Event FAC IX - Interlagos - 08.11.2022 - After Race

U

User 15802

Meine Meinung war der FLiegende Start ein einziger Witz. Die hinteren Fahrer hatten absolut keine Chance. Ich war z.b. noch beim Roten Banner als die Führenden schon bei Start Ziel waren.

und an User 21796 und User 18328 da bin ich schon ganz rechts am Rand und Auflösen kann ich mich nicht



zum Stream: auch schön wie der Fight im 1. Rennen zwischen User 19501 und mir ignoriert wurde
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 15802

Aber....das ist doch normal bei einem fliegenden Start? ^^´
Sowas nenntst du normal?
Sowas ist ein Witz!
o68yCOD.jpg
 
U

User 21796

Andy jetzt mal ehrlich: Glaubst du wirklich, dass dein Rennen in irgendeiner Weise anders ausgesehen hätte wenn du beim Start nicht 200 Meter hinter der Führungstruppe gewesen wärst??(

und an User 21796 und User 18328 da bin ich schon ganz rechts am Rand und Auflösen kann ich mich nicht
Das stimmt...in Luft auflösen kann sich niemand. Aber auch hier mal ehrlich:
Du siehst, dass Peter und ich am Anfang des zweiten Sektors auf dich aufschließen (oder?).
Du siehst doch auch, dass wir im Zweikampf sind und dich überrunden (oder?)
Du hattest sooo viele tolle Möglichkeiten und vorbei zu lassen.

Zum Beispiel hier:
Screenshot_ks_alfa_giulia_qv_vr_interlagos_8-10-122-23-28-44.jpg

Oder hier (Tolles Rad an Rad Duell, User 18328 !) :
Screenshot_ks_alfa_giulia_qv_vr_interlagos_8-10-122-23-29-3.jpg
Hier wäre auch noch gut gewesen:
Screenshot_ks_alfa_giulia_qv_vr_interlagos_8-10-122-23-29-25.jpg
Hier wäre auch noch okay gewesen:
Screenshot_ks_alfa_giulia_qv_vr_interlagos_8-10-122-23-29-38.jpg

Aber spätestens hier wäre es eventuell mal angebracht gewesen, den Fuß einen Milimeter vom Gaspedal anzuheben:
Screenshot_ks_alfa_giulia_qv_vr_interlagos_8-10-122-23-30-10.jpg

Ja du kannst dich nicht komplett auflösen. Aber wenn du einfach nur mal für eine Sekunde nicht deinen Fuß sturr auf dem Gas behalten hättest, wäre das wohl nicht passiert. Ich habe einfach gedacht, dass du hier irgendwann mal verschwindest :(
Screenshot_ks_alfa_giulia_qv_vr_interlagos_8-10-122-23-30-22.jpg
 

Anhänge

  • Screenshot_ks_alfa_giulia_qv_vr_interlagos_8-10-122-23-30-10.jpg
    Screenshot_ks_alfa_giulia_qv_vr_interlagos_8-10-122-23-30-10.jpg
    2,4 MB · Aufrufe: 5
U

User 15802

Andy jetzt mal ehrlich: Glaubst du wirklich, dass dein Rennen in irgendeiner Weise anders ausgesehen hätte wenn du beim Start nicht 200 Meter hinter der Führungstruppe gewesen wärst??(


Das stimmt...in Luft auflösen kann sich niemand. Aber auch hier mal ehrlich:
Du siehst, dass Peter und ich am Anfang des zweiten Sektors auf dich aufschließen (oder?).
Du siehst doch auch, dass wir im Zweikampf sind und dich überrunden (oder?)
Du hattest sooo viele tolle Möglichkeiten und vorbei zu lassen.

