GPLTC Event 06 Rennen 03 - Keimola

U

User 1548

This replay file does not contain practice data.

Track: Keimola Wed Jun 10 22:12:16 2009

RACE RESULTS (After 15 laps)

Pos No Driver Team Nat Laps Race Time Diff
1 15 Christof Gietzelt Eagle GER 15 19m19.541s
2 16 Moritz Kranz Ferrari FIN 15 19m22.657s 03.116s
3 3 Alex Bungartz Lotus GER 15 19m30.800s 11.259s
4 13 Stefan Loos Lotus GER 15 19m32.011s 12.470s
5 19 Phil Hagenbauer Ferrari GER 15 19m36.689s 17.148s
6 7 Mario Wilhelm Ferrari GER 15 19m38.796s 19.255s
7 9 Fabian Casula Lotus SUI 15 19m44.561s 25.020s
8 8 Felix Schuermann Eagle GER 15 19m50.671s 31.130s
9 11 Konni Koch Ferrari AUT 15 20m13.905s 54.364s
10 12 Andreas Hesmer Lotus GER 15 20m17.611s 58.070s
11 6 Josef Mueller Brabham GER 15 20m21.990s 1m02.449s
12 17 Sebastian Kelber Brabham GER 13 17m31.229s 2 lap(s)
13 14 Michael Erhart Eagle GER 6 8m08.139s 9 lap(s)
14 18 Martin Fass Brabham AUT 6 8m08.377s 9 lap(s)
15 10 Matthias Weiner Ferrari GER 1 1m29.624s 14 lap(s)
16 2 Udo van de Loo Ferrari GER 1 1m39.561s 14 lap(s)
17 4 VR GPL-10-1 Brabham GER 0 DidNotStart 15 lap(s)


Race results are unofficial
(Replay might have been saved before end of race)

RACE FASTEST LAPS

Pos Driver Time Lap
1 Moritz Kranz 1m15.639s 14
2 Phil Hagenbauer 1m15.894s 10
3 Stefan Loos 1m15.951s 14
4 Mario Wilhelm 1m16.033s 13
5 Fabian Casula 1m16.041s 5
6 Alex Bungartz 1m16.238s 10
7 Christof Gietzelt 1m16.381s 5
8 Felix Schuermann 1m16.771s 12
9 Josef Mueller 1m16.937s 6
10 Andreas Hesmer 1m17.379s 10
11 Martin Fass 1m17.521s 6
12 Sebastian Kelber 1m17.672s 11
13 Michael Erhart 1m18.272s 6
14 Konni Koch 1m18.303s 15
15 Matthias Weiner 1m26.456s 1
16 Udo van de Loo 1m37.097s 1
17 VR GPL-10-1 No time


LEADERS

Driver Laps
Christof Gietzelt 1-15

Number of lead changes: 0
Number of leaders: 1


LAPS LED

Driver Laps led
Christof Gietzelt 15

Replay doesn't contain practice info - skipping "Highest Climber" table


ON TRACK LAPS

Driver Laps/Total Percent
Christof Gietzelt (13/15) 86.67
Stefan Loos (13/15) 86.67
Phil Hagenbauer (13/15) 86.67
Konni Koch (12/15) 80.00
Josef Mueller (11/15) 73.33
Felix Schuermann (11/15) 73.33
Sebastian Kelber (11/13) 84.62
Mario Wilhelm (11/15) 73.33
Fabian Casula (10/15) 66.67
Moritz Kranz (9/15) 60.00
Alex Bungartz (9/15) 60.00
Andreas Hesmer (7/15) 46.67
Michael Erhart (5/6) 83.33
Martin Fass (5/6) 83.33
Matthias Weiner (1/1) 100.00
Udo van de Loo (0/1) 0.00


RACE LAPTIME CONSISTENCY
(first lap excluded)

