Ergebnis Winston Dover

U

User 84

Ergebniss Winston Dover

Pos No Driver Laps Race Time Diff Speed
1 83 Andreas Wilke 200 101m42.015s 117.994
2 8 Bernd Vollmer 200 101m42.393s 00.378s 117.987
3 134 Reinhard Frey 200 101m50.142s 08.127s 117.837
4 41 Christian Loehr 200 101m51.620s 09.605s 117.809
5 82 Andre Schmidt 200 101m51.778s 09.763s 117.806
6 89 Michael Fiedler 200 101m52.403s 10.388s 117.793
7 6 Robert Kniest 200 101m59.788s 17.773s 117.651
8 78 Alexander Marx 200 102m02.916s 20.901s 117.591
9 126 Markus Wichmann 200 102m03.261s 21.246s 117.585
10 76 Manfred Bauer 200 102m03.784s 21.769s 117.575
11 45 Michael Scheurer 200 102m07.547s 25.532s 117.502
12 96 Wisand Arnold 199 101m43.405s 1 lap(s) 117.377
13 85 Rene Stachorra 199 101m46.558s 1 lap(s) 117.317
14 115 Alf Kahlert 199 102m02.181s 1 lap(s) 117.017
15 123 Markus MacCoy 199 102m06.736s 1 lap(s) 116.930
16 187 Andreas Gaida 198 101m58.453s 2 lap(s) 116.500
17 17 Daniel Westerheide 198 102m05.380s 2 lap(s) 116.368
18 44 Andreas Kroeger 197 101m44.125s 3 lap(s) 116.184
19 59 Mike Kadlcak 195 101m49.218s 5 lap(s) 114.909
20 101 Matthias Bayer 195 101m57.430s 5 lap(s) 114.754
21 79 Edgar Wenigmann 129 67m31.290s 71 lap(s) 114.630
22 12 Jens Burkert 129 67m48.698s 71 lap(s) 114.140
23 29 Stephan Beck 89 48m09.510s 111 lap(s) 110.884
24 911 Maurice Rudolph 47 21m52.161s 153 lap(s) 128.948

sieben YF!
 
U

User

Es soll jetzt nicht überheblich klingen aber ich habe dieses Rennen genossen und möchte mich ehrlich für dieses Rennen bedanken.

Hier war alles drin, was Nascar ausmacht: Harte, aber faire Zweikämpfe, lange grüne Stints, interessante Boxenstops :D , verschiedene Strategien, verschiedene Linien, auch Pech und Unfälle. Aber alles in Allem war dies in meinen Augen ein tolles Winston Rennen.

Wenn es doch bloss qualitativ so bleiben könnte ...

Grats nochmal an Andy Wilke für den Sieg!
 
U

User 101

Dem möchte ich mich anschließen.

Ich danke allen Teilnehmern für diesen großen Nascar-Abend

Gratuliere Andreas
 
U

User 25

Uhm, und ich hätte drauf gewettet, daß Dir die yellows zu viel waren und Du deswegen ausgestiegen bist. So kann man sich irren.

@Bernd: Danke, aba 10 Laps mehr und Du hättest verdient gewonnen.

cya Andy
 
U

User

Edgar hatte einen Disput mit der Boxen-Crew! Die liessen ihn einfach nicht mehr fahren. Wieder so ein gemeiner Bug von N4! Der arme Kerl war ganz enttäuscht!
 
U

User 25

Argh, kann ich mir vorstellen, wie man sich da fühlt :((

Und ich wollte nach dem Sieg heute schon Blondinen für die Box anheuern, weils ja nich so schwer sein kann da, aba so :D :D :D

cya Andy
 
U

User 141

yellow 1

Ich weiß, man soll nicht nach einem Rennen posten, ganz meine Meinung. Aber ich bin ja nicht sauer, höchstens auf mich selbst. Möchte mich gerne bei denen entschuldigen, die ich durch Yellow 1 in Probleme gebracht habe. Ist mir mega-peinlich und war einfach bescheuert. ;(

Dadurch dass es cloudy war im Rennen im Gegensatz zu den anderen Events vorher, wollte ich mein Setup wechseln und habe mich dabei verklickt und ein Setup erwischt, das ich einfach nicht unter Kontrolle hatte. Resultat war ein ebenso wenig kontrollierbares Auto. Den Irrtum habe ich aber erst begonnen zu ahnen, als ich mich schon gedreht hatte und meinen lieben Fahrlehrerkollegen Reinhard eingesammelt hatte... :rolleyes:

Danach hab ich ca. 100 Runden lang mit einem schlecht fahrbaren Auto gekämpft (hab an der Box Wedge, Tape, Trackbar und Spoiler verstellt...) und war immer wieder durch dieses furchtbare DFR dazu gewzungen, mit den Leadern zu fahren. Hat wenigstens für einen konstanten Adrenalinüberdruck in meinen Adern gesorgt hat... auch mal schön. 8o

Ansonsten würde ich sagen auf so einer anspruchsvollen Strecke sind 7 Yellows auf 200 Runden absolut ok, die letzten 80 oder was Runden waren toll... und vor allem sooo GRÜÜÜÜÜÜÜÜÜNN!!! 8o Aber für 2 Runden mehr hatte ich noch Sprit! :D
 
U

User 88

Danke Andreas, das mit dem "Aufsammeln" seh ich nicht so tragisch, aber morgen gibts von meiner Seite mehr zum Rennen.

Jetzt nur soviel: Es war phantastisch!!! bis auf die von mir verursachte yellow - tschuldigung bernd!
 
U

User

Original von Andreas Gaida
Möchte mich gerne bei denen entschuldigen, die ich durch Yellow 1 in Probleme gebracht habe.
...Ja, da hing ich voll drin, kein Problem.

Original von Reinhard Frey
Jetzt nur soviel: Es war phantastisch!!! bis auf die von mir verursachte yellow - tschuldigung bernd!
...angenommen :] . Nach der Reperatur war das Auto nicht mehr ganz so zu fahren, wie ich es gewohnt war. Aber ich konnte mich darauf einstellen.

Original von Andy Wilke
@Bernd: Danke, aba 10 Laps mehr und Du hättest verdient gewonnen
Hätte..., wenn... und wäre... zählt nicht. Du hast verdient gewonnen.
 
U

User 88

Danke Bernd, die Strafe der Reko kommt ja auch noch! :rolleyes:

Zum Rennen:

Ziehmlich eng gings bei der "Prügelei" um den besten Startplatz her. Mit einer vorsichtigen 22.9 am 8. Startplatz, eigentlich hätte ich mich weiter vorne vermutet. Egal. Beim Start ging alles ruhig und gesittet ab, kaum 3 Runden später haben sich doch alle 2-wide aufgelöst :D Vor mir fuhr Edgar, das setup passt, der Rhytmus kommt. Doch vor Edgar warped Andreas etwas, vor allem links-rechts. Gut, mal mit Abstand "erste Reihe fussfrei" miterleben dürfen wie Edgar sich abplagt. Kennt ihr das? Irgendwann, so richtig grundlos reisst der Geduldsfaden und man nimmt das Zepter in die Hand. Vorbei an Edgar (einen Fehler ausnutzend), Andreas mittlerweile ein Stück vor mir. Dann, Ausgangs T4 sehe ich, wie er sich "eindreht", geh vom Gas, er warped, ich glaube ihn aussen an der Wand, er taucht wieder auf, beim drift nach innen, verschwindet wieder, ich wittere meine Chance - im Warp durch - doch unmittelbar vor mir taucht er wieder auf. Nach Murphy ist es dabei völlig egal für welche Seite ich mich entschieden hätte, die Trefferquote liegt da bei 101% :))

Schaden links vorne, dank der nicht verpflichtenden Cockpit-view kann ich mir meinen Wagen selbst von hinten betrachten. Gut, der Heckspoiler ist in Ordnung, gedreht hab ich mich auch nicht sehr viel, den Reifen hat es also nichts gemacht, alles halb so wild, gar nicht an die Box.
Erstens kommt es anders, Zweitens FALLS man denkt. (Sollte in den thread - guter Fahrer, schlechter Fahrer. oops, hab ich ja schon reingeschrieben - ein guter weiss wann er an die Box muss :rolleyes: ...)

Restart, geht ganz gut, die Reifen noch frisch, ein wenig loose ist das Ding jetzt, vor allem beim Rausbeschleunigen. Ein wenig sehr loose, ein wenig viiieeeel zu loose, sch....eibenkleister!!!! MAMA!!!! Vor allem wenn die Reifen dann schlechter werden. Gut, mit frischen Reifen muss das besser werden. Beim nächsten Yellow halt.......... Verflucht, wann kommt das endlich???!!??.......... Ich verliere Platz um Platz und "trage" meine Schüssel förmlich um den Kurs. Dann ENDLICH die erlösende Yellow!. An die Box, "nur" reparieren und frische Reifen.

