eneloop. infos und eine ausschreibung

U

User

Hallo,

vor einiger Zeit hatte ich ja mal die Idee, ein eneloop-team zu gründen, das Sim-übergreifend gedacht war. Während im LFS-Bereich ja durchaus Interesse da war, in der Richtung was aufzubauen, waren die Anfragen aus anderen Ligen / Sims / Spielen unerfreulich gering. Mir ging es aber damals nicht darum, 5 LFS-Autos im eneloop-Design rumfahren zu lassen, sondern vor allem darum, anderen zu ermöglichen, ebenfalls in einer lizenzierten Karre mit realem Sponsor unterwegs zu sein. Tja.

Wer mal einen Blick auf das werfen will, was es ja immerhin sanyo-seitig schon gibt, guckt mal hier unter "fun" -> SANYO eneloop | Ready to use Rechargeable Battery - The only battery you will ever need

Wie dem auch sei. Das Angebot ist ja auch keineswegs "abgelaufen", sondern soll noch immer offenstehen.

Das schöne Design von Markus ist nun auch schon 2 Masterssaisons alt und damit bald "in das Jahr" gekommen. Daher bin ich fest entschlossen, für die kommende Masters mit einem "eneloop 2009" Design anzutreten.

Da ich gestalterisch etwa so begabt bin wie diverse Künstler meiner "geliebten" :p Moderne, möchte ich hiermit jedem die Gelegenheit geben, sich gestalterisch zu verwirklichen. Wer will darf sich also an einem neuen car-skin für "eneloop 2009" versuchen. Die Idee sollte eine "eneloop" auf Rädern sein, spartanisch weiß zum Beispiel, mit Eneloop Schriftzug wie auf der Batterie, dazu vielleicht Sanyo Logo oder Schriftzug.

Will da nicht vorgreifen. Wer die Ausschreibung gewinnt, darf dann wie Markus 20 Autos malen, damit die neuen Karren auf die Page kommen können wie oben zu sehen.

Maßstab sollte sein, daß das neue Design sich DEUTLICH von Markus absetzt, einfach aus dem Grund, weil nichts geklaut werden soll und ich insbesondere "frische Tapeten" brauche.

Wenn es ernsthafte Nachfragen aus anderen Simbereichen gibt, wäre ich auch gerne bereit, das "Projekt" wieder aufzugreifen. Ansonsten wird allenfalls 1 weiterer Wagen im LFS-Masters und maximal 2 Wagen im LP noch das Design benutzen dürfen.

Der Name des neuen Designers wird - sofern mein Ansprechpartner noch bei Sanyo ist, was ich jetzt so genau gar nicht weiß (vielleicht war auch der Funbereich sein Ende dort :D ) - natürlich zusammen mit den neuen Designs auf die HP kommen.

Gruß

Rühli
 
U

User 773

Mh... einen Wagen hätte ich mir noch überlegt, aber dann wieder alle 20 machen ... :gruebel: ... nö. :D
 
U

User

Dann mach doch mal einen und dann sag ich dir, ob du noch 17 weitere malen darfst :D

Oder andere....
 
U

User 3695

Ich habe da zwei Verständnisfragen:
Willst du ein echtes eigenes Team (mit HP usw.) gründen? Oder willst du nur den Skin zur Verfügung stellen mit einem Sponsorschriftzug, den du dir vom Unternehmen bewilligen hast lassen, um aus dem Dilemma der unrechtmäßig verwendeten Logos zu entkommen?

Das Interview ist übrigens sehr nett :daumen:
 
U

User

Ich habe da zwei Verständnisfragen:
Willst du ein echtes eigenes Team (mit HP usw.) gründen? Oder willst du nur den Skin zur Verfügung stellen mit einem Sponsorschriftzug, den du dir vom Unternehmen bewilligen hast lassen, um aus dem Dilemma der unrechtmäßig verwendeten Logos zu entkommen?

Das Interview ist übrigens sehr nett :daumen:

Danke. Es ist von Vorteil, wenn man die Fragen für die Antworten selbst stellen kann :D

AN SICH wäre auch eine "große Lösung" denkbar, also mit HP usw. Allerdings muß ich dir sagen, daß ich team-hps, bis auf gaaaanz wenige Ausnahmen, reichlich überflüssig finde. Aber ich hätte nix dagegen.

Ich sehe auch kein Dilemma, wenn man unrechtmäßige Logos verwendet, da man dem Verwenden unrechtmäßiger Logos ja entkommen kann, indem man unrechtmäßige Logos nicht verwendet. Daher glaube ich, daß Du wohl nicht Dilemma meintest, sondern: Problem. Insoweit lautet die Antwort:

Ja.

Gruß

Rühli
 
U

User 3695

Problem, Dilemma, wie du meinst. Mit Dilemma meinte ich, dass viele Fahrer die Einstellung haben, dass ein Rennauto ohne bekannten Sponsor auf der Verkleidung kein Rennauto ist. So wird also fröhlich gepinselt und obwohl man sich (vielleicht) der rechtlichen Probleme bewusst ist, wird das Risiko in Kauf genommen. Das Fragen traut sich ja meistens keiner.
Egal, meine Frage hast du jedenfalls beantwortet: Du hast also ein echtes Team gegründet und wünscht dir Zuwachs und eine neue Skingeneration. Viel Erfolg dabei.
 
U

User 2858

Ist das unrechtmäßige Verwenden von Logos somit ebenfalls als Problem statt Dilemma anzusehen oder gilt dies nur für das Verwenden unrechtmäßiger Logos?
:D

Und weiterhin stelle ich mir gerade, wenn auch leicht themenfremd, die Frage:

Gibt es eigentlich verschiedene Abstufungen von Virtualität?

z.B.:
Stufe 1 - Virtuelles Autofahren (z.B. LFS)
Stufe 2 - Begründen eines virtuellen Teams in dieser virtuellen Autofahrerei
Stufe 3 - Bezugnahme auf eine virtuelles, aber in einem anderem Medium zu findendes Konstrukt (z.B. Bsp.: STAR TREK)
Stufe 4 - Verwenden eines Logos hieraus (z.B. das Emblem des klingonischen Imperiums auf dem Auto)

Könnte mich der klingonische hohe Rat jetzt abmahnen oder wer macht das? Ich würde ja den Erfolg von Khitomer im Jahre 2293 niemals leichtfertig auf's Spiel setzen wollen. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3695

Wortverdreherei ist nach romulanischen Recht strafbar und wird unbarmherzig mit Arbeitslager geahndet. Soviel zur Virtualität. :teufel:

Wenn der Gesetzestext dafür allerdings nur auf virtuellen Rennautos platziert ist, so wird er natürlich unwirksam.


[klugscheißmodus]Zum Thema: Solltest du auf das Verwenden des "No MA'AM"-Schriftzuges anspielen, so ist selbstverständlich auch dieser urheberrechtlich geschützt.[/klugscheißmodus]
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben