GPLTC Event 06 Rennen 02 - Keimola

U

User 1548

wenn es mal keine Leute mehr gibt, die Cups ausrichten, dann weiß ich zumindest wieso :piss:

von SRY kann man sich gewöhnlich nichts kaufen

Runde 1 war unter aller Sau

und wenn ein Fahrer schneller als der andere ist, frage ich mich, wie man nach einer sauberen Überholaktion eine vollkommen sinnlose Aktion gegenstarten muss ;(
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3793

Wenn sich zwei streiten dann freut... falsch! Dann nämlich, verliert der Alex ein Rad... :(
 
U

User 5803

Mist, doofe Reifen, war bis auf P4 vorgefahren... Und geile ausbremsmanöver bis dahin, hab sicher 3-4 leute so geknackt - danke dass diejenigen nicht viel gegenwehr geboten haben! So bliebs schön sauber :) War nichtsdestotrotz spassig, freu mich aufs nächste.
 
U

User 1834

This replay file does not contain practice data.

Track: Keimola Wed Jun 10 21:34:21 2009

RACE RESULTS (After 15 laps)

Pos No Driver Team Nat Laps Race Time Diff
1 9 Stefan Loos Lotus GER 15 19m25.574s
2 13 Phil Hagenbauer Ferrari GER 15 19m29.888s 04.314s
3 7 Mario Wilhelm Ferrari GER 15 19m34.731s 09.157s
4 11 Andreas Hesmer Lotus GER 15 20m01.520s 35.946s
5 6 Josef Mueller Brabham GER 15 20m02.160s 36.586s
6 14 Matthias Weiner Ferrari GER 15 20m06.919s 41.345s
7 10 Martin Fass Brabham AUT 15 20m10.783s 45.209s
8 16 Konni Koch Ferrari AUT 14 19m32.747s 1 lap(s)
9 8 Udo van de Loo Ferrari GER 14 19m52.308s 1 lap(s)
10 12 Felix Schuermann Eagle GER 8 10m43.877s 7 lap(s)
11 15 Michael Erhart Eagle GER 8 10m46.206s 7 lap(s)
12 18 Alex Bungartz Lotus GER 6 8m10.713s 9 lap(s)
13 17 Fabian Casula Lotus SUI 5 6m30.573s 10 lap(s)
14 2 Sebastian Kelber Brabham GER 3 4m08.279s 12 lap(s)
15 19 Christof Gietzelt Eagle GER 2 2m51.651s 13 lap(s)
16 3 Moritz Kranz Ferrari FIN 0 0m00.000s 15 lap(s)
17 4 VR GPL-10-1 Brabham GER 0 DidNotStart 15 lap(s)


Race results are unofficial
(Replay might have been saved before end of race)

RACE FASTEST LAPS

Pos Driver Time Lap
1 Phil Hagenbauer 1m16.024s 14
2 Mario Wilhelm 1m16.180s 12
3 Stefan Loos 1m16.332s 7
4 Fabian Casula 1m16.404s 5
5 Martin Fass 1m16.802s 15
6 Matthias Weiner 1m16.812s 6
7 Josef Mueller 1m16.869s 15
8 Felix Schuermann 1m17.026s 8
9 Andreas Hesmer 1m17.313s 15
10 Alex Bungartz 1m17.775s 5
11 Konni Koch 1m18.211s 5
12 Michael Erhart 1m18.712s 7
13 Christof Gietzelt 1m18.924s 2
14 Sebastian Kelber 1m19.432s 3
15 Udo van de Loo 1m19.710s 13
16 Moritz Kranz No time
17 VR GPL-10-1 No time


LEADERS

Driver Laps
Fabian Casula 1-5
Stefan Loos 6-15

Number of lead changes: 1
Number of leaders: 2


LAPS LED

Driver Laps led
Stefan Loos 10
Fabian Casula 5

Replay doesn't contain practice info - skipping "Highest Climber" table


ON TRACK LAPS

Driver Laps/Total Percent
Stefan Loos (13/15) 86.67
Mario Wilhelm (12/15) 80.00
Phil Hagenbauer (12/15) 80.00
Josef Mueller (12/15) 80.00
Andreas Hesmer (11/15) 73.33
Matthias Weiner (9/15) 60.00
Udo van de Loo (9/14) 64.29
Martin Fass (9/15) 60.00
Konni Koch (8/14) 57.14
Michael Erhart (6/8) 75.00
Felix Schuermann (5/8) 62.50
Fabian Casula (5/5) 100.00
Alex Bungartz (4/6) 66.67
Sebastian Kelber (3/3) 100.00
Christof Gietzelt (2/2) 100.00


