Event Event FAC VIII - Portimao - 11.05.2021

U

User 16938

Portimao Eventplakat.png


Ablauf


  • 19:00 - 55 Minuten Freies Training
    (Wenn möglich Joint bitte alle schon mal hier, wenn es dann Probleme gibt können wir das noch klären, ab Q1 beginn werden wir nichts mehr ändern oder Neustarten.)

  • 20:00 - 20 Minuten Qualifikationsdurchgang 1
    (Der Server wird auf 25 Minuten eingestellt, ist ab 19:55 joinbar aber erst wenn die Uhr auf 20:00 Minuten Restzeit springt darf gestartet werden )

  • 20:20 - Top 10 Minuten Qualifikationsdurchgang 2
    (Hier fahren nur noch die Schnellsten 10 aus dem ersten Durchgang)

  • 20:35 - 66 Runden Rennen
    (Alle die am Top 10 Qualifying teilgenommen haben müssen auf dem Reifen Type Starten mit dem sie sich für Teil 2 Qualifiziert haben)


Startsichtung: Bis einschließlich Kurve 5


Offizielle Trainings:
19:00 Uhr Server Start,
20:00 Qualifikation 1 Start -> Testrennen Anmeldung hier


104 und 107% Zeit:

104 % = 1:17,324
107 % = 1:19,555 und mindestens 50 Runden auf einem der beiden Trainingsserver


Reparatur/Schaden/Nachtanken
Die Reparaturzeit für einen Motorschaden liegt bei 5 Min. und wir einem DNF gleichgestellt.
Ebenfalls wurde die Nachtankzeit so erhöht, dass bereits bei 1 Liter nachtanken, auch dies einem DNF gleichgestellt wird.

Alles andere wie Supension/Body werden normal, wie in der üblichen bekannten Zeit, repariert.


Wetter:
Startzeit: 14:00
Bewölkung: Leicht Bewölkt
Lufttemperatur: 18,0°
Streckentemperatur: 23,0°
Windstärke: 11 km/h
Windrichtung: 292°


Streckenrekorde: hier
Streckenreferenz: hier


Streckengrafik:

2560px-Autódromo_do_Algarve_alt.svg.png

Achtung! Wer nicht an den Wertungsrennen Teilnehmen kann muss sich im Portal abmelden!


Fahrerbriefing:
Folgt nach dem Testrennen


Livestream:

Ergebnisse Trainingsrennen:
VR-Portal


Ergebnisse Wertungsrennen:
VR Portal


Spotterguide:



spotter_guide_01.jpg

spotter_guide_02.jpg

spotter_guide_03.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
U

User 20061

Die Trackmap ist die falsche denke ich, wir fahren ohne Schikane als T1 richtig?
 
U

User 16938

Die Trackmap ist die falsche denke ich, wir fahren ohne Schikane als T1 richtig?
Wenn du sonst keine Sorge hast.
Du hattest ja bereits schon Runden auf dem Server gedreht, somit weisst du ja wohl auch, welche Variante wir fahren.

Ausserdem, konntest du sehen, dass die Alternativ Routen grau sind.
Ein bisschen selber mitdenken schadet nicht, auch wenn zu Pandemiezeiten, das abgenommen wird.

Generell, spielen die Trackmaps eigtl. nur eine Rolle beim Replay - damit man den Streckenabschnitt namentlich nennen kann.
Ich habs aber - EXTRA FÜR DICH - angepasst.

Danke!
 
U

User 16938

So DRS Zonen sind online - einmal syncen und ihr habt sie auch :).
ACHTUNG!! Es wird 2 DRS Zonen geben.
Als Anhaltspkt. folgt dem Link.

Viel Spass und Geduld beim trainieren ;)
 
U

User 18535

Ich freue mich schon jetzt auf den AfterRace Thread:ninja:
Das ist halt das alte Problem das man eh nie alle Glücklich machen kann und wird. Die Strecke war zwar nicht meine Wahl, aber nachdem ich meine ersten Runde gedreht habe bin ich absolut verliebt und freue mich Mega auf das Rennen. Ich habe halt Teamintern die ganze Zeit auf Silverstone geschimpft weil das in meine Augen eine langweilige und meist "tot" zu fahrende Kack Strecke war auf der mir das fahren überhaupt keinen Spaß gemacht hat während vielleicht andere die Silverstone geil fanden jetzt unzufrieden sind. Wichtig ist halt das keiner auf die Idee kommt das 10 Runden Training für so eine Strecke Reichen, weil dann gibt es tatsächlich größere Probleme und wahrscheinlich auch viel gemecker.
 
U

User 17002

Wenn sich alle, wie in den beiden letzten Rennen, zusammen reißen, sollte dieser Thread eigentlich fast leer bleiben.
 
U

User 6983

Selbst ich finde die Strecke ganz okay,halt das Setup stimmt noch nicht ganz,aber das wird schon. :rofl:
 
U

User 18535

Kurzer Einwurf zu den Tracklimits auf den wir dann im Fahrerbriefing das diesmal mindestens 2 Tage vor dem Wertungsrennen erscheint noch mal genauer und mit ein paar Bildern damit es da keine Unstimmigkeiten gibt eingehen werden.

