GPLTC Event 03 Rennen 03

U

User 1548

This replay file does not contain practice data.

Track: Monza Wed Mar 18 21:59:43 2009

RACE RESULTS (After 11 laps)

Pos No Driver Team Nat Laps Race Time Diff
1 6 Christof Gietzelt Eagle GER 11 16m24.083s
2 19 Moritz Kranz Ferrari GER 11 16m27.403s 03.320s
3 18 Michael Kohlbecker Ferrari GER 11 16m28.913s 04.830s
4 13 Michael Schade Ferrari GER 11 16m34.216s 10.133s
5 8 Michael Dobeck Lotus GER 11 16m43.856s 19.773s
6 12 Andreas Hesmer Lotus GER 10 15m50.102s 1 lap(s)
7 17 Fabian Casula Lotus SUI 6 9m06.284s 5 lap(s)
8 16 Steffen Kriesch Brabham GER 3 4m30.329s 8 lap(s)
9 11 Alex Bungartz Lotus GER 3 5m01.608s 8 lap(s)
10 15 Alexander Bressler Eagle GER 0 0m00.000s 11 lap(s)
11 9 Matthias Weiner Ferrari GER 0 0m00.000s 11 lap(s)
12 14 Josef Mueller Brabham GER 0 0m00.000s 11 lap(s)
13 3 Sascha Lagler Eagle GER 0 0m00.000s 11 lap(s)
14 2 Michael Erhart Eagle GER 0 0m00.000s 11 lap(s)
15 10 Martin Fass Brabham AUT 0 0m00.000s 11 lap(s)
16 7 Mario Wilhelm Ferrari GER 0 0m00.000s 11 lap(s)
17 4 VR GPL-10-1 Brabham GER 0 DidNotStart 11 lap(s)


Race results are unofficial
(Replay might have been saved before end of race)

RACE FASTEST LAPS

Pos Driver Time Lap
1 Christof Gietzelt 1m27.479s 6
2 Moritz Kranz 1m27.650s 11
3 Michael Kohlbecker 1m28.039s 11
4 Michael Schade 1m28.065s 10
5 Steffen Kriesch 1m28.831s 2
6 Michael Dobeck 1m28.850s 9
7 Andreas Hesmer 1m29.209s 10
8 Fabian Casula 1m29.499s 6
9 Alex Bungartz 1m32.116s 3
10 Josef Mueller No time
11 Martin Fass No time
12 Alexander Bressler No time
13 Sascha Lagler No time
14 Mario Wilhelm No time
15 Matthias Weiner No time
16 VR GPL-10-1 No time
17 Michael Erhart No time


LEADERS

Driver Laps
Steffen Kriesch 1-3
Fabian Casula 4-5
Christof Gietzelt 6-11

Number of lead changes: 2
Number of leaders: 3


LAPS LED

Driver Laps led
Christof Gietzelt 6
Steffen Kriesch 3
Fabian Casula 2

Replay doesn't contain practice info - skipping "Highest Climber" table


ON TRACK LAPS

Driver Laps/Total Percent
Michael Kohlbecker (11/11) 100.00
Michael Dobeck (11/11) 100.00
Michael Schade (10/11) 90.91
Moritz Kranz (10/11) 90.91
Christof Gietzelt (10/11) 90.91
Andreas Hesmer (8/10) 80.00
Fabian Casula (5/6) 83.33
Steffen Kriesch (3/3) 100.00
Alex Bungartz (2/3) 66.67


RACE LAPTIME CONSISTENCY
(first lap excluded)

Driver Avg Deviation Std Deviation Avg Laptime Laps
Steffen Kriesch 5.e-0 5.05e 1m28.881s 3
Michael Dobeck 0.256 0.315 1m29.359s 11
Christof Gietzelt 0.263 0.336 1m27.941s 11
Michael Schade 0.326 0.446 1m28.683s 11
Michael Kohlbecker 0.406 0.535 1m28.559s 11
Moritz Kranz 0.452 0.543 1m28.347s 11
Alex Bungartz 0.473 0.473 1m32.589s 3
Fabian Casula 0.718 0.932 1m30.449s 6
Andreas Hesmer 2.341 3.737 1m31.101s 10


All times are unofficial
(Replay might have been saved before end of race)

Generated with GPL Replay Analyser
 
U

User 988

Ernsthaft Leute.