RACE LAPTIME CONSISTENCY
(first lap excluded)

Driver Avg Deviation Std Deviation Avg Laptime Laps
Christof Gietzelt 0.000 0.000 1m18.924s 2
Sebastian Kelber 0.132 0.132 1m19.564s 3
Stefan Loos 0.420 0.531 1m16.896s 15
Fabian Casula 0.428 0.543 1m17.090s 5
Phil Hagenbauer 0.794 1.011 1m17.080s 15
Felix Schuermann 0.903 1.098 1m18.424s 8
Mario Wilhelm 1.035 1.270 1m17.358s 15
Michael Erhart 1.097 1.139 1m20.101s 8
Andreas Hesmer 1.498 1.858 1m19.369s 15
Josef Mueller 2.310 3.445 1m19.169s 15
Martin Fass 2.810 3.468 1m19.845s 15
Konni Koch 3.063 3.433 1m23.035s 14
Alex Bungartz 3.127 3.919 1m19.963s 6
Matthias Weiner 3.352 4.544 1m19.953s 15
Udo van de Loo 3.645 5.251 1m23.362s 14


All times are unofficial
(Replay might have been saved before end of race)

Generated with GPL Replay Analyser
 
U

User 2498

Chris, das war keine vollkommen sinnlose Aktion, sondern einfach nur verbremst.
In Rennen 1 war die Situation ganz ähnlich und da sind wir im Parallelflug durch Kurve 1 und es ging gut.
Ich kann nur um Entschuldigung bitten, ob du das annimmst, musst du wissen.
 
U

User 3792

so ne chance hat man nur alle 100 läufe... :heul::heul::heul::heul::heul::heul::heul:

&%ç%/(&)/=(te bremsen!
 
U

User 988

Vor mir ein Eagle der nur am Rutschen war, trifft mich leicht im letzten Turn, werd vom Hintermann aufs Korn genommen -> Ausfall.
 
U

User 1548

ReKo-Bericht Rennen 02 Keimola

R1 T3
v.d. Loo verbremst sich und verunfallt Müller
leichtes Vergehen v.d.Loo --> 1 Punkt

L1 T6:
Fass rutscht, bei dem Versuch Schürmann zu überholen, zu weit raus und verunfallt Schürmann
leichtes Vergehen Fass --> 1 Punkt

L1 letzte Kurve:
Kranz und Erhart mit "Warp" dadurch wird Kranz langsamer
Weiner kann nicht mehr reagieren
--> Rennunfall


L2 T4:
Bungartz fährt auf Hesmer auf
leichtes Vergehen Bungartz --> 1 Punkt

L3 T1:
Wilhelm verbremst sich und verunfallt Gietzelt
leichtes Vergehen Wilhelm --> 1 Punkt

L4 T1:
Kelber verbremst sich und rutscht in die Mauer, Weiner widerfährt zeitgleich dieser Fehler, rutscht in Kelber rein, Ausfall Kelber
--> Rennunfall

L7 T1:
(Anmerkung des Autors: schönes Überholmanöver Felix ;) )
Koch hält zu dicht an der Ideal, Berührung mit Schürmann
Fass kann hinter den vorfahrenden Autos Koch nicht erkennen und fährt auf, gleiches bei Bungartz
--> Rennunfall
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 5803

[/I][/B]L7 T1:
(Anmerkung des Autors: schönes Überholmanöver Felix ;) )
Koch hält zu dicht an der Ideal, Berührung mit Schürmann
Fass kann hinter den vorfahrenden Autos Koch nicht erkennen und fährt auf, gleiches bei Bungartz
--> Rennunfall

Danke, in dem Rennen warn wirklich schöne Szenen von mir. Kulminierte aber dann in der miesesten szene des Rennen, die Begegnung mit Herrn von und zu Reifen :mad:
 
Oben