GPLTC Event 02 Rennen 02

U

User 988

Am Start schön langsam gemacht und die abgeflogenen eingesammelt. Dann hats in T4 glaube ich gekracht und Tobi haut mir leider beim Rückwärtsrollen mein Hinterrad ab...
:(

Naja, so kann ich im letzten Lauf wenigstens von vorne fahren.
 
U

User 1548

Track: Laguna67 Wed Feb 18 21:34:05 2009

PRACTICE TIMES

Pos No Driver Team Nat Time Diff Laps
1 11 Manfred Leitner Ferrari AUT No time 0
2 16 Alex Bungartz Lotus GER No time No time 0
3 15 Alexander Bressler Eagle GER No time No time 0
4 17 Michael Erhart Eagle GER No time No time 0
5 9 Mario Wilhelm Ferrari GER No time No time 0
6 3 Christof Gietzelt Eagle GER No time No time 0
7 14 Steffen Kriesch Brabham GER No time No time 0
8 8 Felix Schuermann Eagle GER No time No time 0
9 2 Wolfgang Benz Eagle AUT No time No time 0
10 4 VR GPL-10-1 Brabham GER No time No time 0
11 18 Sascha Lagler Eagle GER No time No time 0
12 10 Josef Mueller Brabham GER No time No time 0
13 6 Fabian Casula Lotus SUI No time No time 0
14 12 Martin Fass Brabham AUT No time No time 0
15 7 Tobias Schlottbohm Lotus GER No time No time 0
16 19 Moritz Kranz Ferrari GER No time No time 0
17 13 Michael Schade Ferrari GER No time No time 0
18 20 Michael Dobeck Lotus GER No time No time 0
19 1 Stefan Loos Lotus GER No time No time 0

All times are official
Generated with GPL Replay Analyser


Track: Laguna67 Wed Feb 18 21:34:05 2009

RACE RESULTS (After 14 laps)

Pos No Driver Team Nat Laps Race Time Diff
1 9 Mario Wilhelm Ferrari GER 14 16m03.538s
2 7 Tobias Schlottbohm Lotus GER 14 16m12.332s 08.794s
3 3 Christof Gietzelt Eagle GER 14 16m33.042s 29.504s
4 11 Manfred Leitner Ferrari AUT 14 16m49.754s 46.216s
5 12 Martin Fass Brabham AUT 14 16m50.451s 46.913s
6 18 Sascha Lagler Eagle GER 14 16m55.846s 52.308s
7 17 Michael Erhart Eagle GER 14 17m12.307s 1m08.769s
8 8 Felix Schuermann Eagle GER 14 17m14.608s 1m11.070s
9 15 Alexander Bressler Eagle GER 12 16m07.716s 2 lap(s)
10 13 Michael Schade Ferrari GER 9 10m40.371s 5 lap(s)
11 16 Alex Bungartz Lotus GER 5 5m48.808s 9 lap(s)
12 14 Steffen Kriesch Brabham GER 4 4m55.544s 10 lap(s)
13 19 Moritz Kranz Ferrari GER 1 1m24.454s 13 lap(s)
14 10 Josef Mueller Brabham GER 1 1m24.713s 13 lap(s)
15 20 Michael Dobeck Lotus GER 1 1m24.826s 13 lap(s)
16 6 Fabian Casula Lotus SUI 0 0m00.000s 14 lap(s)
17 1 Stefan Loos Lotus GER 0 0m00.000s 14 lap(s)
18 2 Wolfgang Benz Eagle AUT 0 DidNotStart 14 lap(s)
19 4 VR GPL-10-1 Brabham GER 0 DidNotStart 14 lap(s)


Race results are unofficial
(Replay might have been saved before end of race)

RACE FASTEST LAPS

Pos Driver Time Lap
1 Tobias Schlottbohm 1m06.782s 8
2 Mario Wilhelm 1m07.389s 10
3 Michael Schade 1m07.448s 9
4 Christof Gietzelt 1m07.596s 13
5 Alex Bungartz 1m08.474s 5
6 Sascha Lagler 1m08.563s 9
7 Martin Fass 1m09.213s 9
8 Felix Schuermann 1m09.253s 5
9 Manfred Leitner 1m09.329s 9
10 Michael Erhart 1m09.677s 13
11 Steffen Kriesch 1m10.900s 2
12 Alexander Bressler 1m11.666s 6
13 Moritz Kranz 1m20.494s 1
14 Michael Dobeck 1m20.496s 1
15 Josef Mueller 1m21.999s 1
16 Wolfgang Benz No time
17 Fabian Casula No time
18 VR GPL-10-1 No time
19 Stefan Loos No time


