Ergebnisse Talladega Busch Jr.

U

User 123

Track: Talladega Fri Feb 01 22:13:48 2002

PRACTICE TIMES

Pos No Driver Time Diff
1 77 Torsten Krick 49.135s
2 108 Dennis Hoffmann 49.206s
3 61 Peter Neuendorf 49.208s
4 47 Ingo Schmidt 49.332s
5 46 Sebastian Budde 49.376s
6 100 Sven Oelerking 49.472s
7 178 Steffen Schmoranz 49.477s
8 72 Peter Kuhn 49.511s
9 68 Marc Dibo 49.517s
10 969 Rico Schwartz 49.517s
11 127 Martin Nachtsheim 49.523s
12 222 Mark Zanker 49.574s
13 70 Andreas Doggy Zeyen 49.625s
14 56 Michael Neuberger 49.635s
15 141 Martin Micko 49.654s
16 321 Alexander Gutt 49.676s
17 113 FOZ 49.689s
18 114 Heiko Hopfner 49.712s
19 84 Sven Weidlich 49.743s
20 32 Jan Frischkorn 49.813s
21 66 Thorsten Schulz 49.834s
22 94 Peter Dikant 49.850s
23 97 Mirko Vasata 50.036s
24 928 Peter Mueller 50.180s
25 11 Michael Hoppermann 50.211s
26 314 Mark Hellwig 50.219s
27 125 Max Brundle 50.224s
28 63 Andreas Schlueter 50.361s
29 98 Marco von Frieling 50.504s


QUALIFYING TIMES

Pos No Driver Time
1 47 Ingo Schmidt 51.250s
2 969 Rico Schwartz 51.259s
3 114 Heiko Hopfner 51.262s
4 141 Martin Micko 51.263s
5 928 Peter Mueller 51.275s
6 98 Marco von Frieling 51.284s
7 84 Sven Weidlich 51.297s
8 46 Sebastian Budde 51.320s
9 68 Marc Dibo 51.345s
10 77 Torsten Krick 51.351s
11 100 Sven Oelerking 51.382s
12 97 Mirko Vasata 51.384s
13 70 Andreas Doggy Zeyen 51.394s
14 94 Peter Dikant 51.396s
15 63 Andreas Schlueter 51.398s
16 178 Steffen Schmoranz 51.407s
17 66 Thorsten Schulz 51.408s
18 127 Martin Nachtsheim 51.411s
19 125 Max Brundle 51.414s
20 113 FOZ 51.437s
21 72 Peter Kuhn 51.444s
22 222 Mark Zanker 51.444s
23 32 Jan Frischkorn 51.460s
24 108 Dennis Hoffmann 51.490s
25 11 Michael Hoppermann 51.514s
26 61 Peter Neuendorf 51.581s 00.331s 298.774 1.930 1
27 56 Michael Neuberger 51.617s
28 321 Alexander Gutt 51.689s
29 314 Mark Hellwig No time
30 5 Ralf Gültzow No time



Pos No Driver Laps Race Time Diff Speed
1 98 Marco von Frieling 57 79m04.920s 185.131
2 969 Rico Schwartz 57 79m05.808s 00.888s 185.096
3 928 Peter Mueller 57 79m06.462s 01.542s 185.071
4 108 Dennis Hoffmann 57 79m06.651s 01.731s 185.063
5 46 Sebastian Budde 57 79m07.165s 02.245s 185.043
6 47 Ingo Schmidt 57 79m08.323s 03.403s 184.998
7 100 Sven Oelerking 57 79m09.452s 04.532s 184.954
8 97 Mirko Vasata 57 79m10.397s 05.477s 184.917
9 125 Max Brundle 57 79m11.551s 06.631s 184.873
10 113 FOZ 57 79m12.543s 07.623s 184.834
11 72 Peter Kuhn 57 79m13.519s 08.599s 184.796
12 61 Peter Neuendorf 57 79m14.921s 10.001s 184.742
13 63 Andreas Schlueter 57 79m15.392s 10.472s 184.723
14 127 Martin Nachtsheim 57 79m16.377s 11.457s 184.685
15 94 Peter Dikant 57 79m17.202s 12.282s 184.653
16 66 Thorsten Schulz 57 79m18.052s 13.132s 184.620
17 141 Martin Micko 57 79m19.128s 14.208s 184.578
18 56 Michael Neuberger 57 79m19.894s 14.974s 184.549
19 84 Sven Weidlich 57 79m21.128s 16.208s 184.501
20 222 Mark Zanker 57 79m21.435s 16.515s 184.489
21 32 Jan Frischkorn 57 79m22.019s 17.099s 184.466
22 11 Michael Hoppermann 57 79m22.916s 17.996s 184.431
23 321 Alexander Gutt 56 77m07.958s 1 lap(s) 186.480
24 70 Andreas Doggy Zeyen 56 79m20.331s 1 lap(s) 181.294
25 314 Mark Hellwig 53 72m03.015s 4 lap(s) 188.939
26 68 Marc Dibo 37 53m20.870s 20 lap(s) 178.142
27 114 Heiko Hopfner 30 40m57.982s 27 lap(s) 188.094
28 77 Torsten Krick 15 21m09.761s 42 lap(s) 182.055
29 178 Steffen Schmoranz 0 0m00.000s