Das mit dem Reparieren war keine so gute Idee. Da gings ja vorher einfach! Ist ja wie das quali-setup vom Huttu!! Nur nicht so schnell :rolleyes:
Na dann, beim nächsten yellow dann wedge weniger. Auf welcher Taste liegt das denn??? F4-Reifentemp, F5-Reifenzustand, ah, F6!!! hmm, -40lbs wedge, wieviel weniger??? 5?? nö, zuwenig, also 10. Machs gleich, bei der Boxeneinfahrt vergisst du auf lauter "auf-den-Tacho-schauen-und-keine-Black-Flag-kassieren" auf die Änderungen. Oooops, die Kurve! Naja, geht doch, - "INSIDE, KEEP HIGH" - jaja, fahr nur vorbei!!

Ab da war das Ding fahrbar aber nicht Vertrauenswürdig. Das bekam dann auch Bernd zu spüren, als ich nachdem ich ein paar Runden hinter ihm her bin - und in den Kurven das "ich komm ganz nahe an dich ran weil ich die Kurve anders fahre" - Spielchen gut funktioniert hat. Bis auf einmal, als er - glaub ich - bremsen musste. Links hinten einen kurzen "Schenkelklopfer", ab die Post. Yellow auf meine Kappe! X( Oh Mann ist mir das peinlich! :] Dann beim Restart gibts vorne gleich wieder ein "Mistverständis", ich steh sowas von in den Eisen, derbrems es aber nicht mehr, Schups, na gut, was soll ich machen, links und rechts sind sie an mir, ebenfalls voll in den Eisen, vorbei, ich hätt mir nur aussuchen können wen ich für die letzten 10 Mp/h als Bremse verwende..

Wieder an die Box, denn gut 2/3 meiner Vorderwalzen hab ich in den Beton gebrannt. Als 17. raus. Grün, lange grün, sehr lange Grün, Mann, ist das toll, die fahren genauso schön wie die ersten 3!! Vor mir ständig 2-wides, keine Berührungen, tolle fights, ich halt mich aber weitgehend raus, so ganz vertrau ich dem verbogenen auto doch nicht. Irgendwann - wieder an die Box, ein kleines "ich will raus - nein ich will rein" - Missverständnis ermöglicht mir, viele Plätze gut zu machen. Inzwischen an die Persönlichkeitsstruktur meines Fords gewöhnt, mal abtasten wie schnell es noch geht und ob ich mit den Top-5 mitkomme. Ja, geht ganz gut. Dann, 72 Runden vor Schluss, Yellow, an die Box, frischer Gummi, raus. Geht sich das aus? Vom Sprit her ja! Na gut, dann fahr mer mal! Ein paar Runden später wieder Yellow. Box? Nö, bin grad so schön Vierter und kann ganz gut mithalten. Grün, ab die Post - und wie!! Dritter, dann Bernd von hinten mit einem "Affenzahn", wieder Vierter. Christian vor mir, Druck geben - Mann, schneller! so krieg ich den nie!! - Er verbremst sich, vorbei, er gibt nicht auf, kommt wieder näher. Noch 10 Runden. Jetzt schon Kampflinie - nö, im Reglement steht was von "die letzten 3 Runden", also normal weiter, wenn er vor will muss er mich "normal" überholen. Doch er macht wieder einen Fehler, ein wenig "Luft" nach hinten, Andy als Erster und Bernd als Zweiter unerreichbar. "Five to go", Kiste ins Ziel tragen, GESCHAFFT!!
 
U

User 125

:thumpup: :thumpup: :thumpup:

Das nenn ich mal eine saubere Beschreibung der Leiden eines Rennfahrers. :D :D :D
 
U

User

Original von Reinhard Frey
Ab da war das Ding fahrbar aber nicht Vertrauenswürdig. Das bekam dann auch Bernd zu spüren, als ich nachdem ich ein paar Runden hinter ihm her bin - und in den Kurven das "ich komm ganz nahe an dich ran weil ich die Kurve anders fahre" - Spielchen gut funktioniert hat. Bis auf einmal, als er - glaub ich - bremsen musste. Links hinten einen kurzen "Schenkelklopfer", ab die Post. Yellow auf meine Kappe! X( Oh Mann ist mir das peinlich! :]
Nein, gebremst habe ich nicht, ich bin mit meinem Vordermann geschwommen. Eine Runde vorher kamst du mir schon mal bedrohlich nahe. Eigentlich hättest du dann die nächste Runde darauf vorbereitet sein müssen :] .