LEADERS

Driver Laps
Alex Bungartz 1-5
Mario Wilhelm 6-14

Number of lead changes: 1
Number of leaders: 2


LAPS LED

Driver Laps led
Mario Wilhelm 9
Alex Bungartz 5


HIGHEST CLIMBER

Driver Start Finish Change
Tobias Schlottbohm 15 2 13
Martin Fass 14 5 9
Michael Schade 17 10 7
Sascha Lagler 11 6 5
Mario Wilhelm 5 1 4
Michael Dobeck 18 15 3
Christof Gietzelt 6 3 3
Moritz Kranz 16 13 3
Stefan Loos 19 17 2
Felix Schuermann 8 8 0
Josef Mueller 12 14 -2
Fabian Casula 13 16 -3
Michael Erhart 4 7 -3
Manfred Leitner 1 4 -3
Steffen Kriesch 7 12 -5
Alexander Bressler 3 9 -6
Wolfgang Benz 9 18 -9
Alex Bungartz 2 11 -9
VR GPL-10-1 10 19 -9


ON TRACK LAPS

Driver Laps/Total Percent
Mario Wilhelm (14/14) 100.00
Manfred Leitner (13/14) 92.86
Tobias Schlottbohm (12/14) 85.71
Sascha Lagler (11/14) 78.57
Christof Gietzelt (11/14) 78.57
Martin Fass (8/14) 57.14
Michael Schade (8/9) 88.89
Michael Erhart (6/14) 42.86
Alex Bungartz (5/5) 100.00
Felix Schuermann (4/14) 28.57
Steffen Kriesch (3/4) 75.00
Alexander Bressler (2/12) 16.67
Josef Mueller (1/1) 100.00
Michael Dobeck (1/1) 100.00
Moritz Kranz (1/1) 100.00


RACE LAPTIME CONSISTENCY
(first lap excluded)

Driver Avg Deviation Std Deviation Avg Laptime Laps
Alex Bungartz 0.352 0.427 1m08.922s 5
Steffen Kriesch 0.466 0.559 1m11.569s 4
Mario Wilhelm 0.492 0.685 1m08.347s 14
Michael Erhart 1.767 2.082 1m12.462s 14
Tobias Schlottbohm 1.784 2.950 1m08.470s 14
Martin Fass 1.788 2.725 1m11.023s 14
Manfred Leitner 1.811 3.403 1m11.366s 14
Michael Schade 2.083 3.129 1m09.521s 9
Christof Gietzelt 3.015 4.413 1m10.561s 14
Sascha Lagler 3.280 5.331 1m11.721s 14
Felix Schuermann 3.624 4.354 1m12.752s 14
Alexander Bressler 7.192 10.350 1m19.902s 12


All times are unofficial
(Replay might have been saved before end of race)

Generated with GPL Replay Analyser
 
U

User 5803

JA geiles Rennen eigtl. hätt mich Hr. Casula nich nacher Corkscrew aus unmöglicher situation überhzolen wollen und mich dann rausgekegelt. Danach 1-2 kleine dreher, nix wildes, gutes Rennen eigtl., und mit Micha Erhart nen Mordsfight bis zum Ende... abeer da war er knallhart vor dem Brückenturn und hat mich abgedrängt ^^

Hat Spaß gemacht :)
 
U

User 358

Mist, habe leider Sascha in T1 weggeschoben :( Dabei wollte ich mich nur mal zeigen :rolleyes: Sorry Sascha!

Ansonten liefs abgesehn von dem kleinen Kontakt mit Manfred ganz gut :] Nur, dass ich meinem Teamkollegen dann durch das Wendemanöver blöderweise das Rennen gekostet hab...
 
U

User 1834

Auch hier wurde wieder, meiner Meinung nach, viel zu viel vor T1 verzögert. Ich bin so gut von der Linie weggekommen, das ich so erschrocken bin wie der Eagle vor mir vor dem Linksknick plötzlich bremst.

Der Jung der mir reingerutscht ist tut mir richtig Leid. :(

Das erinnerte an unsere Stadtautobahn bei Schneefall.
 
U

User 671

@Martin: Laut Startaufstellung könnte ich ein Eagle vor Dir gewesen sein. Beim Start bin ich in T1 zu vorsichtig, da dass schlimmste was ich mir vorstellen kann ist jemand in T1 ab zu schießen, bzw. kotzt es mich am meisten an in T1 abgeschossen zu werden. Daher verlier ich beim Start i.d.R. einen oder mehrere Plätze. Da man in Laguna Seca in T1 nicht ausweichen kann wegen diesen sch... Reifen war besondere Vorsicht angesagt, in 2 von 3 Rennen hat es in T1 vor mir gekracht. Dennoch hatte ich m.M. nach nicht zu viel Abstand, aber das ist natürlich relativ.
Später im Rennen hatte ich mit der Kuppe vor T1 immer Probleme und musste daher vor der Kuppe vom Gas, in T1 hattte ich wegen den Reifen nie ein gutes Gefühl, daher kamen mir meine Hintermann an dieser Stelle ziemlich nahe. Soll heißen war für mich die haarigste Stelle weil ein Fehler sehr schnell fatale Folgen gehabt hätte (und auch einmal für mich hatte :)).
Sascha
 