Race results are unofficial
(Replay might have been saved before end of race)

RACE FASTEST LAPS

Pos Driver Time Speed Lap
1 Max Brundle 48.810s 315.736 29
2 Andreas Schlueter 48.923s 315.007 29
3 Mark Zanker 48.958s 314.782 29
4 Andreas Doggy Zeyen 48.966s 314.730 28
5 Peter Mueller 49.080s 313.999 29
6 Mirko Vasata 49.093s 313.916 29
7 Marc Dibo 49.105s 313.839 29
8 Sebastian Budde 49.142s 313.603 29
9 Martin Micko 49.160s 313.488 29
10 Marco von Frieling 49.178s 313.373 29
11 Rico Schwartz 49.248s 312.928 10
12 Ingo Schmidt 49.252s 312.903 10
13 Heiko Hopfner 49.258s 312.864 10
14 Jan Frischkorn 49.315s 312.503 8
15 Dennis Hoffmann 49.432s 311.763 28
16 Martin Nachtsheim 49.465s 311.555 47
17 Alexander Gutt 49.537s 311.102 9
18 Mark Hellwig 49.550s 311.021 9
19 Sven Oelerking 49.552s 311.008 20
20 Peter Dikant 49.567s 310.914 41
21 Sven Weidlich 49.618s 310.595 8
22 Peter Neuendorf 49.645s 310.426 8
23 Michael Neuberger 49.649s 310.401 40
24 Peter Kuhn 49.701s 310.076 47
25 FOZ 49.747s 309.789 47
26 Thorsten Schulz 49.752s 309.758 9
27 Michael Hoppermann 49.790s 309.522 48
28 Torsten Krick 49.805s 309.428 7
29 Steffen Schmoranz No time



LEADERS

Driver Laps
Ingo Schmidt 1-18
Rico Schwartz 19-24
Heiko Hopfner 25-30
Rico Schwartz 31-53
Marco von Frieling 54-57

Number of lead changes: 4
Number of leaders: 4


MOST LAPS LED

Driver Laps led
Rico Schwartz 29
Ingo Schmidt 18
Heiko Hopfner 6
Marco von Frieling 4


HIGHEST CLIMBER

Driver Start Finish Change
Dennis Hoffmann 24 4 20
Peter Neuendorf 26 12 14
Peter Kuhn 21 11 10
Max Brundle 19 9 10
FOZ 20 10 10
Michael Neuberger 27 18 9
Alexander Gutt 28 23 5
Marco von Frieling 6 1 5
Mirko Vasata 12 8 4
Mark Hellwig 29 25 4
Sven Oelerking 11 7 4
Martin Nachtsheim 18 14 4
Sebastian Budde 8 5 3
Michael Hoppermann 25 22 3
Peter Mueller 5 3 2
Jan Frischkorn 23 21 2
Andreas Schlueter 15 13 2
Mark Zanker 22 20 2
Thorsten Schulz 17 16 1
Ralf Gültzow 32 31 1
Pace Car 31 30 1
Rico Schwartz 2 2 0
Peter Dikant 14 15 -1
GAMESURF4.DE 30 32 -2
Ingo Schmidt 1 6 -5
Andreas Doggy Zeyen 13 24 -11
Sven Weidlich 7 19 -12
Steffen Schmoranz 16 29 -13
Martin Micko 4 17 -13
Marc Dibo 9 26 -17
Torsten Krick 10 28 -18
Heiko Hopfner 3 27 -24