Zum Beispiel hier:
Anhang anzeigen 126534

Oder hier (Tolles Rad an Rad Duell, User 18328 !) :
Anhang anzeigen 126535
Hier wäre auch noch gut gewesen:
Anhang anzeigen 126536
Hier wäre auch noch okay gewesen:
Anhang anzeigen 126537

Aber spätestens hier wäre es eventuell mal angebracht gewesen, den Fuß einen Milimeter vom Gaspedal anzuheben:
Anhang anzeigen 126539

Ja du kannst dich nicht komplett auflösen. Aber wenn du einfach nur mal für eine Sekunde nicht deinen Fuß sturr auf dem Gas behalten hättest, wäre das wohl nicht passiert. Ich habe einfach gedacht, dass du hier irgendwann mal verschwindest :(
Anhang anzeigen 126540

zum Start: Denkst du die F1 hätte so einen Start freigegeben? Nein wenn gefühlt das Feld über die Halbe Strecke verteilt ist.

ok nächsten mal fahre ich rechts ran parke und lass euch alle vorbei fahren. hab ja als überundeter ja kein recht zu fahren. WIe du auf den Bildern gesehen hast fahre ich in den Kurven schon soweit wie möglich aber stehenbleiben kann ich ja nicht
 
U

User 31444

Ich glaube, die Diskussion ist ein wenig in einer Sackgasse.

Insgesamt ein spaßiges Event mit 2-3 Aktionen, die etwas übers Ziel hinausgeschossen haben.
 
U

User 18328

Also zum fliegender start.
Die fahrer von ganz hinten mussen schauen das die nicht zu weit fallen. Der fuhrender hat auch vor der Glock kurve extra verlangsamt und gewarter. Das solche ziehharmonika effekte entstehen ist nicht zu vermeiden. Das ziel des fliegender start war in unserem fall in der gleichen Reihenfolge in die zweite runde zu gehen. Ich finde in diesem fall ist womöglich eine kleine Lücke im hinteren feld entstanden diw nicht rechtzeitig geschlossenen wurde.
 
U

User 18328

Zum Fall des crashes beim ubberunden.
Das ist möglichst das ungunstigtes und ungeschickteste was du User 6730 von allem Varianten ausgewählt hast. Du siehst das wir nah kommen,schon mehrere kurven davor.
Statt uns vorbei zu lassen, auch mit lupfen verangsamen, fahrtst du so als würdest du mit uns kämpfen.
Dieses Verhalten ist mir oft in anderen rennen aufgefallen, ich habe duch auch darauf angesprochen. Scheinbar ist das fur dich irrelevant, aber mehrmals in den vergangenen rennen muss ich dich übberunden als würde ich mit dir kämpfen.
Diesmal ist richtig schief gelaufen und ich musste das rennen aufgeben.
Das wird untersucht und dieses Verhalten sollte unterstellt werden. Selbst wenn ich überrundet wurde auch wenn Florian vor mir in greifbarer Nähe war, habe ich verlangsamt und gelupft um mal das schneller hinter mir zu haben.
 
U

User 18535

Kurz meine zwei Cent zu meinem Rennen, der Kritik von Andreas und der Situation mit Peter, Florian und Andreas.

Was mein Rennen angeht mache ich es wirklich kurz, ich bin einfach nur glücklich mal wieder ein vernünftigen Rennabend erwischt zu haben und hatte Mega Glück. Beim ersten Start, den wir dann ja nicht wegen mir, sondern weil das Team Ruhr Racing ja leider von der so auch nicht Kommunizierten Waiting Time auf dem neuen Server überrascht wurde, zum teil beim Start noch gar nicht im Auto war und zum teil kein Setup geladen hatte, abgebrochen hatten. Hat sich bei mir in der ersten Rund die VR Brille Aufgehangen, ich hatte kein Tracking mehr, saß gerade so mit den Augen über die kante vom Lenkrad schauen könnend Mega tief im Auto und hatte halt eine Stares Bild was totaler Müll war. Wären wir weiter gefahren hätte ich damit einfach nur den letzten Platz gemacht, das war halt echt unfahrbar.

