Eure Erfahrungen mit dem Wingman Formula Force?

U

User

Hallo!

Ich halte grade nach nem neuen Wheel ausschau, bei meinem Thrustmaster ist das Gewinde der Befestigung durch.
Was in mein Budget passen würde, wäre das Logitech Wingman Formula Force (gibts grad einige bei Ebay).
Habt ihr gute Erfahrungen mit dem Wheel gemacht oder gibts da Haken (besondere Verschleissteile oder sowas) ?
 
U

User

Ist bestimmt ein gutes Wheel, aber leider ausserhalb von dem, was ich anlegen kann. Deshalb schau ich ja auch bei Ebay ;)
 
U

User 6237

Moin Moin

ich hätte für 40 euro inkl. versand nen saitek r440 rum liegen nicht high end
aber denke doch in der preisklasse unter 50 euro eines der besten ist zwar
schon 2 jahre alt aber nur nen halben genutzt danahc hab ich s in schrenk
gelegt funktioniert noch alles letztens erst getestet auf wunsch mache ich
auch paar bilder meld dich per pn.

http://forum.virtualracing.org/marktplatz/68009-saitek-r440-force.html

Gruß Kaspar
 
U

User 453

Was in mein Budget passen würde, wäre das Logitech Wingman Formula Force (gibts grad einige bei Ebay).
Habt ihr gute Erfahrungen mit dem Wheel gemacht oder gibts da Haken (besondere Verschleissteile oder sowas) ?

Das ist der letzte Mist, lass die Finger davon! Plastik only, knarzt, quietscht, labbert rum. Schau dich mal nach dem Driving Force Pro um von Logitech, das ist in meinen Augen so das einzige, was man in der Preiskategorie ohne Kopfschmerzen empfehlen kann. Das hat auch schon optische Abnehmer, man braucht also auch gebraucht keine Angst vor ausgenudelten Potis haben.
 
U

User 784

Die Pedale vom DFP verschleißen aber schon, kann man zwar flicken, aber irgendwann ist das Spiel so groß das man schon gut basteln muß um das evtl. wieder gerade richten zu können. Das Lenkrad vom DFP ist allerdings auch nach Jahren gut zu gebrauchen, außer das evtl. manche Knöpfe nicht mehr ihren Dienst tun könnten, z.b. die Schaltwippen.

Hierbei lieber nicht für 20 was kaufen kann ja für 40 nichts kaputt gehen, sind 20 aus dem Fenster. ;)

edit: beim DFP auf jedenfall Rev. B oder 2 steht auf so ner Hülle wo die Infos oder die CD drin liegt. Da sind die Pedale etwas besser. Such einfach mal nach Themen hier im Technik Forum nach "Driving Force Pro" DFP ist zu kurz für die Suche, das geht dann nur über Google: z.b. so
Code:
site:http://forum.virtualracing.org/allgemeines-technik-forum/ dfp


edit2:

Ach ja, deiner Sig ("Lasst uns wieder ein Kupplungspedal einbauen und dazu eine H-Schaltung. So sollte es in der Formel 1 sein!" - Heikki Kovalainen) kann ich nur zustimmen. Seit ich eine Lenkradkombi (mittlerweile die 2. weil die 1. des öfteren kaputt ging und grad wieder im Umtausch sich befindet) mit 3 Pedalen + H-Schaltung besitze, kann ich nur sagen ohne macht es keinen Spaß mehr. :banger:
Und außerdem fahre ich auch lieber die alten Wagen, und die sind man eben noch mit Kupplung und H-Schaltung gefahren. :hops:
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User

Botschaft is angekommen, dankeschön ;)
Dann weiss ich ja jetzt, wonach ich gicken muss. Nochmal danke an alle für die Tipps!
 
U

User 784

Wegen den Preisen andere Lenkräder ein neues G25 gibts schon ab 150 Euro höchstens 200 Euro. Hier kann man sich auch im Technikforum informieren, am besten auch mit der google Suche, nur G25 dann anhängen statt DFP.
 
U

User 6273

Hi, ich kann dir auch nur raten lieber ein wenig zu sparen und dir dafür ein gescheites Lenkrad wie das Momo oder das g25 zu holen, wenn du dir ein "Billig"-Lenkrad kaufst sparst du am falschen Ende was nicht nur zulasten des Spasses und der Präzision geht sondern auch zulasten deines Geldbeutels. Wenn du nämlich des Öfteren deine Runden drehst ist die Wahrscheinlichkeit bei den billigeren Lenkrädern sehr hoch dass dann was dran ist. Auch wenn am Anfang die hohe Investition ein wenig abschreckt kann ich dira uch nur empfehlen nicht am falschen Ende zu sparen.
 
U

User 713


Fahre seit ca. 6 Jahren das von kiste erwähnte Logitech Wingman Formula Force GP.
Es hat bisher gute Dienste verrichtet und es ist noch nicht wirklich kaputt. Lediglich die linke Schaltwippe funktioniert nicht mehr so 100%ig. Manchmal muss ich heftig drücken, damit sie schaltet, manchmal schaltet sie 3 Gänge auf einmal.

Allerdings kenne ich bisher auch nix anderes und bin entsprechend zufrieden. Also, man kann schon fahren damit.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 453

Man "kann" auch mit nem Gamepad fahren... Nur halt weder präzise noch konstant. Und dasselbe gilt für diesen Plastikbomber. Ich hab das Ding auch eine zeitlang benutzt und weiss wovon ich rede. Selbst das günstige DFP ist verglichen damit eine andere Welt!
 
U

User 2566

Also ich fahre das Wheel jetzt auch seit 2 Jahren, ohne Probleme.
Gut, es ist vielleicht nicht so präzise wie ein G25, aber dennoch OK für den Preis.

Ich werde mir jetzt im Mai auch endlich mal ein G25 zulegen, trotzdem kann ich das Formula Force nicht schlecht machen.
Vielleicht, wenn ich das G25 das erste mal gefahren bin. Aber bis jetzt kenne ich den Unterschied nicht wirklich.
 
U

User 379

Vor dem DFP hatte ich das Wingman Formula (Das Gelbe ;))
Mit dem DFP fahre ich präziser und schneller.
Vorallem mein erstes FFB-Lenkrad und beim ersten mal taten mir die Hände weh :D ;)
 
Oben