BLACK FLAG LAPS

Driver Laps/Total
Andreas Doggy Zeyen (1/56)


Number of yellows: 8
Number of yellow flag laps: 21
Percentage of racelaps run under yellow: 36.21
Total time run under yellow: 47m31.100s
Percentage of racetime run under yellow: 57.86
 
U

User 123

so und mu muss ich ersma dem Sven Weidlich sorry sagen, den ich abgräumt habe. Wurde in dem knich von Thorsten krich hinten leicht berührt. Ich konnte es abfangen musste aber auf die wiese. und dann wollte ich mich einfädeln, wobei mir aber für nen moment die raceübersicht fehlte. Fazit hab ihn leider voll erwischt.


An die offitiellen. Is es erlaubt wenn yellow ausgerufen wird die überundeten währenddessen zu überholen?
 
U

User 113

Original von Andreas Zeyen
An die offitiellen. Is es erlaubt wenn yellow ausgerufen wird die überundeten währenddessen zu überholen?
... ein interessantes thema was mit sicherheit einen eigen thread wert gewesen wäre, um dies zu klären würde ich dich bitten protest einzulegen.

ABER ich würde dieses thema auch gerne etwas ausweiten:

1) Yellow flag wird aufgrund eines crashes hinter mir ausgerufen, ist es jetzt erlaubt bis zu S/F im renntempo weiter zu fahren oder nicht? bzw mit welchem tempo dann?

2) Und welche autos dürfen bis zur S/F überholt werden? denn da gibt es immer den einen oder anderen der gerade blumen pflückt im gemüsegarten bzw sich fahrer einkreiseln weil sie so erschrocken sind als der spotter die yellow flag verlautbart hat, da muss ich dann ja vorbei?!

3) Und gibt es während dieser phase ein "race back to position" oder so, denn was ist wenn ich unverschludet ins gemüse muss und die anderen nicht auf mich warten können, darf ich dann zurück auf meine alte position vor S/F?

*sorry wenn ich es wissen müsste, aber es einfach noch zu unklar für mich*
 
U

User 120

Naja war schon scheisse aber findes es nett von dir das du dich gleich entschuldigst ! Rennen war eh scheisse ! Vergeben und vergessen ;)

@Jan Frischkorn: was war da gegen Ende des Rennens los ? Habe leider vergessen das Replay zu speichern !
 
U

User 123

Original von Sven Weidlich
Naja war schon scheisse aber findes es nett von dir das du dich gleich entschuldigst ! Rennen war eh scheisse ! Vergeben und vergessen ;)

@Jan Frischkorn: was war da gegen Ende des Rennens los ? Habe leider vergessen das Replay zu speichern !

:bounce: jo thanx! hast ein gut ;)
 
U

User 178

Also wenn ich das Regelwerk richtig verstanden habe, dann fährst Du einfach auf Deiner Position weiter. Wenn welche in den Unfall verwickelt sind, dann fahr an ihnen vorbei und nimm die Position hinter dem ein, der dann vor Dir fährt. Wenn Du Dich allerdings auch gedreht hast oder in den Crash beteiligt bist, dann ordnest Du Dich auch wieder hinten ein und fährst NICHT zurück auf Deine Position vor dem Crash.
Ich hoffe ich seh das richtig so!
 
U

User 170

@Andreas: kann es sein, daß Du garnicht vor mir gewesen bist ? Ich habe in Erinnerung, daß Du direkt hinter mir gefahren bist und Dich irgendwann weggedreht hast.

Wenn Du jedoch wirklich vor mir gefahren bist, dann muss ich die Schuld von mich weisen. Mir ist irgendwann in einer Greenphase ein Fahrer in die Vorderseite gekracht als er heftig nach rechts zog, er hat sich dann weggedreht.

Falls Du ein Replay der Szene hast, dann schick es mir doch bitte zu, da ich mir im Moment keiner Schuld bewusst bin und ich dachte, daß ich ein sauberes Rennen bis zu meinem Ausfall gefahren bin.