Im eigentlichen Rennen dann durch das extrem unterschiedliche Setup (Lucas sehr Top Speed lastig mit Problemen im Mittelsektor, ich mit deutlich mehr Flügel) und die unterschiedlichen Strategien (er M/H/H gegen mich auf M/H/M was ihm jeweils den früheren Stop erlaubte um dann Zeit gut zu machen) super Spannend und 3 wirklich tolle Rad an Rad Duelle gehabt, das war zwar zum teil schon sehr hart und extrem nahe am Limit, aber noch alles Fair und im nachhinein auch wirklich Spaßig. In der Situation selber hatte ich einen Puls von über 160 und es war alles nur kein Spaß ;-). Aber alles egal, ich habe ja gerade die letzten beiden Rennen schon extrem an mir und ob ich nicht einfach zu alt und langsam werde gezweifelt und das Rennen hat mit ein wenig Selbstvertrauen und glauben an mich zurück gegeben.

Hier eine mit Time Stamp startend eine Situation in der ich am ende noch nicht vorbei kam, die aber schön zeigt was für ein enges, hartes aber halt am ende trotzdem Faires Racing am Limit das war, genau so muss es halt sein!




Was den zweiten und dann Fliegenden Start angeht. Ja das war für Blöd für alle beteiligten und ja am ende ist es auch eine Fehler von Admin Seite nicht klar Kommuniziert zu haben das die Wait Time vor dem Rennen hier eine andere ist. Das würde ich trotzdem als Blöd gelaufen und nicht Krasse Dummheit ansehen, weil wir erstens dachten das es ja eh jeder sieht und die da kürzere Wait Time die Ewig Lange Zeit der der Server nach Quali Ende noch hängt ausgleicht. Aber genau so kann ich die Jungens verstehen die es nicht mitbekommen haben und dann halt da sie die 5 Minuten gewohnt sind und nicht hingeschaut haben, halt nicht Bereit warn. Da könne wir uns nur entschuldigen.

Was den Start an sich angeht war das meiner Meinung nach wenn man irgendwie in die pushen kommen wollte Alternativlos es so zu machen, geplant jeden noch mal eine Runde setzten zu lassen um die Reihenfolge wieder herzustellen oder da ewig in der Entrylist zum zu Fummeln den Server neu zu starten usw. wäre imo. komplett in die Hose gegangen und hätte Ewig gedauert. Auch ein Doublefile wäre imo. eher in einer Katastrophe als in einem Sinnvollen Start geendet und ich muss sagen Matthias hat das da vorne auch super gemacht! Er hat erst langsam gemacht damit sich alle Sortieren können, dann ist er nicht einfach vorne weg gepaced, hat aber was schneller gemacht damit man die Chance hat wenigsten ein wenig Temperatur in die Reifen bekommt und dann halt vor der letzten Kurve wieder langsam damit alle einigermaßen Anschluss finden und das Feld so weit es geht Kompakt ist. Viel besser kann man das nicht machen.

Und Ganz Ehrlich Andreas, ich habe vor dir genau so Respekt wie vor jedem andren Fahrer im Feld, egal ob schnelle oder langsam und deine Meinung Zählt auch kein bisschen weniger als die eins Lucas oder Daniels die vorne um Siege und die Meisterschaft fahren! Aber sich ernsthaft darüber aufzuregen das du bei der art von Start, nach dem dieser erfolgt ist, etwas mehr Abstand nach vorne hast als bei einem stehendem und sich das Feld auseinander zieht, finde ich Ehrlich gesagt mehr als sagen wir mal unpassend! Es macht doch am ende für dich keinen Unterschied und es waren ja auch da nicht die entscheidenden Meter die du da verloren hast und die am ende in einem Engen Duell gefehlt haben. Meiner Meinung nach gibt es auch Situationen in denen man sich Kritik, auch einfach sparen kann, weil es halt schlicht übertrieben und im großen und ganzen Blödsinn ist. Auch wenn natürlich niemand abstreitet das du mit dem Start natürlich was weiter hinten warst als mit einem Normalen, das es anders wäre behauptet auch niemand, nur ob man sich darüber so aufregen muss ist halt die Frage.