Driver Avg Deviation Std Deviation Avg Laptime Laps
Christof Gietzelt 0.347 0.491 1m16.937s 15
Alex Bungartz 0.611 0.798 1m17.490s 15
Moritz Kranz 0.835 1.179 1m16.670s 15
Stefan Loos 1.166 1.451 1m17.241s 15
Mario Wilhelm 1.408 2.097 1m17.428s 15
Felix Schuermann 1.584 1.981 1m18.339s 15
Michael Erhart 1.746 2.173 1m19.914s 6
Phil Hagenbauer 1.796 3.520 1m17.482s 15
Fabian Casula 2.367 2.947 1m18.665s 15
Martin Fass 2.515 3.160 1m19.681s 6
Konni Koch 2.684 3.676 1m20.353s 15
Andreas Hesmer 3.045 3.573 1m20.269s 15
Sebastian Kelber 3.144 5.628 1m20.547s 13
Josef Mueller 4.352 5.419 1m20.759s 15


All times are unofficial
(Replay might have been saved before end of race)

Generated with GPL Replay Analyser
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 988

Start verloren -> aufgeregt
Lotus geblockt -> verbremst

Dann das ganze Feld aufgerollt -> *aaahhhh*
Nicht auf Zeiten gekommen, 6/10 fehlen -> *aaaaaaaaaaaaahhhhhhhh*
 
U

User 5803

Ganz gutes Rennen... aber Micha Erhart wars glaub ich hat mich in T1 rausgekickt, schade, von hinten muss das feld "aufrollen", und am Ende hab ich es verpeilt fabian casula zu überholen, weil cih mioch ebenfalls schräg gestellt hab :( aber sonst ganz gut. Schade mit dem 2ten Rennen :(
 
U

User 1834

Jetzt hab ich total verpasst das KDF Halbjahresmeister ist!!!

Juhu!!
 
U

User 1834

Ich muß dringend die Leistung von Konni loben, der tapfer durchgehalten hat. Bravo!

Ich selbst hab im dritten Rennen den armen Michael E. in T1 abgeschossen, was ein prächtiges Feuerwerk zur Folge hatte. Den Punkt hab ich verdient. Eindeutig.

Schade für SSG das nur Chris am Start war. :giggel:
Nein im ernst. Da sieht man, wie man ohne große Platzierungen trotzdem gewinnen kann.
Wenn wir im Herbst zu 3. am Start sind, wird da kein Gras mehr wachsen. Versprochen! :daumen:
 
U

User 3792

die starts waren insgesammt sehr diszipliniert, besonders Lauf1. leider getrübt durch die havarie nach T2 (knick), die durch unglückliche umstände hervorgerufen wurde.
a propos: nicht ganz verstehen tu ich die passive fahrweise von Konni. in echt hätte ich nach seinem 1. aufprall gesagt: "zu dem zeitpunkt war er wohl schon ohnmächtig/tot..." :) jedenfalls keine auffangversuche, nix. naja egal.
in der nächsten runde bin ich dann leider auch schon ausgefallen mit einem auffahrunfall auf Andreas; sry ich war total überrascht, wie langsam du an der stelle warst.

Lauf2 dann eine jahrhundertchance für einen auf meinem niveau: fast alle hinter mir verlieren massig zeit und ich kann mich auf P1 etwas absetzen. hätte mir zugetraut, P1 über die distanz zu retten (oder zumindest Podestplatz) aber es sollte nicht sein.... :( ein "komischer" verbremser in T1 und ab in die wand. Danach hatte der Lotus nur noch 3 räder..... schade.... oder um es mit Kermit's Worten auszudrücken:
:happy:

Lauf3 dann ähnlich. auf P2 mit bremsproblemen dann nach und nach auf platz 7 zurückgereicht. schade..aber war mal was "neues" den Chris zu chasen... :D

insgesamt spassig. ich mag die strecke (im gegensatz zu vielen mitfahrern). hatte abgesehen von den erwähnten bremsschwierigkeiten eigentlich nen guten rhytmus (dann macht das fahren auch spass :]). nur kurvenausfahrt der letzten kurve wollte irgendwie nie so richtig klappen und konnte dadurch nie das ganze potential "auf die gerade bringen".

also grats an alle ankommer und für die halbjahreswertung.
danke für's organisieren und den service drumrum.

eigentlich hatte ich ja von anfang an geplant, in der zweiten jahreshälfte auf Brabham umzusteigen, aber ich hab grad gesehen, dass Albi dran kommt und da hab ich so ein gedigenes setup für den Lotus.... drum lass ich's glaub sein 8)
ausserdem auch nicht schlecht, wenn man quasi "das ding durchzieht"..