Hier ist meine Emailadresse: savage@chaingun.de

Gruss
Torsten
 
U

User 113

Ingo,
ist auch verständlich so ABER folgendes szenario:

Ich befinde mich zb unter den top10 vor mir ein lapper vor dem lapper einer oder mehrere seiner teamkollegen (ebenfalls so wie ich in den top10), wäre es dann nicht vollkommen normal wenn der lapper sich zufällig beim restart verschaltet X( und mit der 3. loslegt, besonders bei superspeedways wäre dann der anschluß verloren wenn man keine draftwilligen fahrer um sich hat ;(

@Andy, war keineswegs gegen dich gerichtet :D
Wollte es nur mal ins auge fassen da wir schliesslich auch teamsport betreiben, zwar nicht alle aber manche.

PS: Es könnte ja auch das auto des lappers derat beschädigt sein das ich mit diesen keinen draft gehen kann, bis ich das merke sind die anderen aber schon weg.
 
U

User 123

Original von MAX
Ingo,
ist auch verständlich so ABER folgendes szenario:

Ich befinde mich zb unter den top10 vor mir ein lapper vor dem lapper einer oder mehrere seiner teamkollegen (ebenfalls so wie ich in den top10), wäre es dann nicht vollkommen normal wenn der lapper sich zufällig beim restart verschaltet X( und mit der 3. loslegt, besonders bei superspeedways wäre dann der anschluß verloren wenn man keine draftwilligen fahrer um sich hat ;(

@Andy, war keineswegs gegen dich gerichtet :D
Wollte es nur mal ins auge fassen da wir schliesslich auch teamsport betreiben, zwar nicht alle aber manche.

PS: Es könnte ja auch das auto des lappers derat beschädigt sein das ich mit diesen keinen draft gehen kann, bis ich das merke sind die anderen aber schon weg.

nee ich hab das schon genauso verstanden wie du das meintest.

Ps mein wgen war tiptop ;)
 
U

User 170

Ich habe soeben das Replay der Situation bekommen.

Wenn ich Mist gebaut habe, dann stehe ich dazu und entschuldige mich dafür aber in diesem Fall kann ich mich nicht entschuldigen, da ich die Schuld absolut nicht bei mir sehe. Andreas: ich habe meine Linie gehalten während Du vom Fahrbahnrand immer weiter nach links gezogen bist nach Kurvenausgang. Ich hatte links keinen Platz mehr, da war nur Gras und da wollte ich eigentlich nicht hin und nach hinten gab es auch keinen Spielraum mehr, hätte ich gebremst, hätte es heftig gekracht. Du hattest stattdessen die komplette rechte Seite frei und bist trotzdem vor mein Auto gezogen...

Also tue mir den Gefallen und schieb Dein Fehlverhalten nicht auf andere, die damit absolut nichts zu tun hatten.
Wie gesagt ich gestehe meine Fehler jederzeit ein und entschuldige mich auch dafür aber den weltberühmten "schwarzen Peter" lass ich mir nicht grundlos in unterjubeln.

Gruss
Torsten

PS: wer das Replay haben möchte, der soll sich hier melden. Ich schicks dann morgen raus.
 
U

User 123

Original von Torsten Krick
Ich habe soeben das Replay der Situation bekommen.

Wenn ich Mist gebaut habe, dann stehe ich dazu und entschuldige mich dafür aber in diesem Fall kann ich mich nicht entschuldigen, da ich die Schuld absolut nicht bei mir sehe. Andreas: ich habe meine Linie gehalten während Du vom Fahrbahnrand immer weiter nach links gezogen bist nach Kurvenausgang. Ich hatte links keinen Platz mehr, da war nur Gras und da wollte ich eigentlich nicht hin und nach hinten gab es auch keinen Spielraum mehr, hätte ich gebremst, hätte es heftig gekracht. Du hattest stattdessen die komplette rechte Seite frei und bist trotzdem vor mein Auto gezogen...

Also tue mir den Gefallen und schieb Dein Fehlverhalten nicht auf andere, die damit absolut nichts zu tun hatten.
Wie gesagt ich gestehe meine Fehler jederzeit ein und entschuldige mich auch dafür aber den weltberühmten "schwarzen Peter" lass ich mir nicht grundlos in unterjubeln.

Gruss
Torsten

PS: wer das Replay haben möchte, der soll sich hier melden. Ich schicks dann morgen raus.

öhm hab ich gesagt, dass es dein fehler war??
 
U

User 85

Original von MAX
Ingo,
ist auch verständlich so ABER folgendes szenario:

Ich befinde mich zb unter den top10 vor mir ein lapper vor dem lapper einer oder mehrere seiner teamkollegen (ebenfalls so wie ich in den top10), wäre es dann nicht vollkommen normal wenn der lapper sich zufällig beim restart verschaltet X( und mit der 3. loslegt, besonders bei superspeedways wäre dann der anschluß verloren wenn man keine draftwilligen fahrer um sich hat ;(

PS: Es könnte ja auch das auto des lappers derat beschädigt sein das ich mit diesen keinen draft gehen kann, bis ich das merke sind die anderen aber schon weg.

hi max!
irgendwie versteh ich dich nicht so recht.
wenn yellow kommt wird NIEMAND mehr überholt,der "normal" auf der strecke ist.
ganz einfach.
egal ob der wagen vor dir dann 3 runden vor,oder 6 runden hinter dir liegt.
und dein angesprochenes szenario wäre auf jeden fall schon arg als blocking-gefährdetes maneuver einzustufen,denke ich mal.
klar.das kann passieren.aber freunde wird sich damit vermutlich weder der fahrer,noch das team machen,wenn so etwas öfters vorkommt.
und mal ganz ab von allem:
hier gehts in erster linie um den SPASS am rennen fahren!
wenn es wirklich mal so weit kommt,das hier die teams(oder einzelne fahrer) wegen ein paar punkten mehr oder weniger so ein verhalten an den tag legen,ist der für mich verloren.

gruss
markus
 
U

User 113

Original von Markus Wichmann
wenn yellow kommt wird NIEMAND mehr überholt,der "normal" auf der strecke ist.
... und genau dieses "NORMAL" würde ich gerne etwas genauer definiert haben im bezug auf Tempo, Linie usw

noch ein Bespiel:
Ich fahe mit rund 190mph, yellow geht raus und kurz vor mir schleicht einer mit ca. 100mph dahin (warum auch immer aber NICHT aufgrund der yellow und alles assiert innerhalb 1sec), fährt der vor mir jetzt normal? soll ich vorbeirollen? mich einbremsen und riskieren das mir meine hinteren draftpartner reinkrachen?

Original von Markus Wichmann
ganz einfach.
... sorry aber so einfach sehe ich das nicht, wer soll zurückstecken wenn 2 faher gleich auf sind? (der äussere? der innere? der zu überrundende? der mit einem angeschlagenen wagen?)
 
U

User 141

Original von MAX
... und genau dieses "NORMAL" würde ich gerne etwas genauer definiert haben im bezug auf Tempo, Linie usw
Es geht nur darum, wenn sich jemand mit 30 mph von einem Crash wieder zurück auf die Strecke fädelt, sollst Du natürlich NICHT versuchen dahinter zu bleiben. Wenn aber jemand schon für die Yellow verlangsamt, solltest Du das auch tun... und wenn Du zur Not kurz an ihm vorbeistichst, ist das nicht so tragisch, nur stell´ sicher, dass Du die korrekten Positionen wieder herstellst.

Original von MAX
... sorry aber so einfach sehe ich das nicht, wer soll zurückstecken wenn 2 faher gleich auf sind? (der äussere? der innerer?)
Das ist wie im wirklichen Leben, der klügere gibt nach. :) Du kannst nicht jeder Situation korrekt vorschreiben, bei solchen "auf der Kippe"-Aktionen muß man vielleicht auch einfach mal zurückstecken, wenn man glaubt, dass der andere evtl. ein Stückchen vor war... das Regelwerk ist nur ein Teil, die Vernunft der Fahrer ein anderer, der zu guten Rennen beiträgt.
 
U

User 172

@max

oberes fand ich besser als mein quark!!
gruß mark
P.S::hippy: *ICH BREMS AUCH FUER GELB!!!!!!*:hippy:

:ciao:
 
Oben