Was das Überrunden von Florian und Peter an Andreas angeht. Wir hatten ja vor 2 oder 3 Jahren mal eine Situation in der Andreas in Waktins Glen beim Überrunden mit Matthias K. gecrasht bist weil er sich damals in der Rolle als zu Überrundender absolut unverantwortlich verhalten hat und das war auch damals nur eine von wenigen Situationen in denen es Beschwerden gab. Danach hat sich das ganze wirklich Merklich gebessert und ich habe Andreas auch das ein oder andere mal explizit gelobt. Aus meiner Persönlichen Sicht würde ich auch sagen das ich diese Saison noch keine Probleme mit Andreas hatte, während aber andere meiner Meinung nach fast zu frühe und zu heftig vom Gas gehen um bloß nicht zu Behindern, bei ihm halt immer noch meist am meisten Bauschmerzen habe wenn es zu der Situation kommt und ich Andreas überrunden muss. Das liegt halt daran das er immer sehr spät oder manchmal schon einen ticken zu spät platz macht, aber halt nichts wo man sich jetzt drüber beschweren muss und das man als derjenige der überrundet halt ein wenig Zeit in der Dirty Air und einer Kurve in der man dann schon deutlich zu nahe dran ist verliert, ist halt so und da muss man dann mit leben.

Aber die Bilder von Florian sind schon recht eindeutig, da hat Andreas meiner Meinung nach viel zu spät Platz gemacht. Es nun mal eine Überrundung und natürlich ist es nicht die Aufgabe des zu überrundenden sobald 3 Sekunden hinter ihm jemand zu erahne ist direkt aus dem Weg zu springen, fast anzuhalten und jedes mal 4-5 Sekunden zu verlieren und wie schon gesagt das man bei Überrunden auch mal Zeit verliert ist auch Normal, nur sollte man nicht total Behindert werden oder gar in einen Unfall verwickelt werden. Und in dem Fall klar blöd für Andreas wenn es dann später eine Kollision gibt oder sehr eng wird. Aber um Andras mal Persönlich anzusprechen spätestens auf Bild 2 muss du einfach vom Gas gehen und die beiden vorbei lassen. Die Regel ist eigentlich eh klar, sobald der Hintermann unter einer Sekunde dran ist gibt es Blaue Flaggen und dann sollte man spätestes 3 Kurven danach Platz gemacht haben. Ist der Hintermann aber sogar schon auf 0,5 ran gefahren ist es wirklich aller höchste Zeit, so schnell wie irgend möglich Platz zu machen und nicht noch zu versuchen sich auf die gerade zu Retten und dort weniger Zeit zu verlieren! Ihr könnte das gerne so untereinander klären und ich bin nicht die Reko, aber falls sich da jemand beschwert ist das aus meiner Sicht eine klare Strafe.
 
U

User 18328

Kan jemand bitte die replays bereitstellen, ich zeichne das rennen nicht auf.
 
U

User 15802

Aber die Bilder von Florian sind schon recht eindeutig, da hat Andreas meiner Meinung nach viel zu spät Platz gemacht. Es nun mal eine Überrundung und natürlich ist es nicht die Aufgabe des zu überrundenden sobald 3 Sekunden hinter ihm jemand zu erahne ist direkt aus dem Weg zu springen, fast anzuhalten und jedes mal 4-5 Sekunden zu verlieren und wie schon gesagt das man bei Überrunden auch mal Zeit verliert ist auch Normal, nur sollte man nicht total Behindert werden oder gar in einen Unfall verwickelt werden. Und in dem Fall klar blöd für Andreas wenn es dann später eine Kollision gibt oder sehr eng wird. Aber um Andras mal Persönlich anzusprechen spätestens auf Bild 2 muss du einfach vom Gas gehen und die beiden vorbei lassen. Die Regel ist eigentlich eh klar, sobald der Hintermann unter einer Sekunde dran ist gibt es Blaue Flaggen und dann sollte man spätestes 3 Kurven danach Platz gemacht haben. Ist der Hintermann aber sogar schon auf 0,5 ran gefahren ist es wirklich aller höchste Zeit, so schnell wie irgend möglich Platz zu machen und nicht noch zu versuchen sich auf die gerade zu Retten und dort weniger Zeit zu verlieren! Ihr könnte das gerne so untereinander klären und ich bin nicht die Reko, aber falls sich da jemand beschwert ist das aus meiner Sicht eine klare Strafe.

