Eurotruck Simulator 2 – Release date set for August 2012.

U

User 8461

mal eine frage an jene die auch wirkliche LKW erfahrung haben.
gestern habe ich mir ein physik mod drauf getan. soll natürlich alles realistischer sein.:D
dieser mod hier: http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=672027779
jetzt fährt mein Volvo bei schnelleren fahrten bald wie auf schienen. was kommt denn der wirklichkeit näher?
ich bin jetzt kein realistik freak, aber das scheint mir zu arcadelastig.
 
U

User 2390

Der beste mod in ETS2 ist in etwar so weit entfernt die realistik von Need for speed zur realität...ernsthaft..
ETS2 ist schön umgesetzt und macht auch spaß aber realistisch...nee das ist es nicht...
Ich fahre des öfteren einen Scania V8, Sattel und voll beladen mit Stahlwellen, knapp 40 Tonnen, fährt sich nicht mal annähernd so wie in ETS2 :D
 
U

User 14733

die frage ist inwieweit müßte man die aufliegerstabilität runterschrauben damit es halbwegs reel ist?
mittelstellung ist ja schon recht stabil beim kurvenfahren.
aber das game macht numal spass und soll ja nicht in "arbeit" ausarten gelle ;)
 
U

User 2390

gleiches gilt auch für die bremsen...
Wenn du mit nem voll beladenen sattel in eine enge kurve fährst dann drückt der auflieger etwas, dies hat man in der sim nicht.
ebenso dauert es etwas länger bis der zug aus der spur geht, der auflieger ist etwas kopflastiger als in der sim. ich rede von einem leeren auflieger.
je nach zuladung verändert sich der schwerpunkt des aufliegers und dadurch die ganze fahrdynamik, gibt es bei ets2 gar nicht.

was mir aber sehr gut gefällt bei den sim mods ist die bewegung des führerhauses, ist zwar nicht ganz so locker aber sehr gut umgesetzt.

und am besten ist die tatsache das es absolut keinen stress in ets2 gibt, der ist in der realität etwas zu hoch an manchen tagen...:D
 
U

User 14733

ich habe bei meinem servo die dämpfung im spiel höher gesetzt damit wenigstens die lenkung nicht reagiert als würde ich über die NOS heizen.
dann ist das ganze schonmal gemütlicher von der reaktion.
bremskraft kann man ja auch runtersetzen um das schieben von der last ein wenig zu haben.
 
U

User 2390

wenn ich on the road bin merke ich eigentlich recht wenig von der fahrbahnbeschaffenheit.
auf autobahnen ist der lenker meist ruhig, schlaglöcher werden auch noch relativ gut geschluckt.
im prinzip ist der lenker im lkw eigentlich immer ruhig.
eine hohe dämpfung und ein wenig zentrierfeder ist schon relativ nah am realismus, das finde ich beim ets2 eigentlich super umgesetzt bzw. schon recht nah.

total beschissen hingegen finde ich die spiegel, der fov geht ja mal gar nicht (triple screen)
spiegel sind ein muss beim lkw fahren ! man muss immer den trailer im auge behalten wo der hinläuft...

ich hab noch nie so lang gebraucht einen sattel rückwärts um die ecke zu drücken wie in ets2, das ist in der realität wesentlich einfacher der fov ist besser :D

- - - Aktualisiert - - -

noch etwas zur lenkung.
die lenkung eines lkw ist in der regel immer etwas "zeitversetzt"
bis de rlenkimpuls an der strasse ankommt muss dieser durch 345er decken mit 20 cm höhe, eine gewisse trägheit des reifens ist da immer.
ist jetzt nicht so das ich lenke und nach ein paar sekunden lenkt es, das ist falsch.
es ist die trägheit die da ist, schwer und blöd zu erklären.

in etwar weit entfernt so zu vergleichen wie wenn man mit nem normalen auto mit etwas wenig luft in den reifen fährt, trotzdem ist es stabil.
 
U

User 14733

diese trägheit habe ich jetzt ja über die dämpfung erreicht.
fährt sich ganz gut imho.
mit rückwärts um die ecke drücken tue ich mir schwer.
gibt so parklücken da verzweifel ich dran und andere flutschen relativ einfach obwohl sie komplizierter aussehen.
als beruf würde ich das nicht machen wollen aber man bekommt schon ein bischen mehr respekt vor lenkradien,bremswegen etc.
man schaltet als PKW fahrer mehr das hirn ein und lässt den jungs mehr platz :)
auch die toten winkel vom spiegel kann man jetzt besser einschätzen.
meistens höre ich ein auto neben mir aber sehe nichts bis er weiter vorbeizieht dann.
das ist schon erschreckend teilweise!
 
