Evil Racing DGT V2F frage zur anbindung an Fanatec base

U

User 32943

Guten Tag, ich fahre jetzt seit "jahren an meiner DD1 ein Fanatec MCLaren wheel , jetzt möchte ich mir ein Hchwertiges Wheel Kaufen und bin beim Evil Racing DGT V2f hängen geblieben.

Ich brauche da mal hilfe bei den Sachen die iich da noch kaufen muss.Bestellen wollte ich folgendes

Evil Racing DGT V2f
SRM Fanatec Emulator ( oder dooch besser das Podium hub? )
Evil Racing Lenkradnabe ( brauche ich das um wheel und hub zu verbinden ??????)


Würde mich riesig über ne Antwort freuen
 
U

User 30598

Bezüglich des SRM Emulators: Der macht exakt das gleiche wie der Podium Hub.
Ich habe, als ich noch auf eine Fanatec DD unterwegs war, alle meine CubeControl Lenkräder damit genutzt. Einziger echter Vorteil des SRM gegenüber PodiumHub ist, dass der SRM etwa 13 mm kürzer ist und damit in Bezug auf den Abstand zum Lenkrad besser zu den "echten" Fanatec Wheels passte.
Wenn Du nie das Lenkrad wechselst, ist es egal. Musst dann nur ggf. die Base versetzen.
Zum Rest kann ich nichts sagen...
 
U

User 32943

Hast du den noch eine extra Nabe Montieren müssen bei dir ??????oder konntest du die wheels sofort mit dem SRM Adapter verbinden .
 
U

User 30598

Der SRM Emulator hat genau so wie der Podium Hub einen Lochkreis 6x70 PCD.
Wenn das DENSU Wheel einen entsprechenden Flansch hat, brauchst Du nichts weiter außer passende Schrauben und Muttern.
Kenne das Lenkrad aber nicht im Detail...
 
U

User 32943

Das Wheel Hat 5 Gewinde mit 5x70

Original text

Um das Wheel an einer Base zu befestigen sind 5 Gewinde auf der Rückseite vorhanden, hier kann der Standard-Lochkreis von 5x70 verwendet werden und damit alle gängigen Quick-Release Systeme oder Hubs montiert werden (z. B. Buchfink).
 
U

User 19665

Das Wheel Hat 5 Gewinde mit 5x70

Original text

Um das Wheel an einer Base zu befestigen sind 5 Gewinde auf der Rückseite vorhanden, hier kann der Standard-Lochkreis von 5x70 verwendet werden und damit alle gängigen Quick-Release Systeme oder Hubs montiert werden (z. B. Buchfink).

Ich denke eher das bedeutet du kannst auf Grund des Designs nur 5 der 6 Löcher verschrauben. Einfach mal nachfragen.
 
U

User 32943

Das könnte durch das Abgeflachte gut sein , ich schreibe denen einfach mal .
 
U

User 30598

Oder die Evil Lenkradnabe dazu bestellen, wie im Shop verlinkt. Die hat dann den genormten 6x70 PCD-Anschluss, unter anderem.
Würde ich sehr empfehlen, ansonsten sitzt der Hub direkt zwischen den Schalthebel und könnte da ggf. nicht genug Platz haben.
Ich kenne das von anderen Lenkrädern, die alle eine Aufnahme wie die Evil Nabe zwischen Gehäuse und QR haben...
 
U

User 4652

hier kann der Standard-Lochkreis von 5x70 verwendet werden ....

Der Standard Lochkreis ist 6x70mm.. 5x70mm hat andere Abstände, insofern dieser korrekt so angegeben ist.

360 Grad / 6 = 60 Grad von Loch zu Loch

360 Grad / 5 = 72 Grad von Loch zu Loch

Sollte ein Lochkreis mit 6x70mm gemeint sein und nur 5 Löcher können genutzt werden, ist die Angabe vom Hersteller einfach falsch. Den der Lochkreis ändert sich nicht dadurch das man nur 5 Löcher verwenden kann. Und wenn nur 5 Löcher in entsprechender Stellung vorhanden sind ist es kein Lochkreis mehr, da sorgt so eine Angabe ohne Schemabild nur für Verwirrung.
 
U

User 4652

Dann ist ja gut :-)

I´ll be back again, unverhofft kommt oft. Danke für den Titel. Hatte schon viele Spitznamen, aber der ist neu :ROFLMAO:
 
Oben