Wie viel Langsamer soll ich in T 8/10 noch fahre? am Kurvenausgang muss ich ja beschleunigen sonst steh ich da mitten auf der Idealline. in T14 bin ich Meilenweit weg von der Ideallinie. Da hättet ihr ohne Probleme vorbei fahren können, aber Florian lässt sich dort einfach raustragen ohne mehr einzulenken
Kan jemand bitte die replays bereitstellen, ich zeichne das rennen nicht auf.
Replay hier https://workupload.com/file/wSQy9hMr6n7
 
U

User 16938

Hallo zusammen

Danke Andreas fürs bereitstellen des Replays, für diejenigen, welche es nicht haben.

Aufgrund des spezielleren Restarts, haben wir uns dazu entschlossen - das es KEINE übliche Startsichtung dieses Mal geben wird.
Sollte beim Restart i.was passiert sein und sich die beteiligten benachteiligt gefühlt haben, dann reicht hier doch bitte einen Protest ein.

Die Protestfrist geht noch bis Sonntag, 12.11. / 23:59 Uhr.

Besonderes Rennen, Besondere Vorgehensweise.

Habt hier bitte Nachsicht mit uns.

Danke fürs Verständnis und LG
 
U

User 16938

1668086188688.png

Ich greife hier rasch die Frage von Andy aus dem anderen Afterrace Thread (hab ich mittlerweile geschlossen) - rasch auf.

Man hätte das Rennen neustarten können, dafür hätte man jedoch erst Mal rausfinden müssen wo/was eigtl. genau das Problem war.
Ich habe erst realtiv spät davon Wind bekommen, da ich beim Start statts den "Mute" Knopf den "komplett Mute" Knopf erwischt hatte. Bin erst Stutzig geworden als dann Schlussendlich Sebastian & Co. vor mir auch auf einmal schon weg waren.

In diesem Zug ist mir dann Aufgefallen das ich mich komplett gemutet hatte.
Die Ruhr Racing Fahrer waren und weitere waren dann zu diesem Zeitpkt. schon runter vom Server und dadurch dass die Rennsession schon lief - konnte man nicht mehr joinen, da das joinen ab Rennstart gesperrt ist.

Somit war die schnellste und einfachste Lösung, das Rennen neuzustarten und einen fliegenden Start zu machen, was ja auch so im Discord auf die Schnelle ja auch so von allen abgesegnet worden ist.

Einen kompletten Serverswitch auf z. B. den #2 welcher als Backup Server bereit gewesen wäre, hätte uns zu viel Zeit gekostet da die Entrylist hätte auf die Qualiergebnisse angepasst werden müssen. Dies ebenfalls bei laufendem Stream, könnt Ihr euch ja denken was uns das an Zeit gekostet hätte.

Das war, korrigiert mich wenn ich mich irre, das aller erste Mal, das wirklich so ein Chaos herrschte. Bisher traten div. Fehler in Testrennen oder vor dem Rennstart auf, damit wir hier noch was ändern konnten. Mehr wie aktuell entschuldigen können wir uns nicht, habt bitte Verständnis dafür.

Wir haben das Thema jedoch schon intern ein bisschen aufgearbeitet in den letzten 1,5 - 2 Tagen und wir werden hier für die allfällige, kommende Saison ein Notfall Konzept erarbeiten, welches auch kommuniziert wird.

Des Weiteren mache ich gerne nochmals drauf aufmerksam, das genau welchen solche Situationen es SEHR WICHTIG wäre, wenn sich alle, teilnehmenden Fahrer in Ihren Discord Teamchannel befinden auf dem FAC Discord Server und nicht auf i.welchen anderen - damit wir hier eben bei solchen Sachen, direkt kommunzieren können ohne 100x im Forum was zu schreiben, nebenher noch euch alle in TS/Discord Channel einzusammeln oder euch versuchen per YT Stream drauf aufmerksam zu machen. Aber auch dies bezüglich werden wir div. Anpassungen für die kommende Saison vornehmen.
 
Oben