U

User 11646

und am besten ist die tatsache das es absolut keinen stress in ets2 gibt, der ist in der realität etwas zu hoch an manchen tagen...:D

Wenn Du schon LKW-Fahrer bist, ist es dann nicht total skurril für Dich, das es Leute gibt, denen es Spaß macht Deinen Job am PC in Ihrer Freizeit zu spielen?
 
U

User 14733

skuril wäre es wenn die leute dann immernoch auf die trucker schimpfen weil im spiel das doch voll easy ist ^^
 
U

User 2390

und am besten ist die tatsache das es absolut keinen stress in ets2 gibt, der ist in der realität etwas zu hoch an manchen tagen...:D

Wenn Du schon LKW-Fahrer bist, ist es dann nicht total skurril für Dich, das es Leute gibt, denen es Spaß macht Deinen Job am PC in Ihrer Freizeit zu spielen?

Ich bin kein LKW fahrer sondern die Aushilfe für den Kumpel der ne Spedition hat.
Wenn´s brennt und ich zeit habe dann fahr ich auch mal meine 900km am tag..
Das kommt nicht oft vor, vielleicht 2-3 mal im Quartal (wenn überhaupt) aber die zeit bringt eine gewisse praxis, mache das schon weit über 10 jahre. (ist wie Sex, lernst du es einmal verlernst du es nie :D )

Aus fahrersicht ist es richtig was du schreibst und ja, das ist schon etwas schräg :-)
Als fahrer kann man sich da regelrecht verarscht vorkommen... die spielen mein Job ?!?!
aus der anderen seite gibt es auch leute die fußball spiele spielen, wie mag sich da der fußballer vorkommen.

Ich kann nur folgendes sagen:
Mit nem 40tonner auf dem highway bei geilem wetter und ner tollen tour quer durch deutschland, das ist schon was ganz besonderes.
Besonders wenn man so etwas auch gerne fährt.
Es ist total anders wie mit einem Auto und absolut nicht zu vergleichen.

Trotzdem... Beschissener Lohn, scheiß Arbeitszeiten, kein Privatleben, das sind die nachteile.
Hauptberuflich würde ich das in meinem ganzen leben nicht machen !
Trotzdem verdienen die jungs auf ihren kisten meinen allergrößten Respekt und ich bin einer der wenigen der denen auch mal mit dem auto platz macht und sie rein lässt, ich weis wie es ist...

Trotzdem macht der ETS2 spaß, ist zwar weit von der realität aber mal was anders wie raceroom und co...
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 8461

falls ihr mal eine ladung zu der Firma Biltema in schweden sehen solltet, dann solltet ihr die besser nicht annehmen.
1900 km von Dortmund aus fürn arxxx. ist ein bug, habe ich nach gegoogelt. es gibt kein abladepunkt. :masaker:

war aber trotzdem eine schöne reise. war die jungfernfahrt mit dem FH 2013 von ohaha.

ansonsten wie geschrieben. es geht mir nicht wirklich um realismus, wollte nur die grobe richtung wissen.
ist inzwischen aber auch egal, ich habe den mod drauf gelassen. in dem paket ist noch schlechtere bremswirkung bei regen, und das ist auch ganz gut.
 
U

User 2390

zu viel realismus macht es nicht besser das ist wahr.
trotzdem, wenn du eine tour hast mit zb. 5 tonnen zuladung dann kannst du den schieberegler für die bremsen sowie die aufliegerstabilität schon etwas verändern.
analog musst du verfahren wenn du 23tonnen und mehr nutzlast hast, das macht es dann richtig interessant.
ich dreh an den reglern eigenlich immer herum...

jo und irgend einen realistic mod von vor zwei jahren oder so habe ich ohnehin immer laufen.
ich spiel das spiel zu wenig als das ich da voll im bilde bin was da gerade aktuell ist, meist update ich nur die maps...wenn übrhaupt....
 
U

User 14733

heute in firenza einen parkspot gehabt da habe ich dann abgebrochen weils mir zu blöd war...
hinter eine mauer ,wo aber noch 2 andere auflieger standen und die einfahrt gerademal um die hälfte glänger als die zugmaschine...
ich habe ja nix gegen herausforderungen aber ich konnte nichtmal autoparken nutzen weils nicht angeboten wurde.
nichtmal ein stück durchfahren und von der anderen seite einparken ging.
 