Sehr schöner Bericht, sehr ergreifend erzählt!
 
U

User 123

:)) als ich deinen bericht gelesen habe, dachte ich "mein gott der hat mindestens 3 runden rückstand" *gg* und ich guck, da is der 3.! Sauber man!!
 
U

User 20

Ich fand das Rennen auch klasse. Leider hatte ich in der
2. Hälfte einen DISCO. Hat mich tierisch geärgert!

So ist es wohl auch im Practice schon ca. 4 anderen
Leuten ergangen (trotz super Verbindung!).
Hoffentlich wird das nicht zur Regel auf dem Server.

Gruss Matthes
 
U

User 49

hi,

ich fand das rennen auch toll ....

ich hoffe auch auch, das ich meine hinterleute nicht zu lange aufgehalten habe.
aber ein bisschen anstrengen solltet ihr euch schon :D

nee, irgendwie war mein setup recht gut und schnell (fuer meine verhaeltnisse) aber es baute derart schnell ab, das mehr wirklich nicht drin war ;(

und somit kann ich nur sagen, dass mein t-shirt mal wieder einigermassen verschwitzt war. ob nun 7 yellows zu viel waren, mag ich nicht bewerten, andererseits haben sie mir die moeglichkeit gegeben, mein schwaches setup immer mal wieder zu erneuern :)

fuer mein unforced dreher-yellow kann und will ich mich hier gern bei allen outen, aber irgendwie war das heck auf einmal weg (ich nehm an ich habe den innenraum beruehrt)
sorry nochmal (im chat darf man ja nicht :D )

ansonsten hats mal wirklich wieder spass gemacht
(aber eigentlich mag ich diese kleinen suppenschuesseln auch nicht wirklich :D )

denne bis zum naechsten mal (vielleicht auch wieder mit weniger warps)

ALF
 
U

User 145

Okay Leute jetzt mal ehrlich!
Wer von euch hat mir vor Rennbeginn einen qualitativ abartig schlechten Kolben in den Motor eingebaut? :D
Ich mein unter grün (ersten 47 Runden) gabs absolut null Probleme (auch nicht mit der Motortemperatur). Dann kommt gelb. Ich will in die Box im 4. mit 35mph und auf einmal machts bumm. "you blew the engine" hör ich meinem Spotter nur noch sagen und leider keinen Motor mehr :(. Ähm hab ich irgendwas verpasst??
In meinem Standing stand dann piston, was glaub ich Kolben heißt, oder?
Hoffe es entstand hinter mir nicht zuviel Verwirrung.

Was sollts "nach dem Rennen ist vor dem Rennen" :D
 
U

User

Original von Reinhard Frey
Vierter. Christian vor mir, Druck geben - Mann, schneller! so krieg ich den nie!! - Er verbremst sich, vorbei, er gibt nicht auf, kommt wieder näher. Noch 10 Runden. Jetzt schon Kampflinie - nö, im Reglement steht was von "die letzten 3 Runden", also normal weiter, wenn er vor will muss er mich "normal" überholen.

Verbremst hab ich mich nicht....war ja ausgang turn 2 ;) . Meine Reifen waren dermaßen runter, ich bin schon aufm Zahnfleisch gefahren... :)) Schade, hat mich das Treppchen gekostet. Hatte eigentlich noch mit einer weiteren Yellow gerechnet.. aber nix, Strategie missglückt.

Aber was will ich mehr, sauber vom 24.Platz nach vorne gekämpft, einige Lead Laps gehabt und als 4. ins Ziel. Und hauptsache keine Strafpunkte.
 
U

User 141

Original von Christian Loehr
Aber was will ich mehr, sauber vom 24.Platz nach vorne gekämpft, einige Lead Laps gehabt und als 4. ins Ziel. Und hauptsache keine Strafpunkte.

Hey, das klingt nach dem Rennen, das ich haben wollte... wollen wir tauschen? :rolleyes:
 
U

User

Original von Andreas Gaida

Hey, das klingt nach dem Rennen, das ich haben wollte... wollen wir tauschen? :rolleyes:

ääääähhhhh.... NEIN :D
In der "probezeit" ist das wenigste was ich gebrauchen kann :] ;)
Aber war wirklich ein Super Race. Hat echt Spass gemacht.
 
Oben