde Einstellung zum Rennfahren im TS anhören. Was ich für vollkommen unberechtigt halte. In der hinsicht bin ich absolut nicht kritikfähig und versteh da keinen Spaß.
 
U

User 3116

Rookie -> Rookie + GNOS -> GNOS + DOM + Trucks

"rookie, hast gute fortschritte gemacht. du kriegst nun die lizenz für GNOS, aber für DOM bist du (noch) nicht reif."
Das wäre doch mal eine Überlegung Wert. :)
Und ich habe mir auch etwas überlegt. Rookies erhalten zunächst eine GNOS Lizenz und dürfen weiterhin im Rookie Cup mitfahren, bis sie DOM Lizenz erhalten haben. Mit der DOM Lizenz darf man dann, so wie jetzt auch GNOS, DOM und Trucks fahren, aber eben dann nicht mehr im Rookie Cup. Nur der Haken an der Sache ist, dass GNOS ein Mod ist und man sich dann umstellen muss als Rookie.
 
U

User 3792

ich möchte dazu noch sagen, dass ich nicht zum ausdruck bringen wollte, dass GNOS in irgendeiner weise "zweitklassig" und "einfach zu fahren" sei. nicht dass sich da jemand beleidigt fühlt.
tatsache ist: ich bin noch nie GNOS (mod) gefahren und kann es nicht beurteilen, aber ich habe schon vielfach gelesen, dass es (etwas) einfacher sei als DOM.
deshalb dachte ich, es böte sich vielleicht als "übergangsstufe" an.
ich hoffe, man versteht mich da richtig.
 
U

User 20

Diese Mods sind für mich persönlich deutlich einfacher zu fahren. Aber die GNOS wird
eine eigenständige Liga bleiben. Das hat Klaus ja auch schon gesagt. Und das ist gut
so :).
 
U

User 3792

Aber die GNOS wird
eine eigenständige Liga bleiben.

find ich auch, aber darum geht es nicht.
es geht darum, anstatt nur 1 lizenz (für alle serien) wie bisher, lizenzen für einzelne serien zu verteilen.
D.h. admins könnten einem rookie nach ermessen auch eine nur-GNOS-lizenz erteilen.
d.h. der rookie darf dann GNOS fahren aber DOM, truck, etc. noch nicht.

ob und wie das umsetztbar wäre, hab ich aber noch nicht durchdacht.
ist nur eine idee.
 
U

User 1519

das macht doch garkeinen sinn.

entweder ich kann meinen wagen gut beherschen und kenne die reglen oder ich kann es nicht .

da ist es doch egal ob truck,gnos,dom etc.
 
U

User 3792

wenn es signifikante unterschiede zwischen DOM, GNOS, etc. gibt (das weiss ich eben nicht), würde es eventuell natürlich schon sinn machen.
vergleich: ich hab ja auch nicht automatisch eine lizenz für GPL, NR2003, etc. wenn ich ne lizenz bei VRTCC bekommen habe, weil ich VRTCC "beherrsche und die regeln kenne".
 
U

User 948

wenn es signifikante unterschiede zwischen DOM, GNOS, etc. gibt (das weiss ich eben nicht), würde es eventuell natürlich schon sinn machen.
vergleich: ich hab ja auch nicht automatisch eine lizenz für GPL, NR2003, etc. wenn ich ne lizenz bei VRTCC bekommen habe, weil ich VRTCC "beherrsche und die regeln kenne".

Vergleich hinkt etwas.

Ist man ein Guter VRTCC Fahrer, braucht man auch nicht lange um GTR zu fahren.

Nudeltopf stellt da aber etwas andere Anforderungen, schon alleine das Regelwerk, und dann auch die Fahrart.

Und wenn die Grundlagen sitzen, ist es egal ob Du nun einen Nascar Truck / DOM oder GNOS CAR fährst.

Wenn wir als Admin der Meinung sind, das die Grundlagen vorhanden sind, dann darfst Du.

Das entbindet Dich aber nicht von der Verpflichtung, Dir selber die Frage zu stellen, ob Du in der Lage bist gleich voll in der höchsten Serie einzusteigen. Vielleicht ist es sinnvoll, einfach mal mitzuschwimmen um zu schauen wo der Hase läuft.

Und dann bleibt noch das Problem, wie sollen wir als Admins erkennen ob Du ein DOM Fahrer bist, oder doch nur für die GNOS fähig ?? Welche Grenzen sollten wir da ziehen, ohne mal über den Aufwand zu reden den so eine Lösung mit sich zieht.

Und ab wann darf dann ein GNOS Fahrer in die DOM wechseln ?? Nach 3 Siegen ?? oder 1 Jahr straffrei ?? Mindestrunden Zeit ??

Denke wir liegen schon gut mit unserem System, das Mitdenken oder Einschätzen der eigenen Fähigkeiten erwarte ich einfach von Sim-Racern die ein ernstliches Hobby betreiben wollen.
 
Oben