Bei den bisherigen Rennen haben wir noch nicht die Notwendigkeit gesehen große Vorgaben zu machen was Tracklimits angeht, hier gibt es aber leider 2-3 Stellen an denen es wenn man nur so fährt das die Runde nicht ungültig gemacht wird, halt sehr extrem von der eigentlichen Strecke abgeht, das ganze massiv Zeit bringt und dazu auch einfach ziemlich Blöd aussieht, so das wir uns gezwungen sehen diesmal ein paar Tracklimits auszusprechen die dann im Wertungsrennen in Quali und Rennen auch überprüft und bei Nichteinhaltung bestraft werden.

Konkret geht es da um T1, T4 und T14.

Da wir aber nach dem Überprüfen auch keinen Strafen Reigen wollen und wissen das es gerade in T1 auch nicht so einfach ist haben wir uns folgendes überlegt. Die absolute Grenze ist nicht der Kerb, sondern das man mindestens 2 Reifen auf dem Blauen Streifen hinter dem Kerb haben muss. Sobald man auch mit den Kurven inneren Rädern nicht mehr den Blauen Streifen berührt ist das ein Vergehen. Wenn dann jeder so fährt das er die Räder gerade so auf dem Kerb hält sollte es auch wenn es mal ein paar mal nicht ganz passt und man darunter rutscht so passen das es keine Strafe gibt. Da wir da aber schon so großzügige Maßstäbe anlegen wird es sobald keine zwei Räder mehr auf dem Blauen Streifen drauf sind egal ob das dann 0,5 cm oder 50 cm sind als Vergehen gewertet.

Wie genau die Strafen aussehen müssen wir noch diskutieren, was fest steht ist das wir in der Quali, wenn jemand auf seiner schnellsten Runde nach der vorhin beschriebenen Definition komplett die Strecke verlässt (Sprich neben den Blauen Streifen fährt) eine Strafe aussprechen werden und im Rennen jeder 4 Fehlversuche frei hat, es dann aber ab dem fünften mal neben der Strecke auch bestraft wird.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
U

User 16938

104 und 107% Zeit sind ergänzt worden in #1

LG

Gesendet von meinem SM-G980F mit Tapatalk
 
U

User 19986

Sorry Leute aber die Strecke ist ne Nummer zu schwierig für mich. Schaffe keine 3 Runden am Stück und bin auch nicht motiviert genug um das irgendwie zu ändern. Ich wär da nur nen Risiko für alle anderen und melde mich daher ab. Euch viel Spaß.
 
U

User 20061

Sorry Leute aber die Strecke ist ne Nummer zu schwierig für mich. Schaffe keine 3 Runden am Stück und bin auch nicht motiviert genug um das irgendwie zu ändern. Ich wär da nur nen Risiko für alle anderen und melde mich daher ab. Euch viel Spaß.
Andromeda Racing meldet sich geschlossen ab.
 
U

User 18535

Sehr schade, aber am ende wie ihr schon sagt vielleicht besser so Ehrlich zu sich selbst und den anderen zu sein wie eine Gefahr darzustellen.

Die Probleme kann ich auch wenn ich zu 100% bei euch bin das es eine der wenn nicht die schwierigste Strecke der Saison wird, trotzdem nur so halb nachvollzeihen. Wenn man hier ein paar Runden gedreht und die Strecke verstanden hat weiß man eigentlich wo die Gefährlichen stellen sind und muss sich halt demensprechend anpassen. Gerade wenn man jetzt nicht jede Runde Maximal pusht um Konstant schnell und Potenziell um den Renn Sieg zu fahren und es sich im Austausch gegen ein Fehlerfreies Rennen erlauben kann halt 1-3 Zehntel pro Runde herzugeben, sollte das eigentlich kein Problem sein auch hier Fehlerfrei durch zu kommen.
 
U

User 19986

Ich bin sogar ziemlich sicher, dass wir das geschafft hätten. Aber ich bin noch nie eine Strecke gefahren, wo ich mich egal wie safe ich fahre so oft weggedreht hab. Dazu kommt dann das ich locker nochmal 2 Sekunden verlieren würde nur um um die Strecke zu kommen. Das macht das ganze für mich dann so frustrierend, dass ich nicht bereit bin hier 100,200 oder mehr Runden zu drehen, damit ich im Rennen dann komplett hinterher fahre ohne mich zu drehen.
 
U

User 19576

Hi Boys,
schlechte Nachrichten mein Bremspedal hat sich wieder einmal verabschiedet und das bekomme ich leider nicht mehr so schnell gefixt :(
Deshalb muss ich leider Absagen...nach dem Podium ist der Wurm drin.
Ich wünsche euch ein schönes Rennen und gucke sicherlich zu.
LG
 
U

User 20061

Sehr schade, aber am ende wie ihr schon sagt vielleicht besser so Ehrlich zu sich selbst und den anderen zu sein wie eine Gefahr darzustellen.

Die Probleme kann ich auch wenn ich zu 100% bei euch bin das es eine der wenn nicht die schwierigste Strecke der Saison wird, trotzdem nur so halb nachvollzeihen. Wenn man hier ein paar Runden gedreht und die Strecke verstanden hat weiß man eigentlich wo die Gefährlichen stellen sind und muss sich halt demensprechend anpassen. Gerade wenn man jetzt nicht jede Runde Maximal pusht um Konstant schnell und Potenziell um den Renn Sieg zu fahren und es sich im Austausch gegen ein Fehlerfreies Rennen erlauben kann halt 1-3 Zehntel pro Runde herzugeben, sollte das eigentlich kein Problem sein auch hier Fehlerfrei durch zu kommen.
Niemand hat gesagt dass es unmöglich ist, aber ich fahr hier zum Spaß und hätte ich (und vermutlich andere wegen mir) nicht.
 
Oben