Diskussionen über ein wieso, weshalb warum bitte im Chat / Forum führen und bitte nicht während die anderen ihr Rennen fahren.
 
U

User 3793

Dickes Sorry an S. Lagler!

Dachte nicht das du nach innen ziehst...
Ganz klar meine Schuld, Du warst vor mir! :(
 
U

User 671

Kein Problem Alex (Du warst das also).
Wollte eigentlich nicht so weit rein, jedoch hat der Ferrari vor mir überraschend viel verzögert. Du warst meiner Meinung noch hinter mir, wusste ich nicht sicher hatte es aber erwartet da ich bei Kurvenbeginn vor Dir war, daher wollte ich etwas nach innen ausweichen um etwas Platz zum Ferrari zu schaffen. Leider warst Du schon da:)
 
U

User 1548

ReKo-Bericht Rennen 03 Monza

[FONT=&quot]Runde 1
T1 - der Beginn:
Erhart und Müller berühren sich leicht
ist prinzipiell noch in Ordnung - beide zu gleichen Teilen schuld, da sie sich wirklich nichts voneinander sahen und es sehr hektisch und eng war (Gietzelt überholte zuvor beide und daher konnten sie beide nix von ihrem 2wide ahnen)
Müller fährt dann die ganze Bande entlang - und wird daraufhin am Ende quer über die Strecke "gespült"
--> Wilhelm ohne Chance
--> Hesmer berührt später noch Müller
--> Wilhelm und Müller fallen aus

zeitgleich aber weiter hinten T1:
Bungartz zu offensiv in T1
touchiert Lagler, dieser fällt aus
Dobeck wird verwickelt, Hesmer und Wilhelm fahren durch - kommen später aber zu Müller und dessen Unfall

Fass und Schade kollidieren leicht aber ohne Folgen
kommen durch...

in Summe fallen aus:
Lagler, Wilhelm und Müller
leichtes Vergehen Müller 1 Punkt [3:0 Stimmen]
(1 Punkt nur, weil der Unfall aus der Folge mit Erhart entstand - Müller hätte höchstens an der Bande langsamer fahren können...)
mittleres Vergehen 2 Punkte Bungartz [/FONT]
[FONT=&quot][3:0 Stimmen]

[/FONT]
[FONT=&quot]R1
Lesmo 1
Gietzelt kollidiert mit Bressler
Erhart kollidiert mit Weiner
außer Gietzelt fallen die 3 Fahrer aus
hinten an werden noch 4 Fahrer vom Unfall aufgehalten - kommen aber alle durch
mittleres Vergehen 2 Punkte Gietzelt [/FONT]
[FONT=&quot][3:0 Stimmen][/FONT]
[FONT=&quot]Rennunfall Erhart (da er ohne den Auffahrunfall von Gietzelt nicht zwingend den Unfall mit Weiner erzeugt hätte - dieser Unfall war aber auch während/nach dem Unfall von Gietzelt vermeidbar)

[/FONT]
[FONT=&quot]ich nehme an dieser Stelle die Strafe absolut in Kauf - aber - was Bressler hier für ein Tempo fährt, wird immer wieder zu einem Unfall führen
ich bin schuld keine Frage - nur fährt Bressler 116km/h auf Höhe Beginn Leitplanke - Casula vor ihm fährt 140 - bei Renntempo fahre ich dort 165-170...
als ich auffahre, habe ich noch 122 drauf - also schon mächtig verzögert
hilft aber nix, wenn Alex soooo langsam fährt - irgendwie müssen wir ihn schneller hinbekommen - die Aktion mit Steffen in Rennen 02 ist noch viel schlimmer - er geht vor T1 auf Höhe BOSCH-Schild vom Gas!!!! das sind ja fast noch 500m bis zur Kurve... da beginnen anderer erstmal mit dem Überholen


[/FONT] Runde 7 vor T1
Kohlbecker drängt Casula ab - Casula blieb gaaanz links
Unfall Casula --> Ausfall Casula
mittleres Vergehen 2 Punkte Kohlbecker
[FONT=&quot][3:0 Stimmen][/FONT]
 
Oben