U

User 3792

Nein, der geht auf meine kappe:
ich dachte, ich hätte dich Sascha hinter mir gelassen und dachte schräg rechts hinten hätte ich einen am getriebe kleben und habe deshalb sicherheitshalber rechts etwas platz gelassen - dabei war da niemand und dafür warst du noch links (ich wurde dir auch erst in T1 gewahr... omg).
du hast super gut reagiert, musstest aber früh verzögern und dadurch ist dir Martin gerade noch so aufgefahren.
sorry, sorry!!
jetzt war ich mal derjenige, der den überblick etwas verloren hat.... nobody's perfect - ich schon gar nicht... ;(
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 1834

Klar fährt man T1 immer vorsichtiger an. Aber diese Bremsspielchen nebeneinander müssen in R1 nicht sein. So schnell ist die Kuppe auch nicht. Aber ihr 2 da vorne habt aprupt(schreibt man das so?) verzögert, das mir nix anderes übrig geblieben ist als meine Kiste in die Felsen zu schmeißen.

Ist ja im Nachhinein egal. Ich kassiere sowieso eine Rückstellung fürs nächste Event. Nach meinem Fehler in Rennen3 gebührt mir das auch.
Ausserdem war ich mit 2 Platzierungen in diesem Hassrennen auch zufrieden.
 
U

User 3792

Herrlich bei Loos:
- Einschlag
- 1 sekunde passiert gar nix
- dann fällt ihm die karre, mitsammt pyrotechnisch wirksamer motorexplosion, auseinander

:lol2:

filmreif. GPL ist manchmal schon lustig.

(Stefan, das ist jetzt keine schadenfreude. sieht einfach nur lächerlich aus... :))
 
U

User 728

Ist ja im Nachhinein egal. Ich kassiere sowieso eine Rückstellung fürs nächste Event. Nach meinem Fehler in Rennen3 gebührt mir das auch.

Na,na! Sugerier mir keine Strafe für dich, bevor ich mir das selbst noch angeschaut habe.

PS: Hier in Laguna is nun mal nicht mit gefahrlos überholen - aber was spricht dagegen, den gegner mit etwas Geduld in einen Fehler zu hetzen, wenn man schon sooo viel schneller ist und der um nichts in der Welt Platz machen will.
Leute, ein bissl Disziplin sollte schon angesagt sein. Man kann eben nicht immer und überall nach Lust und Laune überholen.
Ist im echten Rennsport nicht anders. Das gehört dazu.

Die Strecken habt ihr selbst gewählt und Pro-Modus ist für mich ein unverzichtbarer Bestandteil des GPLTC - auch wenn s genau für die, die noch etwas unsicher sind eine echt harte Schule ist. Aber wenn ihr da durch seids, seid ihr echte Racer und keine Luschen, glaubts mirs!

@Moritz: würde es dir besser gefallen, wenn, wie im FunCup zu Schluss der vorigen Saison schon am Start alles niedergeholzt wird, was im Weg herumsteht und einige auch noch auf den Pitstopp vergessen?
Ehrlich gesagt, das hat mir den FunCup zu Ende der letzten Saison ein wenig vermiest.
Das wollte ich auch mal gesagt haben.

@all - keine Panik, es kommen noch Strecken, auf denen man auch gut überholen kann. Also wozu die Aufregung.

Mir hat Laguna, nachdem ich einen Rhytmus gefunden hatte irrsinnig Spass gemacht. Vor allem im zweiten Lauf. Der war für mich fast perfekt.
 
U

User 988

Manni, du hast ja Grundsätzlich recht. Nur mir ist bis jetzt nicht aufgefallen das weniger geholzt wurde :)
 
U

User 1548

ReKo-Bericht Rennen 02 Laguna

R1 T1
Fass dreht sich beim harten Verzögern - Loos reagiert sehr gut - kann aber dem auf die Strecke rutschendem Fass nicht ausweichen - Loos scheidet aus
--> dennoch "nur" Rennunfall

R1 T2
Gietzelt behindert Erhart bei der Kurvenausfahrt nach T2 - Erhart touchiert die Reifen und dreht sich
--> 1 Punkt für Gietzelt

R1 nach Cork
Casula "hüpft" in Schürmann und scheidet danach aus, Schürmann kann weiter
--> 1 Punkt Casula

R1 last turn
Fass und Erhart kollidieren im last turn, Erhart kommt von ganz außen und behält Ideallinie - Fass will Lücke nutzen, da er in der Situation nicht mehr mit dem Reinziehen Erharts rechnen konnte
--> Rennunfall

R2 T4
Leitner mit Fahrfehler ausgangs der Kurve - führt zu Unfall hinter ihm
--> dennoch "nur" Rennunfall

R4 T2
Schlottbohm fährt auf Lagler auf - Dreher Lagler, der aber weiter kann
--> 1 Punkt Schlottbohm
 
Oben