jetzt die laaaaange pause.... :rolleyes:
vielleicht sieht man sich ja noch bei einem sonderevent ;)
cu

achja, noch 2 regelrelevante sachen:
- nach einem dreher bitte nicht einfach quer auf die strecke zurückkehren
- bei den kurven bitte mit 2 rädern auf der strecke bleiben
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 6683

Hi Fabian,

zum deinem Zitat: "...nicht ganz verstehen tu ich die passive fahrweise von Konni. in echt hätte ich nach seinem 1. aufprall gesagt: "zu dem zeitpunkt war er wohl schon ohnmächtig/tot..." jedenfalls keine auffangversuche..."
Passive Fahrweise ist gut. Der Eagle ist aus heiterem Himmel praktisch im rechten Winkel voll in mich reingeknallt. Ich hab zwar gesehen, dass er links rausfliegt, aber nicht gerechnet, dass er mit dem Tempo zurückkommt und mich noch erwischt. Dann war schon mein Vorderrad weg und sowieso nichts mehr zu wollen.
Mir ist aber auch nicht aufgefallen, dass du etwas unternommen hast, als ich dann quer über die Strecke gerutscht bin - weder Lenkbewegungen noch eine Bremsspur vor dem Aufprall.

Im 2. Heat hab ich mich nach meinem Fehlstart bis an die 5. Stelle vorgearbeitet, als ich mir die Aufhängung total verbogen habe und praktisch keine Rechtskurven mehr fahren konnnte. Nicht gerade hilfreich auf dieser Strecke. Ich hab mich dann halt dahingeschleppt bis in Ziel.

Nach meiner Meinung nicht F1-tauglich die Strecke.

Grüße,
Konni
 
U

User 3792

hi
also um erstmal missverständnisse auszuschliessen: das war keine kritik sondern neugier, weil sowohl in meinem replay als auch im server replay hattest du noch alle 4 räder dran und bist von rechts nach links über die fahrbahn ohne jegliche reaktion.
beim replay gucken hat mich das verblüfft und da wollte ich einfach mal neugierig nachfragen, wie du das erlebt hast.
du sagst, dein vorderrad war weg. okay. neue information.​

und stimmt im server replay sieht man auch nicht, dass ich "einen schwarzen liegen gelassen" habe, in meinem replay sieht man das.​

da wird offensichtlich nicht die ganze datenflut gespeichert (zurecht), daher z.B. ja auch das zittern der räder. aber ich dachte, so grobe dinge wie z.B. abgebrochene räder werden immer dargestellt, aber anscheinend doch nicht. man lernt nie aus.​
 
U

User 5803

Ich seh auch absolut häufig autos schön weiter fahren, obwohl sie lichterloh brennen, etc., bzw. mein game das als "auto zerstört" ansieht, der server aber nich.
 
U

User 3792

Keimola_maalisuora.jpg


die start-/zielgerade heute..... ;(

Die Strecke wurde von Curt Lincoln erbaut. Dieser sollte später der Schwiegervater von Jochen Rindt werden...
 
U

User 5803

Gibts auchn schönes Bild zu der Kuhle vor Start Ziel, schade dass es so verkommen ist. Mir hat se auch Spaß gemacht, auch wenn es nur an 2 stellen zu überholen ging.
 
U

User 1049

Aua,das war nix

Rennen 1 - nach T2 mit dem Hinterrad auf´s Gras und dann Abflug.Sorry an die denen mein schleudernder Eagle in die Quere gekommen ist.

Rennen 2 - Freeze

Rennen 3 - Schubser vom Martin,ende
 
U

User 6683

Tatsächlich, man lernt nie aus. Ich lerne gerade, dass man also das Serverreplay und ein eigenes Replay abspeichern kann? Wenn ich nach dem Rennen auf das Ordnersymbol zum Wiederholung abspeichern klicke, habe ich dann das Serverreplay abgespeichert? Wie speichere ich dann mein eigenes Replay ab?

Grüße,
Konni
 
U

User 988

Nein, so hast du dein eigenes Replay gespeichert. Das Serverreplay kannst du später vom Portal aus runterladen. GPL -> Downloads -> Autoupload
 
U

User 1150

Du kannst nur Dein eigenes Replay speichern. Das Server-Replay kommt (wie der Name schon sagt) vom Server - und nur von dort :]

Edit: Moritz war schneller
 
Oben