U

User 8461

das mit dem nicht autoparken hatte ich bisher auch einmal. war auch so ein kniffliges dingen.
ich kann das eh nicht wirklich. ich parke immer mit aussenkamera ein. :pfeif:

hier was feines. fährt sich so wie er aussieht. MEGA. :aufdiekniefall:

f2t1p164n128_hlbtHJPu.png


selbst die KI´s waren am staunen. :happy:

gibt es hier: http://ets2.lt/en/mack-titan-v8-for-1-25-1-24/
 
U

User 11646

und am besten ist die tatsache das es absolut keinen stress in ets2 gibt, der ist in der realität etwas zu hoch an manchen tagen...:D

Wenn Du schon LKW-Fahrer bist, ist es dann nicht total skurril für Dich, das es Leute gibt, denen es Spaß macht Deinen Job am PC in Ihrer Freizeit zu spielen?

Ich bin kein LKW fahrer sondern die Aushilfe für den Kumpel der ne Spedition hat.
Wenn´s brennt und ich zeit habe dann fahr ich auch mal meine 900km am tag..
Das kommt nicht oft vor, vielleicht 2-3 mal im Quartal (wenn überhaupt) aber die zeit bringt eine gewisse praxis, mache das schon weit über 10 jahre. (ist wie Sex, lernst du es einmal verlernst du es nie :D )

Aus fahrersicht ist es richtig was du schreibst und ja, das ist schon etwas schräg :-)
Als fahrer kann man sich da regelrecht verarscht vorkommen... die spielen mein Job ?!?!
aus der anderen seite gibt es auch leute die fußball spiele spielen, wie mag sich da der fußballer vorkommen.

Ich kann nur folgendes sagen:
Mit nem 40tonner auf dem highway bei geilem wetter und ner tollen tour quer durch deutschland, das ist schon was ganz besonderes.
Besonders wenn man so etwas auch gerne fährt.
Es ist total anders wie mit einem Auto und absolut nicht zu vergleichen.

Trotzdem... Beschissener Lohn, scheiß Arbeitszeiten, kein Privatleben, das sind die nachteile.
Hauptberuflich würde ich das in meinem ganzen leben nicht machen !
Trotzdem verdienen die jungs auf ihren kisten meinen allergrößten Respekt und ich bin einer der wenigen der denen auch mal mit dem auto platz macht und sie rein lässt, ich weis wie es ist...

Trotzdem macht der ETS2 spaß, ist zwar weit von der realität aber mal was anders wie raceroom und co...

Jemand in meinem Umfeld ist ab und an mal zu Besucht und da sein Vater LKW-Fahrer ist, will er dann auch jedes Mal fahren.
Unter dieser Voraussetzung kann ich natürlich gut verstehen, das jemand solche Titel toll findet. Und ab und an mal LKW fahren stelle ich mir auch noch ganz spaßig vor, wenn man mal eben ein paar Euro extra hat.
 
U

User 14733

das mit dem nicht autoparken hatte ich bisher auch einmal. war auch so ein kniffliges dingen.
ich kann das eh nicht wirklich. ich parke immer mit aussenkamera ein. :pfeif:

einfach versuchen!
am anfang hatte ich die virtuellen spiegel an (den rechts) irgendwann hatte ich ihn dann aus (der hilft aber beim einparken ganz gut).
am wichtigsten ist die plazierung vom ganzen zug.
wenn das halbwegs passt kommst du easy in 98% der parkspots rein.
meistens nutze ich den blick nach links hinten zum einparken (die auflösung der spiegel ist leider grottig imho).
wenn du mal raushast wie das geht (und vorallem langsam machen!) werden auch herausforderungen machbar.
 
U

User 3928

ich hatte hier irgendwo gelesen das ETS 2 im Simmcommander nur im 32 bit Modus funktioniert. Wo stell ich das ein und was genau muss in "warten auf " stehen?
 
U

User 8461

endlich die lösung für das auto zentrieren beim links/rechts schauen gefunden. :aufdiekniefall:
https://www.youtube.com/watch?v=4l3Usj0efWY

heute hatte ich FaceTrackNoIR ausprobiert. ist nicht schlecht, aber hat auch seine tücken. schluck Cola getrunken, zack verbindung weg. so wirklich wohl habe ich mich dabei nicht gefühlt. man muss halt auf seine bewegungen die man macht sehr achten. auch beim mal eben rausgehen öfters die verbindung verloren, etc.
 
U

User 14733

wenn ich mich zur flasche runterbeuge habe ich das auch mit trackir.
aber nachdem ich wieder auf den tv schaue ist wieder alles ok (auch wenn ich pausiere und mal schnell wohin gehe).
 
Oben