es ist mal wieder soweit....

U

User 181

ja heute kam ich nachhause, rechner gleich angeschmissen, doch nach dem ersten winXP logo blieb der bildschirm einfach schwarz... nach ner stunde vergeblicher fehersuche hab ich mich entschlossen xp neu aufzusetzen. nun steht windoof und ich möchte auf alle fälle vermeiden nach irgendeinem dummen, unerfindlichen grund wieder alles neu suchen und installieren zu müssen. ich suche jetzt nach einem guten back-up programm und einer für einen alten gewohnheitstrinker verständlichen anleitung zum backuppen. wenn möglich würde ich gerne das backup auf cd`s brennen (geht das?). hab mal gehört "norton ghost" soll ganz gut sein!?



THX marc
 
U

User 181

gut, danke für eure eindeutigen antworten :happy:
werd mir morgen mal in die stadt gehn und nach norton-ghost schauen. mal sehn ob ich so ein teil "gebacken" bekomm.... wenns nich klappert meld ich mich nochma


so lang

marc
 
U

User 230

*ZEIGEFINGER HOCH*

Michael, es soll noch Leute geben die für Ihre Software bezahlen.

*ZEIGEFINGER RUNTER*
 
U

User 147

hehe,
hab fast 4 jahre fuer symantec gearbeitet...
da gibt es dann auch schon mal eine gratis kopie des ein oder anderen programms...
 
U

User 330

hmmmm, nur weil ich ein Mittel habe, mit dem ich illegales machen/erwerben kann, muss doch dieses Mittel nicht gleich illegal sein, oder?

Wenn ich eine Waffe hätte, dann könnte ich damit jemanden erschiessen. Das wäre illegal, sofern es nicht aus Notwehr geschehen würde. Aber die Waffe (sofern sie rechtmäßig erworben wäre) wäre doch nicht illegal.

Andy
 
U

User 265

Fals es noch nicht zu spät ist. Ich würde eher Drive Image 2002 kaufen weil das auch Festplatten in NTFS unterstützt.
Norton Ghost findet nur mein Laufwerk C, CD Brenner und Floppy.
Das ist aber mist weil ich ja C auf D sichern will. Und nicht 40-50 CD-RW verbrauchen will.
 
U

User 330

Ähem... welche Version von Norton Ghost hat Du denn?
Die aktuelle Version kann ohne Probleme mit NTFS umgehen.

Andy
 
U

User 181

da hätte ich auch noch eine frage,
mein zu sicherndes windoof liegt auf parition D:, der bootsector aber auf C:. wenn ich jetzt ein image von D: anlege, wird nicht beim aufspielen auch die boot.ini auf C: erneuert?

hehe, ich hoffe es hat jemand verstanden :happy:
 
U

User 204

Bei Ghost ist einstellbar, ob Du nur eine Partition oder die gesamte Platte sichern willst.

Wenn Du nur die D:Partition sicherst, sollte beim wiederaufspielen mit dem Bootsektor nichts passieren, sag ich jetzt mal so.
Allerdings hatte ich so 'nen Fall noch nicht in der Praxis...
 
U

User 265

Ich habe die Version die beim System Works 2002 Paket dabei ist, das dürfte auch Norton Ghost 2002 sein.
Er findet ja auch meine Festplatte C: auf die kann ich theoretisch auch ein Image anlegen, aber der Platz reicht nicht und bei einem Festplattenchrash währe ja auch das Image weg.
Daher sichere ich lieber auf D: (genauso wie C: in NTFS Formatiert) aber das wird nicht gefunden.
Achja, beide Laufwerke hängen am normalen IDE Kontroller nicht am Raid.

Dagegen kann ich mit Drive Image 2002 ohne Probleme auf meiner Festplatte D: ein Image anlegen.
 
U

User

Original von Marc Dibo
da hätte ich auch noch eine frage,
mein zu sicherndes windoof liegt auf parition D:, der bootsector aber auf C:. wenn ich jetzt ein image von D: anlege, wird nicht beim aufspielen auch die boot.ini auf C: erneuert?

hehe, ich hoffe es hat jemand verstanden :happy:
nein
Das Image wird nur von der Partition gemacht, die Du auswählst. Andere Partitionen werden nicht "berücksichtigt".
Das ist also keine Systemsicherung, sondern "nur" ein Abbild der ausgewählten Partition.
Den Bootsector mußt Du extra sichern (am Einfachsten natürlich, indem Du C: auch "imagest") ;)
 
U

User 181

okay, dank euch :)

werde am wochende mal probieren ob ich das hinbekomme, vielen dank für die hilfe

marc
 
Oben